X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

[Update] SPIEGEL ONLINE – Dank Update nun noch besser

Christopher W.
5

Fast jede größere Zeitung und Newsseite besitzt eine eigene App für Android. So findet man neben Apps von ZDF heute, der FAZ, der Washington Post oder Focus auch eine App von SPIEGEL ONLINE im Play Store. Diese App hat vor Kurzem ein großes und umfangreich Update erhalten, welche die App in großem Umfang verändert hat. Grund genug für einen neuen Testbericht!

2949832 1371206874329
© SPIEGEL ONLINE, AndroidPIT
4 ★★★★

Bewertung

Pro👍
  • Moderneres Design
  • Bessere Übersichtlichkeit
  • Größerer Funktionsumfang im Vergleich zur vorherigen Version
Contra👎
  • Kleinere Performanceprobleme
Getestet mit Android-Version Root Mods Getestete Version Aktuelle Version
Google Galaxy Nexus 4.3 Nein 2.0.36 2.4.67

Funktionen & Nutzen

Auf meinem Android habe ich eine ganze Reihe unterschiedlicher Nachrichten-Apps installiert. Nicht nur weil jedes Magazin über unterschiedliche Sachen berichtet, sondern auch weil verschiedene Magazine verschiedene politische Einstellungen vertreten. Besonders wenn es um internationale Themen geht lohnt es sich daher auch unterschiedliche deutsche und englische Magazine zu lesen, um sich anschließend eine bessere Meinung bilden zu können.

SpiegelOnline1
Hauptansicht und die Menüleiste / © SPIEGEL ONLINE GmbH, AndroidPIT

SPIEGEL ONLINE befindet sich schon seit sehr langer Zeit unter meinen Nachrichten-Apps. Was schon immer auffiel: während andere Magazine ihre Apps nach und nach auch designtechnisch auf den neusten Stand brachten, blieb SPIEGEL ONLINE sehr lange bei dem etwas eigenen und altmodischen Design. Mit dem nun erschienenen Update wurde die App nicht nur an die aktuellen Designrichtlinien angepasst – auch der Funktionsumfang wurde erweitert.

SpiegelOnline2
Die neue Version wirkt aufgeräumter und moderner/ © SPIEGEL ONLINE GmbH, AndroidPIT

Gleich nach dem Start der App landet der Nutzer auf der Startseite, wo zunächst die Schlagzeilen und Topthemen angezeigt werden. Diese kommen aus allen Rubriken der Nachrichten-App und

Neu hinzugekommen ist die Menüleiste, welche durch einen Wisch von links nach rechts ausgeklappt werden kann. Dort findet der Nutzer zunächst eine Übersicht über die Rubriken und die verschiedenen Themengebiete. Swypt man innerhalb der Menüleiste nach rechts, gelangt man zu einer Übersicht zu verschiedenen Serviceangeboten und erweiterten Funktionen. Dies erlaubt eine ganz schnelle und bequeme Bedienung und Navigation durch die verschiedenen Bereiche. So findet man dort beispielsweise Pack&Go-Artikel, also Artikel welche abgespeichert wurden um diese später auf offline lesen zu können. Außerdem können hier auch Pushbenachrichtigungen ein- und ausgeschaltet werden und beispielsweise QR-Codes gescannt werden.

SpiegelOnline3
Die neue Navigation ist wirklich gut/ © SPIEGEL ONLINE GmbH, AndroidPIT

 

Öffnet der Nutzer einen Artikel, so hat sich zunächst nicht besonders viel verändert. Die Strukturierung der Artikel ist nach wie vor die gleiche, was meiner Meinung nach auch gut so ist. Allerdings hat sich auch hier die Navigation verändert. So können Artikel nun noch einfacher geteilt und abgespeichert werden. Über den Menübutton kann außerdem ganz bequem das Archiv durchsucht werden und Feedback an die Redaktion gesendet werden.

SpiegelOnline4
Der Offlinemodus ermöglicht das Lesen auch ohne Internetverbindung / © SPIEGEL ONLINE GmbH, AndroidPIT

 

Darüber hinaus ist auch eine Zoomfunktion eingeführt worden. So können in der Bildergalerie nun Bilder vergrößert werden, genau wie man es auch von den normalen Android-Galerie kennt. Dies ist nicht nur eine gute Funktion für Benutzer kleinerer Smartphones, welche sonst kaum was auf den Bildern erkennen konnten, sondern auch für den Fall, dass man mal ein Detail betrachten möchte. In der Hauptübersicht können Artikel nun aktualisiert werden, indem man einfach die entsprechende Seite nach unten zieht und anschließend loslässt.

Bildschirm & Bedienung

Im Vergleich zur vorhergegangenen Version von SPIEGEL ONLINE hat sich in diesem Bereich sicherlich mit am meisten verändert. Die Bedienung wurde vollkommen überarbeitet und die Navigation grundlegend verändert. Durch die eingeführten Änderungen findet der Nutzer sich nun noch einfacher und vor allem schneller zurecht. Das alte Design, welches mittlerweile fast schon etwas altbacken wirkte, wurde ebenfalls verworfen und durch eine neue, an den Designrichtlinien orientierte Oberfläche ersetzt. Alles in allem können die Änderungen vollkommen überzeugen. Nicht nur dass die App nach dem Update aufgeräumter, moderner und übersichtlicher wirkt. Allen voran ist die Bedienung nun noch bequemer.

 

Speed & Stabilität

Auch in dieser Kategorie machte SPIEGEL ONLINE eine recht gute Figur. Allerdings fiel auf, dass beispielsweise während des Scrollens in Artikeln hier und da kleinere Performanceschwächen zu Tage treten. Darüber hinaus konnten weitere kleine Fehler beobachtet werden.

Preis / Leistung

SPIEGEL ONLINE ist kostenlos im App Center und Play Store erhältlich.

 

Abschließendes Urteil

Unter Betrachtung aller Änderungen muss man durchaus ein Lob aussprechen. Im Vergleich zur Vorgängerversion von SPIEGEL ONLINE wirkt die App wesentlich moderner und schlanker und somit wesentlich angemessener für ein solch großes Nachrichtenportal. Alles in allem erhält die App vier Sterne. Für eine Bewertung mit fünf Sternen müssten die kleineren Performanceprobleme behoben werden und hier und da vielleicht noch weitere kleine nützliche Funktionen eingebaut werden.

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

SPIEGEL ONLINE GmbH

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Jürgen 20.09.2013 Link

    Tja das nit der Meinungsbildung durch verschiedene Zeitungen... meist sind sie alle gleichgeschaltet. Und das gewollt. Ich nutze den RSS Reader und abonniere eigene ausgesuchte Seiten. Z. B. Deutsche-Wirtschafts-Nachrichten. Da wirs man dann schon ganz anders informiert. Ohne Lobby dahinter.

    0
  • Christian steifen 21.09.2013 Link

    @jürgen
    Volle Zustimmung, wer wissen will was der lobbyjornalismus einen mitzuteilen hat der brauch nur einmal am Tag, die Tagesschau ansehen. Rss feeds von Blogs und alternativen Nachrichtenseiten sind da wesentlich informativer als die systempresse.

    0
  • Jürgen 21.09.2013 Link

    @ Christian.
    Freut mich das ich mit der Meinung nicht alleine da stehe

    0
  • Andreas Semper 21.09.2013 Link

    Sehr politisch heute :-)

    0
  • matze 22.09.2013 Link

    A propos Update.... Könnt ihr mal die Androidpit App updaten, dass der Text nicht mehr zum nächsten Abschnitt springt beim Lesen?? Das ist sehr nervig!!

    0