X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Hinter der Aktion "Wake Up" steckt nicht Samsung, sondern...

Kamal Nicholas
43

Samsung Wake Up

Besser zu spät als nie: Ich hatte vor kurzem einen recht heftigen und durchaus polarisierenden Beitrag zu einer Aktion geschrieben, die ich blindlings (wie so manch anderer Blog) einfach mal Samsung in die Schuhe geschoben habe. Tja, und wie ich dann erfahren habe (allerdings erst gestern), handelte es sich bei der sogenannten Wake Up-Aktion überhaupt nicht um Samsung als Urheber. 

Da heißt es wohl: "Wake up, Kamal!" Die von mir doch sehr stark verurteilte Aktion (die dann auch gleich für eine handfeste Diskussion gesorgt hat) stammt also nicht aus den kreativen Köpfen einer für das südkoreanische Unternehmen arbeitende Werbeagentur, sondern aus der Feder von Blackberry.

Wake Up Blackberry

Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle für meine voreiligen Schlussfolgerungen und das damit verbundene Fehlurteil entschuldigen. Auch hier lerne ich mal wieder auf die harte Tour, aber wenigstens versuche ich, dazu zu lernen. Nun ja, lächerlich finde ich die ganze Aktion dennoch, auch wenn sie nun von Blackberry stammt. Und ehrlich gesagt bin ich wirklich sehr froh, dass Samsung nichts damit zu tun hat. Vielleicht finden der südkoreanische Konzern und die Jungs aus Cupertino (Apple) in Zukunft doch noch eine Lösung, um mit der ganzen Patentstreiterei aufzuhören (am besten eine, die auch gut für den Endkunden ist).

Ich hoffe, Ihr könnt mir meine voreiligen Schlüsse verzeihen und freut Euch auch weiterhin auf meine (besser recherchierten) Blogs.

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Vermischtes
210 vor 5 Tagen

Apple vs. Samsung: Altes iPhone 5s schlägt neues Galaxy S5

Magazin / Hardware
110 vor 4 Tagen

Fallende Umsätze: Samsung-Manager geben Boni zurück

Magazin / Hardware
35 vor 5 Tagen

Android Wear wird zur Zerreißprobe für Samsung und Google

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • User-Foto
    Thorb 08.05.2012 Link

    Vielleicht schreibst du mal mehr über die Aktion als über dein Vertun...

    Edit: Sorry, hab den Artikel gefunden, was ja verlinkt...

    0
    0
  • TwoCubed 08.05.2012 Link

    Vielen Dank für die Korrektur und die Auflösung des Dramas! ;)

    0
    0
  • Michael S. 08.05.2012 Link

    @kamal: wenn es nun Blackberry war, wie bist du denn darauf gekommen, dass das Samsung ist?

    0
    0
  • TwoCubed 08.05.2012 Link

    Es gab noch weitere Blogs, die sowas gemeldet hatten, u.A. halt auch Apple Seiten (ich glaube das war Apfeltalk oder so). Gerade wegen der ganzen Patentstreitereien hinterfragen nicht gerade viele, ob es denn überhaupt Samsung war. Man geht davon einfach aus. Außer die Androidpit User selbstverständlich ;)

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 08.05.2012 Link

    Kein problem, schließlich haben wir dir auch blindlings geglaubt ohne den wahrheitsgehalt zu prüfen. Kann ja mal vorkommen, nur kein stress ;)

    0
    0
  • Patrick C. 08.05.2012 Link

    hast aber lang gebraucht, um herraus zufinden das Blackberry dahinter steckt.. das is schon fast seit 1 woche bekannt.. oO

    0
    0
  • User-Foto
    Andy 08.05.2012 Link

    Lustig find ichs trotzdem noch egal von wem :D

    0
    0
  • T.M. 08.05.2012 Link

    Das zeigt doch aber nur, das Samsung schon auf so einem schlechten Niveau ist, dass man denen schon alles zutraut.
    @Kamal: Irren ist menschlich und dazu stehen, ist Stärke!
    @Patrick: Ist doch sehr gut möglich das er etwas mehr um die Ohren hat...

    0
    0
  • User-Foto
    Rene K 08.05.2012 Link

    Kamal, da hättest Du mal am Tag der Arbeit - äh, quatsch - am Maifeiertag auf NBN den Eintrag von Sascha lesen sollen :D

    0
    0
  • Robert Algom 08.05.2012 Link

    Journalismus ist mehr als das abtippen von technischen Datenblättern. Vielleicht ein Grund mehr, dass ihr mehr auf Qualität setzt. Ich würde mich als Leser freuen.

    0
    0
  • spirellilein 08.05.2012 Link

    Welche "kreativen Köpfe" bei Samsung. In der Designabteilung sitzen keine ;p

    0
    0
  • A. Kitzi 08.05.2012 Link

    Ich glaub wenns von Samsung gewesen wàre, wäre alles Blau und nicht Schwarz.

    0
    0
  • Dejan F. 08.05.2012 Link

    Panikmacher trauen Samsung sowas zu meinst Du wohl T.M.
    Vielleicht entscheidet sich auch noch der ein oder andere User dazu sich zu Wort zu melden um voreilige Hassterraden von letzter Woche zu entschuldigen.

    Da kann man mal wieder sehen welche macht die Presse doch hat, wieviel Unheil schlechte Recherche anrichten kann. Schnell wird man zum Miesepeter abgestempelt. Das ist verdammt schade.

    Ich hoffe nur dass auch ihr Rektoren aus der Sache gelernt habt.

    Besten Gruß

    0
    0
  • User-Foto
    Rene K 08.05.2012 Link

    @spirellilein
    Nach dem S3-Launch würde ich dem glatt widersprechen! Das sieht nicht mehr nach iClone aus. Ebenso wie das Galaxy Nexus...

    0
    0
  • rudi müller 08.05.2012 Link

    black berry? nie im leben!
    die sollen erstmal selber aufwachen und ihre smartphones mal ohne schadstoffe entwickeln!

    0
    0
  • SH K. 08.05.2012 Link

    ich hab das schon vor ner woche im forum verkündet, aber macht ja nix. besser zu spät als nie ;)

    0
    0
  • Marcus B. 08.05.2012 Link

    Also das Blackberry-OS ist echt abgefrühstückt! Schade um die schöne Hardware, die sie bauen

    0
    0
  • Sven D. 08.05.2012 Link

    @Kamal: selbstverständlich ist die Entschuldigung angenommen :)

    @alleAnderen,diewiedieWildendrauflosgepöbelthabenundnurinAnonymität"klare"Wortefinden: SCHÄMEN SOLLTET IHR EUCH UND INTERNETVERBOT BEKOMMEN!!!

    0
    0
  • Janni S. 08.05.2012 Link

    hatte mich erlichgesagt schon gewundert, dass Samsung so etwas macht...

    0
    0
  • Franko Martinéz 08.05.2012 Link

    Okay, das ist natürlich gut für Samsung, trotzdem ist das SIII daneben

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 08.05.2012 Link

    @franko: was ist am s3 daneben? Wie gewünscht hat es einen micro-usb-slot, wechselbaren akku, hat ein neues design (ob es einem gefällt ist wasbanderes), einen quadcore, innovative software (augenerkennung) einen hd-amoled b9ldschirm, 4,8" display. Was ist es jetzt und wie lange hast du gesucht um einen makel zu finden?

    0
    0
  • A. Schützer 08.05.2012 Link

    Hey echt gut, dass du den Fehler eingestehst. Genau das fehlt uns in der deutschen Berichterstattung, dass man falsche Berichte oder aussagen korrigiert

    0
    0
  • Dejan F. 08.05.2012 Link

    Ich denke mal dass es für uns alle ein sehr gutes Beispiel ist nicht jeden Unfug zu glauben, damit meine ich die undercover Aktion vorm Apple Store und nicht den Blog von Kamal von letzter Woche.
    Auch möchte ich noch einmal zum Ausdruck bringen welch große Verantwortung ein Blog-Schreiber hat. Mit Sicherheit keine leichte Aufgabe bei der ich nicht unbedingt mit den Moderatoren tauschen möchte :-).
    @ Kamal: Immerhin haben über 13.000 User Deinen Beitrag von letzter Woche gelesen und knapp 100 haben sich dazu geäussert.
    Schnell verliert der ein oder andere seine persönsiche Sypathie zu dem Unternehmen und behält die erstmal auch bei weil er/sie evtl. nicht deine Richtigstellung liest.
    In Zukunft würde ich mir wünschen wenn etwas mehr recherchiert wird, evtl. Links einfügen, um die gesamte Aussage im Beitrag glaubwürdiger und standfester zu machen.
    Man muss nicht immer der erste sein wenn es um News geht. Viel schöner empfinde ich es wenn eine Redaktion Fehlmeldungen aufdeck und richtigstellt.

    Toll dass Du Grösse bewiesen hast und dein Vorpreschen nicht im Raume stehen lässt und alles totschweigst.
    Hut ab dafür. Genau diese Aktion von Dir Kamal macht Androidpit für mich so Symphatisch.

    Besten Gruß

    0
    0
  • Energizer 08.05.2012 Link

    Du hast hiermit wahre größe bewiesen..... Kann dir nur mein Respekt zollen so macht es spass euren Blog zu Lesen. Wir sollten uns auch bei dir Entschuldigen das wir uns in den Comments so krass auf dich gestürzt hatten anstatt dich dezent darauf hinzuweisen. Also sorry

    0
    0
  • Andre Grüner 08.05.2012 Link

    "Toll dass Du Grösse bewiesen hast und dein Vorpreschen nicht im Raume stehen lässt und alles totschweigst.
    Hut ab dafür. Genau diese Aktion von Dir Kamal macht Androidpit für mich so Symphatisch."

    1+

    0
    0
  • Kamal Nicholas 08.05.2012 Link

    @ alle hier: Vielen Dank :)

    0
    0
  • Michael H. 09.05.2012 Link

    Hmmm, ich hätte eher Greenpeace oder den WWF dahinter vermutet. Da gabs mal öfters ähnliche Aktionen, allerdings ohne Schildchen.

    Nur was will den Blackberry mit den Schildchen vor einem Apple-Laden ?
    Stell mir gerade vor, BMW bringt ein neues Auto raus und macht was ähnliches vor einer Mercedes oder VW-Niederlassung ...

    0
    0
  • spirellilein 09.05.2012 Link

    @Rene K
    Richtig, das heißt ja aber nicht das es gut aussieht ;)
    Und da es lediglich von den Samsung Anwälten "designed" wurde, behaupte ich einfach es sieht scheisse aus :)
    Kommt halt davon wenn man nur "abguckt". :)
    Aber ich bin wahrscheinlich was design betrifft etwas empfindler als andere, Beruf / Hobby bedingt. Außerdem Geschmacksache ist ja unstreitbar ;p
    Ich denke das Samsung ein paar Kunden verlieren wird, aber nicht merkbar bei den Zahlen.
    Hardwareist natürlich der Wahnsinn. Auch doppeldeutig. Aber wenn ich mir schon ein Telefon mit viel zuviel Hardware kauf, die es für mich eh kaum nutzen muss, dann sollte es hübsch anzusehen sein, oder sich gu in der Hand anfühlen :)

    Cheers! (=

    0
    0
  • T.M. 09.05.2012 Link

    @ rudi müller:

    Oh nein rudi, das black berry darfst du doch nicht essen!!!
    Auch wenn der name etwas anderes vermuten lässt, so ist das doch ein handy und keine beere!!
    Du musst dir wirklich mal abgewöhnen, immer gleich alles in deinen mund zu stecken... ;-)

    0
    0
  • Michael Peters 09.05.2012 Link

    @Kamal
    auch wenn ich so manchen Deiner Blogs nicht zustimmen kann bist Du doch einer der wenigen die offen über Ihren Fehler berichten. Ohne Einschränkung.
    Respekt, Danke und weiter so.

    0
    0
  • Anja B 09.05.2012 Link

    "Wo nicht gearbeitet wird, kommen keine Fehler vor...!"
    Danke für eure Mühen und Hut ab vor der inneren Größe Irrungen zugeben und offiziell zu korrigieren!

    0
    0
  • Jürgen K. 09.05.2012 Link

    Du Schlingel Du

    0
    0
  • User-Foto
    lolo 09.05.2012 Link

    mir war eh klar.dass das nicht samsung war ... so tief sind die auch nicht gesunken!

    0
    0
  • Bernd B. 09.05.2012 Link

    Erst gestern? Trotz Hinweise? (Ua auch von mir)

    0
    0
  • Kamal Nicholas 09.05.2012 Link

    Ja, am 7.5. Steht doch in meinem Text.

    0
    0
  • Bernd B. 09.05.2012 Link

    Ach so, dann bleiben Kommentare offenbar unmoderiert - siehe Kommentare im ursprünglichen Artikel vom 1. bis 3. Mai wo wir schon eine Richtigstellung forderten.

    0
    0
  • T.M. 09.05.2012 Link

    Also ich lese mir auch nicht alle artikel durch....

    0
    0
  • Bernd B. 09.05.2012 Link

    Aber er hat ihn ja verfasst...

    0
    0
  • Kamal Nicholas 10.05.2012 Link

    Bernd, bitte entspann Dich mal ein wenig und vor allem: Bitte unterstelle mir keine Lügen. Ich verfasse täglich Blogs und hab daneben ganz zufällig auch noch ein paar andere Dinge zu tun als mir ständig immer alle Kommentare durchzulesen. Reicht es Dir nicht, das ich mich entschuldigt habe? Soll ich Dich persönlich mit Kniefall um Verzeihung bitten?

    0
    0
  • Bernd B. 10.05.2012 Link

    ich unterstelle dir keine lügen, ich bin nur überrascht, dass die kommentare nicht moderiert werden (ob von dir oder jemand anderem ist da nicht wichtig) - genau das habe ich vorher auch geschrieben. ich würde somit dich bitten, dich zu entspannen.

    ich greife dich hier nicht an oder dgl. sondern bin schlicht und einfach verwundert. eventuell hätte ich (oder auch andere) den korrekten sachverhalt per pn vermitteln sollen, dann wäre diese diskussion nicht nötig.

    wie gesagt, ich dachte, dass kommentare moderiert werden, vor allem bei so heiklen themen die gerade in einen für ein bekanntes unternehmen äusserst wichtigen zeitraum fallen.

    0
    0
  • Kamal Nicholas 10.05.2012 Link

    Ich entspanne. Danke für Deine Aufklärung. Es ist manchmal wirklich schwierig, in der Vielzahl von Kommentaren, die dann teilweise auch noch sehr persönlich werden, immer die Contenance zu bewahren. Vor allem, dass man den "Tonfall" von Kommentaren immer nur erahnen kann, macht die Sache nicht viel leichter. Falls ich Dir also gerade auf den Schlips getreten bin, möchte ich mich dafür entschuldigen.

    0
    0
  • Bernd B. 10.05.2012 Link

    danke

    0
    0
  • AddictTone 11.05.2012 Link

    Bernd nutzt Samsung^^

    0
    0