Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 26 Kommentare

2. Update: Nexus One - Preise nun endlich da!

Auf welchen Speicher achtest Du mehr beim Smartphone-Kauf?

Wähle RAM oder Festspeicher.

VS
  • 4246
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    RAM
  • 3650
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Festspeicher

Die Jungs von Gizmodo haben wohl einen sehr guten Informanten.
Sie haben von Ihm Screenshots der Google-Nexus-One-Selling-Page zugeschickt bekommen. Diese Bilder zeigen, dass Google das Nexus One selbst vertreibt und das Handy zu einem Preis von 530$ (~ 370€)  ohne Vertragsbindung und SIM-Lock frei vertrieben wird.

 

Da sind aber noch lange nicht alle Daten die Gizmodo herausgelesen hat:

  • man kann das Handy von T-Mobile subventionieren lassen - ich denke vorerst wohl nur in den USA - und bekommt es mit abschluss eines 2 Jahresvertrages für 180$ (~125€)
  • pro Google Account dürfen maximal 5 Nexus One gekauft werden
  • das Nexus One wird über die Seite google.com/phone verkauft
  • es wird wohl tatsächlich beim Namen Nexus One bleiben
  • als Hersteller des Gerätes wird HTC und nicht Google angegeben

und für uns Europäer ganz interessant es wird scheinbar ein "shipping outside the US" angeboten. D.h. für 370 € + Versand + Steuer könnte das Nexus One auch unsereins gehören.

Ob das Nexus One bereits am 5. Januar dann verkauft wird, ist nirgendwo herauszulesen. Ich persönlich glaube auch noch nicht daran. Sicher ist nur die Pressekonferenz von Google am 5. Januar und dort werden wir mit Sicherheit die letzten Details zum Nexus One erfahren!

Und jetzt noch die 2 besagten Screenshots - für eine größere Ansicht einfach drauf klicken:

UPDATE: der tmonews-Blog hat nun erfahren, dass das Nexus One am 5. Januar ab 9 Uhr (leider fehlt die Zeitzone) von Google verkauft wird

2. UPDATE: Bad news for international users! So Titelt Garret Rogers von ZDnet, denn er hat eine Liste aufgestellt, was zusätzlich zu den 529 $ an Steuern und Abgaben hinzuzurechnen sind. Sein Ergebnis für den deutschsprachigen Raum: Schweizer freut euch ihr müsst am wenigsten dazu zahlen - 104$, dann kommen wir deutchen mit 152$ und das Schlusslicht ist Österreich mit 168$. Nimmt man Google als Kursrechner, dann müssten die Schweizer 655 CHF (442€), die Deutschen 475 € und die Österreicher sogar 487 € bezahlen.
Somit pendelt sich der US-Import des Nexus One in den Preisrahmen des Milestone zum Erscheinungsdatum ein...

Quelle: GIZMODO

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Na da bin ich ja ma auf den 5. gespannt.....


  •   18

    Ich selbst hatte seit meinen Handy-Anfängen Windows Mobile (sowohl Standard als auch Professional, also mit und ohne Touchscreen). Es gibt wirklich viele Möglichkeiten, an jeder Ecke etwas anzupassen, da gibt es keinen Zweifel. Das HD2 ist das erste Gerät, bei dem ich sagen würde, dass es Up-To-Date ist (das Touch HD ist da aufgrund leider immernoch vieler doofer WinMob-Dialoge knapp gescheitert). Mein Vater benutzt es (auch wegen bestimmter Navi-Software, die es nur für WinMo gibt) - die Hardware ist exzellent, das Design ist natürlich Geschmackssache, meiner Meinung nach aber weit vorne, das TouchFlo (oder neuerdings auch Sense genannte) Interface ist klasse (schnell, wie alles, und praktisch). Windows Mobile ist von HTC so aufgewertet/geliftet worden, dass es ansehnlich ist. Über die Funktionsweise von WinMob muss man immernoch lächeln (Reboot tut gut - oft gebrauchter Spruch unter WinMob), aber im Gesamtpaket ein klasse Gerät.


  • Ich brauch das Handy nicht um damit anzugeben aber es sollte mir schon gefallen und ich kaufe mir kein Gerät von dem ich nicht überzeugt bin das es mir gefällt. Fakt ist das mir das Milestone gar nicht gefällt und das Nexus wirkt in meinen Augen auch irgendwie zu sehr nach Plastik. Ich hatte mir das Samsung Galaxy gekauft weil mir das optisch am besten gefallen hat, das dort allerdings seitens Samsung so gar nicht in Sachen Fortschritt un umsetzung der neuen Android Versionen passiert ist momentan mein einzigster Schritt der mir ein Gerät zu holen von dem ich persönlich und auch nur für mich überzeugt bin das es all das was mir vorschwebt erfüllt wird.

    Ich denke wenn man 400-600 Euro für ein Gerät ausgibt darf man verlangen das es auch ein paar Tage benutzt werden kann und auch in 3 Monaten noch Updates bzw Software dafür verfügbar ist die dann auf dem eigenen Gerät auch noch läuft.

    Zu der Android Community hab ich selbst nichts gesagt nur das sie noch klein ist. Wenn man da dann mal vor einem Problem steht muß man eben etwas mehr Geduld aufbringen, nur ich selbst bin eben nicht ganz so geduldig und greife daher lieber zu etwas wo ich weis das allein für das eine Modell die Community größer ist als die gesamte Android Community.

    Ich selbst kann keine Apps programmieren oder habe auch nicht die Zeit dafür, daher werde ich das geschehen um Android weiterhin verfolgen aber nutze solange lieber mein HTC HD2, weil es mir optisch sehr gut gefällt ich von dem gigantischen Display mehr als begeistert bin und auch das ganze Interface was HTC da entwickelt hat mich bestens anspricht.

    Ich selbst brauche auch nicht dauernd irgendwelche Schw..zvergleiche zum iPhone oder sonst was mir muß das was ich will gefallen und gut ist.


  • viel spaß Sven, aso und eine Community funktioniert nur wenn alle was dazu bei tragen...

    Design ist nich alles ich kauf mir doch nich nen Telefon damit alle beim hinlegen auf den Tisch sagen WOW was für nen geiles Teil... wenn du nen Stautssymbol suchst bist du bei Android wirklich falsch..;)


  • @Paul S. kann nur sagen das ich begeistert bin von dem HTC HD2 es ist vom Design her um längen ansprechender als das Milestone was mir nach dem ich es in der Hand hatte regelrecht einen Schreck eingejagt hat. Also das geht gar nicht und das Nexus hier ist auch wieder so eine Sache wann kommt es und kommt es dann tatsächlich und was wird dann angekündigt und so weiter...

    Das HTC HD2 ist verfügbar und hat mittlerweile schon massig Updates erhalten was für gute Arbeit seitens HTC steht.
    Achja und ganz ehrlich wen das tatsächlich so dermaßen stört das man doch noch oft auf die veraltete WinMobile Oberfläche stößt die angeblich so unbedienbar sein soll, da kann ich nur sagen auch unter Android steht man oft vor nicht so schönen Apps und in meinen Augen teilweise unbedienbaren Programmen.

    Fakt ist das die Community um Win Mobil momentan viel größer ist und man daher auf jegliches Problem eine Lösung finden kann ohne lange warten oder suchen zu müßen.

    Bis Android und die dafür hergestellten Geräte soweit sind vergeht mindestens noch ein Jahr.


    Ach und noch etwas das Nexus wirkt optisch echt wie eine billige Version des iphones, nur eben aus Plastik ohne hübschen silber Ring drumherum.


  • @Sven:

    du armer :( also freiwillig würd ich nich umsteigen :D

    --
    Erstmal hoffen, ob die das wirklich machen, mit dem Import & so... also mir gefällts ja immer noch nich... vielleicht kommen ja auch mehrere Geräte?!? könnte ja auch sein...


  • ich werd umsteigen und greife jetzt zum HTC HD2, denn HTC hat da wirklich unglaubliches geleistet und arbeitet fleißig weiter an Verbesserungen. Dieses Gerät verfügt direkt über so ziemlich alles was ich mir von einem vernünftigen Smartphone wünsche.
    Android ist mir einfach noch zu frisch und da warte ich einfach mal ab was sich da so entwickelt mit der Zeit, WinMobile wird zwar oft beschimpft, aber wie gesagt auf dem HTC HD2 sieht man vom WinMobile fast nix, desweiteren scheint es mir als würde auf dem HTC HD2 unter WinMobile echt schon all das zu funktioniern hinter dem man unter Android noch nachrennt.


  • Mir wäre das Nexus One mit Google Voice in Deutschland ganz angenehm. Mal schauen, aber wenn es zu einem vertretbaren Preis hier zu haben wäre werde ich es mir wohl "rauslassen", dann kann das G1 langsam in Rente, die lahme Gurke ;)


  • Wenn das Ding nur halb so gut wird, wie der ganze Hype bis jetzt, dann muss ich es unbedingt haben ;-). Bin so gespannt!


  • Also es steht dort, daß nur 5 Nexus' pro Googleaccount gekauft werden können.
    Das kann vieles heissen.
    zB:
    Daß man es auch ohne Account kaufen kann, dafür aber teurer
    Daß man es nicht ohne Googleaccount kaufen kann
    Daß man es mit Googleaccount billiger bekommt (deswegen auch die Restriktion)
    .....und was einem noch so einfällt


  •   31

    Wenn ich das richtig gelesen habe, kann man das nur über einen Google-Account kaufen oder ?


  • Ich glaube schon, daß Daten und Bilder, die bis dato aufgetaucht sind, stimmen.
    Aber es gibt bestimmt noch Infos, die nicht durchgesickert sind und für die Konferenz als Knaller "aufgespart" wurden.
    Vielleicht was softwaremäßiges, was zu Android 2.1, ein Hardwareteil des Nexus, das bisher noch verschwiegen wurde.
    Oder evt. doch ein Rabatt für Käufer mit Googleaccount.....

    Es wird was kommen, da verwette ich meinen Allerwertesten drauf. :-))


  •   31

    Stimmt, würde einen nicht wundern wenn zwar ein Phone vorgestellt wird, aber das mit den bekannten Bilder oder Daten rein garnichts zu tun hat ...


  • Ich glaube, wie Fabien auch, daß bei der Pressekonferenz noch ein Hammer kommt.
    Nur eine formale Ankündigung kann nicht alles sein.

    ....und wir werden Glubschaugen machen, da bin ich sicher.


  • hätt´ fast nicht mehr dran geglaubt, dass es doch noch für alle rauskommt....wollt schon lange ein android-phone. wird wohl dann das hier werden, wenn es nicht all zu teuet (versand und so) wird. spar schon ein halbes jahr auf android (bin erst 14 jahre jung).


  • Da die CES in LasVegas stattfindet würde ich mal von der dortigen Zeit ausgehen. Also minus 8 Stunden.


  • Da werd ich wohl am 5.01. den ganzen Tag vorm PC sitzen und F5 drücken bis die Google-Verkaufsseite endlich online geht ^^


  •   31

    @Paul
    Stimmt, die Fehlermeldung sieht komplett anders aus, erst recht wenn man einen Blick auf den Sourcecode der Seite wirft ...


  •   35

    UPDATE: Der tmonews Blog hat aus einer sicheren Quelle den Verkaufsstart für den 5. Jan ab 9 Uhr bestätigt bekommen
    siehe http://www.tmonews.com/2009/12/t-mobile-officially-confirms-google-phone/


  •   31

    Spassig, auf ebay.com werden schon fleissig Handytaschen und Domains fürs Google Nexus One verscherbelt ...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!