Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 37 Kommentare

102 iPhones am Körper getragen: Polizei stoppt iPhone-Schmugglerin

Längst verkauft Apple in China das iPhone ganz offiziell, doch das schreckt Kriminelle nicht von der Hoffnung auf schnelles Geld ab. Nun ist der Polizei eine Frau ins Netz gegangen, die durch seltsam ausgebeulte und viel zu dicke Kleidung aufgefallen war. Die Beute der Polizisten ist gewaltig.

Stolze 102 iPhones trug die Frau in vier Schichten am Körper, versteckt unter zahlreichen Lagen Stoff. Beim Weg durch die Kontrolle des Zolls in Hong Kong wurden die Polizisten auf die Proportionen und die für die Jahreszeit viel zu warme Kleidung aufmerksam. Auch ohne diese dürfte die Frau ins Schwitzen geraten sein, schließlich wog das Schmuggelgut, zu dem auch 15 Uhren gehörten, satte 22 Kilogramm.

Mit 102 iPhones ist der Polizei ein richtig dicker Fisch ins Netz gegangen, haben doch die meisten Schmuggler weniger als ein Dutzend iPhones bei sich. Doch den Rekord bricht die Frau noch nicht. Im Jahr 2015 hatte ein Mann sogar versucht, 146 Apple-Handys an den Behörden vorbei zu schaffen.

iphone smuggler 2
Die komplette Ladung iPhones der Schmugglerin. / © XMNN

Auch wenn Apple in China offiziell seine Waren anbietet, ist der Verkauf von Schmuggelware ein lukratives Geschäft. Ein iPhone kostet in China, obwohl dort gefertigt, rund 30 Prozent mehr als in den USA, was vor allem mit Zöllen und Abgaben zu tun hat.

Via: 9to5mac Quelle: XMNN

87 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

37 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Auf dem Foto sehe ich nur 50 iPhones. Es steht aber das es die komplette Ladung sei.


  • In Hongkong sind iPhones wesentlich billiger als in China deshalb hat die Zwiebel es versucht.
    Die hätte doch sagen können habe mich verkleidet als Apfelbaum.


  • Takeda vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    für die Familien Mitglieder, jeder bekommt 1, das ist doch nicht verboten. Ich frage mich, ob sie die alle gekauft oder anderweitig beschafft hat.

    Mia


  • Eigenbedarf Herr Wachtmeister!
    Sind nur für mich. 😂


  • Immer diese iPhones, um die so ein Wirbel gemacht wird. Warum schmuggeln die keine Huaweis oder Samsungs? Sind doch auch Smartphones...


    • Elsi vor 11 Monaten Link zum Kommentar

      Wie immer bestimmen Angebot und Nachfrage den Markt. Auch wenn der Markt illegal ist.

      Heute iPhones, morgen vielleicht das Samsung Galaxy S8.


    • Mia vor 11 Monaten Link zum Kommentar

      Hey Karsten, du kannst den Weltrekord mit Huawei oder LG oder Nokia knacken, ich werde dann über dich berichten 😂😂😂😂

      Tom


    • Am besten garnicht schmuggeln! 😇


    • Warum sollten sie Androiden schmuggeln? Wer will schon auf seiner Ware sitzen bleiben?


    •   19
      Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

      Du kannst schauen wo du willst,Werbung,filme,Serien u u u ,dreht sich alles nur ums iPhone bzw apple. Es ist halt sehr sehr beliebt in der welt


      •   27
        Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

        Nicht ganz, James Bond steht auf Sony! Einsamer Held und so...


      •   19
        Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

        Dem wurde Sony vorgeschrieben aber haben wollte er das iPhone..war ganz großer Bericht darüber


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        vor 11 Monaten Link zum Kommentar

        Dafür hatte Batman ein Windows Phone. :D


      •   27
        Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

        Verdammt - nich mal James darf machen/haben, was er will. Dabei hat er nicht mal ne Frau..


      •   27
        Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

        @Sophia Is halt n richtig cooler Nerd!

        Mia


      •   19
        Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

        Naja, bei dem Verdienst hätte ich dann auch für paar min das Sony genutzt..wenn es Sony unbedingt wollte!
        Wie meinte Craig...
        Aber würde James Bond auch im Smartphone-Zeitalter ein Sony-Telefon mit Android verwenden? Offenbar nicht, wenn man Daniel Craig und den „Spectre“-Regisseur Sam Mendes fragt: Aus E-Mails, die im Rahmen des „Sony-Hacks“ an die Öffentlichkeit gerieten, geht hervor, dass Mendes und Craig sowohl gegen Sony- als auch gegen Samsung-Smartphones ein Veto eingelegt haben.


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        vor 11 Monaten Link zum Kommentar

        Gib bitte auch an, wenn du von einer Seite den Text 1:1 zitierst. Deine Quelle ist ein Artikel vom 02.11.2015 von Giga.

Zeige alle Kommentare