X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

TuneIn Radio - Musik bis zum Abwinken

Kamal Nicholas
27

Ein bisschen Radio für unterwegs gefällig? Dann könnte die App TuneIn Radio genau das Richtige für Dich sein. Allerdings ist „ein bisschen“ in diesem Zusammenhang eine wirklich maßlose Untertreibung, denn versprochen werden dem neugierigen Zuhörer mehr als 50.000 Radiosender. Um Himmels Willen! Wann soll ich die denn alle hören? Ob mehr in diesem Falle wirklich besser ist, wird der folgende Testbericht ans Tageslicht bringen.

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
4.1 Variiert je nach Gerät

Funktionen & Nutzen

Testgerät:
Samsung Google Nexus S
Android-Version: 2.3.4

Da ich selbst Musik mache und immer auf der Suche nach neuem Hörbaren bin, klingt TuneIn Radio äußerst interessant. 50.000 Sender. Du meine Güte. Also App installieren, alles kein Problem, sehr gut. Los geht’s mit der Radio-Erkundung.

Zunächst begrüßt mich die Kategorisierung der verschiedenen Sender-Typen. Neben lokalem Radio und empfohlenen Stationen gibt es hier die Bereiche Musik, Talk, Sport, Orte und Sprachen. Mich interessieren als erstes aber die allgemeinen Einstellungen. Unter „Konten“ kann ich - wie bei vielen Angeboten dieser Art - ein persönliches Konto anlegen, was aber nicht notwendig ist, um Musik zu hören. Unter "Einstellungen" lassen sich Änderungen wie etwa an der Schüttelfunktion und anderes vornehmen. Mehr dazu aber später.

Dann will ich mal schauen, was sich unter den einzelnen Reitern befindet:

Lokales Radio: Hier finden sich selbstverständlich alle relevanten Sender, die es in der eigenen Stadt gibt. Ich wähle also mal Deutschlandradio Kultur aus, und siehe da, nach kurzer Ladezeit läuft auch schon Musik, und ich muss sagen, die Qualität ist für einen Stream wirklich gut. Allerdings gefällt mir das Lied überhaupt nicht, also zurück zur Liste. Aber toll ist, dass mir TuneIn auch zeigt, was das gerade für ein Lied ist, das ich nicht mag.

Empfohlen: Ich weiß nicht genau, wer diese Sender empfiehlt, aber es scheint sich hier einfach um sehr populäre Programme zu handeln.

Musik: Das ist für mich persönlich der interessanteste Reiter. Hier finden sich zahlreiche Musik-Kategorien, derzeit 22 an der Zahl. Von „Alternative Rock“ bis „Weltmusik“ ist so ziemlich alles dabei, was das Herz begehrt.

Talk: Alles rund um das gesprochene Wort: Nachrichten, Talksendungen und vieles mehr.

Sport: Ob Sporttalksendungen oder Radio über High School Football, hier wird das Ohr eines jeden Sportfreunds mit allerlei Auswahl verwöhnt.

Orte: Hier kann man aus länderspezifischen Radiosendern auswählen. Von Afghanistan bis Zypern, der musikalischen Weltreise sind keine Grenzen gesetzt. Öffnet man hier enen Reiter, werden jede Menge Unterordner sichtbar, die die genaue Musikauswahl erleichtern.

Podcasts: Hier finden sich, wie der Name schon sagt, Podcasts zu allen oben aufgezählten Sendern. So viel zu hören... brauche... mehr... Zeit...

Wer auf der Suche nach einem speziellen Radiosender ist und gerade keine Lust hat, mehr als 50.000 Radiosender zu durchforsten, kann auch ganz bequem über das Suchfeld einen Sender-Namen eingeben.

Was ich sehr gelungen finde ist, dass die derzeitige Musik und der Sender immer am unteren Rand angezeigt werden. Mit einem Klick landet man dann wieder in der gerade gehörten Station. Das sorgt für einen sehr guten Überblick. Toll ist auch, dass die Musik weiterläuft, wenn man auf den Homescreen des Telefons zurückkehrt. Erst wenn man in der App die Wiedergabe beendet, stoppt die Musik. Naja, oder wenn keine Internet-Verbindung mehr besteht. Wie schön.

Damit man nicht jedes Mal aufs Neue nach einer seiner favorisierten Radiostation suchen muss, lassen sich diese mit nur ein bis zwei Klicks unter den persönlichen Favoriten abspeichern und natürlich auch wieder entfernen. Neben dem Herz-Symbol, das für die Favoriten steht, findet sich außerdem auch ein Brief-Symbol, mit dessen Hilfe sich Radiostationen auf Facebook und Twitter teilen lassen. Allerdings hatte ich damit so meine Schwierigkeiten, denn teilen konnte ich auf Facebook nicht. Ob das nun an der App oder an Facebook liegt, kann ich nicht sagen.

Wer sich überraschen lassen will, kann auch die Schüttelfunktion einschalten. Läuft ein Radiosender und schüttelt man das Smartphone, wird ein ähnlicher Sender automatisch abgespielt.

Wirklich herausragend finde ich, dass man in jedem Radiosender auch noch auf Programm-Informationen zugreifen, die Qualität des Streams, sich weitere Empfehlungen geben und sogar eine Alarm für eine Radiostation einrichten kann.

Neben der kostenlosen Version gibt es auch noch eine Pro-Ausgabe von TuneIn Radio, die dem Nutzer ermöglicht, Sendungen aufzuzeichnen. Da ich ja von dem Programm so schon schier überrannt werde, sehe ich das für mich nicht notwendig. Aber toll ist die Möglichkeit natürlich allemal.

Fazit:

TuneIn Radio ist wirklich eine bemerkenswerte App, die extrem viel Inhalt liefert und dabei auch noch verdammt gut aussieht. Die Auswahl der Sender ist, wie ich ja schon mehrfach betont habe, unglaublich umfangreich und das ist vielleicht das erste Mal, dass ich in meinem Leben sagen kann, dass da für wirklich JEDEN etwas dabei ist. Ob das Smartphone Zuhause über WLAN an die Anlage angeschlossen als Küchenradio umfunktioniert oder der Zugriff auf neue Musik unterwegs ermöglicht werden soll, TuneIn ist meiner Meinung nach ohne Einschränkung empfehlenswert.

Bildschirm & Bedienung

Optisch ist TuneIn Radio wirklich sehr gelungen. Alles ist sehr übersichtlich gestaltet, die Funktionen ergeben sich ganz einfach und alles bleibt zu jedem Zeitpunkt im Überblick. Einzig, wenn man etwas auf Facebook teilen will, wird der Bildschirm etwas eng. Mit persönlich ist das zwar nicht wichtig, aber wer gerne in sozialen Netzwerken teilt, sollte das wissen.
 

Speed & Stabilität

TuneIn Radio lief bei mir fast ausnahmslos sauber. Fast, denn die einzige Einschränkung war eben der Versuch, auf Facebook eine Radiostation zu teilen. Ansonsten war einmal mein Internet weg, also musste der Sender neu gebuffert werden, was ja aber nicht an der App lag. Ansonsten ist hier wirklich ein uneingeschränktes Musikvergnügen gegeben, und die App läuft bei mir nun seit gut drei Stunden.

Preis / Leistung

Also, was soll man da sagen? Volle Sternenanzahl. Die App TuneIn Radio ist kostenlos, sieht sehr gut aus und ist dazu auch noch werbefrei, eine Anmeldung ist nicht nötig und man bekommt wirklich unheimlich viel Musik in die Hand gelegt. Wie viel? Selbst wenn ich jeden Tag einen neuen Radiosender hören würde, wäre ich 136 Jahre damit beschäftigt, bis ich das gesamte Programm durch habe. Ach, ich bin glücklich. Wer doch auf die Pro-Version umsteigen will, bezahlt für diese nur 70 Cent und hat dadurch unter anderem die Möglichkeit, gestreamte Musik aufzunehmen.

Screenshots

TuneIn Radio - Musik bis zum Abwinken TuneIn Radio - Musik bis zum Abwinken TuneIn Radio - Musik bis zum Abwinken TuneIn Radio - Musik bis zum Abwinken TuneIn Radio - Musik bis zum Abwinken TuneIn Radio - Musik bis zum Abwinken

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

TuneIn Inc

Auch interessant

Magazin / Apps
18 vor 11 Monaten

Die 5 besten Radio-Apps für unterwegs

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • User-Foto
    Freshman 24.08.2011 Link

    Benutze das Radio schon länger, einfach TOPP !!

    Wer aber (so wie ich) mehr auf Trance, House, Dance, Lounge, Chillout, Techno, etc. steht, dem kann ich nur die App:
    Digitally Imported Radio empfehlen! ;)

    https://market.android.com/details?id=com.audioaddict.di

    0
    0
  • Pyr13l 24.08.2011 Link

    TuneIn Radio ist absolut geil

    Wenn man so wie ich gerne Musik hört,
    aber alles was im FM-Radio läuft zum
    kotzen findet, der findet in Online-Streams
    auf jeden Fall etwas.

    Hör ich immer beim Abspülen oder sonst
    was. Einfach an die Dockingstation und
    über WLAN connecten und schon kann
    es los gehen

    0
    0
  • Matthias S. 24.08.2011 Link

    Sau geile App hab die pro Version nur gekauft weil ich so begeistert vine der App bin uns sehr nutze.

    0
    0
  • Jörg Necker 24.08.2011 Link

    Ich nutze TuneIn schon länger. Alle meine Lieblingssender sind vetreten und es funktioniert einwandfrei. Klasse App. Milestone

    0
    0
  • micha franken 24.08.2011 Link

    Nutze die App wirklich seit ich mein Android Phone habe. Also seit etwa 14 Monaten... Einfach genial. Auch der Akku-Verbrauch ist absolut niedrig. Habe erst kürzlich mehrmals zu Grillpartys einfach das Handy 4 Stunden mit Musik an meiner Anlage am laufen gehabt. Hätte locker noch länger durchgehalten. Viel CPU ist auch nicht nötig, meine taktet screen-off nur 245 MHz und kein einziger Ruckler etc

    0
    0
  • ©h®is 24.08.2011 Link

    Einfach top

    Hab ich auch schon ewig

    0
    0
  • Marco O. 24.08.2011 Link

    Top App. Habe Sie schon länger im Einsatz. Akkuverbrauch ist minimal.

    0
    0
  • Tomislav P. 24.08.2011 Link

    ersetzt ab und an sogar mein Autoradio, wenn ich US Stations hören möchte - prima App!

    0
    0
  • engländer 24.08.2011 Link

    Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass es die Pro-Version auf getjar.com kostenlos gibt (Version 4.0). Damit sind dann sogar Aufnahmen möglich. Diese werden allerdings ohne Tags gespeichert und in einer Datei ohne Endung. Man kann die Aufnahme im TunIn-Ordner aber in *.wma umbenennen und dann läufts auf jedem Player. Bevor man auf die Pro-Version updatet, sollte man ein Konto bei TuneIn erstellen und dort seine Favoriten speichern. Sonst sind die dann weg.

    0
    0
  • Ronny Rennert 25.08.2011 Link

    bin damals zu xiialive gewechselt, weil ich unter umts mit tuneinradio oefters abbrueche hatte. bei xiialive kann man den cache einstellen, was auch bei schlechterem empfang gut ist.

    0
    0
  • tom kirchi 25.08.2011 Link

    war eine meiner ersten apps und ein absoluter super-glücksgriff! später erst hab ich gemerkt dass sich die app ohnehin schon einer gewissen bekannt- und beliebtheit erfreuen kann...

    die auswahl is nahezu unermässlich, man kann auf gut glück suchen und findet so manches was man sich früher gewünscht hätte...z.bsp einen reinen bob-marley sender usw... kaum etwas was es nicht gibt! oder einfach durch die musik-genres nach etwas passendem suchen!

    qualität ist wirklich sehr sehr gut für einen stream, und das obwohl echt kaum bandbreite benötigt wird... egal ob ich im hintergrund noch torrents laufen habe, ob ich über wlan oder 3g streame, im auto, drinnen, draussen.. immer wunderbar!
    zu hause hab ich oft mit normalem radioempfang probleme, rauschen, krachen .. schrecklich! deswegen läuft mein lokales radio auch einfach meist über den umweg vom handy über die anlage... man merkt sofort die bessere qualität!

    ich kauf mir eigentlich sehr gerne cds, aber seit dieser app wird meine anlage viel öfter vom handy gespeist als vom cd-player. zu hause wie auch im auto!

    und, und das find ich persönlich besonders toll, ein wirklich nicht dramatischer akku-verbrauch! mein legend ist nicht mehr das jüngste und macht bei so mancher aktivität erschreckend schnell schlapp.. aber streamen kann ich damit stunden lang.. schon ganze spieleabende hab ich damit das wohnzimmer beschallt und als mich alle fragten was ich denn da für einen super radio sender habe habe ich nur aufs handy gezeigt.. das staunen war nicht schlecht!

    nur, die stabilität ist nicht 100%ig perfekt, auf ca 90% .. hin und wieder dürfte wohl die verbindung abbrechen, dann lässt sich dieser sender gar nicht mehr abrufen oder, gabs scho 2-3 mal, wollte gleich die ganze app nicht mehr, .. da half dann nur neustart.. aber halb so wild..

    bleibe dabei! eine meiner liebsten, besten und meistgenutzten apps!!!!!!

    0
    0
  • carsten kuntze 25.08.2011 Link

    Nutze es auch schon länger die Pro Version. Soweit echt Super, eigentlich fehlt nur der export zu MP3.

    0
    0
  • DopeyDevil 25.08.2011 Link

    Nutze die App auch, denke die beste I-Radio App. Mir fehlt allerdings die Möglichkeit, den Stream per DLNA an einen anderen Client weiter zu geben...

    0
    0
  • Lisa F. 25.08.2011 Link

    @ Freshman
    Danke für den super Tipp
    Habe mir gleich die App Digitally Imported Radio geladen.

    0
    0
  • Eddie. G 25.08.2011 Link

    Danke für den Test geile App!!!
    ich kann euch noch Energy Rad empfehlen im Markt als App zufinden auch ein geiles Ding mit super klang!!

    0
    0
  • salento75 25.08.2011 Link

    das geilste app überhaupt....

    0
    0
  • telefreak "Jan" 25.08.2011 Link

    benutze tuneIn auch schon länger. Letztes Jahr zu Ostern war es eine wunderbare Sache auf der Insel Texel über WLAN dann Nachrichten zu hören.

    Heavy Metal gibt es dann dort aber auch noch *grins*

    Nachtrag: Ich kann auch noch Muziic empfehlen. Dort kann man recht hübsch geziehlte nach Liedern suchen. Meines Wissens nach sind das Youtube Streams. Ein Download ist dort nicht möglich (auch besser für die ganzen Kinder, wenn sonst Papa verklagt wird ;-P)

    0
    0
  • Stefan Sommer 25.08.2011 Link

    Kann man auch einen eigenen Stream eingeben und speichern ?

    0
    0
  • Cube Rider 25.08.2011 Link

    Nutze ich seit knapp einem Jahr,unter anderem mit der Weckfunktion. Coole app mit deutlichem Nutzwert.

    0
    0
  • Thomas Prietzel 25.08.2011 Link

    super app nur leider kein radio köln dabei

    0
    0
  • Andreas S. 26.08.2011 Link

    Die Proversion, die auch aufzeichnen kann, gibt es ueber getjar kostenlos. Nur so als Tipp.

    0
    0
  • wastl 26.08.2011 Link

    App und Test sind gut.

    Auch wenn die App den Akku nicht allzu sehr belastet sollte man doch daran denken, dass eine Menge Daten transportiert werden. In nicht mal zwei Stunden waren es gestern rund 80 MB.

    0
    0
  • zip1989 27.08.2011 Link

    Ich frage mich immer, ob man irgendwie einstellen kann, dass ein bestimmter Stream von einem Radiosender gestartet wird. Es startet immer der Stream mit den meisten kbps bei jedem Radiosender. Ich muss immer manuell auf den niedrigsten Stream stellen, um nicht zu viel Traffic zu verbrauchen.

    0
    0
  • Melanie Toff 30.08.2011 Link

    Der beste radio fürs handy überhaupt :)

    0
    0
  • Kertesz Zygmunt 07.09.2011 Link

    okey

    0
    0
  • TGN 13.10.2011 Link

    Leider jetzt mit Werbung.

    0
    0
  • friks fraks 27.04.2013 Link

    Jedes mal wenn ich mein handy auflade öffnet sich tunein radio.Das ist sehr nervig.Kann man das abschalten?Danke

    0
    0