X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Wo ist mein ... ? - Den Überblick behalten

Bernhardt Fischer
6

Fast jeder kennt es. Man befindet sich in einer fremden Stadt und kann sich an keiner Stelle orientieren. Schnell vergisst man, wo das Auto geparkt wurde oder sich das Hotel befindet. Zwar ließe sich die Adresse notieren, doch hilft das den meisten auch nicht zwingend weiter.

Abhilfe soll da die App „Wo ist mein ... ?“ schaffen, die für eine klare Übersicht sorgt. Wie gut das in der Praxis funktioniert, erfahrt ihr im folgenden Testbericht!

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.2 1.2

Funktionen & Nutzen

Testgerät: Samsung Galaxy S2 (I9100G)
Android-Version: 4.0.4
Root: Nein
Verwendbar ab Version: 2.3.3


Wo ist mein ... ?“ funktioniert relativ simpel. Beim Start der App wird dir eine Karte angezeigt, auf welcher dein aktueller Aufenthaltsort per Stecknadel markiert ist. Bewegst Du dich weiter fort, so wird deine Position laufend aktualisiert. Herein- und herauszoomen lässt sich per Reiter am oberen Bildschirmrand, damit der Benutzer die genaue Position im Auge hat. Hat man sich einmal auf dem Stadtplan in eine fremde Position hingeblättert und sucht vergeblich nach seinem Aufenthaltsort, dann wird man, durch einen Klick auf den oberen rechten Reiter, wieder zu seiner Position navigiert.

Nach dem gleichen Prinzip werden wichtige Positionen gespeichert. Will man also seine aktuelle Position speichern (weil man dort sein Auto abgestellt hat, oder an einem wichtigen Ort steht) so klickt man einfach auf „aktuelle Position speichern“. Durch dieses Prinzip muss sich der Benutzer keinen Straßennamen merken, sondern kann mit einem Klick die Position speichern, woraufhin Du für diese einen Namen eingibst. Gibt man irgendwann einen bereits verwendeten Namen für eine Position ein, so wird die alte Position gelöscht und durch die neue ersetzt.

Doch natürlich möchte man gespeicherte Positionen auch im Blick haben. Durch einen Klick auf den Knopf „Position suchen“ wird dir eine Liste der gespeicherten Positionen angezeigt. Versehen sind diese ebenfalls mit Datum und Uhrzeit, wann sie gespeichert wurden. Ist ein Ort ausgewählt, so wird dieser sofort durch eine blaue Stecknadel (und dem dazugehörigen Namen) angezeigt. Natürlich lassen sich auch mehrere oder sogar alle Positionen gleichzeitig anzeigen. Gleiches gilt für das Löschen von Positionen.

Zwischen Satelliten- und Stadtkarte lässt sich, zu jeder Zeit, problemlos wechseln.


Fazit:

Wo ist mein ... ?“ ist eine nützliche und unkomplizierte App. Sicherlich werden nicht solch großflächige und aufwendige Funktionen geboten, wie wir es aus manch anderen Applikationen kennen, jedoch wird das auch gar nicht benötigt. Die finde-App macht ihre Sache gut und erspart mühsames Merken von Adressen und/oder Orientierungspunkten. Die Ortung verlief immer genau und zuverlässig.

Bildschirm & Bedienung

Die Applikation ist simpel und einfach aufgebaut. „Wo ist mein ... ?“ zeigt sofort eine Stadt- oder Satellitenkarte an, auf der deine aktuelle Position markiert wird. Alle Reiter und Knöpfe sind groß genug, passen zum Design und erklären sich von selbst. Die App lief zu jeder Zeit zuverlässig.

Speed & Stabilität

Wo ist mein ... ?“ lief immer flüssig und ohne merkliche Ruckler. Der Standort war schnell geladen. Abstürze gab es keine.

Preis / Leistung

Wo ist mein ... ?“ kostet auf AndroidPIT 1,99€. Es handelt sich um keine außergewöhnlichen Funktionen, jedoch ist die App praktisch und effizient aufgebaut. Knapp 2€ sind nicht billig, jedoch ok.

Screenshots

Wo ist mein ... ? - Den Überblick behalten Wo ist mein ... ? - Den Überblick behalten Wo ist mein ... ? - Den Überblick behalten

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Peter H.

Entwicklung von Apps mit Eclipse unter Linux.

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Karl Karlos 24.09.2012 Link

    aber das gleiche bietet doch auch Google maps.
    einfach öffnen, auf die eigene Position tippen und oben rechts das Sternchen setzen. schon ist die Position gespeichert.
    finde ich doch auch ganz einfach und günstiger!
    finde die APP über flüssig und zu teuer!

    0
    0
  • eduard leitner 24.09.2012 Link

    wart ihr nicht bru den pfadfindern? jeder rennt mit dem handy vor der birne dumm rum . . . ich krieg die krise . . . wann kommt die app . . . geh mal pipi . dein füllstand ist auf maximum

    0
    0
  • Sascha Wenz 24.09.2012 Link

    Bin ich der gleich Meinung !! :) ;)

    0
    0
  • Florian S. 24.09.2012 Link

    Weniger Apps bringen mehr. Daher nutze ich Google Maps für diese Funktion und brauche die Funktion auch nicht ;)

    0
    0
  • Ali K. 24.09.2012 Link

    genau so ist is wo für haben wir google???
    ich lade mir auch nicht allen quatsch runter und erstrecht nicht wenn's was kostet.

    0
    0
  • Andreas T. 25.09.2012 Link

    und schon wieder eine appbeschreibung und kein "test" bei der die app viele sterne bekommt nur weil sie das macht was in ihrer beschreibung steht...

    * welche karten werden verwendet? google, bing, osm, apple... kann ich das einsteleln und wenn nein: warum nicht?
    * wieviel strom verbraucht das programm. es trackt ja laufend meine position. wieso eigentlich? dafür gibt es keinen grund... positionsbestimmung beim speichern der position und bei "wo bin ich gerade" reicht doch...
    * funktioniert die app auch komplett ohne internet? wenn ich in fremden städten unterwegs bin sind diese möglciherweise im ausland => roaming. kann ich mir ggf karten der umgebung vorher (per hotel-wlan) runterladen?
    * wie werde ich zu meinem punkt geleitet? einfach nur als anzeige auf der karte: "Hier bist du" oder, wie bei google-navi mit routenbeschreibung? dreht sich die karte mithife des kompass? wird der kompass eingeblendet (falls keine karte/internet verfügbar ist) damit man weiss in welche richtung man muss?
    * was ist der ganze mehrwert (wie schon viele über mir angefragt haben) gegenüber google-maps die 2€ und ein "gut" im preis rechtfertigen?

    0
    0

Author
6

HTC One Dual Sim 802d hat cofface root - Update installieren geht nicht - Wie werde ich das wieder los?