X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

WhatsApp für Android: So bezahlt Ihr Euer Jahresabo

Nico Heister
115

Es ist so weit: WhatsApp fordert die Nutzer seit einiger Zeit dazu auf, für ein Jahresabo zu bezahlen, damit der Messaging-Dienst weiter benutzt werden kann. Wie das genau funktioniert, erfahrt Ihr hier.

Google verbietet Entwicklern in den Programmrichtlinien für den Google Play Store ausdrücklich, eine andere Bezahlmethode für In-App-Käufe als die von Google Play zu verwenden. PayPal und andere Anbieter bleiben also außen vor. Die Backup-Lösung Carbon bietet zwar PayPal noch an, aber die Entwickler von WhatsApp mussten sich den Richtlinien von Google schon beugen und haben deshalb die Bezahlmöglichkeit via PayPal vor einiger Zeit entfernt.

Eigentlich kein Problem, denn viele Mobilfunkanbieter, darunter Vodafone und O2, bieten die bequeme Bezahlung über die Handyrechnung an. Aus bisher unbekannten Gründen scheint das bei WhatsApp jedoch nicht zu funktionieren, wie auch in unserem Forum berichtet wird. Aber keine Sorge, es gibt noch Alternativen, mit denen Ihr das Jahresabo in Höhe von 0,78 Euro bezahlen könnt.

Kostenlose Prepaid-Kreditkarte zur Bezahlung nutzen

Im Internet gibt es viele Anbieter von kostenlosen Prepaid-Kreditkarten. Mein Favorit ist die mywirecard MasterCard, aber Ihr könnt natürlich auch einen anderen Anbieter nehmen. Hier fallen keine laufenden Kosten für die Kreditkarte an. Lediglich bei der Aufladung werden Gebühren fällig: Bei der Aufladung per Überweisung wird 1 Euro fällig und bei der Baraufladung im Handel sind es insgesamt 4 Prozent vom Betrag, den Ihr aufladen wollt. Eine komplette Übersicht findet Ihr auf dieser Detail-Seite.


Mit der mywirecard MasterCard könnt Ihr auch bei Google Play bezahlen (Foto: Michael Staudinger/pixelio.de)
 

Um mywirecard nutzen zu können, müsst Ihr Euch kostenlos für den Dienst anmelden. Anschließend erhaltet Ihr sofort eine virtuelle Kreditkarte mit allen dazugehörigen Informationen. Dazu zählen auch persönliche Kontodaten für die Aufladung per Überweisung. Eure virtuelle mywirecard könnt Ihr wie eine “echte” Kreditkarte verwenden, und das nicht nur im Google Play Store.

Bezahlung per PayPal

Richtig, offiziell unterstützt WhatsApp die Bezahlung per PayPal nicht mehr. Das betrifft aber nur die Version, die Ihr im Google Play Store findet. Ladet Ihr WhatsApp direkt über die WhatsApp-Homepage herunter, könnt Ihr wie gewohnt PayPal zur Bezahlung nutzen.

Das geht in WhatsApp über Einstellungen -> Account -> Bezahlinformationen -> Jetzt kaufen

Nachdem Ihr Euer Abo per PayPal bezahlt habt, könnt Ihr WhatsApp löschen und die Version aus dem Play Store installieren, damit Ihr zukünftige Updates nicht verpasst.


Mit PayPal kann man auch weiterhin bezahlen - über einen kleinen Umweg.
 

Hinweis: Um WhatsApp über die Homepage des Anbieters installieren zu können, müsst Ihr in den Android-Einstellungen die Option “Unbekannte Herkunft” aktivieren, damit auch Apps außerhalb des Play Stores installiert werden können. Die Option findet Ihr bei Android 4.2 beispielsweise unter Einstellungen -> Sicherheit.

Ihr seht also: Alles halb so wild. WhatsApp kann über einen Umweg auch weiterhin via PayPal bezahlt werden und ansonsten hilft Euch die Anschaffung einer virtuellen Kreditkarte.

(Titelbild: Herr Olsen/flickr.com, nh/AndroidPIT)

Verwandte Themen

Aus dem Forum. Jetzt mitreden!

Auch interessant

Magazin / Apps
22 vor 2 Stunden

Android L: Update bringt Material Design in den Google Play Store

Magazin / Apps
50 vor 2 Tagen

Google kassiert die App-Downloads, Apple das Geld

Magazin / Apps
92 vor 6 Tagen

App-Berechtigungen und was sie bedeuten [EVERGREEN]

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Marc 31.01.2013 Link

    son dreck extra ne kreditkarte holen für den müll es gibt bessere apps als den scheiß !!!
    soll google endlich diese karten einführen wie apple mit guthaben drauf in verschiedenen ausführungen!!

    0
    0
  • Jan I. 31.01.2013 Link

    ich habs so gemacht. funktioniert klasse. Nur schade das man extra wegen 0,89€ 20€ aufladen muss.
    Eine geschenkkarte für den Play store wäre wirklich ein Segen.

    0
    0
  • Lars K. 31.01.2013 Link

    @Marc:

    Denn schmeiß es doch von deinem Smartphone. Außerdem: Hast du den o.s. Text überhaupt gelesen? Ich glaube nicht, sonst würdest du dich hier noch so aufführen!

    0
    0
  • Maurice S. 31.01.2013 Link

    20€ aufladen ?! Deswegen doch nich

    0
    0
  • Marko Reichelt 31.01.2013 Link

    Meine angebliche Gratisperiode lief gerade wieder einmal ab und wurde wie immer automatisch und ohne Zahlung verlängert. Das geht ja nun schon sei Ewigkeiten so - warum sollte man also zahlen?

    Ich habe bisher noch nicht gehört, dass WA seine Funktion wirklich einstellt wenn man nicht bezahlt - lasse mich aber gern eines besseren belehren.

    0
    0
  • Andreas Stein 31.01.2013 Link

    Kann man denn auch eine Jahresnutzung verschenken. Z.B. verwenden meine Kinder und meine Frau WhatsApp. Ich profitiere davon da wir so einen regen Kontakt neben der persoenlichen Treffen, pflegen. Nun hat keins meiner Kinder eine Kreditkarte oder paypal.
    Ich stelle mir das so vor, dass man Geschenkmitgliedschaften vergibt oder so ...

    0
    0
  • vincent M. 31.01.2013 Link

    ↑Stimmt schon... Würde Google endlich mal die Google Play Giftcards in DE einführen, wäre dass das alles einfacher .. Aber mit PayPal Geht für mich vollkommen im Ordnung und der 1€ Fürs Jahr ist auch mehr als nir Angemessen...

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Sophia Brennecke 31.01.2013 Link

    @Marko Reichelt:

    In unserem Forum häufen sich die Fragen, da es viele nicht mehr nutzen konnten.

    0
    0
  • Michael O. 31.01.2013 Link

    Bei mir funktioniert Whatsapp auch noch gratis. Es reicht doch, wenn die Apple-Jünger für uns Schmarotzer mitzahlen... ;-)

    0
    0
  • Sascha M. 31.01.2013 Link

    Mein "Abo" läuft am 21.03.12 ab... bin ja mal gespannt...

    0
    0
  • Fabian Lauterbach 31.01.2013 Link

    wer whatsapp nicht mehr nutzen will dem kann ich einfach nur 2 gute alternativen anbieten. Einmal der google Talk und für die die ein IPhone haben einfach die Google Mail App. Mit diesen 2 apps kann man sowohl nachrichten als auch Bilder o.ä. verschicken... und das alles KOSTENLOS!!!!

    0
    0
  • Emir F. 31.01.2013 Link

    Also mein Abo läuft am 18.2.13 ab. Zum Glück kam aber gestern endlich meine Kalixa Card an. Keine Gebühren für das aufladen und funktioniert wirklich super gut. Kann ich auf jeden Fall empfehlen.

    0
    0
  • Patrick Dressel 31.01.2013 Link

    kuhköpfe! Nur am rum maueln.

    0
    0
  • Emir F. 31.01.2013 Link

    Also mein Abo läuft am 18.2.13 ab. Zum Glück kam aber gestern endlich meine Kalixa Card an. Keine Gebühren für das aufladen und funktioniert wirklich super gut. Kann ich auf jeden Fall empfehlen.

    0
    0
  • Dirk W. 31.01.2013 Link

    Also ich hab eine leben's lange Lizenz.

    0
    0
  • Pascal Most 31.01.2013 Link

    Könnt ihr nicht einfach über die Mobilfunkrechnung bezahlen? Also bei o2 funktioniert das ohne Probleme, auch bei Prepaid angeboten.

    0
    0
  • Volkan aus HH 31.01.2013 Link

    Wenn man weiß wie es geht, muss man nichts dafür bezahlen

    0
    0
  • Andy Ulrich 31.01.2013 Link

    Moinsen,
    also ikk muss das hier mal loswerden, ikk bin Telekom Kunde und konnte die App im playstore über mein Telekom Konto bezahlen

    LG andy

    0
    0
  • Christian steifen 31.01.2013 Link

    Lebenslange lizenz, dank ehemaligen apple account....juuhhuuu.....alternative; wenn ihr freunde habt die ein eiphone haben, dann legt eure simkarte ein, legt euch einen apple account zu....kauft euch whatsapp im playstore....meldet euch mit euer telefonnummer an. Fertig! Dann simkarte wieder in euer androidsmartphone einlegen. Whatsapp neu instalieren, mit eurer telefonnummer anmelden und der drops ist lebenslang gelutscht.

    0
    0
  • Christian steifen 31.01.2013 Link

    Ich meinete naturlich apple store nicht playstore....sorry

    0
    0
  • Daniel 31.01.2013 Link

    Es gibt auch andere alternativen, die leider alle nicht so verbreitet sind. ChatOn, Hike, Vibre....
    Andere Frage wie kann ich denn Bei Google einstellen das nicht meine Kreditkarte belastet wird sondern meine o2 Rechnung?

    0
    0
  • Christian steifen 31.01.2013 Link

    Ich hatte mir whatsapp damals zu eiphonezeiten im applestore gekauft und habe jetzt auf meinem androidsmartphone eine lebemslange lizenz....klappt natürlich nur wenn ihr die gleiche telefonnummer behaltet....

    0
    0
  • Fred Man 31.01.2013 Link

    ja leck mich doch....will google uns eigentlich verarschen? Ist doch wohl die sache des programmierers ob er paypal oder sonst was anbieten möchte. Ich zahl auf jedenfall nicht extra 10€ um mir eine kreditkarte anzulegen :P Mal schauen ob hacker die app auch so unbegrenzt machen können haha lieber gecrackt als kreditkarte besorgen :P Achja und die 10€ kommen von der prepaid kreditkarte :P ohne plastik gehts nämlich nicht denn die buchen mir automatisch 10€ ab

    0
    0
  • Seba 31.01.2013 Link

    wird gelöscht werden auch viele machen dann wird es eh auf lang pleite gehen oder umsonst sein

    0
    0
  • Corinna C. 31.01.2013 Link

    Also via meiner normalen Kreditkarte könnte ich somit zahlen.. das wäre ok.

    Ich wurde vor einiger Zeit allerdings schon gefragt ob ich kaufen möchte, ich hatte einfach das weg geklickt / ignoriert.
    Und es hat sich einfach so um 1 Jahr verlängert...
    Gezahlt habe ich nix.
    Dachte das ist nur wieder so ein Gerüchte Verarsche Mist...

    Buhu bin ja gespannt was bei mir dann passiert...

    0
    0
  • xStream77 31.01.2013 Link

    :-D Die Anleitung kam genau ein paar Tage zu spät :-P
    Hab mir diese Woche eine Prepaid Kreditkarte gekauft. Hat super geklappt :-)

    0
    0
  • Thomas P. 31.01.2013 Link

    Also die größte sauerei in meinem leben war,dass mir wirecard einfach 10 euro abgezogen hat "weil sie meibten mir eine neue schwarze karte zuschicken zu müssen ohne das ich sie bestellt hab" finger weg!

    0
    0
  • Friedhelm Marks 31.01.2013 Link

    ich warte, bis mich WA auffordert, etwas zu bezahlen. Dann entscheide ich mich über das Wie und das Ob-Überhaupt. Friedhelm

    0
    0
  • markosta 31.01.2013 Link

    Hab es gestern erst gemacht mit der MasterCard, hat 5 min gedauert und ich hatte ne virtuelle MasterCard! Man muss auch nicht 20€ drauf tun, habe gestern nur 5€ drauf geladen, kostet 1€ Gebühr, hab also insg. 6€ gezahlt und gut!

    0
    0
  • User-Foto
    Sam Sung 31.01.2013 Link

    hab noch zeit bis ende august ^^ die paar cents sind kein grund zum jammer..schliesslich ist es auch eine geile app..andere zahlen auch paar euros für ein spiel im playstore

    0
    0
  • Thomas R. 31.01.2013 Link

    Ich finde die WireCard auch genial. Vor allem, wenn man aus Österreich ist wie ich, und im dt. Play Store das Nexus 4 kaufen wollte (was ich schon getan habe)

    Einfach bei Logoix eine dt. Lieferadresse (Freilassing) holen, diese Adresse gebe ich bei WireCard an und wenn mann dann mit einer dt. ip (ebenfalls kostenlos mit diversen Programmen) in den Play Store gehe, dann habe ich das dt. Angebot und konnte auch schon Bücher etc. bestellen. Da ist Ö leider immer noch rückständig was die Vereinbarungen mit Google angeht.

    Auf jeden FAll ist so eine Online-KK schon genial. Wenn ich etwas kaufen will, dann lade ich per sofortüberweisung auf und habe sofort das Geld als Guthaben.
    Das bedeutet, dass ich theoretisch nur das Geld immer laden muss, was ich gerade kaufe.

    0
    0
  • Steffen Schwarz 31.01.2013 Link

    hab mir vor einiger zeit ne Kreditkarte von der DKB geholt - keine kosten - weltweit kostenlos geld abheben an jedem visa automaten und damals hab ich noch ne 1TB festplatte dazugekriegt -> das mit der festplatte gibts glaubich nichmehr aber das andere angebot denkich schon...

    0
    0
  • Matthias W. 31.01.2013 Link

    Ich hab grad über Google Play mein Vodafone-Konto belastet. Hat ohne Probleme funktioniert

    0
    0
  • Sven 31.01.2013 Link

    was passiert eigentlich, wenn die Frist überschritten ist? Ist das schon jemandem passiert? Mein Abo lief bis Anfang Februar, jetzt hat es sich automatisch bis März verlängert...

    0
    0
  • R.K. 31.01.2013 Link

    Bei mir ging es mit T-mobile! Direkt vom Prepaid Konto abgebucht!

    0
    0
  • PeterShow 31.01.2013 Link

    Quatsch ich Zahl gar nichts

    0
    0
  • PeterShow 31.01.2013 Link

    Ich zahle schon mit meinen persönlichen Daten

    0
    0
  • Marco Everts 31.01.2013 Link

    Toll, hab mich grade erst von freunden übereden lassen WhatsApp zu nutzen, trotz meinen bedenken wegen der kommenden bezahlung und dem Datenschutz -.-

    0
    0
  • Super Wolf 31.01.2013 Link

    Mein Whatsapp wurde erst vor einigen Tagen wieder für ein Jahr verlängert. Sollte trotzdem eine Aufforderung kommen, dann weg damit und eine von mehreren Guten Alternativen nutzen fertig.

    0
    0
  • D4rk50L 31.01.2013 Link

    Bei mir steht unter "Läuft ab" schon immer "Unbekannt"

    0
    0
  • Hendrik H. 31.01.2013 Link

    Gilt das nur für Android?

    Wieso bietet Whats App keine Tablet-Version bzw. Account Option an ..

    0
    0
  • VanO 31.01.2013 Link

    Also meins wurde vor kurzem um 1 monat verlängert, und kurz bevor es ablief wurde es kostenslos und automatisch um 1 Jahr verlängert :) :) :)

    0
    0
  • Stefan R. 31.01.2013 Link

    Nutze WhatsApp seid ca. 4 Jahren und musste noch nie was zahlen. Wurde immer irgendwie automatisch verlängert, für nothing natürlich. Werde auch in Zukunft nix zahlen. Und falls da doch was kommt, wird halt wieder die gute alte SMS benutzt. SMS ist bei den meisten Anbietern sowieso kostenfrei. Bei mir zumindest.
    Bzgl. Tablet, also ich nutze es auch auf meinem Asus Tablet. Musste es zwar über die WhatsApp Homepage runterladen und manuell installieren, aber funzt so einwandfrei. Eine Rufnummer ist halt Voraussetzung. Weiß gar nicht was ihr habt.

    0
    0
  • STS 31.01.2013 Link

    Bei mir wäre es noch bis 07.02. gelaufen. Musste aber eben verlängern, um es weiter nutzen zu können.
    Bin bei Vodafone und konnte ohne Probleme über den Playstore zahlen.
    Jetzt wird mir wieder 1 Jahr Nutzungsdauer angezeigt.
    Grüße

    0
    0
  • scarf 31.01.2013 Link

    Ich musste diese Woche auch schon kostenpflichtig verlängern.
    Es kam immer die Meldung "Läuft in 7 Tagen ab. Jetzt verlängern?" Ja / Nein. Beim drücken auf "NEIN" wurde die WA Nachricht aber nicht gesendet. Sobald man eine Nachricht erneut absenden wollte kam wieder die Meldung "Läuft in 7 Tagen ab....". Finde das von WA schon ganz schön frech die Funktionen 7 Tage vor Ablauf der Frist zu sperren. Hatte dieses Problem auch schon jemand?

    0
    0
  • Patryk Jan P. 31.01.2013 Link

    Bei mir steht „Läuft ab: lebenslange“. Vor ein paar Monaten war das Ablaufdatum weit in der Zukunft datiert (etwa 2030), darauffolgend auf den 01.01.1974 gestellt, nun ist es aber auch schon sehr lange auf „lebenslange“.

    Kann es damit zusammenhängen, dass diese Handynummer erstmalig auf einem iPhone bei Whatsapp registriert wurde? Beim iPhone zahlt man ja nur einmalig eine Gebühr beim Download der App, die bei mir sogar weggefallen ist, weil es zur Weihnachtszeit 2011 kostenlos war.

    0
    0
  • PeterShow 31.01.2013 Link

    Es gibt Dinge die Wiederholen sich jedes Jahr:
    Eines davon ist "WhatsApp jetzt entgültig zahlunspflichtig" und dann geht doch weiter. Bei mir steht noch bis 09.06.2013 und dann wird wieder verlängert oder deinstaliert. Ob Stiftung Warentest oder andere, jeder warnt vor WhatsApp. Es ist und bleibt eine Datenkrake. Und die bekommen schon meine ganzen Kontaktdaten. Dann sollen sie wenigsten wie Google sich damit begnügen. Ist ja fast so als würde Google-Mail, Google-Kalender etc. plötzlich kostenpflichtig...

    0
    0
  • kumi11 31.01.2013 Link

    habe über paypal gezahlt wie es beschrieben habt und geht super

    0
    0
  • Volker K. 31.01.2013 Link

    ... und tschüß, werde jetzt verstärkt meine budies auf chaton ummünzen.

    0
    0
  • dexi 31.01.2013 Link

    mein konto hätte in der 2ten januar woche ablaufen sollen. jedoch hatte sich die laufzeit auf den februar 2014 verlängert, ohne dass ich was gezahlt habe

    0
    0
  • Rudi G 31.01.2013 Link

    Oh mein Gott. 0,79 € für ein Jahresabo. Worüber reden wir hier. Früher wurde für eine SMS 19 Cent pro SMS gezahlt!

    0
    0
  • CroKKz 31.01.2013 Link

    Hallo zusammen,

    also mein WA-Abo würde eigentlich noch bis zum März 2013 laufen, aber ich habe mir die Lizenz trotzdem für zwei Jahre gekauft.
    Ich bin der Meinung, dass eine tolle App (auch wenn es eine kostenlose Version geben mag) auch honoriert werden sollte...und zumal die paar Cent nun wirklich keinem weh tun sollten.
    Gezahlt habe ich via MyWirecard. Die Karte hatte ich mir mal an der Tankstelle um die Ecke gekauft, da ich noch die ein oder andere App kaufen wollte.

    Ich finde im Übrigen Kommentare ala "hoffentlich wird die bald gehackt" & Co unter aller Sau...

    so long...

    0
    0
  • Alex W. 31.01.2013 Link

    Immer wieder sehr amüsant wenns um das Thema WA und Zahlen geht;)
    Natürlich ist mir umsonst (noch isses bei mir ja so) lieber.
    Aber für ne App die ich
    1. Null einrichten muss
    2. die quasi ohne jedes Zutun die SMS von Smartphone zu Smartphones ersetzt
    3. die bssher immer zuverlässig war
    4. die viele viele Möglichkeiten (Bilder, Musik etc.) bietet
    5. die ich jeden Tag mehrere Male benutze
    sehe ich keinen Grund nicht nen CENT-BETRAG im Jahr zu zahlen.

    Diese bösen Entwickler die für gute Arbeit auch noch wenig Geld wollen...

    Sorry aber da is mir meine Zeit zu kostbar um nu meinen Freundeskreis zu ner Alternative zu überreden.

    Das beste sind immer die Sprüche "Bei mir sind SMS umsonst" :D
    Leute... natürlich sind sie das NICHT! Ihr zahlt halt n paar Euro mehr für euren
    Vertrag, die sind da eingerechnet ;)

    0
    0
  • PeterShow 31.01.2013 Link

    @Alex W.

    "Diese bösen Entwickler die für gute Arbeit auch noch wenig Geld wollen..."

    Bist du so naiv oder tust du nur so? Deine Kontaktdaten die Whatsapp auf seinen Server kopiert sind weit mehr wert als den Euro denn man zahlen muss..

    http://www.sueddeutsche.de/digital/bekannte-apps-im-test-visier-selbstbedienung-bei-kundendaten-1.1367292-3

    Meinst du etwa Google arbeitet umsonst, nur weil die Dienste nichts kosten??

    0
    0
  • DerZombie 31.01.2013 Link

    Versteh die Paranoia bzgl. Kreditkarte nicht.

    Sowas ist in der heutigen Zeit standart, außer in .de

    Wer schon soviel Angst vor der bösen KK hat, soll sich halt ein Wirecardkonto zulegen. Die wird dann öfters benutzt als man denkt.
    Zumal unterm Strich Paypal noch viel böser ist, vorallem für den Verkäufer.

    0
    0
  • User-Foto
    Flash Fan 31.01.2013 Link

    Wie jetzt, keine ausufernde Kreditkarten-Diskussion?

    @super sam: whatsApp, Google, Apple usw. haben eh Deine Kontaktdaten, auch wenn Du Dich dort nicht angemeldet hast. Das haben Deine Freunde, Kollegen, Kunden, Verwandte ect. schon längst für Dich erledigt. Also bleib locker...

    0
    0
  • Thomas B. 31.01.2013 Link

    also meine Laufzeit läuft zwar erst in 2 Monaten ab, aber es lohnt sich nicht mehr zu verlängern.
    keine Ahnung ob es schon eine Statistik dafür gibt, aber von meinen rund 50 Kontakten haben schon 30 zu einem andern Dienst gewechselt.

    0
    0
  • Alex W. 31.01.2013 Link

    @super sam

    Sehe ich genauso wie Flash Fan.
    Zum einen geistert das Zeug egal wo du dich anmeldest irgendwo rum
    und zum anderen... Mir egal!
    NOCH kann ich mir keine Apokalypse vorstellen nur weil jemand meine Telefonnummer und evtl. Adresse kennt.
    Steht auch im Telefonbuch.

    Für mich zählen nur die 80 Cent die ich nu zahlen soll.
    Um die gehts grad.
    Und 80 Cent für die gebotene Leistung find ich mehr als fair.
    Das hab ich heut schon 2 mal an Kaffee versoffen...

    0
    0
  • Andre Fischer 31.01.2013 Link

    Guten abend, ich nutze es schon eine ewigkeit. Habe mal nach geschaut und bei meinen Bahzahlstatus steht meine Rufnummer und ablauf lebenslang. Ist doch klasse so. :-) Nutze es auf Samsung Galaxy Note 10.1

    0
    0
  • Dennis W. 31.01.2013 Link

    Es Leute es geht hier um 0.89 Cent.
    :-$
    Jeder gibt jeden Tag mehr Geld für Blödsinn aus.
    Meine Meinung!

    0
    0
  • Andre Fischer 31.01.2013 Link

    Das ist wahr, es geht auch nicht um die 0.89 Cent sonder denke mal auch darum wie. Denn offensichtlich nur via Kreditkarte, das ist doch mist.

    0
    0
  • Andrey Batyrshin 31.01.2013 Link

    Bei mir steht in den Bezahloptionen: "lebenslang". Wie kann das sein?

    0
    0
  • Dejan F. 31.01.2013 Link

    @scarf: war bei mir genau so. Auf einmal ging nix mehr. Hab dann um ein Jahr verlängert und über T-Mobile Rechnung bezahlt. Werde mir den Spaß noch ein Jahr geben und dann evtl. komplett auf ChatOn umsteigen. Ich kann den ganzen Hype um Whatsapp eh nicht ganz verstehen. ChatOn z.B. bietet viel mehr Abwechslung, ist liebevoller programmiert, übersichtlicher und funktioniert auch auf IOS.
    Ich denke aber auch dass viele User einfach zu bequem sind um was neues aus zu probieren. Dabei dauert es nur eine Woche und der gesamte Freundeskreis nutzt es auch. Bei mir zumindest:-)

    p.S. Bezahlen über Handyrechnung funktioniert nicht im Wlan ;-)

    0
    0
  • Bernd R. 31.01.2013 Link

    @Andreas Stein
    eine verschenkmethode habe ich noch nicht gefunden, aber wenn du ein PayPal Konto hast, dann geh nach der Anleitung hier, dann im PayPal beim bezahlenit deinen Daten einloggen, auf der bezahlseite von whatsapp wird immer die aktuelle handynr. genommen, habe ich auch gestern so bei meiner Frau gemacht und hat einwandfrei funktioniert

    grüße

    0
    0
  • Michel k. 31.01.2013 Link

    Google soll endlich solche guthaben karten wie bei apple einführen

    0
    0
  • PeterShow 31.01.2013 Link

    Haha für den Schrott gebe ich nicht mal einen Cent aus.. Klar ich gebe dem Datenräuber der mich ausraubt auch noch Geld dazu.. hahhhaha.. Aber bisher hat WhatsApp das eingesehen und noch immer wieder kostenlos verlängert...

    0
    0
  • J. David S. 31.01.2013 Link

    also bei allen meinen Bekannten wird WhatsApp munter automatisch immer wieder weiter verlängert.

    Meine "lebenszeit" (hab ich seit meiner iPhone Ära) Account hat letzte Woche gemeldet, dass er jetzt bis 1974 aktiv ist.. :D das ist doch auch mal was ;)

    0
    0
  • Fabian P. 31.01.2013 Link

    Ich kann schon keine Mails mehr senden! Hab zwar noch angeblich 5 Tage Zeit bis mein Abo abläuft... aber naja... kann natürlich auch ne masche sein. Wie bei diesen Gewinnspielsendungen. Rufen Sie in den nächsten 30 Sekunden an und nutzen sie den Hot Buzzer. Doppelter Gewinn, doppelt so viele Leitungen ins Studio! Erst mal noch die 5 Tage ins Land gehen lassen und dann wird erst verlängert.

    0
    0
  • Chinno 31.01.2013 Link

    Also bei mir war genau das!
    Ich konnte nichts mehr senden, weil mein Account in 4 Tagen abgelaufen wäre. Also habe ich einfach mal nichts getan. Und siehe da mein Account ist jetzt erst mal wieder bis März verlängert kostenlos also muss man einfach warten. Wenn es wirklich so weit kommen sollte, dass man zahlen muss geht man entweder zu Chat on oder macht die Apple kauf Variante ist meines Erachtens nach echt nen super tip. Einfach schnell bei Apple kaufen registrieren und zack lebenslang kein Stress mehr mit WhatsApp. Wobei mir Chat on eigentlich besser gefällt nur hat das bei mir kaum wer.

    0
    0
  • Murat S. 01.02.2013 Link

    warum schreibt jeder für android 4.1.2, einfach android 4.2 ?

    0
    0
  • Katharina M. 01.02.2013 Link

    Danke für den Trick, wie man trotz allem mit PayPal bezahlen kann. Ich mag keine Kreditkarten, Für mich sind sie ein Weg, den Ueberblick über die eigenen Finanzen zu verlieren und sich zu verschulden. Die von euch gepriesenen Prepaid Kreditkarten sind v.a. in der Schweiz nicht gratis, da gibt es Jahresgebühren und Gebühren für jede Aufladung. Um sich einige Apps. pro Jahr für einige wenige Franken bei Google zu kaufen also keine lohnende Sache. Ich vermute, dass auch in Deutschland versteckte Kosten dazukommen bei den sogenannten gratis Prepaid Cards.
    So muss Google eben auf mein Geld verzichten. Ich kaufe nur Apps. entweder von hier oder direkt von der Webside der Entwickler.

    0
    0
  • Marcel L. 01.02.2013 Link

    scheiß Programm, nervt mich dass alle unbedingt darüber chatten wollen und nicht über gtalk oder facebook-chat, die BEIDE auf nahezu allen Geräten installiert sein sollten; Warum muss ich 3 Messenger installiert haben wovon eins auch noch meine Kontaktdaten, aka Handynummern meiner Freunde ausliest? Damit Heinz-August mir Urlaubsbilder ausm Sauerland schickt? Dafür gibt's doch Emails oder eben genannte Messenger. Ich sehe keinen Vorteil, echt nicht...wer mir einen nennen kann, kann mich ja auf gtalk anschreiben , ach nein, dass ist ja zu "out" um benutzt zu werden.

    0
    0
  • xXscorpionXx 01.02.2013 Link

    Schrecklich wie verwöhnt ihr alle seid. 89 cent buhu ist wohl eindeutig zu viel für euch, mit euren 500€ smartphones. Ich verstehe euer problem nicht. Nicht einmal 1€ dafür, dass ich ein ganzes Jahr Chatten kann wann und wo ich will. Da kann WhatsApp von mir aus auch 2 oder 3€ im Jahr haben. Aber wegen 89 cent hier teilweise solche Aufstände zu machen ist schon echt traurig.

    0
    0
  • Dirk Fischer 01.02.2013 Link

    WhatsApp habe ich eine Mail geschickt, und denen gesagt,das es nicht in Ordnung ist, nur per Karte zu bezahlen, warum können die nicht die kleine Gebühr von der Prepaid-Karte abziehen?

    Meine Mail:

    Warum kann man nicht per Prepaid bezahlen?Es gibt viele die keine
    Kreditkarte haben,somit,verliert ihr Kunden

    Antwort von WhatsApp

    Hallo,

    Vielen Dank, dass du dich an WhatsApp wendest.
    Unser Support-Team hat deine Anfrage erhalten (# 3996963).

    Leider gibt es hier keine weiteren Informationen für mich

    0
    0
  • PeterShow 01.02.2013 Link

    Eben wie Chinno und andere sagen. Einfach abwarten dann wird es wieder verlängert. Würden die das nicht machen, würden sie wohl viele Kunden verlieren.. Und damit viele schöne Daten.. Schade das AndroidPit drauf reinfällt und nicht auf Abwarten plädiert...

    0
    0
  • Saku 01.02.2013 Link

    Also ich bin und bleibe bei LINE.... ^^

    0
    0
  • Wio 01.02.2013 Link

    Mein Account wurde neulich bis zum 21.2.2014 verlängert....

    Mich würde interessieren, ob es nur einfach nach einem Zufallsprinzip abläuft, wessen Account noch verlängert wird und wer bereits zahlen muss oder ob es noch andere Gründe dafür gibt?

    0
    0
  • PeterShow 01.02.2013 Link

    Das man 7 Tage vor der kostenlosen Verlängerung keine Nachrichten mehr schreiben konnte war wohl ein Bug. Gerade ist ein Update draußen..

    0
    0
  • Alexander W. 01.02.2013 Link

    nehmt comdirect und ihr bekommt eine VisaKarte oben drauf die hat nur Vorteile einer Kreditkarte einmal die Woche bucht es eh vom Konto ab ;)

    pay pal ist scheiße geht immer nicht wenn mans braucht^^ ich hab da mehr huttelei als nutzen...

    0
    0
  • Dorian Opielka 01.02.2013 Link

    kann man das auch mit paypal zahlen

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 01.02.2013 Link

    @Dorian Opielka

    Lies doch bitte noch mal meinen Artikel aufmerksam durch. ;-)

    0
    0
  • Dominik M 02.02.2013 Link

    Bin von iOS umgestiegen und hatte WhatsApp über den Appstore gekauft. Da ich nur auf Android gewechselt bin aber die selbe Nummer habe, gibts bei mir noch immer lebenslange Lizenz..

    0
    0
  • Thomas D. 02.02.2013 Link

    Danke für den Tipp

    0
    0
  • gdgftg 02.02.2013 Link

    bis 15.09.2013 ist noch frei

    0
    0
  • Eplus-Fan 05.02.2013 Link

    Bei mir wurde der Account um 5 Wochen verlängert, nachdem die Zahlungsanfrage verneint wurde.... Wäre sonst in 3 Tagen abgelaufen.

    0
    0
  • christian weissert 05.02.2013 Link

    scheisse das dass jetzt kostet

    0
    0
  • Klaus S. 06.02.2013 Link

    Sobald WhatsApp Geld von mir verlangt ist schluss mit lustig.
    Deinstalliert und ende Gelände.

    Ich glaub es hakt bei denen.
    Erst Spams und Kettenbriefe verteilen dann auch noch sowas.
    Nein Danke.

    Tschüß WhatsApp

    Es gibt genügend andere.

    0
    0
  • Monstaabacke 06.02.2013 Link

    Mein Abo läuft am 28.2 ab. Dann bin ich ja mal gespannt.
    Mein Problem sind nicht die paar Cent.. Die ist es aufjedenfall wert.
    Doch da ich noch nicht volljährig bin und somit keine Kreditkarte besitze und ebenfalls kein Paypal Konto habe, habe ich nunmal keine Möglichkeit mir das Jahresabo zu kaufen.
    .. Schade das es nicht einfach vom Handyguthaben abgebucht werden kann.
    Google sollte Geschenkkarten herstellen, wie Apple das würde alles einfach leichter machen und sie würden denke ich ihr Geld auch bekommen.

    0
    0
  • User-Foto
    Nico R. 08.02.2013 Link

    < Lebenslangs...

    Meine iPhone-Zeit, hatte doch was gutes^^

    0
    0
  • fruschi 08.02.2013 Link

    Wieso gibts die Whatsup App dann nicht einfach hier im Store zu kaufen, da brauch ich keine KK????

    0
    0
  • User-Foto
    elkloso 13.02.2013 Link

    Also ich konnte gestern einwandfrei per Handyrechnung/Prepaid bezahlen. Als Anbieter habe ich Congstar.

    0
    0
  • Christof Kunzelmann 16.02.2013 Link

    Abwarten... Teetrinken.
    Bei mir kam die Meldung mehrmals, mein Abo läuft aus.
    Dann lief es tatsächlich aus. Ein Tag lang hat WA nicht funktioniert.
    Habe mir schon die Alternativen angesehen. Nach einem Tag hat sich dann
    das Abo wieder verlängert. Aber nur um einen Monat.
    Es geht mir nicht um das Geld sondern ums Prinzip. Du wirst von WA ausspioniert
    und sollst auch noch dafür bezahlen. Das sehe ich nicht ein. Das erinnert mich alles stark an Facebook. Und wenn ich mich richtig erinnere, wollten die auch mal Geld.

    0
    0
  • Tanja B. 16.02.2013 Link

    Ich habe Mitte Januar ohne Probleme WA per o2 bezahlen können.

    0
    0
  • nica 17.02.2013 Link

    Was soll eigentlich das oben im Artikel eigentlich:
    "Nachdem Ihr Euer Abo per PayPal bezahlt habt, könnt Ihr WhatsApp löschen und die Version aus dem Play Store installieren, damit Ihr zukünftige Updates nicht verpasst."

    Wieso sollte man Updates aus dem Play Store verpassen? Die kommen doch weiterhin normal.

    0
    0
  • Jeannie Jeannie 19.02.2013 Link

    Danke,hat sich erledigt.

    Klar,war das verifiziert,aber vom Handy aus wollte das einfach nicht klappen.
    Ich hab dann die Zahlungs-URL an meine eMail-Adresse geschickt und vom PC aus bezahlt.Das ging dann.

    0
    0
  • nica 19.02.2013 Link

    Ist dein Paypal-Konto denn schon verifiziert?

    Da weist dich Paypal doch deutlich darauf hin. Paypal wird nicht für dich bezahlen, so lange sie nicht wissen, ob das tatsächlich dein Bankkonto ist, von dem sie abbuchen sollen.

    Und solange wird Paypal nur mit einer Kreditkarte von dir arbeiten.

    Richtig so!

    0
    0
  • Ka rin 20.02.2013 Link

    Ich hab alles versucht..bei mir geht es garnix.Und mein whatsapp läuft in am 3,4 ab echt klasse -.-

    0
    0
  • Romy 21.02.2013 Link

    Hey, und zwar habe ich versucht mir whatsapp über deren seiter herunterzuladen, aber soband ich auf " jetzt herunterladen" klicke komme ich wieder in Google play um es dort herunter zu laden..
    was kann ich da machen ?

    0
    0
  • Carina W. 24.02.2013 Link

    Hallo alle zusammen.

    Ich habe mal eine Frage?
    Ich habe gelesen das paar von euch die kosten per Internet oder o2 bezahlt.

    Wie habt ihr das gemacht?

    Würde mich über eine Nachricht freuen.

    0
    0
  • Yvonne Pries 26.02.2013 Link

    Hey, könnte jemand jz mal erklären, wie man das per Handyrechnung zahlt?
    Wäre echt nett. Verstehe nur Bahnhof

    0
    0
  • Eplus-Fan 27.02.2013 Link

    Per Handyrechnung kann man das nur bei manchen Anbietern, und auch nur wenn (unvernünftigerweise) keine Drittanbietersperre eingerichtet wurde.

    Also übers Eplus-Netz scheint es nicht zu gehen. Nach anderen Kommentaren beimTelekom-Netz wohl ja.
    Ich warte wieder ab, ob automatisch verlängert wird.....
    Bisher gings immer.

    0
    0
  • Oliver Rüffert 27.02.2013 Link

    Hey Androidpit-Fans,
    ich habe mir die die WhatsApp Apk von der Homepage runtergeladen, um in den Genuss zu kommen mein Abo über
    über PayPal zu verlängern da ich keine Kreditkarte nutze.
    Über PayPal funktioniert dies aber auch nicht, denn wenn ich mich bei PayPal dann einlogge um das Abo von 0,99$ zu bezahlen will auch
    PayPal eine Kreditkartennummer.

    0
    0
  • Max Maxwell 04.03.2013 Link

    Bei mir hat es so geklappt!

    Habe erst mal an der Tankstelle eine JOKER MASTERCARD gekauft, damit hat aber nicht geklappt.
    Dann habe ich mein Google Konte gelöcht (Einstellungen/Konten und Synchron.),
    danach in whats app auf bezahlen gedrückt, über Paypal....und dann die Seite runter runter gescrollt und auf Einlogen gedrückt, meine Daten angegeben und bezahlt, nach 10 Minuten Whatsapp gelöcht und neu instaliert.

    0
    0
  • Jürgen Berlin 06.03.2013 Link

    Wer ist denn so blöd, diese 0,87€ mit der Kreditkarte zu bezahlen?

    Also versuchte ich es mit Paypal. Geht auch nicht!

    Über Vodafone geht es nur, wenn wenn man die Drittanbietersperre nicht aktiviert hat.

    Da Vodafone nicht in der Lage ist, mich vor Betrügern zu schützen, geht das auch nicht.

    Wahrscheinlich muss man warten, bis genug WA Kunden das Ding wieder gelöscht haben, sodass es eine praktische Lösung gibt........!

    0
    0
  • Max Maxwell 06.03.2013 Link

    bei mir hat Bezahlen mit PayPal einwandfrei funktioniert!!!

    0
    0
  • Diyar Tagay 13.03.2013 Link

    Habe es gerade deinstalliert und dann über den vorinstallierten Browser runtergeladen. Vorher muss man jedoch die Einstellung "Desktop-Version" aktivieren, damit man nicht zum Play-Store weitergeleitet wird.
    Naja nach der Installation sagt mir WhatsApp auf einmal, dass mein Account um ein Jahr verlängert wurde O.o ....keine Ahnung warum das geht und was das soll aber ich kann mich nicht darüber beschweren ...TOP eine weiteres Jahr kostenlos!

    0
    0
  • Diyar Tagay 13.03.2013 Link

    f

    0
    0
  • Mario Rücknagel 13.03.2013 Link

    Hey, was ist hier los!?! Da regen sich manche auf, wenn sie für einen Super-Dienst im nicht mal einen Euro im Jahr bezahlen müssen. Für jeden Schei... gibt ihr Unmengen Geld aus und hier seit ihr sowas von geizig. Und.... normalerweise gehört ne Kreditkarte zum Leben dazu. Naja hier meckern sowieso nur die, welche auch einen Mobilfunkvertrag ohne SCHUFA suchen :-))

    0
    0
  • Pedram Moghaddam 02.04.2013 Link

    whats app ist schon seit langem out! allein wegen ihrer dummen politik.

    ich und meine intelligenteren freunde nützen neben mehr als 82millionen menschen kostenlos kako talk, es ist nicht nur kostenlos, es ist hübscher und intelligenter, sicherer(verschlüsselte nachrichten und die möglichkeit andere nur ihrem ID zu kontaktieren) und bietet mehr.

    von normalem chat dienst und gruppen chat, fotos und videos (die tatsächlich auch auf dem i-phone und auf android gesehen werden können!) nachrüstbar zig emoticons die weit über das was whats app sich ausdenken kann hinausgehen!

    und riesige emoticons, die es beim kreditkarten bezahlten konkurenten gar nicht geht!

    KakaoTalk ist aktuell in zwölf Sprachen verfügbar, darunter auch deutsch. Außerdem gibt es die Funktion Plus Friend über die man die neusten Nachrichten von Stars erhalten kann.

    ich finde wirklich keinen grund whats app nochmal zu installieren.

    0
    0
  • Markus S. 06.04.2013 Link

    also ich finde whatsapp hammer, hat schon ein klischee...

    ich habe selber keine kreditkarte oder paypal habe heute bisschen gestörbet und habe nocreditwhatsapp.com gefunden, sehr empfehlenswert.. heute morgen per banküberweisung gezahlt und nach paar stunden war es für ein Jahr freigeschaltet..

    0
    0
  • David N. 06.04.2013 Link

    Mir ist folgendes gelungen Liebe Freunde. Mein whatsapp hatte einen Ablauf Datum für den 05.04.2013. Am 26.03.2013 habe ich mir die apk whatsapp+(plus) auf mein Sony Xperia Z installiert.

    Der Tag trat ein und mein whatsapp ist auch am 5. April weg gewesen. Ich hatte erstmals keine Absicht gehabt es zu reaktivieren sprich die Abo Gebür zu zahlen.

    Heute den 06.04.2013 meldete sich automatisch die App "Clean Master" die ich schon lange bevor ich whatsapp+ installiert hatte, und meinte es wäre mal wieder eine Cache Reinigung fällig. Ich habe auf reinigen gedrückt wobei ich als man mich fragte ob ich auch das Cache von whatsapp reinigen wollte verneint habe, und dann passierte folgendes.

    Auf einmal habe ich alle whatsapp Nachrichten erhalten die mir am 05.04.2013 zugesendet wurden, was mich sehr verwundert hat. Danach habe ich als ich wieder in whatsapp im Menü von whatsapp drin war gesehen das man mir die Ablaufszeit für einen weiteren Monat verlängert hat. Auf einmal stand da ihr whatsapp läuft am 05.05.2013 ab.

    Ich weiss nicht was genau dazu geführt hat warum es einmal um einen weiteren Monat verlängert wurde, aber nur an whatsapp+ kann es nicht gelgen haben.

    Vielleicht liest das hier ja ein schlauer Kopf und kann mit meinen Informationen etwas anfangen. Denn ich gehe davon aus das es die App "Clean Master" war die es durch die Cache Reinigung irgendwie geschafft hat das Ablaufsdatum von whatsapp noch um einen Monat zu verlängern. Und natürlich frage ich mich jetzt wenn es 1 Monat geht, geht es dann nicht noch länger?

    Das ist kein Aprilscherz oder sonstiges. Sondern das ist Heute passiert - Xperia Z - Clean Master - whatsapp+ - Cache Reinigung - Ablaufsdatum verlängert. Mein Xperia Z ist nicht gerootet.

    0
    0
  • Laura Nießner 12.05.2013 Link

    Hey :)
    Ich hab mal ne Frage :3 Meine Oma hat mir ihre Karte angeboten dass ich bei Paypal zahlen kann und mein Daddy seine Email weil man die da angeben muss. Bekommt man da jetzt Ärger oder ist das okay wenn man das mit Erlaubnis der Erwachsenen macht ? :)

    0
    0
  • Christian Resch 25.06.2013 Link

    ich habe es leider nicht geschafft mir bei mywirecard eine karte mit deutscher adresse zu erstellen

    0
    0
  • Alstar Kariim vor 11 Monaten Link

    Bitte

    0
    0