X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Zombie Village - Zum Sterben schlecht?

Nima Begli
14

Der heutige App Test dreht sich um Zombies. Jene Wesen, die seit einiger Zeit eine Art Renaissance in fast allen Medien feiern und somit wieder verstärkt ins Blickfeld der breiten Bevölkerung gerückt sind. Längst gelten Zombies nicht mehr als nerdige Fantasiewesen, die nur pubertäre Jungs "cool" finden, sondern sie werden in so manchem Feuilleton als Abbild unserer modernen Konsumgesellschaft gesehen.

All diese Faktoren und der Fakt, dass ich ein riesiger Zombienerd bin, haben mich dazu veranlasst den Android Market nach Spielen dieser Thematik abzusuchen und ein Spiel hier zu präsentieren. Aufgefallen ist mir bei dieser Suche Zombie Village, ein Spiel dessen Beschreibung jeden Spielefan schon aufhorchen lässt:

"Zombie Village is the most fun and challenging game if you are so into about Zombie game"

Ob Zombie Village diesem enormen Druck standhalten kann und ob die Erwartungen eines Zombienerds erfüllt wurden erfahrt ihr im Test.

 

2 ★★☆☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.01 1.33

Funktionen & Nutzen

Testgerät: HTC Desire
Firmware: CyanogenMod Nightly 
Version: Android 2.3.4
App2SD: Nein
Größe: 5254 kb
 

Zombie Village ist an und für sich ein sehr simples Spiel, was bei Casual Games nichts Negatives sein muss. So sind simple Spielprinzipien wie Angry Birds, Doodle Jump oder Cut the Rope zu Welterfolgen geworden. Bei Zombie Village geht es wie bei (fast) all diesen Spielen, um die Jagd nach dem höchsten Highscore. Um nun Punkte zu sammeln bewegt ihr euren - namenlosen - Alter Ego durch eine 2D Welt und wie die Begrenzug der Dimensionen vermuten lässt geht es wirklich nur von links nach rechts. Am Ende eures "Spazierganges" endet das Level abrupt und wirft euch in das nächste, genauso monotone, Level.

Auf eurem Weg von Levelanfang bis Levelende stellen sich euch immer mal wieder Zombies in den Weg, welche aus dem Boden "entschlüpfen" und sich in bewährter Zombiemanier auf euch zu bewegen. Dass die Straße gepflastert ist interessiert die Zombies herzlich wenig und so müsst ihr immer mit "Besuch" von beiden Seiten rechnen. Weiterhin sind die Zombies in verschiedene Arten aufgeteilt und werden mit zunehmender Dauer resistenter gegen die Waffen eures Helden. So halten normale Vertreter zu Beginn des Spieles maximal drei Schüsse aus, was sich langsam aber sicher auf 4/5 oder 6 Schüsse hochschaukelt. Auch erscheinen immer mal wieder, die oben erwähnten, Spezialzombies, welche euch schneller angreifen oder noch mehr aushalten als die 0815 Untoten des Spieles.

Mit dieser kurzen Einleitung ist das Spielprinzip von Zombie auch fast schon erschöpfend erklärt. Einzig die beiden euch zur Verfügung stehenden Waffentypen können noch erwähnt werden. Denn mittels des grünen Knopfes auf eurem Bildschirm veranlasst ihr euren Helden mit einer Hieb- oder Stichwaffe anzugreifen. Der benachbarte rote Knopf ist das Feuerwaffenäquivalent. Nach jedem Level könnt ihr mit dem erworbenen Geld, welches ihr durch das Töten von Zombies erhaltet, neue Waffen erwerben, welche mehr Durchschlagskraft besitzen oder ihr investiert in die Medizin und heilt den angeschlagenen Helden. 

Doch die Frage, die man sich stellen sollte ist, ob Zombie Village Spaß macht und diese Frage kann man nur mit Nein beantworten. Denn Zombie Village mag zwar ein nettes Spiel sein, aber es vermisst ein paar der wichtigsten Funktionen eines solchen Spieles.
Der wohl fatalste Fehler, welcher in meinen Augen alleine die Bewertung von 2 Sternen rechtfertigt, ist das Fehlen einer Speicherfunktion. Zombie Village beginnt schon träge und man braucht mehrere Minuten (circa 10-15), dass das Spiel beginnt etwas fordernder zu werden. Wenn man dieses Spielchen JEDES Mal wiederholen muss ist Frust vorprogrammiert. Es macht einfach keinen Spaß immer wieder bis zu einem gewissen Level zu spielen.
Des Weiteren ist die Vertonung des Spiels mehr als schlicht und auch der Umfang der Waffen, mit der eine gewisse Langzeitmotivation erstellt wird, ist sehr sehr dürftig. So könnt ihr ein Maschienengewehr für 200 Dollar kaufen (nach dem 2. Level besitzt ihr so 300 Dollar), welche euch fast keinen Mehrwert liefert und auch noch äußerst schlecht zu bedienen ist.

Fazit:

Ich mag es nicht ein Spiel so zu "zerreißen", aber Zombie Village ist definitv keine Empfehlung von meiner Seite. Das Spielprinzip ist nicht fordernd, es ist nahezu langweilig, permanent ohne jegliche Mühe die Zombies zu besiegen und bis das Spiel Fahrt aufnimmt dauert es ewig. Wenn man dann an diesem Punkt angekommen ist, ist meistens die Busfahrt oder die kurze Pause vorbei und man muss das Spiel beenden. Zwar kann man es pausieren, aber nach einem Neustart oder Absturz der App (siehe unten), sind jegliche Erfolge weg. Zudem fehlt die Langzeitmotivation, welche überhaupt zu solch einer langen Spieldauer anregt.

Zweitens ist die Aufmachung des Spieles nicht wirklich gut. Wo Doodle Jump und Angry Birds mit einer gewissen Vielfalt und Liebe zum Detail ans Werk gehen, ist Zombie Village einfach sehr fade in der Präsentation. Das beginnt bei der Grafik, geht über die Zombies und endet bei der Vertonung.

In meinen Augen ist Zombie Village auch selbst Schuld an dieser App Bewertung. Wer so großspurig das "spaßigste und herausfordernste Spiel" ankündigt hat es in meinen Augen, bei solch einem Produkt, nicht anders verdient als abgestraft zu werden. 
Was mich bei dieser Bewertung stutzig gemacht hat ist, dass doch eine 4 Sterne Bewertung im Android Market ermittelt wurde und das bei 74 Bewertungen. Für mich unverständlich.

Nochmal in Kürze wie die Bewertung zu Stande gekommen ist:

Positiv:

  • Zombies
  • netter erster Eindruck

Negativ:

  • Zu langweilig
  • Viel Frust
  • Keine Speicherfunktion
  • Kein App2SD
  • Keine Langzeitmotivation (fehlende Vielfalt)

 

Bildschirm & Bedienung

Zombie Village präsentiert sich auch in dieser Kategorie nicht von seiner besten Seite, schneidet jedoch im Vergleich zur Kategorie "Funktionen & Nutzen" besser ab. Der Grund hierfür liegt jedoch nur in den guten Bedienbarkeit der Elemente. Die vier Tasten zur Bewegung und zum Angriff funktionieren tadellos und bereiten keinen - zusaätzlichen - Frust.

Weiterhin ist der erste Eindruck des Spiel eigentlich gut, was sich jedoch in der Monotonie der Darstellung verliert. Hier hat der Entwickler eindeutig verpasst dem ganzen etwas "Farbe" zu verleihen und damit ist nicht die - etwas blutrünstige - Animation des Ablebens der Zombies gemeint. Die Zombies sehen alle irgendwie gleich aus, euer Held verzieht keine Miene (das habe ich nicht als Negativpunkt angerechnet), ihr fühlt euch wie auf einem Laufband, da der gleiche Hintergrund immer wieder an euch vorbeizieht und das Level endet abrupt ohne Erfolgserlebnis (in Form eines Zieles oder eines sicheren Verstecks).

Auch die Abfrage der Waffen ist manchmal fraglich. So verschießt eine Pistole manchmal mit einem Klick zwei Patronen oder ihr bewegt euch plötzlich automatisch nach vorne, ohne dass die Taste zur Bewegung gedrückt wurde.

All dies sind Kleinigkeiten die das Gesamtbild nicht gut aussehen lassen. Jedoch kann man in diesem Punkt Zombie Village getrost eine durchschnittliche Note geben..

Speed & Stabilität

Zombie Village läuft flüssig und bereitet im Betrieb keine Probleme. Leider muss man nach jedem Level einige Sekunden den Ladebildschirm in Kauf nehmen, obwohl keine neuen Grafiken geladen werden müssen, da man sich -  zumindest in den von mir gespielten Leveln - immer nur in der gleichen Welt befindet.

Negativ ist ganz eindeutig, dass das Spiel in nur drei Tagen Betrieb zwei Mal abgestürzt ist. Einmal als die App im Hintergrund lief und somit auch mein Spielstand verschwunden war und einmal während eines Ladebildschirmes. Solche Abstürze sind wie weiter oben erwähnt natürlich bitter, da keine Speicherung stattfand und man so von vorne beginnen muss. Deshalb vergebe ich in dieser Kategorie nur 2 Punkte. Sollte der Tenor der Kommentare ein stabiles Spiel sein, werde ich die Kategorie auf 4 Punkte aufstufen. (Ich bitte hiermit um eure Erfahrungsberichte)

Preis / Leistung

Zombie Village ist kostenlos im Android Market vorzufinden und erntet damit schon einmal einen Pluspunkt. Leider sind die Ladezeiten mit Werbung vollgepackt und benötigt hierzu die Berechtigung: UNEINGESCHRÄNKTER INTERNETZUGRIFF.

Im Angesicht der gebotenen Leistung kann man jedoch Zombie Village nicht mehr als eine befriedigende Preis/Leistungsnote geben. Da einfach dem Spiel zu viele Funktionen im Vergleich zu anderen Spielen abgehen.

Screenshots

Zombie Village - Zum Sterben schlecht? Zombie Village - Zum Sterben schlecht? Zombie Village - Zum Sterben schlecht? Zombie Village - Zum Sterben schlecht?

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

fungame land

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Daniela S. 17.06.2011 Link

    Erste

    0
    0
  • André B. 17.06.2011 Link

    Wow du bist Erste, Herzlichen Glückwunsch, hast du toll gemacht *aufschulterklopfen*

    Danke für den Test bzw. besser gesagt die Warnung ;-)

    0
    0
  • n0j0e 17.06.2011 Link

    Jetzt frag ich mich aber warum du nicht lieber ne app vorstellst die einem Zombienerd würdig ist wenn du schon so viele ausprobiert hast.
    War keines dabei was gut ist und musstest dann aus Frust hier eins in der Luft zereissen? ;)

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 17.06.2011 Link

    Ich habe da die ein oder andere gute App gesehen, aber mir wars wichtig auch mal vor einer App zu warnen und diese zu zerreißen! *RAAAHR! :D

    In einem der nächsten Tests ist auch eine weitere gute Zombie App geplant :)

    0
    0
  • Erich Nirschl 17.06.2011 Link

    das kann ja dann hoffentlich nur stupid zombies sein, meiner Meinung nach mindestens genauso für wie angry birds ( oder sogar noch besser ) ;-)

    0
    0
  • Erich Nirschl 17.06.2011 Link

    genau so gut natürlich.....

    0
    0
  • Stephan F. 17.06.2011 Link

    Minimal besser.

    0
    0
  • Patrick H 17.06.2011 Link

    @n0j0e: kann ja sein das der entwickler dafür gezahlt hat das man ein test über das app macht. und danke für den test.

    0
    0
  • Imunar 18.06.2011 Link

    Nun ich finde es gut das auch mal ein etwas "negativere" Bewertung erscheint.
    Ist ja nunmal nicht alles heile Welt.

    Die fehlende Speicherfunktion mag ich gerne nachvollziehen.
    Ob das hmm Prädikat "Herausfordernd" nicht zu tritt mag man ja noch nicht genau sagen können ;) Oder wurde das Spiel einmal komplett durchgespielt.
    Womöglich könnte es ja nach 4 Stunden spielen ja herausfordernd sein nur wer spielt schon so lange.

    0
    0
  • User-Foto
    Mihael M. 18.06.2011 Link

    Nach zwei min. zocken hab ichs wieder deinstalliert ;))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))) hässliches game !!!!

    0
    0
  • waldbrand 18.06.2011 Link

    schaut euch mal last stand an ;)

    0
    0
  • riet ruinatscha 19.06.2011 Link

    l

    0
    0
  • Oliver P. 20.06.2011 Link

    Ich findes es nicht im App Store und auch nicht durch denn QR Code

    0
    0
  • Ufuk Demirel 13.08.2011 Link

    Haha! Positiv: Zombies.
    Ich hab gelegen ^^.

    0
    0