Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

WeatherPro – Lass‘ die Sonne scheinen

Anton S.
113

Ob Regen oder Sonnenschein, dafür reicht ein Blick aus dem Fenster oder nach oben. Ob es aber Morgen oder pünktlich zum Wochenende regnet, kann Dir nur noch der Wetterfrosch beantworten. Gespickt mit geballter Satellitenpower und dem neuesten technischen Equipment, wird sich schon zeigen, wie das Wetter der nächsten Tage wird.

WeatherPro vereint viele interessante und wichtige Informationen rund um das Wetter. Ob das „Pro“ im Namen der App gerecht wird, liest Du im Test.

5 ★★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.5.1 3.5.2

Funktionen & Nutzen

Das Fass ist diesmal eindeutig übergelaufen! Keine Drohung, nur eine Feststellung. Fass? Übergelaufen? Regen? Blumen gießen? Achso, die Regentonne. 

Die Vorhersage – Regentonne nicht mehr überlaufen lassen
Infos satt, und das bis zu eine Woche im Voraus. Und das sollte reichen, wer mehr möchte, kann genauso gut in die berühmt berüchtigte Glaskugel starren und warten, bis sie letztendlich umfällt. „Das heißt dann wohl, dass es regnet, oder?“

Wetter-Details
WeatherPro präsentiert das Wetter so, wie man es sich wünscht. Detaillierte Informationen Feinheiten lassen die Herzen der Wetterfrösche höher schlagen. Mit dabei sind:

• aktuelle Temperatur
• Windstärke und –richtung
• gefühlte Temperatur
• Luftdruck
• max. Böen
• Niederschlag
• relative Feuchte
• UV-Index
• Sonnenscheindauer
• Niederschlagswahrscheinlichkeit
• Sonnenauf- und untergang

Detaillierte Informationen für den Tag bekommst Du im 3-Studen-Takt. Und das genauso detailliert, wie Du es Dir nur wünschen würdest. Cooles Feature: Die Stundenanzeige gibt sogar Auskunft über die zu erwartenden Sonnenminuten!

Analye-Tools – Fast wie im Labor
WeatherPro macht es genau richtig. Diagramme zeigen Dir auf einen Blick, wie das Wetter in den nächsten Tagen wird. Ob Liniendiagramm für die Darstellung der Temperatur der nächsten Tage, Balkendiagramme für die Niederschlagwahrscheinlichkeit oder Auswertungen für Niederschlag, Luftdruck, Sonnenscheindauer oder relative Luftfeuchte.

Wo das Wetter wie ist
Wie das Wetter hier, oder woanders ist, kannst Du mit WeatherPro auf einfache Art und Weise herausfinden. Auch das kleinste Dorf ist nicht vor der mächtigen Orte-Datenbank sicher und wird sicher gefunden. So einfach wie simpel ist die Lokalisierungsfunktion. Dein aktueller Standort wird übernommen und das Wetter präsentiert. Die eigenen Lieblinge kannst Du mit der Favoritenfunktion verwalten. Für die Aktualisierung der Wetterdaten schüttelst Du Deinen Androiden einfach einmal, schnell werden die neuesten Informationen vom Server geholt.

Radar und Satellit – Willkommen im 21. Jahrhundert
Locker präsentierte Wetterdaten sind fast überall zu finden. Die Radar und Satellitenfunktion in WeatherPro sind jedoch zwei klasse Tools, die nicht jede App bietet.

Der Regenradar zeigt Dir in 10-minütigen Abständen die Niederschlagsstärke in den verschiedenen Regionen. Abhängig vom derzeit eingestellten Ort, siehst Du wo es gerade kracht, oder auch nicht. Die Daten reichen hier bis zu zwei Stunden zurück.

Die Satellitenbilder reichen ebenfalls zwei ganze Stunden zurück und zeigen Dir die genauen Aufnahmen aus dem Orbit. Mit beiden Funktionen ist das Hinein- und Herauszoomen ohne Probleme möglich. Das Anhalten des Films, wie auch das stückweise Vor- und Zurückspulen lassen Dir Zeit für einen genaueren Blick auf das Wetter.

Einheiten ändern leicht gemacht
Temperatur lieber in Fahrenheit und die Windstärke in Knoten? Kann WeatherPro auch. Die Windstärke kann neben Knoten auch in km/h, mp/h, Meter pro Sekunde oder Bft (Beaufortskala) angezeigt werden. Den Luftdruck gibt es in hPa, inHg oder Torr und die Niederschlagswerte in mm oder in.

 

Ständige Verbesserungen

 

Knapp ein Jahr ist nun seit unserem letzten Test zu Weather Pro vergangen und noch heute ist die Applikation eigentlich einen Blick wert. Man könnte auch von einem Pflichtkandidaten sprechen was das Wetter angeht.

Neben diversen kleineren Verbesserungen und Bugfixes sind drei Funktionen hinzugekommen, welche wir an dieser Stelle nochmal seperat erwähnen möchten.

  1. Die Funktion "Mein Standort" bietet dem Nutzer eine der Funktionen, welche in den vergangenen Versionen schmerzlich vermisst wurden. So ist insbesondere für Menschen die etwas mehr durch die Gegend reisen eine automatische Lokalisation des Ortes mit ortsbezogener Wettervorhersage wichtig. Was bringt mir das Wetter in Müchen, wenn ich gerade in Hamburg bin? Richtig! Nichts bis wenig.
  2. Weather Pro bietet nun auch neue Widgets für alle die ihren Homescreen an die eigenen Bedüfnisse anpassen wollen
  3. Der wichtigste Aspekt jedoch - zumindest für meine Person - ist die Integration der Unwetterwarnungen. Passend zum letzten Punkt werden diese in die Widgets integriert oder - was ich persönlich deutlich angenehmer finde, da ich wenig Widgets benutzt - in die Benachrichtigungsleiste eingebunden. Besonders für Personen die einen Garten haben bzw. häufiger draußen Sport machen ist diese Funktion ein Segen. Heute Abend kommt ein Sturm? Kein Problem! 
    Wichtig ist es hier zu erwähnen, dass die Daten von denen diese Vorhersagen bezogen werden von Stadt zu Stadt schwanken können in der Qualität. Einfach ausprobieren und beurteilen dürfte hier der einzige Weg sein, wobei für Heidelberg und Umgebung die Daten bisher immer sehr zuverlässig waren.

Bildschirm & Bedienung

Intuitive Bedienung und herausragendes Design
Ein erster Start von WeatherPro reicht bereits, dass die Bedienung reibungslos klappt. Dinge, die wichtig sind, haben in der App auch wichtige Plätze eingenommen. Mit nur einem Tap gelangst Du in die Tagesansicht, und mit einem weiteren in die Stundenansicht. Durch die gute Positionierung der Menü-Leiste sind alle Funktionen nicht weiter entfernt als einen Fingertipp.

Die Darstellung des Wetters ist was für’s Auge. Die Icons können vielleicht nicht mit dem Mithalten, was HTC Sense 3.0 momentan an Wetter-Feeling bietet, jedoch soll das auch nicht der Anspruch sein.

Speed & Stabilität

WeatherPro läuft schnell und stabil. Abstürze und Hänger waren Fehlanzeige.

Getestet mit: Samsung Galaxy S2
unter: Android 2.3.3

Preis / Leistung

WeatherPro kannst Du für € 2,99 im Google Market oder AppCenter (ADW Promo: 1,49€) herunterladen.

Screenshots

WeatherPro – Lass‘ die Sonne scheinen WeatherPro – Lass‘ die Sonne scheinen WeatherPro – Lass‘ die Sonne scheinen WeatherPro – Lass‘ die Sonne scheinen WeatherPro – Lass‘ die Sonne scheinen WeatherPro – Lass‘ die Sonne scheinen

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

MeteoGroup Deutschland GmbH

MeteoGroup ist Europas größter privaten Wetterdienst.

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Benedikt K 18.07.2011 Link

    Ja eine wirklich tolle App. Habe lange gewartet das sie hier im AppCenter erscheint ^^ und als sie draussen war hab ich Sie mir sofort gekauft.

    Ich finde es ist die beste Wetter App

    0
  • Julian G. 18.07.2011 Link

    Ich benutz Beautiful Widgets (Accuweather). Weiss zufällig jemand, was bessere Vorhersage liefert?

    0
  • Leo|R 18.07.2011 Link

    im market für kurze Zeit um 50% reduziert.

    0
  • Matthias Berlin 18.07.2011 Link

    Kann die App nur Tageshöchst und Tiefstwerte der Temperatur anzeigen oder auch Stundenweise bzw. Vormittags, Nachmittags, Abends usw.?

    0
  • Matthias Berlin 18.07.2011 Link

    Im 3 Stundentakt, habs überlesen.

    0
  • derisses 18.07.2011 Link

    Habe jetzt so einige Wetterdienste durch, aber das ist wirklich die detaillierteste und beste die ich bis jetzt hatte. Und, für 1.49 Euro ist das ne echte Hammerapp. Von mir absolute KAUFEMPFEHLUNG

    0
  • Nerdpfleger 18.07.2011 Link

    Zeigt Weather Pro auch Unwetterwarnungen vom Deutschen Wetterdienst wie es z..B. die Wetter.com App macht?
    Danke im voraus für eine Antwort!

    0
  • Amko 18.07.2011 Link

    Ich habe auf dem Mainscreen (SGS2) Beautiful Widgets laufen weil es ne schöne Uhr bietet und noch ne Wettervorhersage (Google Wetter!)

    Auf dem 2. Screen habe ich ein "fettes" Accuweather Widget mit der Wochenprognose (war vorinstalliert) mit dem ich sehr zufrieden bin.

    So kann ich dann immer Google Weather mit Accuweather vergleichen und den Mittelwert nehme ich dann immer an :P

    0
  • Martin Dobeck 18.07.2011 Link

    1,49€? Sonderangebot?
    Im regulären Market: 1,25€.....

    https://market.android.com/details?id=com.mg.android

    0
  • User-Foto
    Ralf B. 18.07.2011 Link

    Für mich die beste Wetter-Vorhersage. Ohne lästige Werbung und ziemlich genau.
    Soviel ich weiß, werden keine Unwetterwarnungen gezeigt.

    0
  • Don R. Wetter 18.07.2011 Link

    die app bietet keine echten innovativen, und bekommt 5 sterne und ist zufällig grade im AndroidPITmarket als" schnappchen" zu haben

    meine vorhersage

    offensichtliche verarsche mit gelegentlicher scheinheiligtkeit bei sommerlichen 20 grad

    0
  • nica 18.07.2011 Link

    In meinen Augen ist Palmary Weather besser und flexibler in der Benutzung. Und trotzdem würde ich Palmary auch nur 4 Sterne geben, Weather Pro also höchstens auch.

    0
  • Manuel R. 18.07.2011 Link

    Hab mal eine Frage zu den Widgets... Kann man die aktuelle Temperatur nur im 2x1 Widget sehen? Die anderen zeigen nur die Tagesvorhersagen an, oder?

    0
  • Daniel 18.07.2011 Link

    Oh je, KEIN Wort darüber, ob die Vorhersage stimmt...
    Sorry, aber der Bericht ist so geschrieben, als ob man mir die App verkaufen möchte, besser könnte der Entwickler es auch nicht ausdrücken können!
    Ich nutze wetter.com verknüpft mit beautiful widgets, funktioniert top. Sieht scheiße aus aber dafür die zuverlässigste Vorhersage. 5 Sterne deutlich übertrieben für eine 3 euro teuere App ohne Mehrnutzen, nur mit einer schöneren Darstellung. Wenn 5 Stars, dann für die gestrige App gleich 6! Die ewige Diskussion.

    0
  • Jan B. 18.07.2011 Link

    @Martin Dobeck
    wenn du zu den 1,25 im market noch die mwst. dazu addierst, kommst du auch auf 1,49. Spätestens beim google checkout steht dann da 1,49....

    0
  • Daniel 18.07.2011 Link

    SO: aktuelle Vorhersage für Würzburg für Morgen:
    WetterPro: zw 2Uhr nachts und 20 Uhr Abends kein Regen!
    Wetter.com: morgens uns Nachmittags Regen, Mittags heiter.
    Die Auflösung kommt morgen, so wie es jetzt ausschaut, erscheint mir die aktuelle Vorhersage als sehr optimistisch!

    0
  • Daniel 18.07.2011 Link

    Außerdem wie kann es sein, dass um 14 Uhr die Regenwahrscheinlichkeit bei 99% liegt und um 17 Uhr bei 1?? Das ist unseriös, zumal es nicht geregnet hat sondern 2 Tropfen runtergwkommen sind (war draußen o. Regenschirm). Scheint mir ähnlich wie wette.de schlecht zu sein...

    0
  • Martin Dobeck 18.07.2011 Link

    @Jan B.
    Ja, aber nicht die angeblichen 2,99€.

    0
  • Christian 18.07.2011 Link

    Würd ich ja Geld drauf wetten, dass dieser Test eine Vorbereitung für die nächste "App der Woche" ist ;)

    0
  • B B 18.07.2011 Link

    totale ungenaue app. das widget zeigt mir ne niedrigs temperatur von 13° und höchst temp von 21°. leider zeigt es nicht die aktuelle temp.an die grad herrscht. das einstellungsmenü ist auch ein witz

    0
  • baylies 18.07.2011 Link

    Nutze die App schon seit Ewigkeiten. Einst auf dem BlckBerry Bold 9700, jetzt auf dem HTC Desire S. Kann mich über den Umfang und die Genauigkeit nicht beschweren. Einzig die mobile Wetterseite mit dem Radarbild von Wetteronline nutze ich als Ergänzung.

    0
  • Fritz M. 18.07.2011 Link

    Kein Wort darüber, woher die App die Wetterdaten bezieht bzw. wie gut die Vorhersage im Testzeitraum war. Dieser Testbericht bekommt von mir 2 Sterne.

    0
  • Chiefmaster Christian Ef 18.07.2011 Link

    in meinen Augen geht nichts über Wetter.Info

    kostenlos und werbefrei!

    0
  • jato 18.07.2011 Link

    Das Wetter kommt von hier:
    http://www.wetter24.de/startseite.html

    0
  • EXPERTENMEINUNG 18.07.2011 Link

    Ich nutze die App auch schon seit 2 jahren, ich finde es es ist die genaueste Wettervorhersage von allen. Stimmt zu 80% und besser. Die meisten Profi Radsportler nutzen WeatherPro, weil es eben am sicheresten prognostiziert.

    0
  • DonKill 18.07.2011 Link

    warum geht das radar nicht
    kann ich nicht anklicken - ist grau hinterlegt

    0
  • Denni K. 18.07.2011 Link

    Gibt es auch eine Testversion?

    0
  • Stefan Weber 18.07.2011 Link

    Wetter.info oder Update 2.2 mit Nachrichten und Wetter ist kostenlos und sehr genau. Wettervorhersage, Regenradar, Karten usw....

    0
  • hans-jörg klaudy 18.07.2011 Link

    sehr schönes app

    0
  • Klaus S. 18.07.2011 Link

    Sieht nett aus, danke für den Test.

    Zu den verschiedenen "Meßlatten" (Bewertungen) hier muss aber nun erstmals auch ich mein unverständnis ausdrücken.

    Schaut man sich bei den beiden letzten getesteten Apps z.B. den Punkt Preis/Leistung an:

    Eine innovative (einzigartige?) App, die ein großes Problem der ganzen Android-Community löst und kostenlos ist (4 Sterne)

    vs.

    Eine "besonders schöne" Wetter-App/Widget für 2,99 € (5 Sterne)

    Das erschließt sich bestimmt nicht nur mir nicht....

    0
  • Myriam R. 18.07.2011 Link

    Netter Verkaufstext! Allerdings hatte ich eher einen detaillierten und hilfreichen Testbericht erwartet, der auch auf negative Punkte eingeht, so wie es noch vor einiger Zeit die Regel war. Die vielen Tippfehler sind mir hier auch recht neu. Schade, dass es hier jetzt auch bergab zu gehen scheint um nur noch so viel Profit wie möglich zu erreichen.

    0
  • Patrick Körner 19.07.2011 Link

    Und wieder einmal wird eindrucksvoll bewiesen, daß die Bewertungen zum großen Teil von der objektiven Sichtweise des Testers abhängt. Sehr leistungsstarke und nützliche Apps, die kostenlos und ohne Werbung sind werden schwächer bewertet wie kostenpflichtige Apps, wo es kostenlose Alternativen gibt. Ist nicht nur hier der Fall, immer öfter fällt auf, das bei Preis/Leistung und Bildschirm/Bedienung teilweise Bewertungen im krassen Gegensatz zueinander stehen. Wo eine App hier wegen der eher schlichten Aufmachung (aber zweckmäßig) schlecht abschneidet, bekommt eine App dort wegen der schlichten Aufmachung sehr gute Bewertungen. Das ganze wirkt unprofessionell und immer öfter wie werbetexte.

    0
  • Mario K. 19.07.2011 Link

    Nette App, aber der blaue Hintergrund gefällt mir gar nicht und ich habe keine Möglichkeit gefunden, den transparent zu machen. Die widgets lassen sich so nicht in meinen HS integrieren, ein extra widget dafür möchte ich nicht. Palmary Weather ist von daher besser.5 Sterne sind einer zuviel.

    0
  • b web 19.07.2011 Link

    wieviel speicherplatz verbraucht die App effektiv im internen speicher?

    0
  • Harvey K. 19.07.2011 Link

    Nachdem ich so ziemlich alle WetterApps durch habe ist WeatherPro geblieben. Warum? Eine derartige Anzeigevielfalt fand ich bei kaum einer anderen App. Zudem ist die Vorhersagegenauigkeit ganz erstaunlich. Die Entscheidung ob Regenjacke mitnehmen oder nicht treffe ich nach einem Blick auf die App - bisher kein Reinfall. Ebenfalls sehr präzise ist die aktuelle Temperaturanzeige - mein Thermometer und Weatherpro sind in der Regel einer Meinung :-) Möglicherweise ist die Vorhersagegenauigkeit aber auch abhängig von der Entfernung zur nächsten Wetterstation, meine liegt quasi 'um die Ecke'.
    Eine Korrektur: Radar- und Satellitenbilder werden nicht im 10- sondern im 15-minütigen Abstand angezeigt.
    Durch das Schütteln des Phones werden auch die bisherigen Daten im Speicher gelöscht bzw. überschrieben= Speicher wieder freigegeben.
    Da ich keinen Wert auf das Widget lege, habe ich die App auf SD verschoben. Speicherbedarf incl. heruntergeladener Daten rd. 2 MB, ohne App2SD knapp 6 MB.
    Eine Unwetterwarnung ist aktuell noch nicht vorhanden, soll lt. Nachfrage beim Dev aber mit dem nächsten Update kommen. Kommunikation mit den Devs ist übrigens ganz hervorragend.
    Eine Suche ist nicht nur nach Orten sondern auch nach den angesagtesten POIs möglich.
    Mein Fazit: von meinem Phone nicht mehr wegzudenken (HTC Legend/2.2). Freu mich jetzt schon aufs nächste Update!

    0
  • Markus S. 19.07.2011 Link

    da es letzten Endes egal ist, von wem ich die falsche vorhersage bekomme, bleibe ich bei kostenlosen apps ...

    0
  • Simon 19.07.2011 Link

    Das ist ja ein toller "Test" der sich fürchterlich kritisch mit der App auseinander setzt. Nutze das kostenlose Wetter.info - die meisten der hier angepriesenen Optionn sind hier enthalten. Der Store hier wird immer schlechter!

    0
  • Lisa F. 19.07.2011 Link

    Der Radar ist rückwirkend und nicht prognostizierend.
    Da bin ich wohl etwas von anderen Wettervorhersagen verwöhnt, denn wie das Wetter in den letten 2 Stunden war interessiert mich weniger.

    0
  • Harvey K. 19.07.2011 Link

    @Lisa: das Regenradar finde ich trotz rückwirkend als sehr sinnvoll - dadurch kann ich die weitere Entwicklung der Regenfront abschätzen, was mich schon des öfteren vor einer kräftigen Dusche bewahrt hat.

    0
  • Michael Peters 19.07.2011 Link

    Was ist denn hier los ?
    Der Text hat die Überschrift "Testbericht" nun wirklich nicht verdient.
    Entspringt wahrscheinlich 1:1 irgend einem Werbeblättchen.

    Ich nutze die App auch, trotzdem ist nicht alles super. Einiges gäbe es durchaus zu kritisieren, wenn die App auch schon sehr gut ist.

    Bitte mal den Text reflektieren und das nächstemal zum alten Niveau zurückkehren, bitte.

    0
  • Mike 19.07.2011 Link

    Lol. Gestern im Test über den grünen Klee gelobt und heute app der Woche als angebliches Schnäppchen für 1,49. Im Google Android Market wird sie gerade für 1,25 beworben.
    Für wie doof haltet ihr uns eigentlich?

    0
  • Friedrich W. 19.07.2011 Link

    Ärgerlich, ärgerlich, ärgerlich! Der wichtigste Aspekt wird nicht einmal erwähnt.

    Wie genau ist die Vorhersage?

    Was helfen mir sämtliche Details, wenn die Daten nicht stimmen und man bei prognostiziertem Sonnenschein im wirklichen Regen steht?

    Ärgerlich!

    0
  • Stephan F. 19.07.2011 Link

    Ein Test soll das sein? Wieviel bekommt ihr dafür? Es war ja schon oft grenzwertig was hier als Test verkauft wurde, aber das übertrifft alles.

    0
  • Frank F. 19.07.2011 Link

    @Mike:

    1,25 EUR + MwSt = 1,49 EUR

    Deine Frage lasse ich jetzt 'mal so im Raum stehen

    0
  • User-Foto
    Admin
    Tobias Apel 19.07.2011 Link

    Der Preis ist in allen Märkten reduziert, da wir dieses Sondeangebot als generelles Sondeangebot (sprich alle Märkte) mit der MeteoGroup vereinbart haben. (Der Preis beträgt inkl. MwSt. überall 1,49€)

    Das ist für User doch mit Sicherheit kein Nachteil.

    0
  • Michael 19.07.2011 Link

    Ich hab's jetzt auf dem Xoom laufen und muss sagen, dass zumindest die Widgets dort (aufgrund des größeren Displays) ein wenig klein geraten sind.

    0
  • BERNST 19.07.2011 Link

    5 Sterne? Wirklich lächerlich!
    Ist mir auch schon bei einigen vorherigen Tests aufgefallen. Ich glaube das Dilemma hat mit Einführung des eigenen App-Centers angefangen.

    Wenn das mit den Faketests so weiter geht, muss ich mir wohl eine der vielen anderen Androidcommunities ausgucken :(

    Sehr schade, denn das hier war mal eine tolle Seite

    0
  • Eduard J. 19.07.2011 Link

    Für mich die schönste und beste Wetter-App überhaupt!
    1,49 Euro ist für die App ein sehr fairer Preis!
    Manchen Kritikern hier kann es niemand recht machen.
    Ich kann die App wärmstens empfehlen!!!

    0
  • f.koeln 19.07.2011 Link

    Ich finde es nicht schlimm,wenn man für ein Produkt Werbung macht,aber dann sollte man das Kind beim Namen nennen und nicht in einer Mogelpackung namens Test verstecken. Ist nicht wirklich seriös.

    0
  • ©h®is 19.07.2011 Link

    Ärgerlicher "Test"
    :(

    0
  • Anton S. 19.07.2011 Link

    Bisher habe ich nicht darüber nachgedacht als Werbetexter zu arbeiten. Laut den Kommentaren sollte ich mir das aber mal überlegen. Aber nun mal Spaß beiseite. Der Test wurde von mir verfasst, und ich habe die App so bewertet, wie ich sie empfunden habe. Von höheren Verkaufszahlen habe ich persönlich nichts.

    Die ausschlaggebenden Gründe sind im Test genannt. Die Funktionen und Einfachheit, die Weather Pro bietet, hat sonst kaum eine App. Natürlich gibt es kostenlose Alternativen, die einen ähnlichen Funktionsumfang haben. Hier ist aber wieder der persönliche Geschmack gefragt, welche Funktionen Sinn machen und welche GUI-Gestaltung die richtige ist. Für mich gehört Weather Pro zu den besten Wetter Apps und ist Herausragend!

    Dass ich nicht auf die Genauigkeit der Vorhersage eingehen kann, liegt damit zusammen, dass eine Vorhersage immer nur eine Vorhersage bleibt, die aufgrund einer Datenbasis gebildet wird. Es würde wahrscheinlich den wenigsten hier was bringen, wenn das Ergebnis wäre, dass die Wetterdaten für Karlsruhe eine Standardabweichung von 2° Celsius haben. Hier müssen einfach zu viele Dinge berücksichtigt werden, um überhaupt eine pauschale Bewertung der Vorhersagequalität machen zu können.

    Ansonten kann ich nur noch sagen, dass es nicht die Absicht war, hier einige Gemüter zu beunruhigen.

    0
  • Patrick Körner 19.07.2011 Link

    Anton, es geht (zumindest bei mir) nicht darum, das du einen werbetext geschrieben hast, sondern das es sich so liest, als wäre es einer, da Kritikpunkte quasi vollkommen fehlen. Und die Tatsache, daß gewisse punkte von den verschiedenen Testern anders bewertet werden. Es kann nicht sein, das ein Tester etwas moniert und schlecht bewertet, wo ein anderer Tester für genau das selbe sehr gut bewertet. Vielleicht solltet ihr die Tests mit mehreren durchgehen und so zumindest bei allen Tests die selben Bewertungsgrundlagen schaffen.

    0
  • Patrick Körner 19.07.2011 Link

    Anton, es geht (zumindest bei mir) nicht darum, das du einen werbetext geschrieben hast, sondern das es sich so liest, als wäre es einer, da Kritikpunkte quasi vollkommen fehlen. Und die Tatsache, daß gewisse punkte von den verschiedenen Testern anders bewertet werden. Es kann nicht sein, das ein Tester etwas moniert und schlecht bewertet, wo ein anderer Tester für genau das selbe sehr gut bewertet. Vielleicht solltet ihr die Tests mit mehreren durchgehen und so zumindest bei allen Tests die selben Bewertungsgrundlagen schaffen.

    0
  • Anton S. 20.07.2011 Link

    @Patrick
    Deinen Vorschlag bezüglich des Testlesens finde ich persönlich sehr gut. Das ist auf jeden Fall einen Gedanken wert.

    Ich hatte im Fall von Weather Pro keine Punkte, die negativ zu bewerten sein könnten. Ich hätte natürlich verstärkt danach suchen können, das hätte am Gesamtergebnis jedoch nichts geändert. In manchen Augen mag das zwar so sein, dass wenn eine App Geld kostet, sie keine hervorragende Bewertung verdient hat. Ich denke, dass eine App auch in diesem Fall eine hervorragende Bewertung verdient hat.

    Zum Grundtenor des Tests nochmal: Mir persönlich hat die App ausgesprochen gut gefallen, und das merkt man (leider?) auch, wenn man den Test liest.

    Ich werde versuchen die vorgebrachte Kritik beim nächsten Mal zu berücksichtigen, nicht dass mich einer noch als Werbetexter versucht anzuwerben... ;-D

    0
  • Markus K. 20.07.2011 Link

    Kann die App App2SD?

    0
  • User-Foto
    Philipp S. 20.07.2011 Link

    das mit App2SD würde mich auch interessieren

    0
  • Thomas W. 20.07.2011 Link

    habe schon seit ein paar Wochen die Demo laufen:

    - während beautyful widgets noch Sonne bei Regen zeigte, war diese hier genau.

    Aber wo liegt der Unterschied zur Demo?

    0
  • Stefan Misch 20.07.2011 Link

    Wozu braucht eine Wetter-App das Recht "Telefonstatus lesen und identifizieren"?

    Fließen die Rechte eigentlich auch in die Bewertung ein? IMHO je mehr und unnötige Rechte eine App haben will, desto schlechter sollte auch die Bewertung sein, egal wie gut der Rest ist...

    0
  • The Hansel 20.07.2011 Link

    ja, kann app2sd - nur das Widget funktioniert dann nicht mehr.
    Meiner Meinung nach auch die zuverlässigste und umfangreichste Wetterapp! Ich bin von Berufswegen her sehr auf's Wetter angewiesen und bin mehr als zufrieden mit dieser app!

    0
  • Mike 20.07.2011 Link

    Ich lese hier immer MwSt. Ich habe bisher bei keiner App einen anderen Betrag im Checkout gesehen, als im Market ausgewiesen war. Zeigt Google bei euch Netto Preise an?

    0
  • Mr. Bassman 20.07.2011 Link

    KLASSE App um den Preis, da kann man doch nicht meckern. Und wenns einem doch nicht gefällt, was solls, kostet nicht mal so viel wie 1 Liter Super Benzin :-)

    Ist ein klasse App, auch für den Urlaub wenn man unterwegs ist. Am besten gefällt mir der Satelliten-Film.
    Besten Dank an die Programmierer ! :-)

    0
  • Sascha G. 20.07.2011 Link

    Finde auch das es für mich mehr nach WERBUNG aussieht wie nach einem TEST! Und dann taucht diese App auch noch als App der Woch auf mit 5Sternen!? Seltsam!
    Schade, das macht die Seite nicht gerade seriös.
    Aber wir werden ja auch schon im TV "verschaukelt"!
    FAKE hier...FAKE da...!
    Schade!

    0
  • Fabien Roehlinger 20.07.2011 Link

    Ich kann Euch versichern: Es ist KEIN Werbetext! Wir haben hier noch NIE etwas geschrieben, um dann mehr zu verkaufen. Und so wird das auch bleiben.

    0
  • Mike 21.07.2011 Link

    So, Werbung, oder nicht. Habe mir die App jetzt gekauft und mir gefällt sie gut. Bei Google für 1,49€ inkl. Steuer. Hatte ich übrigens bei keiner App vorher, dass mir der Preis im Market Netto angezeigt wird. Nach welchem Schema werden denn da die Steuern erhoben?

    0
  • Floville 29.07.2011 Link

    Ich finde das bei Klassiker-Apps statt Einzeltests ein Test mit mehreren Apps sinnvoller ist. Da werden dann auch schnell Unterschiede deutlich, welche bei einem Einzeltest gar nicht auffallen würden. So zum Beispiel die fehlende Unwetterwarnungen. Für mich must have und k.o.-Kriterium. Das ich da nicht alleine bin, zeigen auch viele Erfahrungsberichte im Market. Die hätte der Tester als Anregung auch mal studieren können. Aber leider ist so ein subjektiver und undifferenzierter Test draus geworden. Da kann ich mich auch gleich an die brachialen 5-Sterne-Bewertungen im Market orientieren. Spar ich mir die Zeit für so einen ellenlangen Testbericht.

    0
  • Patrick B. 25.08.2011 Link

    Ich habe mir diese App auch aufgrund des guten Testergebnisses hier gekauft. Zumal auf dem Galaxy S2 getestet wurde, welches ich selbst mein eigen nenne. Umso enttäuschter war ich dann, als ich bemerkte, dass sich das 4x2 Widget nicht aktualisiert :( IMHO ist dies die einzige Ansicht, die halbwegs nach etwas aussieht. Dieser Umstand im Zusammenhang mit Samsung Geräten wird auf der Entwicklerseite bestätigt. Hattet ihr das nicht getestet?

    Edit: Nach dem Flashen von Lite'ning Rom v6.1 funktioniert das 4x2 Widget. War zuvor noch auf der offiziellen Firmware.

    0
  • Frank W 12.10.2011 Link

    Die App ansich ist sehr gut da gibt es nichts zu bemängeln. Allerdings ist das Widget dermaßen häßlich und für mich nicht zu gebrauchen. Schade aber ohne brauchbares Widget bringt mir auch ne Wetter App nicht viel.

    0
  • Sabine V. 18.11.2011 Link

    Ich habe mir die App heruntergeladen und bin sehr zufrieden, die Vorhersagen sind gut, ausführlich und sehr genau. Zugegeben das Widget ist hässlich, aber ich lade mir eine Wetterapp nicht herunter um mein Handy zu verschönern, ebensowenig dafür, das es mir nur Sonnenschein verspricht. Es findet übrigens auch die kleinsten Käffer. Habe mal in Polen Urlaub in einem Dorf gemacht, das eigentlich nur aus einem Gestüt besteht, selbst das hat es gefunden, obwohl es noch nicht einmal auf jeder Polenkarte verzeichnet ist. Bin begeistert. Und wie genau die Vorhersage für dieses Dorf ist werde ich hoffentlich bald einmal herausfinden.

    0
  • PeterShow 20.08.2012 Link

    Und wieder der selbe Mist!! Einfach das Datum des Tests fälschen, aber sonst nichts ändern... Sorry aber das grenzt an Betrug!! Mann sieht ja noch an den Kommentaren dass der Test nicht vom 20.08.2012 ist...

    0
  • Holger Lübeck 20.08.2012 Link

    Samsung Galaxy S2
    Ich habe mir diese App dann wohl eine Woche zu früh gekauft und noch den vollen Preis bezahlt. Bereue es aber nicht.
    Ja, die schöne Uhr vermisse ich sich, aber dafür sind die Wetterdaten viel präziser und zuverlässiger!
    Wenn jetzt noch ein Update mit Europäer schöneren Uhr kommt, dann bin ich absolut begeistert!

    0
  • S. H. 20.08.2012 Link

    Ja da frage ich mich auch was das soll einen so alten Test einfach nochmal zu bringen.

    0
  • ralf binder 20.08.2012 Link

    Ich kann nur sagen, eine bei mir (HTC) absolut stabil laufende, im Umfang kaum zu übertreffende Software. Alle Vorhersagen, stimmen fast zu 100 Prozent. Was hier andere Gegesetzliches Posten kann ich nicht nachvollziehen. Vielleicht liegt es an vielen anderen Dingen die auf dem SMARTPHONE ausprobierend laufen. Bei mir läuft das App sehr stabil... unbedingt zu empfehlen, es gibt nichts Besseres!!!

    0
  • Dosenblech 20.08.2012 Link

    ... nutze sie seit einem Jahr begeistert. Die Vorhersagen sind meist auf 1-2 Std(!) genau hier in Würzburg.
    Gattin hat's inzwischen auch auf ihrem DHD und weiß somit genau, was der Filius im Kinderwagen bei den täglichen Ausflügen anziehen muss.
    Einziger Nachteil : die Tablet - Version (HD) muss extra bezahlt werden. Tja...

    0
  • Patrick Körner 20.08.2012 Link

    Und wieder der gleiche mist, getestete Version 1.xx und aktuelle Version 2.xx... Ich frage mich gerade, warum man überhaupt was in den Comments schreibt, wenn es den Machern von APit egal ist, wenn Kritik an den Tests hervorgebracht wird. Fand die damals stark überbewertet, so weiss ich nicht ob die neue Version mittlerweile für mich interessant ist. Es ist für ein Test absolut ein Nogo, ein 1 Jahr alten, nicht aktuellen Test unter die Leute zu bringen...

    0
  • User-Foto
    Admin
    Tobias Apel 20.08.2012 Link

    Ich kann euch beruhigen. Wenn ihr den Test vollständig lest, dann seht ihr, dass der Testbericht überarbeitet wurde.

    Die aktuelle Version wurde getestet und entsprechende neue Punkte dem Testbericht hinzugefügt (siehe Abschnitt "Knapp ein Jahr....")

    Also, bitte erst den Text/Test lesen und dann kommentieren... ;)

    0
  • Tyrell77 20.08.2012 Link

    Preis-Leistung ist meiner Meinung nach nicht gut! Ich habe die App damals gekauft, und im Laufe der Zeit wurden einige Features (z. B. Radarvorhersage) sogenannte Premiumdienste, für die man nochmal extra zahlen muss wenn man diese nutzen möchte.
    Ich würde die App nicht nochmal kaufen, da gibt es andere kostenlose mit den gleichen Funktionen...

    0
  • Marcus B. 20.08.2012 Link

    Das ärgert mich auch, dass einige Features als Premiumdienste verkauft werden, obwohl man die App gekauft hat.

    0
  • Benedikt K 20.08.2012 Link

    Ich find die App auch super, aber auch mich nervt diese Premiumversion, immerhin hab ich 3€ für eine App bezahlt (was für eine App überdurchschnittlich ist, wie ich finde) und soll immer noch für Features bezahlen.

    0
  • SonyErisson 20.08.2012 Link

    Tolles Wetter.

    0
  • DaMaurice 20.08.2012 Link

    Nutze das Wetter von HD Widgets & bin mehr als zufrieden damit (die Wetterangaben sind immer genau & präzise)!

    https://play.google.com/store/apps/details?id=cloudtv.hdwidgets&hl=de

    0
  • Patrick Körner 20.08.2012 Link

    Tobias Apel, es gibt bei euch eine Testubersicht, und ich habe keine Lust den Test zu lesen, wenn ich schon am Anfang lese, das eine alte Version (in diesem Fall 1.5) getestet wurde, es aber schon die Version 2.3 gibt. Wenn ihr den Test überarbeitet, dann aktualisiert doch auch das bitte.

    0
  • Aquila 20.08.2012 Link

    Ich empfehle euch 1weather, genauer geht es nicht und ist kostenlos + bestes design

    0
  • PeterShow 20.08.2012 Link

    3 Euro für eine App ist nicht "überdurchschnittlich" es gibt Games die kosten 10-20 Euro im PlayStore und 3 Euro für eine nützliche App ist nicht zu viel. Die Premium-Version hab ich auch mal für ein Jahr gekauft, wegen der stündlichen Voraussagen...

    0
  • PeterShow 20.08.2012 Link

    @Tobias Apel:

    Und warum steht dann oben:

    Getestete Version: 1.5.1
    Aktuelle Version: 2.3

    ?????

    0
  • Marc Grüner 20.08.2012 Link

    Jedes mal das gleiche wenn hier jemand 5 Sterne gibt :-P

    0
  • User-Foto
    Admin
    Tobias Apel 20.08.2012 Link

    @SuperSam: Das ist ein Bug, den wir zeitnah beheben werden.

    0
  • nica 20.08.2012 Link

    @Marc Grüner:
    Das stimmt nicht, schau zum Beispiel dir den letzten 5-Sterne-Test an.

    Aber natürlich sind die Erwartungen bei 5 Sternen auch am höchsten.

    Und Weather Pro hat die 5 Sterne nie im Leben verdient.
    Durchschnittliche Qualität der Vorhersage, dazu immer noch schlechte Widgets.
    Gute benutzerdefinierte Gestaltung? Das gibt's nur bei anderen.

    Menge der Infos und der Regenradar sind positiv. Der Presse für Premium dagegen weit überdurchschnittlich...

    Man muss halt vergleichen.

    0
  • PeterShow 20.08.2012 Link

    Nanana. WeatherPro ist von der MeteoGroup "Europas größter privater Wetterdienst" das sind keine geklauten oder lizensierten Wetterdaten von anderen, die messen selbst. Von daher sind die Vorrausagen nicht "mittelmäßig" sie sind sehr genau für meine Region (eigene Erfahrung).

    Doch die App hat 5 Sterne verdient!!

    0
  • nica 20.08.2012 Link

    Niemand redet von "geklauten Daten oder lizensierten Wetterdaten von anderen".

    Außerdem sagte ich:
    "Durchschnittliche Qualität der Vorhersage", das entspricht nun langer Testbeobachtung.

    Beispiel: Die Vorhersagen mit den Daten des Norwegischen Meteorologischen Institut (zur Verfügung gestellt von yr.no) sind in der Regel besser.

    Schlecht ist WeatherPro nicht, aber hier wird vom Verkäufer AndroidPit ja der Test etwas aktualisiert, um den Verkauf des auf der Startseite angepriesenen Angebots anzukurbeln ...

    Da bleibt halt immer ein Nachgeschmack ...

    0
  • PeterShow 20.08.2012 Link

    Soso der norwegische Wetterdient weiß besser wie das Wetter in DEUTSCHLAND wird, als ein deutscher Wetterdienst. Ich hab die App auch schon fast ein Jahr und komme zum Schluss dass die Vorrausagen genauso gut sind wie die meiner lokalen Zeitung, nur aktueller...

    Die App zählt übrigens zu den TOP-Apps in PlayStore und auch Apple eines der meistverkauftesten Wetter-Apps... So schlecht wird sie ja nicht sein... oder sind Leute alle blöd??

    0
  • nica 20.08.2012 Link

    Leider zitierst du wieder falsch, auch sachlich falsch.

    Es geht nicht um einen norwegischen "Wetterdienst", sondern um DAS sehr seriöse Norwegische Meteorologische Institut - was du offensichtlich nicht kennst

    Es ist heutzutage ziemlich egal, WO die Wetterdaten aufbereitet werden. Die Daten kommen z.B. vom ECMWF und EUMETSAT.

    Und die MeteoGroup verlinkt sogar selbst in ihrer Website bei den "Profikarten" auf ECMWF . :-)

    0
  • jollijoll 20.08.2012 Link

    Meine Position kann nicht ermittelt werden, obwohl ich GPS eingeschaltet und habe, kann mir da einer weiterhelfen? Oder wie kann ich nach meinem Ort suchen...

    0
  • Horst 20.08.2012 Link

    Diese App ist bei mir am besten, was die Vorhersage bzw. aktuelle Daten angeht. Während Accuweather noch Sonnenschein meldet, obwohl es regnet...

    0
  • BensN 21.08.2012 Link

    Mir stellt sich langsam die Frage, ob die Tester auch mal in die Datenbank gucken ob evtl schon nen Test zu der App vorhanden ist. In letzter Zeit hab ich öfter mal nen Apptest gesehen den es hier schon gab.

    0
  • MeteoGroup Deutschland GmbH 21.08.2012 Link

    @nica: In der Tat benutzen wir das ECMWF Modell. Zusätzlich gehen in unsere Vorhersage aber noch viele weitere große Modelle wie z.B. UKMO, GFS usw. mit ein. Dadurch und insb. auch durch unsere eigenen zusätzlichen Berechnungen liegen wir in vielen Bereichen deutlich genauer als das reine ECMWF Modell (nachweislich). Neben den reinen statistischen Modellen sitzen bei uns aber noch viele Meteorologen und greifen täglich durch Ihre Erfahrung ein, um die Vorhersage noch zu verbessern.

    Neben den reinen Modellen und Meteorologen bieten aber auch insb. die Premiumdienste viele Zusatzinformationen, die wir bereits aus Lizenzgründen nicht kostenfrei anbieten können.

    Für einen Einmalpreis von 2,99 Euro können wir leider keine dauerhafte Bereitstellung der Wetterdaten wie Vorhersagen, News, Radarbilder, Satellitenbilder, Skiwetter und vieles mehr sicherstellen. Deshalb haben wir neben den umfangreichen Informationen der App auch erweiterte Dienste für meteorologisch interessierte Nutzer integriert.

    0
  • nica 21.08.2012 Link

    Danke sehr für die Infos. Grundsätzlich habe ich keine Probleme, wenn eine App etwas kostet (habe ja auch eure vor langem gekauft).

    Trotz allem habe ich Probleme in meiner Großstadt mit den Vorhersagen und Wetterzuständen - stimmt mal ja, mal nicht - halt durchschnittlich. Im Moment natürlich gerade spannend zu beobachten. Tatsächlich sind Apps mit Daten von yr.no in der Vorhersage spürbar (subjektiv) besser - Wetterzustand gibt es dort ja nicht.

    Aber schon immer hakt es ja bei Weather Pro an den Widgets: Früher waren sie gruselig, seit einiger Zeit immerhin etwas verbessert.

    DAS ist für eine App von 2,99 Euro nach meiner Meinung nicht ok. Es fehlen in den Widgets vor allem:
    - einstellbare Transparenz (damit es zum Homescreen passt)
    - Als Angebot Tagesverlauf (morgens/mittags/abends/nachts oder Stundenvorschau alle 3 Stunden)

    Bereits vor einem Jahr (!) (22.8.2011) wurde mir per Mail von WeatherPro angekündigt, dass man an einer - Zitat: "benutzerdefinierte Darstellung (Farbauswahl, Tranzparenz" arbeite.

    Passiert ist das jedoch nicht. Und gerade bei den Widgets sind leider andere Apps derzeit wesentlich besser.

    Und übrigens:
    Als Kunde der HD-Version ist man ja eh aufgeschmissen. Immer noch die ganz alten hässlichen blauen Widgets ...

    0
  • PeterShow 21.08.2012 Link

    Ist doch generell so, selbst die besten Vorrausagen, stimmen mal und stimmen mal nicht. Besonders je weiter voraus es geht. Dass es in zwei Stunden regnet wird wohl ziemlich sicher vorrausgesagt werden können. Aber selbst da gibt es Unterschiede: Während in einer Ecke von Berlin die Sonne scheint, kann es in der anderen Regnen. Es kann sogar sein dass es nur wenige Kilometer weiter regnet und bei einem Daheim nicht.

    Ich hab jedensfall sehr gute Erfahrungen mit dieser App gemacht.

    0
  • MeteoGroup Deutschland GmbH 22.08.2012 Link

    @nica: Es gab dieses Jahr schon 4 größere Updates der Android App mit vielen neuen Funktionen: Mein Standort, Warnungen, Alerts, Integration der stark erweiterten Premiumdienste, ANpassungen an Android 4 und auch die Überarbeitung der neuen Widgets.

    Wir nehmen alle Funktions-Anfragen und Tipps zur Erweiterung auf, priorisieren hier aber nach der Häufigkeit und technischen Machbarkeit. Viele Nutzer freuen sich über die neuen und erweiterten Widgets. Das heisst natürlich nicht, dass wir daran nicht weiterarbeiten. (Es passiert also einiges)

    Bezüglich HD Version: Hier wird es in Kürze ein Update mit allen Neuerungen aus der Smartphone Version geben.

    0
  • nica 22.08.2012 Link

    Danke, auch wenn sich eure Antwort vor einem Jahr (s.o.) anders anhörte.

    Eure Priorisierung verstehe ich jedoch nicht ganz:

    - Häufigkeit: Kann man nicht so werten, viele nehmen halt was anderes. Ist euch schon mal aufgefallen, dass in Foren bei Fragen nach Widgets (!) zum Wetter eure App eigentlich nie genannt wird? Das sollte zu denken geben.

    Außerdem kenne ich keine App, die strikte Farbvorgaben bei den Widgets hat, bei der die User bzw. Kunden damit zufrieden wären. Ich schätze, über 90% bieten zumindest mehrere Farbangebote beim Hintergrund, wenn nicht sowieso auch einstellbare Transparenz. Das gilt insbesondere für Wetter-Widgets.

    - Machbarkeit: Im Vergleich zu euren anderen Entwicklungen sollte die Transparenz des Widget-Hintergrunds doch eher ein Klacks sein, denke ich.

    0
  • PeterShow 22.08.2012 Link

    Naja, die Widgets von WeatherPro sind seid dem vorletzten Update super (normale Version, nicht HD). Ich hab die Widgets von Eleton, Accuwether und Beautiful Widgets drauf gehabt. Die sind nicht besser, vor allem vebrauchen einige sehr viel Akku, während die von WeatherPro recht sparsam sind.

    0
  • Peter Giese 24.08.2012 Link

    Auch ich hatte mir die Pro Vers. zu gelegt, aber seitdem ich die Premium Version für 5€ im Jahr mir zu legte gibt es echt nichts besseres für mich. Habe bis jetzt noch keine Enttäuschung erlebt, wirklich auf die Minute fing es an zu Regnen, oder Sturmwarnungen usw. funktionierte alles Super. Da ich sehr viele Freunde im Ausland habe wie Kanada, Neuseeland und den USA ist es auch nicht schlecht zu wissen wie dort das Wetter ist. Vorfällen eine große Hilfe wenn man einen Urlaub, für dorthin plant, war es schon eine große Hilfe. Weiß ja nicht ob 5€ im Jahr zu viel ist, für diese wichtigen Infos.

    0
  • nica 24.08.2012 Link

    Nun ja, zuverlässige Infos zum Wetter im Ausland bekommt man auch woanders, preiswerter bis kostenlos.

    Dass es " wirklich auf die Minute fing es an zu Regnen" anfing, ist Zufall. Kein Wetterdienst kann das minutengenau vorhersagen - das wäre auch zu viel erwartet. Mir ist auch neu, dass WeatherPro "minutengenaue" Vorhersagen machen kann. Tatsächlich?

    Soweit ich weiß, machen eine Reihe von Apps ihre Vorhersagen stundengenau - teils sehr zuverlässig (laut WeatherPro hätte es gestern bei mir geregnet haben sollen ;-)). Stundengenau bietet auch WeatherPro an, jedoch nur in der Abo-Premium-Version.

    0
  • PeterShow 24.08.2012 Link

    Naja, ganz so gut ist App auch nicht. WeatherPro sagt die Vorrausagen nur für die Stunde, alles andere wäre unseriös. Bin insgesamt doch sehr zufrieden mit der App, besonders da mit den letzten Updates ja doch einige nachgebessert wurde...

    0
  • nica 25.08.2012 Link

    So, hier regnet es gerade mal wieder langer in Strömen. Nur WeatherPro zeigt für den gesamten Tag 0mm Niederschlag mit wenig Prozenten... ;-)

    0
  • PeterShow 25.08.2012 Link

    @Nica

    bei mir regnet es nicht und WeatherPro zeigt es auch nicht an und als es geregnet hat hat WeatherPro das auch angezeigt, du wohnst eindeutig in der falschen Region...

    0
  • nica 25.08.2012 Link

    Nicht nur da, wo ich wohne :-).

    Seit heute Nachmittag bin ich in Köln, da ist WeatherPro auch lustig:

    11 Uhr: 14 Sonnenminuten - 2% Regenwahrscheinlichkeit - <0,1mm

    14 Uhr: 24 Sonnenminuten - 99% Regenwahrscheinlichkeit - 0mm

    17 Uhr: 37 Sonnenmiuten - 5 % Regenwahrscheinlichkeit - 0mm

    Screenshot: http://s7.directupload.net/images/120825/rzm2xynt.png

    Realität: Bewölkt mit Sonne seit 12 Uhr gleichbleibend, kein Regen. Trotz 99% ;-))

    Andere Apps/Widgets haben es korrekt vorhergesagt/angezeigt.

    Andere

    0
  • PeterShow 25.08.2012 Link

    Dann bleibe du meinen deinen tollen Apps.. für mich ist WeatherPro genau genug..

    0
  • nica 25.08.2012 Link

    Das ist doch ok, wenn du zufrieden bist.

    Trotzdem darf man ja wohl kritisieren. Diesmal extra mit Screenshot, damit die Entwickler es nachvollziehen können.

    0
  • PeterShow 26.08.2012 Link

    Klar darf man das und ich bezweifle deine Angaben auch nicht.
    Bei mir ist halt ziemlich genau. Ich vergleiche es immer mit meiner lokalen Zeitung und den Angaben einer mobilen "Wetterstation" die die Wetterdaten von wetteronline.de bekommt. Und da schneidet die App ziemlich gut ab.

    0
  • Jürgen Wagner 05.10.2012 Link

    Super Alp, nur leider lässt sich die Premium-Version nicht über Androidpit.de erwerben. Kauf per Kreditcard im Playstore ist ein NO GO. Ich denke, viele Leute würden diese Erweiterung gern erwerben, bitte die Möglichkeit per PayPal zu bezahlen anbieten.

    0
  • Hans Kirnberger 14.10.2012 Link

    Die App bringt zwar sehr viel Information und suggeriert Professionalität.
    Kenn man/frau sich jedoch in bestimmten Regionen wettertechnisch etwas genauer aus, so fält vor Allem die vollkommen überzogene Unwetterwarnung auf. Hier zeigt sich, dass die Prognose wohl doch nicht so toll ist, und ich denke das lässt sich auch auf andere Regionen übertragen.
    Man kommt also nicht umhin sich anderweitig objektivere Wetterprognosen zu besorgen, reißerisch prognostizierte Unwetterwarnungen sind unprofessinell und haben im Wetterbericht eigentlich nix verloren. Aber immerhin, für die schnelle Abfrage von Sat- und Radarfilmen sowie für einen groben Überblick ist die App Ok und vom Preis her akzeptabel.

    0
  • Gunda Heigl 14.11.2012 Link

    Würde mir auch bei der Premium-Version mehr Infos für Österreich wünschen.
    Auch wenn wir nur ein kleines Land sind im Gegensatz zu Deutschland, hätten wir uns das verdient, oder?

    0
  • Frank Hummel 30.05.2013 Link

    Die App ist klasse, aber die Widgets sind schrott und funktionieren nicht richtig. Entsprechende Updates lassen wohl schon seit viele Monate auf sich warten...

    0