X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Zeiterfassung Pro – Denn Zeit ist Geld ...

Anton S.
8

Das gute alte Zeitmanagement: alles im Blick behalten und gut protokollieren, denn bekanntlich ist Zeit das teuerste Gut überhaupt. Gerade wer Selbstständig ist und auf Zeitbasis abrechnet braucht genaue Übersichten, von wann bis wann gearbeitet wurde, und welche Dienstleistung dafür erbracht wurde. Berechnet die App zudem gleichzeitig noch die veranschlagten Kosten, ist sie wahres Gold wert. 

Zeiterfassung Pro hat Professionals und Freelancer im Auge, die ohne gutes Zeitmanagement nicht können. Was die App leistet, kannst Du in unserem Testbericht nachlesen.

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.54.1 5.10

Funktionen & Nutzen

Zeit, Zeit, Zeit schreit die ganze Welt, und dennoch hat sie kaum einer. Gestohlen wurde sie nicht, doch wo kann man sie finden? Vielleicht im 5-minütigen Smalltalk mit den Nachbarn, dem 10-minütigen Verweilen auf der Couch während die Arbeit bereits ruft oder bei einer kleinen Zigarettenpause. Ja, das könnte es doch sein. Da ist sie also: die Zeit. Mit Zeiterfassung Pro wirst Du zwar nicht mehr davon haben, jedoch einen ausgezeichneten Überblick über laufende Projekte und Tätigkeiten - ein Muss für jeden Freelancer!

3... 2... 1... Einstempeln!
Einstempeln, Ausstempeln und das ganz ohne Lochkarte. Fred Feuerstein hätte davon nur träumen können. Wäre ihm womöglich der Anblick eines Android Phones vielleicht auch etwas befremdlich erschienen, hätte er sich trotz alledem darüber gefreut. Mit Zeiterfassung Pro startest Du den Fortschritt Deiner Tätigkeit per Einstempeln. Die App protokolliert mit, wie lange Du mit dem Projekt verbracht hast und zeigt Dir beim Ausstempeln die Zeit und – falls aktiviert – die veranschlagten Kosten an. Auch nachträgliches Eingeben der Arbeitszeiten ist möglich und auch das abändern bereits vorhandener Perioden ist mit einem Tap erledigt.

Tasks – alles im Blick
Als Task kannst Du alles definieren, was Dir so blüht. Ob es jetzt ein bestimmtes Projekt, ein Aufgabengebiet oder das Rasenmähen im heimischen Garten ist, ist dabei egal, denn Tasks können von Dir beliebig oft und mit individueller Bezeichnung angelegt werden. 

Blöcke und Pausen – vordefiniert und nützlich
Für Wiederkehrendes wie beispielsweise eine Pause, oder die Frühschicht auf der Arbeit, kannst Du Dich vordefinierter Zeiträume mit bereits vorhandener Bezeichnung bedienen. 

Tag, Woche und Monat – alles im Überblick
Die Übersichten zeigen Dir auf einen Blick, was anstand und wo die Zeit hauptsächlich verbraucht wurde. Mit dem Tätigkeitsfilter sortierst Du Unnötiges aus und gestaltest so für Dich die optimale Übersicht. Die Taskmatrix zeigt Dir detailliert, zu welchem Prozentteil Du an der Ausführung der verschiedenen Tasks beschäftigt warst. 

Datenexport – allererste Sahne!
Der Datenexport ist klasse! Ausgestattet mit der Möglichkeit Filter zu setzen und die Zeiträume zu varrieren, bekommst Du hier ein großartiges Tool an die Hand, um Deine Eingaben auch in Papierform zu erhalten. Der Export wird dabei als .csv, .html oder .xml-Datei bewerkstelligt. In Verbindung mit der Google Docs App kannst Du beispielsweise Deine Erfassungen direkt Online abspeichern, editieren und drucken. Auch der Versand per E-Mail ist sofort und ohne Umwege möglich. 

Von Profis, für Profis – die Einstellungen
Ein Effizienz-Tool wie Zeiterfassung Pro muss auch vieles an zusätzlich Konfigurationsmöglichkeit bieten, um wirklich Jedem gerecht zu werden. Und das tut sie auch! Umfangreiche Einstellungen zur Datensicherung per E-Mail oder auf die SD-Karte in definierten Zeiträumen ist mit Zeiterfassung ebenso kein Problem, wie die Wiederherstellung der selbigen. Die Pro-Version bietet die Möglichkeit Deine Tasks mit dem Google Calendar zu synchronisieren. Zumindest beinahe – Synchronisation: Ja! Intuitives Auffinden der benötigten Zusatz-App: Nein! Weder die FAQ noch die Einstellungsseite geben einen Link preis. Nach einer kurzen Suchaktion ist es jedoch vollbracht: TimeRec Utility Pack herunterladen und nun ist auch die Synchronisierung möglich. Der Entwickler empfiehlt die Erstellung einer neuen Kalender-Instanz, da sonst alle vorhandene Termine bei jeder Synchronisation überschrieben werden. Klingt im ersten Moment etwas umständlich, macht jedoch durchaus Sinn, Privates und Berufliches zu trennen. 

Automatisch eingstellte Pausen lassen Dich das Erfassen zur Mittagszeit nicht mehr vergessen und die Einstellung des Stundensatzes hilft Dir dabei die allfällige Abrechnungen einfacher gestalten zu können. Natürlich kannst Du auch für jedes Projekt selbst, einen eigenen Stundensatz vergeben. Überstunden die anders vergütet werden, kannst Du auch tracken. Diese wird zwar nur in der Monatsübersicht angezeigt, dies reicht jedoch vollkommen aus. 

Widget – Zack zack!
Einstempeln, ausstempeln – schnell und einfach auf dem Homescreen. Mit dem Widget kannst Du den Vorgang etwas beschleunigen und musst nicht mehr über die App gehen. Mit einem Tap auf das 1x1-Widget wird die Aufzeichnung gestartet. Falls Du auch das Projekt bestimmen möchtest, kannst Du in den Einstellungen die nötigen Handgriffe dafür vornehmen. 

Fazit und Alternativen
Weitere gute Tools für die Zeiterfassung sind Gleeo TimeRecorder, Timesheet, Xpert-Timer Zeiterfassung und GetPaid:Freelancer. Xpert-Timer Zeiterfassung hatten wir bereits vor zwei Monaten im Test. Izzy gab der App das Prädikat "Sehr gut". Gleeo macht auch einen guten Eindruck, ist jedoch nicht annähernd so funktionabel, wie Zeiterfassung Pro. Zeiterfassung ist die Free-Version und eigent sich bestens zum selbst testen. Ihr fehlt lediglich die Sync-Funktion mit dem Google Calendar, die Rundungs-Option, die automatischen Pausen und die äußerst nützliche Taskmatrix.

Vorteile

  • vielfältige Einstellmöglichkeiten
  • schnelles Erfassen per Widget
  • detaillierte Tages-, Wochen- und Monatsübersichten
  • Export und Sicherung
  • Google Calendar Sync nach Installation der Zusatz App TimeRec Utility Pack

Nachteile

  • Bedienung nicht immer intuitiv
  • nur ein kleines Widget mit wenigen Informationen

Bildschirm & Bedienung

Die eierlegende Wollmilchsau?
Zeiterfassung Pro ist eine eine klasse App! Hat sehr viele Funktionen und Einstellungen zu bieten und lässt sich somit optimal personalisieren. Die Schattenseite der Komplexität wird immer mit fehlender Bedienungs-Intuativität ausgeglichen, könnte man meinen. Das ist bei Zeiterfassung Pro jedoch ein wenig anders. Es bedarf zwar ein etwas Zeit sich in die App hineinzuarbeiten, um an die vollen Möglichkeiten zu gelangen und alles zu verstehen. Ist diese kleine Hürde jedoch überstanden, steht der äußerst effektiven Nutzung nichts mehr im Wege. 

Just Time
Ein schweizer Taschenmesser muss nicht gut aussehen, es muss funktionieren. Das Design ist einfach und übersichtlich, so wie es sein soll. Die Icons erklären Funktionen auf eine einfache Art und Weise.

Speed & Stabilität

Zeiterfassung Pro lief im Test einwandfrei. Es gab keine Abstürze.

Preis / Leistung

Für den Nutzen, den die App Dir bieten kann, ist der Preis gerechtfertigt und auch das Preis/Leistungsverhältnis stimmt durchaus!

Für ca. € 2,67 kannst Du Dir Zeiterfassung Pro im Google Market oder im App Center herunterladen. 

Screenshots

Zeiterfassung Pro – Denn Zeit ist Geld ... Zeiterfassung Pro – Denn Zeit ist Geld ... Zeiterfassung Pro – Denn Zeit ist Geld ... Zeiterfassung Pro – Denn Zeit ist Geld ... Zeiterfassung Pro – Denn Zeit ist Geld ...

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

dynamicG

DynamicG Android Apps

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Thor Ben 05.05.2011 Link

    Danke für den Test ! Ich nutze seit langem die Free Version, steige aber um auf die Pro ;)

    Der Entwickler reagierte bei mir schnell auf Emails und hilft sehr nett bei Problemen !

    0
    0
  • con 05.05.2011 Link

    Kann mich nur anschließen, nutze seit gut einem halben Jahr die Free Version und bin sehr begeistert. Danke für den Test, werde mir die Pro Version auch kaufen, hat der Entwickler definitiv verdient.

    0
    0
  • Matthias W. 05.05.2011 Link

    Hat die pro noch mehr Funktionen wie die Free? Hab ich das überlesen oder ist der Leistungsumfang komplett identisch?

    0
    0
  • Patrick S. 06.05.2011 Link

    Also mal ehrlich, der Test liest sich wie eine Werbeanzeige fuer die App "von Profis fuer Profis".

    0
    0
  • Anton S. 07.05.2011 Link

    @Patrick

    Hast Du die App schon getestet und hast andere Erfahrungen damit gemacht? Sie funktioniert wirklich tadellos und bietet unheimlich viele Funktionen. Ich will nicht wissen, wieviel Arbeit und Schweiß darin stecken. Eine Werbeanzeige soll das ganze nicht sein, die App ist einfach klasse, und deswegen die gute Bewertung!

    0
    0
  • Oliver H. 08.05.2011 Link

    ich besitze die App auch als free doch ich werde mir auch die Pro Version kaufen, nicht wegen den fehlenden Optionen sondern um den developer zu unterstützen..

    0
    0
  • Hendrik Meyer 08.05.2011 Link

    Die App ist einfach super. Ich benutze sie schon lange und hab die Pro Version sofort gekauft als sie kam, um den Entwickler zu unterstützen.

    Beste Zeiterfassungs App, die ich kenne!

    0
    0
  • Christian Fladung 10.05.2011 Link

    Ich kann mich dem nur anschliessen die Free version ist einfach klasse nur bei nachtschichten ist sie etwas "schwer" zu handhaben bzw umstädnlich aber sonst steige ich auch auf die Pro version um. Der Entwickler hat unterstüzung verdient.
    Vll darf man sich dann auch mal noch auf weitere extras freuen.

    So etwas wie eine sofortige anzeige wenn man eine angegebene anzahl an stunden pro tag überschreitet (Überstunden ^^)

    0
    0

Author
5

Die 2 Kästchen mit "0" unten rechts im Thread