X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

TOP 5 – Die Themen der Woche: Jelly Bean, USSD-Exploit und iPhone 5

Andreas Seeger
21

Schon wieder eine Woche rum! Die Tage ratterten diesmal im Eiltempo an uns vorbei und das liegt nicht zuletzt daran, dass so Einiges passiert ist. Aber der Reihe nach.

Leider nur ein Mockup: So stellt sich Dannix die Zukunft von HTC vor. Vielleicht ein Vorbild für das kommende Nexus-Phone des Herstellers? / (c) Dannix

Platz 5

Nexus-Smartphone mit 5 Zoll und Full-HD-Display?

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen gehen langsam in den Keller und es gibt immer weniger Gründe, vor die Tür zu gehen und sich kalten Wind und Regen ins Gesicht wehen zu lassen. Doch es gibt zum Glück eine Medizin, die den Android-Fan und AndroidPIT-Leser zuverlässig vor der Herbstdepression schützt: neue Nexus-Smartphones! Sie dürften spätestens im November vorgestellt werden, wobei noch gar nicht klar ist, ob nur ein Gerät oder gleich mehrere Geräte unterschiedlicher Hersteller. Hier jagt ein Gerücht das andere und ein Superlativ den nächsten, mittlerweile sind wir schon bei einer Display-Diagonale von 5 Zoll angelangt. Ein bisschen groß, findet Ihr nicht? Andererseits kann so ein Phablet die klammkalte Hand ordentlich durchwärmen, wenn man draußen ein Spiel zockt oder einen Benchmark laufen lässt.


Endlich: Die bunten Bohnen werden langsam ausgeliefert! / (c) Torsten Bogdenand /pixelio.de

Platz 4

Jelly Bean: Update-Liste von Samsung mit allen Geräten aufgetaucht

Eine der wichtigsten Erkenntnisse dieser Woche: Jelly Bean trudelt so langsam auf den Geräten ein. "Das wurde auch Zeit!", werden jetzt viele sagen. Denn das Jammern darüber, dass die NEUESTE Software noch nicht auf dem Gerät läuft, ist ja nicht nur unter Tekkies weit verbreitet. Im Falle von Jelly Bean ist jeder Vorwurf über angeblich verspätete Updates aber völlig unangebracht. Google hat das System Ende Juni vorgestellt – also vor nicht einmal 3 Monaten! Diese Zeit sollte man den Herstellern doch geben, schließlich müssen sie die neue Software an ihre Hardware anpassen und diese Änderungen mit Google und den Netzbetreibern abstimmen. So etwas dauert halt ein bisschen.

Ich habe jedenfalls das Gefühl, dass alle Unternehmen das Thema Updates viel ernster nehmen als noch vor einem Jahr. Das zeigt ja auch die Liste von Samsung, die alle Geräte des Herstellers auflistet, die Jelly Bean bekommen sollen. Ob sie echt ist, wissen wir noch nicht, aber wenn Ihr mich fragt: Ja, die kommt direkt von Samsung und hat somit Hand und Fuß.


(c) Apple
 

Platz 3

Apple iPhone 5: Doch keine Erfolgsgeschichte?

Dass mein iPhone-5-Artikel so durch die Decke geht und es in die Top 5 schafft, hat mich schon ein bisschen überrascht. Aber ich habe mich riesig darüber gefreut. Denn nichts ist schlimmer, als mit Scheuklappen durch die Welt zu rennen und alles immer schon vorher gewusst zu haben. Daher mein Appell: Genießt den Samstag, freut Euch wenn draußen die Sonne scheint und zieht Euch zwischendurch entspannt einen iPhone-Artikel auf AndroidPIT rein! Davon geht die Welt nicht unter, Fälle von Ausschlag oder andere allergische Reaktionen sind auch nicht bekannt :-)

Platz 2

Galaxy S3 mit Update: Jelly Bean flutscht

Schon wieder Jelly Bean. Das Thema ist so heiß, weil Samsung in dieser Woche das Update für sein Flaggschiff Glaxy S3 ausgerollt hat. Zunächst nur in Polen, aber das hinderte Klaus nicht daran, das neue ROM auf seinem S3 zu installieren. Seine Erfahrungen mit Jelly Bean stoßen auf reges Interesse.


Foto: kwe/Tony Hegewald/pixelio.de
 

Platz 1

USSD-Exploit: Alle Infos auf einen Blick

Ganz klar DAS Thema der letzten fünf Tage. Was als fieser Fernlöschbefehl für das Samsung Galaxy S2 begann, hat sich mittlerweile zu einer massiven Sicherheitslücke ausgeweitet, die viele Android-Smartphones mit älteren System-Versionen betrifft. Ich schreibe das mit Anbsicht so unbestimmt, weil immer noch nicht so ganz klar ist, welche Geräte und welche Versionen bedroht sind. Bei uns findet Ihr eine erste Liste, die wir anhand unserer eigenen Tests und Eurer Kommentare erstellt haben. Dabei sind auf Eure Infos angewiesen und bei vielen Geräten fehlt leider Eure Angabe zur verwendeten Systemversion. Wenn Ihr Lust habt, tragt die Infos einfach in den Kommentaren nach! So können wir das Problem noch genauer eingrenzen!

Im Zusammenhang mit dieser Sicherheitslücke haben mich zwei Dinge enttäuscht:

  • Die oftmals falsche Berichterstattung. Leider haben viele Blogs und große Medien die ganze Tragweite des USSD-Exploits gar nicht begriffen und vielfach falsche Informationen veröffentlicht. Da merkt man dann, dass die Autoren über Themen schreiben (müssen?), von denen sie nur einen blassen Schimmer haben. Der Gipfel der Ahnungslosigkeit ist für mich immer noch der SPON-Artikel "Gefahr der Fernlöschung: Samsung patcht S3, weitere Handys betroffen", in dem die Autorin etwas von "erfolgreichen Fernlöschungen bei einem HTC One X, dem Motorola Defy und dem HTC Desire" schreibt und sich dabei auf einen Artikel von The Verge beruft. Dumm nur, dass auch bei The Verge jemand vor dem Computer saß, der die Materie nicht durchschaut hat und einen anderen Artikel, diesmal von einem richtigen Experten, falsch interpretierte. Stille Post im Internet.
  • Das Verhalten von Google. Immer deutlicher wird, dass das Leck im Android-Dialer steckt und damit also ein grundsätzliches Problem des Betriebssystems ist, für das die Hersteller gar nichts können. Google ist der Entwickler von Android und steht daher in der Verantwortung. Und was tut er: nichts! Man schweigt zu der ganzen Thematik und lässt die Hersteller stattdessen im Regen stehen. Dabei ist doch mittlerweile klar, dass dieses Leck bereits seit mehreren Monaten bekannt ist und auch Maßnahmen dagegen programmiert wurden. Daher sind Geräte mit Jelly Bean auch nicht betroffen. (Was im Umkehrschluss bedeutet: Es könnten sogar alle Android-Smartphones und -Tablets unterhalb Android 4.1 betroffen sein, die den Android-eigenen Dialer verwenden.) Google, wo bist Du? Du könntest Klarheit schaffen und den Nutzern einen Großteil Ihrer Verunsicherung nehmen.

Aber jetzt soll auch mal gut sein! Es ist schließlich Samstag und da kann man auch mal länger auf die Power-Taste drücken. In diesem Sinne: Schönes Wochenende!

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
25 vor 6 Tagen

Das Aldi-Xperia bekommt seine letzte Ölung: Wir helfen Euch

Magazin / Updates
45 vor 3 Wochen

Android-Fragmentierung: 19.000 Gründe, warum sie immer bleiben wird

Magazin / Zubehör
54 vor 1 Monat

Die besten Hüllen für das Samsung Galaxy S3

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • User-Foto
    Androweed 29.09.2012 Link

    Galaxy S2

    Rom: Stock mit Android 4.0.4 (XXLQ6)
    Kernel: Siyah Dorimanx V5.78 (rooted)

    NICHT BETROFFEN!

    0
    0
  • Andreas Seeger 29.09.2012 Link

    @androweed: passt nicht ins von mir angedeutete Muster, verdammt! Es wird immer undurchsichtiger. Google sollte sich langsam mal äußern.

    0
    0
  • Dirk K. 29.09.2012 Link

    Mein SGS 2 ist seit dem Update auf Android 4.0.4 auch nicht mehr betroffen.

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 29.09.2012 Link

    @Andreas Seeger: ich blick da auch nicht so ganz durch. Solange ich davon (noch) nicht betroffen bin ist es mir auch nicht so wichtig, dennoch sollte sich irgendwer mal darum kümmern. Ist es überhaupt sicher dass das nur bei Androidgeräten der Fall ist? Wurde schon auf WP oder iOs getestet? Oder auf proprietären Betriebssystemen z.B. von Samsung oder auf Symbian?

    0
    0
  • Andreas Seeger 29.09.2012 Link

    @Androweed: Eine gute Frage, ich bin mir ziemlich sicher, dass nur Android-Geräte betroffen sind. Aber ich checke das am Montag noch mal.

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 29.09.2012 Link

    @Andreas Seeger: ich glaube das leigt weniger am Betriebssystem als an der Fähigkeit eines Handys wie ein PC ins Internet zu können und HTML unterstützt. Vielleicht gibt es dort andere Codes, aber ich glaube dass es auch da mit entsprechenden codes funktioniert. Leider kann ich das nur testen wenn ich bei meinen Eltern bin, mein Opa hat ein Symbianhandy (nokia 5800)

    0
    0
  • FaiLiix 29.09.2012 Link

    für Betroffene User: appszore -> no tel: URL.
    die app behebt den Fehler

    0
    0
  • astrid werkmeister 29.09.2012 Link

    mein sgs2 ist trotz update auf 4.0.4 immer noch betroffen, habs gerade nochmal getestet.
    gruß astrid

    0
    0
  • Gerd Rose 29.09.2012 Link

    Hallo, ich weiss nicht, was ihr für SII habt.
    Mein Samsung SGSII mit der neuesten Firmware 4.0.4 gerouted ist betroffen.
    Wenn ich eine Seite mit Imei Abfrage aufrufe, wird diese auch angezeigt.
    Habe mir mit Bitdefender beholfen.

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 29.09.2012 Link

    @Gerd Rose: sieh mal nach welche version du hast. Einstellungen -> Telefoninfo -> Basisbandversion. Da steht dann I9100 - - - - -. Die letzten 5 Ziffern schreib hier mal in einem Kommentar auf.

    Achja, "root" kommt von Wurzel (englisch), nicht von der Route ;)

    0
    0
  • rolf schmidt 29.09.2012 Link

    mein problem ist ich kann seid ich auf meinem SGS2 4.0.4 habe keine MMS senden !!! wer kann helfen !!!!!!! danke

    0
    0
  • Pure★Aqua ツ 29.09.2012 Link

    Was mir durch Kopf geht :
    Wie will Google das Problem lösen ,gerade bei älteren Versionen wie meine 2.3.4. & wenn es eigentlich kein Update mehr geben wird.
    Klar es gibt die App & ich bin save ,dennoch gibts tausende die von dem Problem nichts wissen & auch nicht wissen welche App das verhindert.
    Gerade deswegen ,teilen ,aufklären - den anderen Helfen ,wenn es Google schon nicht tut.

    0
    0
  • Jörg V. 29.09.2012 Link

    Die Samsung Dive funktionen wie Sperren des Devices oder Orten des Devices werden zumindest von der App NoTelURL nicht geblockt. Hier hat Samsung scheinbar einen anderen Weg als den über TEL-URL gewählt um entsprechende Funktionen am Device auszulösen.

    0
    0
  • gor DON 29.09.2012 Link

    so ich habe es mal mit meinem alten lg verucht... winmobile6.5 drauf... ist nicht betroffen... umd meiner frau ihr vivas pro(simbien) da wird auch keine imai angezeigt... und bei meinem note mit 4.0.4 da geht nur die telefonapp auf... beim sgs mini mit 2.3.5 wird imai angezeigt... also auch anfällig...

    0
    0
  • Lukinator 29.09.2012 Link

    @gor don

    Das betrifft ja auch nur Android Geräte.

    0
    0
  • Lukinator 29.09.2012 Link

    Und Galaxy Ace 2 ist auch betroffen grade getestet.

    0
    0
  • n0j0e 30.09.2012 Link

    Nur weil sich nen Popup mit der IMEI öffnet heißt es doch noch lange nicht das auch ein Reset möglich ist oder? Und die wenigstens werden das ohne root und Nandroid Backup testen wollen . ;-)

    0
    0
  • Kingsize83 30.09.2012 Link

    Wie testet man den diesen Fehler oder Sicherheit Lücke?

    Habe Galaxy nexus 4.1.1

    0
    0
  • Gamefaq 30.09.2012 Link

    Wenn sich das Fenster mit der IMEI Nummer öffnet bedeutet es das Dein Smartphone angreifbar ist! Den die Grundfunktion welche dem Handy sagst das die Daten gelöscht werden sollen, ist die gleiche wie für das anzeigen der IMEI Nummer.

    0
    0
  • Steffen G. 30.09.2012 Link

    Ich will mal hier noch die Daten meines Huawei Ideos nachreichen:
    Android-Version: 2.3.5 Original Stock (updated)
    Kernel-Version: 2.6.35.7-perf
    Root: ja
    betroffen: mit Stock-Dialer, Stock-Browser

    Seit Installation von NoTelURL keine Bedrohung mehr. Vielen Dank, Jörg!
    Contapps fängt USSD-Code übrigens auch ab und zeigt nur Code im Wahlfeld an.

    0
    0
  • Andreas Seeger 30.09.2012 Link

    n0j0e: Es heißt aber zumindest, dass ein Reset theoretisch möglich ist, wenn ein entsprechender Code eingegeben wird. Man kann nun natürlich sagen "für mein Modell xyz gibt es ja zum Glück keinen solchen Code", aber wer weiß das schon mit 100 Prozent? Die Lücke ist nicht der Löchcode, sondern dass sich solche Befehle unbemerkt im Hintergrund ausführen lassen.
    @Kingsize83: Ich habe den Test-Link nicht parat, aber in dem Artikel findest Du ihn. Einfach ansurfen und dann weißt Du Bescheid. :-(

    0
    0