X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Urlaubsgruss - Postkarten vom Smartphone aus verschicken!

Ludwig Hubert
14

Apps um Postkarten zu verschicken gibt es mittlerweile viele: Christian hat sich für Euch vor nicht allzu langer Zeit die App "Postkarte" angeschaut und ich habe im Juni "Funcard" getestet.
Der heutige Test dreht sich um die App "Urlaubsgruss - Postkarten". Wie gut sich diese schlägt und wie sie im Vergleich zu den anderen Applikationen da steht könnt ihr im folgenden Test lesen!

3 ★★★☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.7 2.763

Funktionen & Nutzen

Testgeräte:
-HTC Desire mit 2.3.7 (Root und Custom ROM)

Das Erstellen einer Karte ähnelt sich eigentlich bei allen Anwendungen:
Zuerst muss ein Bild aus der Galerie ausgewählt oder mit der Kamera geschossen werden, danach geht es ans Text hinzufügen, worauf die Adresse eingegeben werden muss und die Karte anschließend verschickt und bezahlt werden kann.

Unterschiede gibt es bei den Apps allerdings doch - und zwar in der Gestaltung und Veränderbarkeit der Karten!
In diesen Punkten schlägt sich die App "Urlaubsgruss - Postkarten" nicht sehr gut, denn die Bilder können weder bearbeitet noch zugeschnitten werden, noch können Text oder weitere Icons oder Zeichnungen eingefügt werden. Das ist schon sehr schade, denn man malt schon öfters mal etwas auf die Karte oder möchte einen bestimmten Rahmen darauf haben.

Weiter geht's mit der Gestaltung der Rückseite: Auch hier kann nicht viel nach den eigenen Geschmäckern angepasst werden, denn außer dem Grußtext und der Adresse, die wahlweise aus den Kontakten ausgewählt werden kann, ist hier auch nicht mehr möglich.

Das war es dann auch schon mit den Anpassungsmöglichkeiten der Anwendung. Schade! Bei Funcard zum Beispiel ist wesentlich mehr möglich.

Im vierten Menüpunkt geht es dann ans Absenden der Karte. Vorher legt man die Karte in den Warenkorb (was übrigens mit mehreren Karten gleichzeitig möglich ist) und kann diese auch gleich ins Archiv abspeichern, falls man sie später nochmal verschicken will.
Weiter geht es dann mit der Bestellübersicht, in der der Preis für die Karten angezeigt wird - dazu später mehr unter "Preis/Leistung".
Ein Vorteil an dieser App sind die Bezahlmöglichkeiten, denn hier kann der Benutzer zwischen vielen Arten wählen:

  • Kundenkonto: mit Guthaben bezahlen
  • Rabattcode: Gutschein eingeben
  • Bankeinzug: keine Gebühren
  • Vorkasse: keine Gebühren
  • PayPal: +0,30 € Gebühren
  • Kreditkarte: +0,30 € Gebühren

Danach wird man zum Bezahlvorgang weitergeleitet und schon ist die Karte verschickt.

Meine Testpostkarte kam - wie in der App beschrieben - innerhalb von 3 Tagen an (am 1.12 um 15:30 abgeschickt; am 3.12 kam sie an). Hier seht ihr zwei Bilder der Karte:

Das Material ist ein normales Postkarten-Papier und kein einfaches Fotopapier, wie es bei manchen anderen Diensten zum Einsatz kommt. Insgesamt bin ich mit der Qualität sehr zufrieden, genau wie bei der App Funcard der deutschen Post. Der einzige Makel: Die Karte war ziemlich stark durchgebogen (stärker als auf den Bildern), allerdings weiß ich nicht, ob das beim Drucken oder beim Ausliefern der Karte passiert ist.

Fazit: Die App "Urlaubsgruss - Postkarten" kann nicht mit allen Features der Konkurrenz-Apps aufwartet, sie erfüllt aber genauso ihren Zweck. Der Erstell- und Bestellvorgang geht schnell von der Hand, besonders postitiv fallen hier die vielen Bezahlmöglichkeiten auf.
Insgesamt also eine nützliche App, auch wenn ich andere Dienste vorziehen würde.

Bildschirm & Bedienung

Die Bedienung der App ist wirklich einfach und selbsterklärend - wahrscheinlich auch deswegen, weil es nicht viele Gestaltungsmöglichkeiten gibt.
Das Design von "Urlaubsgruss - Postkarten" gefällt mir persönlich nicht so gut, da ich es mit dem Hintergrund recht überladen finde. Das ist allerdings Geschmacksache und gefällt jedem Benutzer anders.

Speed & Stabilität

Die Geschwindigkeit von "Urlaubsgruss - Postkarten" ist in Ordnung, auch das Übertragen der Kartendaten geht flott (kommt natürlich auf die Übertragungsgeschwindigkeit an).
Auch die Stabilität ist in Ordnung, denn die App ist bei mir nicht abgestürzt oder hat sich aufgehängt.
 

Preis / Leistung

Die App "Urlaubsgruss - Postkarten" gibt es kostenlos und ohne Werbung im Android Market.

Die Karten selbst liegen mit 1,69€ innerhalb Deutschlands und mit 1,99€ weltweit gut im Mittelfeld. Meiner Meinung nach ist das auch ein angemessener Preis. Man muss aber beachten, dass bei PayPal- oder Kreditkartenzahlung zusätzlich 30 Cent Gebühren fällig werden.

Screenshots

Urlaubsgruss - Postkarten vom Smartphone aus verschicken! Urlaubsgruss - Postkarten vom Smartphone aus verschicken! Urlaubsgruss - Postkarten vom Smartphone aus verschicken! Urlaubsgruss - Postkarten vom Smartphone aus verschicken! Urlaubsgruss - Postkarten vom Smartphone aus verschicken!

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Streuwerk

wir machen dein Foto zur Postkarte. Jederzeit. Überall.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Patrick Körner 03.12.2011 Link

    Bin mit der Bewertung nicht ganz einverstanden (istaber sicherlich subjektiv), denn diese App ist imho die beste im Markt. Habe mehrere dieser Apps getestet, bis ich diese gefunden habe. Und qualitativ ist diese hier ungeschlagen. Gut, man kann die Bilder nicht in der App selber bearbeiten, aber das sehe ich nicht als Problem an.
    Das schöne an Urlaubsgruss finde ich, dass es auch eine sehr schöne Seite im Web hat. Ein weiters Plus finde ich, dass man ein Kundenkonto erstellen kann, wo man etwas Geld einzahlt und dann seine Karten dort abgezogen bekommt. So haben die Grosseltern unseres Sohnes (4 Monate alt) z.B. jeweils nen zwanni eingezahlt, wovon wir in regelmässigen Abständen Postkarten seiner Entwicklung verschicken, welche qualitativ so gut sind, dass sie sogar in Blderrahmen aufgehängt werden...
    Aber guter Test, danke dafür. Im grossen und ganzen gebe ich dir in den Punkten recht, nur dass sie bei mir 4 Sterne bekommen hätte ;-)

    0
    0
  • Jedder 03.12.2011 Link

    Nicht kompatibel mit dem Galaxy Nexus, also ICS.
    Kannste ja im Artikel vermerken....

    0
    0
  • Michael S. 03.12.2011 Link

    Da ich die Postkarte garnicht weiter bearbeiten möchte, schliesslich kann ich eine echte Postkarte auch nicht weiter bearbeiten, zählt für mich der Preis. Die App Postkarte bietet da wohl den besten und fairsten Preis.

    0
    0
  • Christian W. 04.12.2011 Link

    Danke für den Test. Was mir bei dieser App besonders gut gefällt, ist die Schreibschrift des Textes. Sieht nicht so gekünstelt aus, wie die stink normale Computerschrift vergleichbarer Anwendungen. Ansonsten gebe ich Michael S. recht. Ich muss die Postkarte auch nicht bearbeiten. Warum auch? Wer das braucht kann seine Bilder ja vorher mit anderen Apps bearbeiten. Das ganze muss funktionieren, sprich die Karte muss ankommen, und soll nett aussehen. Das ist hier gegeben...

    0
    0
  • Christian W. 04.12.2011 Link

    @Patrick Körner

    Na dann mal Glückwunsch nachträglich...

    0
    0
  • PeterShow 04.12.2011 Link

    @Patrick Körner
    Bin der gleichen Meinung!

    0
    0
  • Patrick Körner 04.12.2011 Link

    Danke ;-)

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Ludwig Hubert 04.12.2011 Link

    Es ist ganz einfach so, dass man einer App die weniger kann als eine vergleichbare App, nicht die selbe oder gar eine bessere Punktzahl geben kann. Ob man diese Funktion der besseren App dann braucht ist eine andere Sache.

    0
    0
  • PeterShow 04.12.2011 Link

    Tja ich finde es aber auch ein mehr an Funktion, dass man die Karten auch über die Website verwalten kann und sich ein Guthaben aufladen kann. Dann muss man nicht jede Karte einzeln bezahlen...

    0
    0
  • Carolinhoefener 04.12.2011 Link

    Danke für den Test! Fuer mich wegen alternativer Bezahlmöglichkeiten sehr interessant.
    Ich wünsche mir, dass die Tests eher "neutral" bewertet werden wo die persönliche Meinung des Autors nicht so sehr einfliesst.
    Auch ist es gut zu wissen ob eine App zB mit Android. 2.1 kompatibel ist. Mfg Carolin

    0
    0
  • Christian W. 04.12.2011 Link

    @luhu: Warum denn nicht? Wenn eine App das Gleiche oder weniger kann, heißt das eigentlich nur, daß sie in Punkto Funktion & Nutzen nicht besser abschneiden dürfte. Alle anderen Punkte der Bewertung haben damit doch gar nichts zu tun, fließen aber doch sehr wohl in die Gesamtnote ein, oder irre ich mich da?

    @Carolinhoefener: Wie stellst Du Dir denn eine neutrale Bewertung vor? Das kann nicht funktionieren. Für den einen ist die App das non plus ultra, für den nächsten totaler Mist. Sie kann also gar nicht neutral bewertet werden...

    @Alle: Wir sollten uns nicht immer auf die Testnoten stürzen. Es wird immer so sein, daß 10 User 10 Meinungen haben werden. Finde den Test an sich sehr gut gelungen. Die App wird mit "gut" bewertet. Es sagt keiner, sie sei schlecht. 3 oder 4 Sterne ist dann immer auch Geschmacksache und nie ein objektives Kriterium. Mir gefällt die App wie gesagt besonders gut, weil die Schrift deutlich persönlicher ist, als die vergleichbarer Anwendungen. Da interessieren mich weder die 20 ct. die sie mehr oder weniger kostet, als eine vergleichbare Anwendung, noch das Design der App oder ob ich Bilder bearbeiten kann, was 150 andere Programme vorher erledigen können. Ich bin froh Dank luhu diese App Dank des Tests gefunden zu haben. Und darauf kommt es an...

    0
    0
  • Ralf GalaxyII 05.12.2011 Link

    also ich versende urlaubsgrüsse per vodafone mms postkarte :)
    brauche dafür keine app und mit 1,59€ ists auch noch billiger - und bezahlen geht bequem mit der nächsten rechnung :)

    0
    0
  • PeterShow 06.12.2011 Link

    @Ralf GalaxyII
    Gibts auch für T-Online-Kunden. Nur Leute die nicht direkt bei einen Mobilfunkbetreiber sind sind halt auf andere Apps angewiesen..

    0
    0
  • tob H. 15.07.2012 Link

    Super das habe ich gesucht. Bisher hatte Funcard genutzt. Das ging aber auf dem Galaxy Tab 10.1 und jetzt auf dem S3 nicht. "Urlaubsgruss" funktioniert auf beiden Geräten super. Habe mir gerade eine Karte mit eigenem Bild zugeschickt. Wenn die jetzt noch zeitnah ankommt, dann ist es wirklich perfekt! Ich schicke (vorher mit Funcard) immer auf diese Art Urlaubsgrüße... ganz tolle Sache direkt aus dem Urlaub Bilder per Postkarte zu versenden.. z.B. an Opa und Oma :-)

    0
    0

Author
2

Balaklawa - ein Brettspiel inspiriert von einem Stadtteil auf der Krim-Halbinsel