Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Zielnetz - Sparen leicht gemacht!

Elias G.
47

Smartphones helfen Dir bei fast allem, leider auch dabei Deine Mobilfunkrechnung in die Höhe zu treiben. In Zeiten von Flats magst Du hier auf der sicheren Seite sein jedoch haben die wenigsten neben einer Internet Flat noch andere Flats, geschweige denn eine Allnet Flat.


Um sich einen Überblick zu verschaffen, zu welchen Netzen man telefoniert und vor allem wielange, gibt es die App Zielnetz.


Ob Du nun weiterhin Deine Gesprächspartner nach ihren Netzen fragen musst und die verbrauchten Minuten händisch auf Deinen Notizblock schreiben musst oder das „Zielnetz“ für dich erledigt, erfährst Du im Test.

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.2.3 2.7.3

Funktionen & Nutzen

Nach der Installation erwartet dich, nach einer Lizenzierung, ein freundlicher Bildschirm der Dir sämtliche Funktionen der Zielnetz Abfrage anbietet:

  • Nummer aus Telefonbuch
  • Telefonbuch Scan 
  • Zielnetz abfragen 

„Nummer aus Telefonbuch“ und „Zielnetz abfragen“ fragen die jeweils angegebene Nummer ab und geben Dir dann die Möglichkeit, falls Du einen Kontakt aus Deinem Telefonbuch ausgewählt hast, die Beschreibung Mobil mit (Zielnetz) Mobil zu ersetzen.
Eine viel mächtigere Funktion ist jedoch „Telefonbuch Scan“! Wirklich mächtiger ist sie natürlich nicht jedoch scannt sie anstatt einzelner Nummern, Dein ganzes Telefonbuch und ersetzt dann bei jedem Kontakt die Mobil Beschreibung. Du hast beim Aufruf dieser Funktion außerdem die Möglichkeit „Alle“ oder nur „Neue“ Kontakte zu scannen. Hast Du dich für eines entschieden, kannst Du noch zwischen „Mit Anbieter“ und „Ohne Anbieter“ wählen. Hier besteht der Unterschied darin das entweder die Mobil Beschreibung nur mit dem Netz (EP) Mobil oder aber mit Netz und Provider (EP Blau) Mobil ersetzt wird.
Nun kannst Du bei jedem Deiner Kontakte sofort erkennen welches Netz und welchen Provider er benützt. Großartig findest Du ? Dann warte ab denn jetzt kommt es noch besser!


Ein Klick auf „Menu“ zeigt Dir ein Menü mit eher nebensächlichen Funktionen, doch die Funktion „Statistik“ bringt dich zu einer neuen Seite, die Dir wohl so manchen Euro sparen kann.
Hier werden, ab dem Zeitpunkt an dem Du Kontakte gescannt und mit dem Netz-Tag gespeichert hast, die abgehenden Minuten in die jeweiligen Netze gezählt. In den Einstellungen, die Du über den „Werkzeug“ Button erreichst, kannst Du die Zählweise noch verfeinern.

 

  • Flatrates
  • Minutenpakete
  • 1. Rechnungstag
  • Taktung
  • Unbekannte Nummer

werden Dir als Auswahlmöglichkeiten angeboten. Unter „Flatrates“ kannst Du Deine Flats (z. B. Festnetz, Eplus) und unter „Minutenpakete“ Freiminuten zu einzelnen Netzen oder allen Netzen angeben. Hast Du Deinen Tarif quasi 1:1 in die App abgebildet, kannst Du nun noch Deinen „1. Abrechnungstag“, den Du anhand Deiner Mobilfunkrechnung findest, eingeben wonach die App nun bei jedem Aufruf der Statistik den aktuellen Abrechnungsmonat anzeigt. Ganz unspektakulär kannst Du natürlich auch die Zählweise (60/60, 60/1, …) unter „Taktung“ entsprechend Deinem Abrechnungsintervall festlegen. Der letze Punkt „Unbekannte Nummern“ ist nicht ganz so selbsterklärend. Hier kannst Du entscheiden ob Du, bei Aufruf der Statistik, auf noch nicht getaggten Nummern hingewiesen werden willst, da sie sonst ja nur in die Kategorie „Unbekannt“ fallen und nicht sauber in Deine Minutenpakete oder Flats sortiert werden können. Zurück in der Statistik siehst Du nun den Pro-Netz-Verbrauch in Deinem Abrechnungsmonat mit nebenstehenden Infos über Flat oder Minutenpakete. Du hast nun also sofort im Blick, ob Du Deine Limits schon überschritten hast oder noch ein Pläuschchen mit der Freundin wagen kannst. Willst Du nur über einen bestimmten Zeitraum Bescheid wissen, kannst Du den angezeigten Zeitraum über den Button links oben verändern. Bei verlassen der App wird der Zeitraum jedoch wieder auf Deinen Abrechnungsmonat zurückgesetzt!


Eine Warnung bei Überschreiten von Limits gibt es leider noch nicht. Dafür gibt es aber andere Warnungen zuhauf, drückst Du, zurück auf dem Homescreen, die „Menu“ Taste kommst Du über „Einstellungen“ zu weiteren Möglichkeiten. Es wird Dir hier angeboten, eine „Warnung bei Fremdnetzen“ und „Infos bei ausgehendem Anruf“ anzuzeigen. Eines angeklickt, kannst Du nun zwischen „Akustischer Warnung“ welche auch über den „Lautsprecher“ ausgegeben werden kann, einer „Taskbar Warnung“ und dem "Löschen der Taskbar Warnung" nach beenden des Gesprächs auswählen.
Dies wirst Du recht schnell lieb gewinnen denn so weißt Du vor jedem Gespräch, ob du länger quatschen kannst oder Dich lieber kurzfassen solltest.
Als letzes hast Du noch die Möglichkeiten dich bei Festnetznummern, Sonderrufnummern oder allgemein „Neuen Nummern“ warnen zu lassen und diese dann auch gleich.
Willst Du die Tags in Deinen Kontakten wieder loswerden, kannst Du auch das mit einem einfachen Tastendruck unter „Menu“ „Undo“ tuen.

Fazit:
Noch keine Eierlegende Wollmilchsau aber auf dem besten Wege dahin! Die Abfrage der Zielnetze erfolgt absolut zuverlässig und auch die Providerzuordnung funktioniert fast immer, wenn nicht kann die App nichts dafür! Die Statistikfunktion ist mit dem neusten Update nahezu Perfekt, man hat damit einen super Überblick und kann seine Kosten sehr gut abschätzen bzw. eingrenzen. Gerne würde ich hier 5 Sterne geben allerdings weiß ich vom Entwickler, das in naher Zukunft noch diverse sehr nützliche Ergänzungen wie ein Widget oder die Warnung bei Überschreiten eines Limits eingebaut wird, etwas Luft nach oben ist also noch. Solltet ihr noch weitere Vorschläge haben schreibt es einfach in die Kommentare, ich bin mir sicher er ließt hier mit und freut sich über jeden Vorschlag!

Für mich ist es eine unerlässliche App geworden, mit der ich einen guten Überblick über meine Telefonate habe.  

Bildschirm & Bedienung

Einmal installiert denkst Du jetzt kann es Losgehen doch Oh Schreck! Die App möchte bevor sie irgendetwas tut eine Google Checkout Bestellnummer. Wenn Du über den Google Market bestellt hast, kannst Du diese in Deiner Bestätigungs-Email finden. Solltest Du die App aber über den AndroidPIT Market gekauft haben stehst Du vor dem gleichen Problem wie ich. Da der AndroidPIT Market noch nicht fertig ist kann der Entwickler dich anhand des Kaufs dort nicht identifizieren. In diesem Fall melde dich einfach per E-Mail mit dem Betreff „Zielnetz AndroidPIT“ bei kontakt (at) dro.io. Für AndoidPIT Käufer sicher eine nervige Sache jedoch ist es eine einmalige Aktion und das der Entwickler sich gegen Raubkopien schützen will ist wohl verständlich.

Ansonsten ist die App klar und intuitiv aufgebaut und auch Design finde ich sehr schön.

Speed & Stabilität

 Die App läuft meistens schnell, gönnt sich aber besonders beim Start ein paar Sekunden um die Lizenz zu überprüfen.

Abstürze hatte ich bei meinen Tests mit der neusten Version keine.

Preis / Leistung

Angesichts dessen das man mit der App seine Mobilfunkrechnung im Griff hat und dabei einiges sparen kann, gehen die Preise in Ordnung.

  • 50 Abfragen 70 cent
  • 100 Abfragen 1,40€
  • 150 Abfragen 2,10€
  • Flat 2,99 €

Will man die Statistikfunktion in vollem Umfang, sprich mit allen Kontakten, nutzen ist die Flatrate Version mit Sicherheit am besten geeignet.

 

Screenshots

Zielnetz - Sparen leicht gemacht! Zielnetz - Sparen leicht gemacht! Zielnetz - Sparen leicht gemacht! Zielnetz - Sparen leicht gemacht! Zielnetz - Sparen leicht gemacht! Zielnetz - Sparen leicht gemacht!

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Christian

Entwicklung für Android Smartphones

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Thomas D. 30.09.2010 Link

    schön das du geschrieben hast wieviel es denn jetzt pro check usw kostet

    0
  • Theo Klopp 30.09.2010 Link

    Wie oft schlägst Du denn zu, wenn auf dem Preisschild steht "... im Griff hat und dabei einiges sparen kann, gehen die Preise in Ordnung"? - na dann nehm' ich doch zwei ...

    0
  • S. S. 30.09.2010 Link

    die abfrage kostet nix

    schöne app

    0
  • michael Brauer 30.09.2010 Link

    einwandfrei! 10 nummern gescannt und 4 sind dabei die nicht das sind was sie eigentlich sein sollten.
    empfehlenswert!

    0
  • User-Foto
  • User-Foto
    Wolfy W. 30.09.2010 Link

    o.o Preis/Leistung.... das ding kostet? wenn ja bitte preis dazuschreiben.

    0
  • Holger Deins 30.09.2010 Link

    "Eine viel mächtigere Funktion ist jedoch „Telefonbuch Scan“! Wirklich mächtiger ist sie natürlich nicht..."

    Oh Mann, da krieg' ich Kopfweh!

    0
  • ©h®is 30.09.2010 Link

    kostet das jetzt was?

    0
  • User-Foto
    Wolfy W. 30.09.2010 Link

    kostenlos. Hab grad nachgeguckt... aber es ist nicht klar ersichtlich beim test

    0
  • Elias G. 30.09.2010 Link

    Tut mir Leid das der Preis vergessen wurde, die Preisstruktur war mir nicht ganz klar. Es gelten aktuell folgende Preise:
    - kostenlose Version mit 5 Gratis Abfragen, danach 1cent pro Abfrage
    - 50 Abfragen 70 cent
    - 100 Abfragen 1,40€
    - 150 Abfragen 2,10€
    - Flat 2,99 €

    Da die Paketpreise jedoch den 1 cent pro Abfrage entsprechen bitte ich den Entwickler sich hierzu nochmal zu Wort zu melden.

    0
  • Mario R. 30.09.2010 Link

    verstehe ich nicht: wenn 1 Abfrage 1 cent kostet, müssten 50 Abfragen wieviel kosten? 8-)

    0
  • nik go 30.09.2010 Link

    Einfach o2o ist am einfachsten

    0
  • Christian 30.09.2010 Link

    Hallo zusammen,

    ich bin der Entwickler und wollte mich zu den Preisen äußern. Es ist korrekt, dass 1 Abfrage 1 Cent kostet, jedoch muss ich noch die Checkout gebühren mit rein rechnen. daher 50 Abfragen 70 statt 50 Cent. Ihr könnt auch direkt aus der App über PayPal kaufen, da sind die Gebühren geringer. Wenn ihr weitere Fragen habt am besten per PN bei mir melden, veruche den Ansturm zu bewältigen.

    Gruß Christian

    0
  • Phil Brown 01.10.2010 Link

    Die App "Welches Netz" gibt es schön länger als die hier vorgestellte App. Ich nutze bisher "Welches Netz" und es gibt keinen Anlass zu wechseln. Einfach perfekt. Der Support bei "Welches Netz" ist über das www.Android-hilfe.de Forum auch super. Der Entwickler hat dort immer ein offenes Ohr.

    0
  • Patrick 01.10.2010 Link

    Ich kann mich meinem Vorredner nur anchließen! Außerdem kann man dort manuell mit der Free-Version unbegrenzte Anfragen starten.

    0
  • Dominik Gysin 01.10.2010 Link

    funktioniert die App auch im CH-Netz?

    0
  • GUS K. 01.10.2010 Link

    Abfrage pro Nummer geht doch gar nicht. Ich habe auch "welches Netz" als Vollversion und mein telefonbuch mit 300 Kontakten ist in einer Minute indiziert. Vor jedem Anruf erhält mein eine Ansage, in welces Netz man jetzt telefoniert, so dass man nicht erst vorher was prüfen muss oder wenn man eine Nummer direkt zurückruft. Zuletzt gibt es auch noch Widgets für den Homescreen und das für einen kleinen Euro.. Kosten pro Abfrageerinnert mich immer an Jamba, Abofalle, etc.

    Ich lese in der letzten Zeit öfter mal die Berichte hier und ohne genaue KOSTEN zu haben kann man doch so einen Bericht gar nicht erstellen.

    Wenn man einen bericht OBJEKTIV machen will, sollte man den Autor vielleicht gerade VORHER NICHT kennen...

    Ansonsten SUPER Seite, super aufbereitet und wir wären vor 10 Jahren froh gewesen, wenn wir vor Jahren unseren Usern so eine Plattform hätten bereistellen können:

    Wir hatten damals eines der ersten großen deutschen PALMOS Plattformen: palmdownload und palminfo... :)

    Liebe Grüße

    GUS K.

    0
  • jessi g. 01.10.2010 Link

    also ich finde zielnetz super. sollte ich mir besorgen. mehr als 100 kontakte habe ich eh nich. :)

    0
  • sepp reiter 01.10.2010 Link

    bei meinem anbieter kostest das telefonat, egal in welches netz 9 cent........bin froh das ich so ne action nicht nötig habe ;-)

    0
  • Denny H. 01.10.2010 Link

    Ich hab eine Allnet Flat, muss mich mit der App also zum Glück nicht auseinandersetzen ... Also ich weiß bei meinen Freunden auch was die für ein Netz benutzen. Ansonsten beim nächsten anruf mal nachfragen ;D

    0
  • Chiefmaster Christian Ef 01.10.2010 Link

    das blöde is halt das der scanner dann doch die nummern eurer Freunde kennt. ..

    0
  • Christian 01.10.2010 Link

    "das blöde is halt das der scanner dann doch die nummern eurer Freunde kennt. .."
    NEIN! Es werden keine Nummern gespeichert, geschweige denn Namen oder Sonstiges!

    0
  • lod2000 01.10.2010 Link

    zum Glück hab ich ne allnet flat,sollte man mit smartphone eh drüber nachdenken

    0
  • Username 02.10.2010 Link

    Wie ist das mit dem Preis zu verstehen? Muss ich jeden Monat neu dafür bezahlen um die Flat freizuschalten? Was hat das mit den x Abfragen aufsich? Wenn ich die verbraucht habe kann ich die App nur noch eingeschränkt nutzen? Ich besitze die App also nicht wirklich nach kauf?

    0
  • Christian 02.10.2010 Link

    @Username: du kannst entweder die Zielnetz Flatrate einmalig für 2,99 EUR kaufen und kannst sie ohne Einschränkungen nutzen oder du kaufst ein Abfragepaket, z.B. 100 Abfragen und kannst damit dann 100 Nummern abrufen. Die Flatrate ist kein Abo! Einmaliger Preis von 2,99 Euro.

    0
  • Username 02.10.2010 Link

    Ach so ok, und kann ich wenn ich das 100er Paket gekauft habe und irgendwann mal über 100 Nummern habe, gegen Bezahlung der Differenz zwischen 100er Paket und Flat auf die Flat upgraden oder muss ich dann den kompletten Betrag nochmal für die Flat zahlen?

    0
  • Klaus G. 03.10.2010 Link

    Der Testbericht hat mich animiert, die App zu installieren. Tatsächlich gab es keine Probleme außer:
    1. Dass die Free-Version nur 10 Abfragen zulässt war mir nicht klar.
    2. Dass man spart wenn man zusätzlich pro Anruf bezahlt war mir auch nicht geläufig.
    3. Dass ein ermitteltes Netz bei jedem Anruf erneut ermittelt werden muss finde ich ebenfalls nicht logisch.

    Da ich schon "Welches Netz" nutze, habe ich die App nach 20 minuten wieder deinstalliert.

    Noch 'ne Meinung zum Elias als Testschreiber: Marketing sollte der Entwickler machen.

    0
  • bioklima 03.10.2010 Link

    "Welches Netz" ist besser!

    0
  • Thomas K 04.10.2010 Link

    Sobald ich in der Statistik ein anderes Datum einstelle Stürzt die App ab - hätte gerne mal gesehen wie meine Verteilung im letzten Monat war...

    0
  • Christian 04.10.2010 Link

    @Username: Das ist kein Ding, sende mir dann einfach eine Mail und du bekommst die Flat günstiger, ich habe immer ein offenes Ohr

    @Klaus G.: Ich gebe 10 Freiabfragen, aber da die Entwicklung ja nicht aus Jux & Dollerei standfindet, möchte ich auch ganz gerne wenigstens etwas an der App verdienen, bzw. meine Kosten wieder reinholen. Wenn du eine Nummer gescannt hast, wird das Netz in der Nummer gespeichert, du musst es NICHT jedes mal neu abfragen.

    @bioklima: schön dass du deine Meinung hier kund tust, kann aber jeder selber entscheiden ;-)

    @Thomas K: kannst du mir das bitte mal näher schildern, denn bei anderen läufts, kein Absturz bei Datumswechsel

    0
  • Thomas K 05.10.2010 Link

    Habe ein Desire mit Froyo (von HTC, kein Branding) und die Flat Version installiert.

    Menü -> Statistik -> das datum oben antippen und etwas beliebiges ändern (zb monat auf september) ->
    "Tut uns leid! Die Anwendung Zielnetz Flat (Prozess io.dro.zielnetzflatrate) wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut."

    Stürzt so reproduzierbar jedes mal ab.

    0
  • Thomas K 05.10.2010 Link

    Achja habe ich das übersehen oder werden SMS/MMS nicht unterstützt?
    Die wären natürlich genauso interessant (auch mit Flat/Paket pro Netz).
    edit: sorry den Bearbeiten Button ganz übersehen :/

    0
  • Fabian K. 06.10.2010 Link

    Macht die app auch bei einem ausgehenden Anruf eine Ansage, in welches Netz man telefonieren möchte?

    0
  • Christian 06.10.2010 Link

    @Thomas: Sollte in der aktuellen Version 1.2.4 gefixt sein. SMS/MMS kommen demnächst!

    @Fabian: genau das tut sie und ist einer Ihrer Zwecke. Sie sagt dir das Netz an oder blendet einen Hinweis in der Taskleiste ein um welches Netz es sich handelt!

    0
  • Thomas K 06.10.2010 Link

    Eben Update installiert und getestet - kein Unterschied, stürzt wie oben beschrieben jedes mal ab.
    Auf die SMS warte ich dann gespannt - wenn man wie ich in D2 SMS/MMS Flat hat, in andere Netze aber nur 40 frei SMS dann verliert man da schnell den Überblick :/

    0
  • Thomas K 07.10.2010 Link

    @Christian: Heute hats bei mir nochmal ein verfügbares Update 1.2.4 angezeigt, nach installation war der Bug verschwunden.
    Weiß nicht ob du noch mal was geändert hast oder gestern nur das Update nicht funktioniert hat - danke für die schnelle Lösung!

    0
  • Nils Egal 11.10.2010 Link

    “Weches netz?“ aus dem market tut das selbe ist aber vll sogar besser

    0
  • Christian 16.10.2010 Link

    Neuste Version 1.2.6 behebt nun das Problem, dass die Statistik beim zurücksetzen der Anrufliste gelöscht wurde. SMS Counter steht im nächsten Release bereit!

    0
  • Christian 31.10.2010 Link

    in der neusten Version 1.3.0 ist nun auch ein Homescreen Widget dabei. So seht ihr eure vertelefonierten Minuten die die verschiedenen Netze direkt auf dem Homescreen

    0
  • Busty Perry 02.11.2010 Link

    bisher unterstützt die app leider kein "alice".
    telefonieren von alice zu alice ist kostenlos und da würde ich schon gerne wissen, ob alice hinter der nummer steckt.
    zielnetz erkennt nur, dass sich die nummer im O2 netz befindet. das reicht leider nicht, da diese telefonate dann kosten verursachen können.
    hier im norden ist alice sehr gefragt - schade

    btw: wäre toll, wenn die app auch festnetzanschlüsse erkennen würde. denn auch hier gibt es diverse flats.
    und manchmal versteckt sich hinter einer 0176/XXXXXXXX auch eine festnetznummer (homezone)

    0
  • steffenbi 08.01.2011 Link

    Funktioniert nicht, wenn man Nummern hat zu den man umsonst telefonieren kann. Man kann keine Nummern aus nehmen. z.b. Community Flat von Alice und O2. O2 Blue 120 frei Minuten, Telefonat zum Festnetz Heimanschluss umsonst.
    Leider zählt Zielnetz diese Zeit von den frei Minuten ab. Ergo unbrauchbar.

    0
  • Horatio 29.01.2011 Link

    @ Christian: Habe den O2 Blue 100 Tarif, mit 120 Min. pro Monat und Flatrate fürs O2 Netz. Ist diese App somit für mich geeignet? Laut Vorredner nicht... ?
    Benötige also ein Protokoll, welches mir zeigt (bei 60/60 Taktung) wieviele Freiminuten ich pro Abrechnungsperiode noch habe (und dabei natürlich das O2 Netz ausnimmt). Die Auflistung nach Anbieter ist nett, ich brauche aber die kummulierte Anzahl der "Fremd"anbieter.
    Frage daher: geht dies mit dieser App?

    Was mir im übrigen nicht ganz klar ist: wie soll bei einer Rufnummernmitnahme eine Software eigentlich sehen, welcher Anbieter letztendlich dahinter steckt? Dies kann ja wenn überhaupt nur im Rahmen eines Anrufs festgestellt werden (wie auch immer), mit Sicherheit nicht davor; irgendeine Abfrage muss ja erfolgen. Wie zuverlässig ist somit diese Software?

    Sollte diese Protokollierung tatsächlich zuverlässig möglich sein, zahle ich gerne diese 3,- €.
    Verstehe ohnehin nicht, dass hier Leute manchmal wegen Cent diskutieren....
    Vielen Dank schonmal für die Antwort.

    0
  • Christian 31.01.2011 Link

    Hallo Horatio,

    Zielnetz ist auch für den o2 Blue geeignet, denn du kannst dir speziell fürs O2 Netz die 120 Freiminuten als Limit einstellen.

    Zielnetz holt seine Netzinformationen aus einer täglich aktualisierten Datenbank der Netzprovider. Sobald eine Nummer portiert wird, wird dies vom Provider in diese Datenbank eingetragen. Die Informationen sind also immer auf dem neusten Stand, max. mit 1 Tag Verzögerung.

    Teste Zielnetz doch einmal in der Free Version! Bei weiteren Fragen kannst du mich jederzeit kontaktieren.

    Gruß Christian

    0
  • Horatio 31.01.2011 Link

    Hallo Christian,
    vielen Dank für Deine Antwort.
    Habs nun installiert.
    Folgende Fragen:
    1. Wo kann ich einstellen, dass bei der jeweiligen Nummer die Anzeige des Anbieters nicht davor, sondern dahinter erscheint? Also "Geschäftlich (D2)" anstatt "(D2) Geschäftlich".
    2. Bei Minutenpakete kann ich die Freiminuten nicht in der Weise angeben, dass ich einen Anbieter (oder ggf. mehrere) ausschließe (für den eine Flatrate existiert). Berücksichtigt die App demnach automatisch den Zusammenhang? D.h. wenn ich im Flatrate -Menu eine O2 Flatrate angebe und bei Minutenpakete bei "alle Netze" die 120 Min. einstelle, werden dann bei der Statistik bei "Verbleibend" die O2 anrufe, die ich getätigt habe, definitiv ausgenommen?
    3. Falls 2. bestätigt werden kann: wird also in meinem Fall bei O2 nach einigen Anrufen der Verbrauch dennoch informationshalber korrekt angezeigt (jedoch bei "Verbleibend" ausgenommen) oder steht dann dort aufgrund der Angabe "Flatrate" immer "0Min" ?
    4. Datenstatistik "kommt in Kürze": weißt Du bereits ungefähr wann Du dies implementierst? Wird dann differenziert zwischen WLAN Verbindung und Mobil?

    Vielen Dank im Voraus für Deine Bemühungen!

    Grüße, Horatio

    0
  • Christian 31.01.2011 Link

    Horatio, jetzt hatte ich eine ellenlange Antwort für dich geschrieben aber da Androidpit für einige Minuten offline war ist nun alles weg :( Nochmal kurz und knapp:
    zu 1. leider nicht möglich
    zu 2. Ja, lässt sich ideal für O2 Blue einstellen. (bei O2 Flat Häckchen und Minutenpakte "alle Netz" 120 Minuten. Dann werden nur Gespräche außerhalb des O2 Netzes auf die 120 Freiminuten angerechnet.
    zu 3. Ja, die verbrauchten O2 Minuten werden angezeigt, aber als kostenlos behandelt.
    zu 4. denke so in 2-4 Wochen

    Alles in allem ist Zielnetz ideal für O2 Blue!

    Gruß Christian

    0
  • Horatio 31.01.2011 Link

    Alles klar, vielen Dank für die Infos Christian!
    Nur kurz noch zu meiner vierten Frage oben: wird es in puncto Datenstatistik eine Unterscheidung zwischen WLAN und Mobil geben?
    viele Grüße und einen schönen Abend,
    Horatio

    0
  • André Wagner 10.03.2011 Link

    Hallo,
    ich habe mir Zielnetz heute direkt über den Paypallink in der App gekauft und jetzt erst gesehen das ich die App auch hier hätte kaufen können. Kann ich den kauf hierher übertragen oder hab ich Pech wenn ich die App deinstalliert hab und die Mail gelöscht?

    Warum steht in meiner Flatrateversion verbleibende Abfragen 9943? Sollte da nicht unbegrenzt oder so stehen?

    Die Screenshots hier sehen ganz anders aus als die App im moment. Gibts eine Möglichkeit den Skin von den Screenshots wieder einzubauen?

    Das Widget ist ja ganz toll passt optisch allerdings 0 ins Gesamtbild. Paar Einstellungen für das Widget wären auch toll. Wird da nochmal was geändert? Biete mich auch an paar Grafiken zu erstellen.

    Die Statistik ist super, aber auch hier gefällt mir das alte Design wesentlich besser.

    0