Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

TuneIn Radio

Benjamin Grüning
27

Wenn ich unterwegs bin, möchte ich mich mit Spielen beschäftigen oder Musik hören.

Da ich aber keine Lust habe immer das selbe zu hören, habe ich mich im Market nach einer Radio Applikation umgeschaut und bin durch die Bewertungen auf „TuneIn“ gestoßen.

Ob ich damit zufrieden bin und ob meine Lieblingssender damit gefunden werden, werdet Ihr gleich erfahren.

3 ★★★☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.2 Variiert je nach Gerät

Funktionen & Nutzen

 Die Applikation hat eine interne Suche, so dass ich als erstes meinen Lieblingssender „TechnoBase.fm“ eingegeben habe.

Dieser Sender erscheint auch recht fix und ich habe dann die Möglichkeit weitere Sender zu suchen, diesen Senden zu meinen Favoriten hinzuzufügen, ein Problem zu melden oder mich zu einer bestimmten Uhrzeit von diesem Sender wecken zu lassen.

Sobald ich den Sender zu meinen Favoriten gestellt habe, kann ich diesen direkt aus dem Startmenü komischerweise unter Einstellungen wieder finden. Dort werden mir auch meine weiteren Sender angezeigt, die ich in meinen Favoriten gespeichert habe.

Auch hast Du die Möglichkeit das Du Dir nur Lokale Sender wie NDR, Deutschlandfunk anzeigen und dann auswählen kannst. Dort werden jedoch vermehrt die Nachrichten Sender vorkommen. Um mal schnell zu hören, was es neues auf der Welt gibt, bist Du in diesem Menüpunkt sicherlich gut aufgehoben.

Wenn Du noch kein Lieblingsradio hast, aber einen Favoriten Genre, dann kannst Du unter Musik viele verschiedene Musik Kategorien finden, so dass dort von Rock bis Latin alles dabei ist. Solltest Du Dich für ein Genre Deiner Wahl entschieden haben, bekommst Du eine Übersicht mit deren Sender, die dieses Musik-Genre abspielen. Kann ganz praktisch sein, wenn man im Moment mal andere Musik hören möchte.

Unter dem Punkt „Talk“ bekommst Du wie der Name schon sagt, Talk-Sendungen angezeigt und kannst dadurch die verschiedenen Sendungen wie zum Beispiel 90Live hören. Dort gibt es dann bei Fußball Spielen eine aktuelle Konferenz.

Des Weiteren ist es mit „TuneIn“ möglich die vielen verschiedenen Internet-Podcast zu hören, denn die Auswahl ist relativ groß, so dass für Dich sicherlich der ein oder andere Cast dabei sein sollte.

Die Lautstärke der Applikation reicht vollkommen aus, so dass Dein Nachbar im Bus oder im Zug auch etwas von Deiner Musik hören sollte. Jedoch empfehle ich dabei den Regler nicht zu hoch aufzudrehen, denn irgendwann macht es keinen Spaß mehr, wenn man in der Musik zum größten Teil nur Höhen zu hören bekommt.

Laut den Market Bewertungen ist die Applikation sehr gut und viele nutzen diese auch zufrieden. Auch ich kann mich da anschließen und weiß jetzt schon, dass ich während meiner nächsten Fahrt öfters mal in „TuneIn“ rein hören werden, denn wie ich schon geschrieben habe, ist der Funktionsumfang für eine kostenlose Applikation recht gut und funktioniert zudem noch einwandfrei.

Bildschirm & Bedienung

Das wichtigste hat man auf einen Blick und die verschiedenen Radio-Sender sind schnell eingestellt. Die Sprache ist auf Deutsch, so dass es umso leichter ist, die Anwendung zu verstehen.

Die Werbung am unteren Rand stört mich persönlich nicht, denn eine gute Anwendung kann in meinen Augen ruhig Werbung haben, solange diese nicht zu aufdringlich ist.

Einzig bei der Suche nach Sendern, wird die Werbung direkt über der Tastatur angezeigt und es kann passieren, dass diese Werbebanner aus versehen angeklickt werden.

Speed & Stabilität

In meinem Test lief die Applikation relativ schnell und auch der Senderwechsel funktionierte im bekannten WLAN Netzwerk sehr flott.

Insgesamt macht die Anwendung auf mich einen guten und stabilen Eindruck.

Aber auch hier muss ich wieder sagen, dass ich eine Datenflaterate für das "unterwegs-hören" empfehlen kann, denn die Übertragung kostet recht viel MB, so dass Du ohne einen Flaterate Tarif schnell über Deine Grenze gehen kannst.

Preis / Leistung

 TuneIn kann mit Werbeeinblendungen im Market kostenlos gedownloadet werden.

Screenshots

TuneIn Radio TuneIn Radio TuneIn Radio TuneIn Radio TuneIn Radio

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

TuneIn Inc

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Josef F. 07.10.2010 Link

    mein tattoo hat es gefunden.
    mal schauen ob es mir gefällt.
    melde mich dann wieder.

    0
  • Anonym 07.10.2010 Link

    --- Kommentar entfernt ---

    0
  • Andreas N. 08.10.2010 Link

    Technobase.fm #fail

    0
  • T. Hoffmann 08.10.2010 Link

    Mir fehlt hier ein Widget wie bei Android Radio, ansonsten ist das Programm ganz gut.

    0
  • Josef F. 08.10.2010 Link

    so, mir gefällt das teil sehr gut. ich habe sogar meinen LieblingsSender aus dem Urlaub gefunden. ich fand die teilweise sehr langen such, bzw. ladeZeiten etwas nervig. bin aber auch wohl ein ungeduldiger Kerl. habe aber auch keinen Vergleich.

    0
  • Alexander S. 08.10.2010 Link

    Endlich bbc 1xtra auf dem Androiden. Thx

    0
  • Matteck M. 08.10.2010 Link

    Ich habe es schon seit längerem auf meinem Desire 2.2 und es läuft einwandfrei. Meine Freundin kommt aus Bosnien und hört jetzt immer Radio von da unten:-) Aber auch für mich ist es die beste Radio-App. Zu empfehlen, wie eigentlich bei allen Internet Radios ist der Empfang via WLAN.

    0
  • Ronny Rennert 08.10.2010 Link

    ein super programm, nutze es oft. bei wlan keine probleme, per umts habe ich auch bei niedriger bitrate oefters aussetzer. weiss jetzt nicht ob eventuell der puffer zu klein ist, aber kann man nicht einstellen.

    0
  • Benjamin Grüning 08.10.2010 Link

    Auch hier wieder ein großes Danke für Eure positiven Kommentare.

    Mit freundlichen Grüßen

    0
  • Manuel Lieske 08.10.2010 Link

    Bin von androradio umgestiegen,da dort nicht viele sender waren.hier fehlt leider das widget.aber das kann man verschmerzen

    0
  • JPsy Droid 08.10.2010 Link

    Genial, und sowas "für Lau" - nur warum gps standort?

    0
  • Rainer Zuhfall 08.10.2010 Link

    Jetzt leck mich doch einer fett! Wie geil ist das denn! Das app ist der Hammer!

    0
  • Michael Schulz 08.10.2010 Link

    @JPsy Droid: Da die App die Möglichkeit bietet, die lokalen Sender zu suchen, muss sie auch irgendwie die Möglichkeit haben, wo "lokal" ist. Deshalb GPS Standort.

    0
  • Sebastian Müller 08.10.2010 Link

    leider laufen die lokalsender aber nicht... zumindest bei mir nicht mit nem Galaxy Spica.

    0
  • Joachim B. 08.10.2010 Link

    Danke für den schön geschriebenen Test!

    Ich nutze TuneIn Radio auch schon längere Zeit auf meinem Desire 2.2 und bin sehr zufrieden!

    Erwähnen sollte man vielleicht noch, dass, wenn man einen account bei www.radiotime.com hat, bequem am PC seine Lieblingssender aussuchen kann und dann mit TuneIn syncen kann, man braucht also nicht die kostenpflichtige App von radiotime verwenden.

    Alles in allem jedenfalls eine super App!

    0
  • Dungeonmaster 08.10.2010 Link

    Nutze es auch seit wenigen Tagen.Bisher alle Sender gefunden.Sogar lokal chinesische. Welches Apple kann mehr?

    0
  • Benjamin Grüning 08.10.2010 Link

    Apple ? ;)

    Mit freundlichen Grüßen

    0
  • Ni co 08.10.2010 Link

    Also ich benutz für webradios XiiaLive, find ich vom GUI her ansprechender.

    0
  • Marcel L. 08.10.2010 Link

    glaub das is die einzige app die alle BBC Sender anbietet, buffering dauert allerdings schon sehr lange =/

    0
  • Dungeonmaster 08.10.2010 Link

    Sorry...no apple! Schreibfehler danke SWYPE lässt grüßen.

    0
  • Ronny Rennert 08.10.2010 Link

    teste mal das xiilive, vielleicht habe ich bei umts nicht solche aussetzer. dort kann man auch den buffer einstellen

    0
  • Sascha H 08.10.2010 Link

    Könnte mir jemand sagen wie viel an Daten pro Stunde genau verbraucht wird? Ich hab ne flatrate 5GB im Monat und danach 64 kbit/s also würde ich mir gerne ausrechnen wie lange ich hören kann ohne dass die Geschwindigkeit extremst gesenkt wird.

    0
  • Florian 08.10.2010 Link

    Wozu will das beim booten starten?

    0
  • Daniel T. 09.10.2010 Link

    @Sascha H
    Hau dir 3G Watchdog rauf und setzte das Limit auf 5 GB.
    So hab ich es gemacht, damit seh ich am Widget sofort meinen Verbrauch.

    mfG

    0
  • stefan p. 10.10.2010 Link

    weiß jemand, ob die BBC-Sender drauf sind - wie bei radiotime. das wäre dann ein ein echter mehrwert zum beispiel zu xiialive.

    0
  • ümüt k. 05.11.2010 Link

    es ist super gut ich kann weltweit radio hören vorallem türkische radios alles kann ich abrufen

    0
  • FAE 17.03.2013 Link

    Das App hat nur einen Fehler:
    Es hat keine eigene Lautstärkeeinstellung, denn auf dem einen Tablet sind einige Radiosender selbst auf der leisesten Einstellung viel zu laut - ok. für die übliche
    'gehörbehinderte' Jugend mag es in Ordnug sein wenn wie grundsätzlich schon relativ laut beginnt, das trifft aber halt nicht für alle zu - so wäre eine separate Regelung (am Iealsten wohl für jeden Kanal eigens zu regeln) schon sehr wünschenswert - ansonsten gibt das App (welches ich schon viele Monate benütze!) nichts zu reklamieren

    0