X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Ultimate Guitar Tabs - die richtigen Akkorde im Akkord

Fabien Roehlinger
10

Die Internetseite ultimate-guitar.com ist eine sehr beliebte Seite für Musiker, vor allem für Gitarristen, denn dort lagern über 300.000 Songs, deren Akkorde/Tabs zum Abrufen bereitstehen. Nun wird auch eine mobile Variante der Seite für Android-Smartphones angeboten.

Was "Ultimate Guitar Tabs" bringt, erfährst Du in diesem Test.

 

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.3.1 3.2.0

Funktionen & Nutzen

Dieser Testbericht ist von unserem Community Mitglied Andrew. Vielen Dank!

"Ultimate Guitar Tabs" begrüßt Dich gleich mit dem Kern der App, nämlich der Suche nach Tabs/Akkorden. Diese funktioniert erwartungsgemäß gut, es werden wie beim „großen Bruder“ beim Tippen Suchvorschläge angezeigt. Die Suchergebnisse können alphabetisch oder nach Beliebtheit (Klicks) sortiert werden, auf Wunsch kannst Du die Suche auf bestimmte Bands beschränken. Darüber hinaus hast Du die Möglichkeit, dir die 100 beleibtesten Tabs oder einen zufälligen Song anzeigen zu lassen.

In der Rubrik „Tab packs“ fasst UG Tabs unterschiedliche Kategorien, wie beispielsweise „Rock, Metal“, „Pop“ oder „Easy“ zusammen, sodass Du hier auch eventuell neue Songs entdecken kannst.

  • UG Tabs bietet Dir neben dem bloßen Anzeigen von Tabs auch noch weitere Funktionen, die zu einem positiven Gesamtbild beitragen, unter anderem folgende:
  • Durch das Anlegen von Favoriten, ist eine permanente Internetverbindung nicht mehr zwingend, da die Tabs dann auf der microSD-Karte gespeichert und in Playlisten sortiert werden können. Praktisch, wenn Du keine mobile Internetflat Dein Eigen nennen kann. Wenn Du einen Account in der Ultimate-Guitar Community hast, ist sogar eine Favoritensynchronisation über das Internet möglich.
  • Wie auf der Internetseite ist das Transponieren der Akkorde möglich, um z.B. die Tonart auf eine passende Stimmlage zu verändern. Hierbei kann es aber passieren, dass Du auf einmal ein A#b vor dir stehen hast, was etwas verwirrend sein könnte.
  • Ebenso von der Internetseite bekannt, ist das Anzeigen der (alternativen) Gitarrengriffe, welche in einem Song verwendet werden müssen. Sicherlich eine sinnvolle Ergänzung.
  • Im Prinzip ebenso sinnvoll und auch praktisch ist die integrierte Abspielfunktion. Falls Du einen Song auf Deinem Smartphone (mit den richtigen ID-Tags) gespeichert hast, kannst du diesen direkt aus der App heraus abspielen. Jedoch gibt es leider nicht Möglichkeit, sich z.B. eine Stelle mehrmals anzuhören; die Wiedergabefunktionen beschränken sich nur auf „Pause“ und „Stopp“.
  • Tabs und Texte kannst du bequem aus der App heraus als E-Mail versenden, dies ist aber leider ziemlich ungünstig gelöst, da die Tabs als E-Mail selbst versenden werden, sprich, als Text. Weil die GMail-App E-Mail mit einer proportionalen Schrift versendet, verschieben sich Akkorde über dem Text und Tabs werden dadurch absolut unbrauchbar. Sinnvoller wäre die Versendung als Anhang als txt-Datei.

Fazit
UG Tabs ist eine hilfreiche App, wenn man sich unter die Reihen der Gitarrenspieler zählt. Neben der Hauptfunktion runden praktische Funktionen, wie die der integrierte Musikplayer das gute Gesamtbild ab, an der einen oder anderen Stelle könnten die Entwickler noch ein wenig Hand anlegen, dies trübt aber keineswegs den Eindruck von einer größtenteils durchdachten und gut umgesetzten App.

 

Bildschirm & Bedienung

"Ultimate Guitar Tabs" lässt sich einfach und intuitiv bedienen. Innerhalb der Tabs kannst Du bequem per Pinch-to-Zoom die Textgröße stufenlos regulieren. Auch die Schriftart kannst Du aus einem Pool von sechs verschiedenen (nichtproportionalen) Schrifttypen auswählen. Der von der Webseite bekannte Autoscroll mit verstellbarer Scrollgeschwindigkeit ist auch in der App, sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Richtung, vorhanden.

 

Speed & Stabilität

"Ultimate Guitar Tabs" ist im Großen und Ganzen flüssig und stabil unterwegs, solange eine SD-Karte vorhanden ist. Im Test schmierte die App nämlich regelmäßig ab, wenn Tabs geladen wurden, der SD-Karten Schlitz sich aber als leer herausstellte. Ein Umstand, der so nicht auftreten darf. Da ich die SD-Karte grundsätzlich immer in meinem Smartphone habe, ist dies aber keine sonderlich schmerzliche Einschränkung.

 

Preis / Leistung

"Ultimate Guitar Tabs" kannst Du für 2,99 USD (ca.2,10 €) aus dem Android Market herunterladen. Der Preis ist Ok, dafür bekommst Du für dein Geld eine gute App, die ihr Internetangebot sinnvoll und überzeugend in einer mobilen Variante präsentiert.

 

Screenshots

Ultimate Guitar Tabs - die richtigen Akkorde im Akkord Ultimate Guitar Tabs - die richtigen Akkorde im Akkord Ultimate Guitar Tabs - die richtigen Akkorde im Akkord Ultimate Guitar Tabs - die richtigen Akkorde im Akkord Ultimate Guitar Tabs - die richtigen Akkorde im Akkord

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Ultimate Guitar USA LLC

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Alexander H. 22.04.2011 Link

    Menschen, die mit Android-Apps lernen wollen, wie man Gitarre spielt, versuchen auch mit YouPorn ein besserer Liebhaber zu werden. ;-)

    0
    0
  • Patrick 22.04.2011 Link

    Das hat mit Gitarre lernen nichts zu tun. Hier geht es darum, seine Lieblingssongs selber nachzuspielen.

    0
    0
  • Christian Brüggemann 22.04.2011 Link

    Gerade super, wenn man keine Lust auf "Playing by ear" hat ;)

    0
    0
  • Daniela 22.04.2011 Link

    Mir ist völlig schleierhaft, wie es sich bei solchen Plattformen mit den Urheberrechten verhält.
    Warum ist das Ganze in Notenschrift verboten, in Tabulatur aber erlaubt? Oder ist es gar nicht erlaubt?
    Notenschrift wäre ja eh viel praktischer, weil man dann auch mit anderen Instrumenten was damit anfangen könnte...

    0
    0
  • Mani 23.04.2011 Link

    es ist erlaubt.. schließlich sind es auch nur community mitglieder, welche "by ear" die songs nachspielen und ihre version online stellen.. ich hatte lange die app guitare tabs benutzt, bekomme jetzt aber eine fehlermeldung darüber, dass ich über eine nicht authorisierte appauf die datenbanken der tab-anbieter zugreife .. schade :D aber diese app hier klingt gut und ich werde sie dann wohl als ersatz kaufen..

    0
    0
  • Tori Roth 24.04.2011 Link

    So leider nicht ganz richtig. Die Verbreitung ist strikt untersagt. Das gilt für alle Arten von Notationen. Egal ob Tab oder Partitur oder oder oder....
    Laut GEMA gehört dies zum "Vertrieb geistigen Eigentums dritter".
    Allerdings ist es in so fern "erlaubt", da der Server nicht in de steht. Ein Proxy wäre trotzdem ratsam....kann mitunter sonst teuer werden.
    (Eine ähnliche Rechtssprechung galt auch für die textliche Verbreitung von Weihnachtsliedern an Kindergärten und wurde als illegal deklariert, da die Texte einem Erlaubnisantrag - und damit GEMApflichtig sind - voraussetzen.)

    0
    0
  • Tobias M. 24.04.2011 Link

    heile app. nutze ich auch. gema fy

    0
    0
  • Ann-Droida 26.04.2011 Link

    Sehe ich das richtig das da nur die TXT Dateien mit angezeigt werden können? Wenn ja gibt es eine App die auch Guitar Pro Datein und Power Tabs anzeigen kann?

    0
    0
  • Andrew Grützner 27.04.2011 Link

    @Maik W:
    Ja, es werden nur die Text Dateien angezeigt.
    'Tab Master' und 'Guitar Partner' sind Apps, die Guitar Pro Dateien lesen können. Beide sind kostenpflichtig, beide gibt es aber auch als Lite Version. Jedoch habe ich die Apps noch nicht ausprobiert, musst du also mal testen.

    0
    0
  • Flo's Stone Rockz 27.04.2011 Link

    An sich sehr gut, manchmal hat man einfach keine Lust sich wirklich mit dem Lied zu beschäftigen und alles rauszuhören. Allerdings geh ich für 2 Euro doch lieber einfach über den Browser auf die Internetseite. :D

    0
    0

Author
11

Android 4.4.3 bald ist es soweit