Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Top 5 Android Features auf die Deine iPhone-Freunde neidisch sind

Anton S.
124

 

Wir alle sind hier um Android zu lieben, nicht um andere Systeme schlecht zu machen. Als Apple jedoch behauptete, Android sei eine reine Kopie des iPhone, und zudem versuchte das Samsung Galaxy S3 bereits vor Marktstart aus den Regalen zu verbannen, hört es auch bei uns mit dem Spaß auf. Wir versuchen mit diesem Blog nicht Trolle zu füttern, jedoch gibt es zahlreiche Android Features, die dem iPhone klar überlegen sind. Diese Features sind für hartgesottenen Android Fans vielleicht nicht die, über die es lohnt, geredet zu werden, jedoch wollen wir das Schweigen brechen und zeigen, wie nützlich und großartig die einfachsten Dinge sein können. Hier sind die Top 5 Features, auf die Deine iPhone Freunde neidisch sind. 

5. Schneller tippen – Alternative Keyboards

Von Apps mit Wortvorhersagen, wie SwfitKey, bis hin zu verrückten Keyboards wie Siine, haben Android Besitzer eine riesen Auswahl an alternativen Keyboards. Natürlich können iPhone User auch Keyboard Apps herunterladen, jedoch gibt es keine Möglichkeit das System-Keyboard zu ersetzen. 

4. Alles im Überblick – Widgets

Die neuesten Spielstände der EM, Wetter-Infos und E-Mails sind dank der Android Widgets immer nur einen Fingerzeig entfernt. Alle Informationen bekommst Du, ohne überhaupt eine App starten zu müssen – serviert auf Deinem Homescreen. Wo iPhone User nur eine Reihe von App Icons sehen, haben Android User alle Freiheiten ihren Homescreen so zu gestalten und mit Widgets auszustatten, wie sie es selbst für nützlich halten. Ich kann beispielsweise sehen wieviel Datenverbrauch ich den letzten Monat hatte, alle Aufgaben auf meiner To-Do Liste checken und eine Menge mehr – ohne überhaupt eine einzige App öffnen zu müssen.

3. Vom Rechner aus schalten und walten – Computer Control

Mit Apps wie AirDroid kannst Du SMS versenden, Screenshots aufnehmen, Deine Apps verwalten und Dateien ganz ohne Kabel von Deinem Android Phone zu Deinem Rechner und rückwärts übertragen. Für das iPhone gibt es einfach nichts Vergleichbares wie AirDroid. Du kannst auch mit dem MightyText Plugin für Chrome SMS lesen und versenden, alles bequem aus dem Browser heraus. Natürlich hat es für das iPhone einen ähnlichen Dienst namens Veency, jedoch funktioniert der nur auf iPhones mit Jailbreak und in einer nur sehr limitierten Art und Weise. 

2. Personalisieren² – Custom ROMs

Android Besitzer können ihr gesamtes System tweaken und tunen, was das Zeug hält. Es gibt einige hervorragende ROMs, wie die Paranoid ROM, MIUI, CyanogenMod und viele weitere, die ein Level an Personalisierung ermöglichen, das iPhone User schmerzlich vermissen. Einige dieser Tweaks erlauben es den Prozessor zu übertakten oder die neueste Android Version zu flashen, ohne auf das offizielle Update des Herstellers warten zu müssen.

1. Sharing Is Caring – Teilen mit den Besten

Fast alles, was Du auf Deinem Android Phone machst, kannst Du mit Deinen Freunden und Bekannten in nahezu jeder App teilen. Einen Bericht per Google Docs senden, oder den Schnapschuss von gerade eben in die Dropbox laden und davor aber noch mit Instagram in die sozialen Netze laden? Lange suchen musst Du nach solchen Funktionen nicht, der Share-Button ist überall anzutreffen, wo es Sinn macht! Sogar News und Artikel aus dem Web, können mit Apps wie Pocket, einfach mit Deinen Freunden geteilt werden, ohne, dass Du eine Browser-Erweiterung brauchst. Die Integration der Android Apps in das Android OS ist fantastisch!

(Bild oben: Android Authority)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Thomas B. 23.06.2012 Link

    Letzteres, also Punkt 1, baut apple nun ins neue ios 6 ein. Wer klaut nun?

    0
  • A-WE 23.06.2012 Link

    "Wir alle sind hier um Android zu lieben, nicht um gegen andere Systeme schlecht zu machen."....
    warum dann dieser Beitrag? Nichts anderes macht er doch. Muß nicht sein, finde ich. Auch wenn die "anderen" über android lästern...lass sie doch....ich weiß was ich an android habe......

    0
  • Thomas 23.06.2012 Link

    warum bist du dir sicher das iphone besitzer auf diese sachen neidisch sind,
    besonders bei punkt 2 musste ich lachen,denn tweaken und tunen kann man das iphone auch,übertakten braucht man nicht,denn es läuft ja wie es soll und zum thema updates gibts ja beim apfel wohl auch nichts zu meckern

    0
  • User-Foto
    Sir Andi Droid 23.06.2012 Link

    aus Apples Sicht wird Android geklaut haben :P ohne jetzt bashen zu wollen, aber die Politik von Apple klotzt mich echt an

    0
  • User-Foto
    Sir Andi Droid 23.06.2012 Link

    *kotzt

    0
  • User-Foto
    Andy 23.06.2012 Link

    Wers braucht ich nutze all das weder auf meinem Android Handy noch vermisse ich es auf dem iPad...

    Aber scheinbar gibt's kein anderes Thema mehr wie gegen Apple zu mosern...

    0
  • Luka Rieck 23.06.2012 Link

    @A-WE
    Warum darf man in einem Androidforum nicht auch mal die Vorteile gegnüber dem iPhone nennen !? Das hat doch überhaupt nichts mit schlecht machen zu tun ...!!! Der Blog wurde sicherlich nur mit diesem Satz angefangen weil es genug Apple-User gibt die es gleich wieder als Provokation sehen ... (warum auch immer)
    Aber ich finde in einem Androidforum gehört es dazu die Unterschiede zw. den verschiedenen Betriebssystemen zu nennnen .... Gerade wenn man als Leihe die Vorteile vlt garnicht kennt !

    0
  • Tobias Engelbrecht 23.06.2012 Link

    öhm.... Du sagst wir sind nicht da, um zu lästern und so.....aber was machst Du? LÄSTERN!

    0
  • Christian 23.06.2012 Link

    Für mich das wichtigste an Android : alternative Tastaturen... I <3 SwiftKey... Und die Offenheit sich alles so zu gestalten wie man es möchte!

    0
  • PeterShow 23.06.2012 Link

    Finde den Blog schon gut. Natürlich könnte man auch noch einen Kontra-Part machen: Was bei Apple besser ist oder so.

    Tastatur, Widgets (Bahn, Termine etc.) und Teilen sind schon wirklich sehr gute Funktionen die ich extensiv nutze...

    @Thomas B.

    So viel ich weiß baut Apple nur die Facebook-Integration aus. Bei Android kann man aber an alle möglichen Apps sharen, ob Kalender, Notizprogramm (Evernote), E-Mail, etc.

    @Thomas the Menace

    "Tweaken und tunen" hat aber wenig mit CustomROms zu tun. Und die gibt es für Apples Geräte eben nicht (weil kein OpenSource)...

    0
  • Android Fanboy 23.06.2012 Link

    Jemand muss doch mal die Iphone juenger bekehren. jetzt kommt mir nicht mit "jedem das seine". die meisten iphone user sind richtig daemliche, vom mainstream verblendete, in ihrer apple welt gefangene menschen. denen muss einfach geholfen werden.

    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 23.06.2012 Link

    Danke Android Fanboy, dass du mich belehrt hast. Habe unverzüglich mein MacBook Air und mein iPad aus dem Fenster geworfen.

    0
  • User-Foto
    Denis F. 23.06.2012 Link

    Boah

    Willkommen im Kasperletheater! Wie verbohrt und engstirnig doch so manche sind...

    0
  • Android Fanboy 23.06.2012 Link

    ach hab ich doch gern gemacht :)

    0
  • Matthias 23.06.2012 Link

    da schäme ich mich Android zu nutzen was für asoziale proleten Kommentare. alles Müllentsorger...

    0
  • Android Fanboy 23.06.2012 Link

    war ja so klar dass alle wieder rumheulen :D

    0
  • Lance Schnatters 23.06.2012 Link

    Das Bild bei Custom ROMs woher kriege ich das Wallpaper und welcher Launcher ist das?

    0
  • Henny 23.06.2012 Link

    Man muss sich doch nicht wegen eines Betriebssystems streiten!

    0
  • derisses 23.06.2012 Link

    Widgets und die unkomplizierte Dateiverwaltung zwischen Windows und Android. Ja dafür liebe ich das OS.

    0
  • Jedder 23.06.2012 Link

    Hm, vieler meine Freunde haben iPhone/iPad. Wüsste nicht wann jemals einer neidisch war. Androind ist denen sowas von egal.

    0
  • T.M. 23.06.2012 Link

    @Android Fanboy

    Es gibt aber auch Android Fanboys, die sind richtig daemliche, vom mainstream verblendete, in ihrer android welt gefangene menschen. Denen muss einfach auch mal geholfen werden. ;-)

    0
  • RheinPirat 23.06.2012 Link

    Etwas sehr wichtiges wurde vergessen.... andere Launcher ;-)
    die i-Dinger können nur icons darstellen. Wir können diverse oberflächen nutzen und anpassen wie es einem passt xD

    0
  • User-Foto
    Hier & D. 23.06.2012 Link

    Soll doch jeder das Nutzen was er möchte.

    0
  • Android Fanboy 23.06.2012 Link

    @T.M
    Jo, soll es geben. Ich zähle mich aber nicht zu diesen Leuten^^
    peace ;)

    0
  • Flow 23.06.2012 Link

    "Wir alle sind hier um Android zu lieben, nicht um gegen andere Systeme schlecht zu machen."

    Welchen Zweck hat dein Blog?
    iOS hat dafür so einige Vorzüge Android gegenüber (extrem flüßiges User Interface, keinerlei Mikroruckler, super Energiemanagement, sehr gute Updatepolitik, Apps werden nach wie vor meist schneller für's iPhone umgesetzt, für Kaufapps bequem per Click&Buy zahlen und und und) Ach ja: Nein, ich bin weder iOS noch Android Fanboy!

    0
  • Willi 23.06.2012 Link

    Finde den Beitrag auch etwas Banane. Das ist subjektives Fanboy-Geplapper, sorry. Klar sind das alles Vorteile von Android, aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich auf einem Tablet noch immer iOS bevorzuge. Es gibt min. genau so viele Vorteile auf der iOS-Seite. Mit solchen einseitigen Beiträgen gewinnt man keine Diskussion.

    0
  • User-Foto
    Li qiang 23.06.2012 Link

    ich finds gut,
    es ist ja so ,das Google Android selbst gar kein Werbung für Android macht.
    deshalb müssen wir user und Blogger selbst darüber schreiben.
    alle die Android nutzen haben ja wohl eher in ein forum gelesen und Erfahrung gesammelt.bei mir war es so ! ich kannte nur Symbian und ios.iPhone ging gar nicht mit geschlossene Politik .

    0
  • Alex P. 23.06.2012 Link

    Kein Wunder, dass die Blogger hier abhauen, wenn man als Blogger immer nur angepöbelt wird! FRECHHEIT, das würde ich mir auch nicht gefallen lassen, wie Kamal. Die Nutzer (Mitglieder) hier sind ja vollkommen selbst Schuld!

    Zum Blog: Super, ich liebe Android und hier werden ganz klar die Vorteile benannt, klar gibt es auch viele Nachteile, aber was solls :))
    Weitere Blog's wie diese werden gerne von mir gelesen.

    0
  • Flow 23.06.2012 Link

    Wer keine Kritik vertragen kann soll das Bloggen eben lassen @Alex A.

    0
  • Alex P. 23.06.2012 Link

    Man kann auch übertreiben

    0
  • Macchiavelli 23.06.2012 Link

    @Lance Schnatters. Der Launcher müsste Apex launcher sein. Das Hintergrundbild suche ich auch, ist aber Teil des "angepassten Betriebssystems" (mal keine Englisch wenn es Deutsch auch tut :) )

    0
  • Daniel N. 23.06.2012 Link

    IPhone-Freunde?...

    ... hab ich nicht :D

    0
  • Markus S. 23.06.2012 Link

    @ A-WE Recht hast du, ich denke auch nicht darüber nach was besser oder schlechter ist (so zufrieden bin ich). Aber ich bin auch froh über ein wenig “Rüstzeug“ wenn ich mich mit einem iPhone User unterhalte. Ich hatte nämlich bislang nicht die Möglichkeit iOS längere Zeit zu testen.

    P.S.: Dieser Text ist mit der Swype-Tastatur entstanden. Die würde ich nicht mehr missen wollen.

    0
  • Tony Sont 23.06.2012 Link

    Wie blöd manche sind und ständig gegen so nen schönen Beitrag kommentieren müssen. ich finde es gut immer zu zeigen was Android kann und Apple halt nicht. Leute vergesst nicht hier gehts nicht um Apple oder Android sondern um uns -.-. ENDE...

    0
  • T.M. 23.06.2012 Link

    Ist ja auch irgendwie normal.
    Bei Apple werden meist die Vorteile von Apple und die Nachteile von Android beschrieben und bei Android, werden die Vorteile von Android und die Nachteile von Apple beschrieben!

    Wer also die Wahrheit wissen will, muss beide Seiten lesen... ;-)

    0
  • LollipopXD 23.06.2012 Link

    warum muss man android lieben, nur weil man android hat? ich hätte nichts gegen ein iphone, aber ich habe auch nichts gegen android! man kann ja auch neutral sein und beides mögen! man kann das nicht generell sagen: "wenn man android hat, muss man ios hassen"
    @android fanboy:
    ich sage: "jedem das seine"
    ja es ist deine ansicht , aber du kannst anderen nicht verbieten seine meinung zu sahen. und meine meinung ist: jedem das seine.

    0
  • Android Fanboy 23.06.2012 Link

    Ich sage ja auch nicht dass Apple schlecht ist, oder alle Apple-User Idioten sind. Klar gibt es Leute die sich ein Iphone kaufen weil sie von iOS überzeugt sind. Aber viel zu viele Leute kaufen sich ein iPhone nur als Statussymbol.

    0
  • Lars S. 23.06.2012 Link

    Interessant. Ich wusste gar nicht, dass iPhone User keine Widgets nutzen können. Jetzt freu mich noch mehr, das richtige OS gewählt zu haben :o).

    0
  • iss0 23.06.2012 Link

    @Willi und viele andere:

    Die Seite heißt AndroidPIT. Es ist höchst wahrscheinlich, dass eine vollkommen objektive Bloggerei (wobei Blogs sich sowieso dadurch auszeichnen eine persönliche Meinung wiederzugeben) nicht zu erwarten ist.

    Für Anton S. sind das eben Vorteile gegenüber iOS. Er sagt nicht, dass es bei Android keine Nachteile gäbe, sondern stellt einfach fünf Vorteile vor. Natürlich ist das Subjektiv und viele Leute sehen das anders.

    Der Beitrag ist vielleicht interessant, wenn man beide Systeme nicht gut kennt, aber für Pro-iOS-Argumente müsste man natürlich einen anderen Blog konsultieren.

    Also was soll das geflame? :) Ist doch nur ne Meinung.

    0
  • Mathis Friedrich 23.06.2012 Link

    um es mal kurz am rande zu erwähnen so 100 % flüssig läuft ios jetzt auch nicht auf jedem iphone siehe 3s oder 4 sowie alle darunter ...
    jetzt wo es so oft hier engesprochen ^^ kenne genug leute die mein sgs2 sehenmit cm9 und immer wieder sagen was ist das denn komisches und wieso kann mein iphone das und das nicht^^^wie gesagt gibt es alles..

    0
  • Mathis Friedrich 23.06.2012 Link

    @ android fanboy +100000000000;)

    0
  • D. G. 23.06.2012 Link

    Ich hatte bis vor wenigen tagen ein iPhone 4S und war super zufrieden. Ich fand Android bisher unausgereift, kompliziert, langsam und einfach Benutzer unfreundlich. Der iCloud Dienst ist einfach und intuitiv, iOS super zu bedienen, was man von Google nicht behaupten konnte. Des weiteren ließ die Wertigkeit der Androiden zu wünschen übrig, da hat Apple mit dem iPhone 4/4S einfach mal ins Ziel getroffen. Seit einigen tagen habe ich ein Samsung Galaxy S3 und bin sowas von begeistert und super zufrieden. Eine Vertragsverlängerung war an der Zeit und ich wußte nicht was ich nehmen sollte, also nahm ich das S3 um einfach ein bißchen damit rum zu spielen und es dann nach ein paar tagen zu verkaufen. Ich schaltete es ein und seit dem habe ich es nicht mehr aus der Hand gelegt. Es ist das Beste Smartphone das ich jemals hatte. Das iPhone habe ich nun verkauft, da es nur rum lag. Seit Jahren nur iPhone aus Überzeugung und nun der umstieg. So kann es gehen, aber neidisch war ich weder beim AppStore noch beim PlayStore. iOS hat vor und nachteile, sowie Android vor und nachteile hat. Der AppStore ist einfach mal übersichtlicher und die Apps die angeboten werden funktionieren einfach mal alle. Zurück zum S3, wenn Apple mit dem "neuen" iPhone erfolg haben will, dann müssen sie eine Eierlegendewollmilchsau erfinden.

    0
  • Mathias D. 23.06.2012 Link

    Oh Gott ich wünschte mir nur ein einziges mal wieder Kommentaren lesen zu können ohne gleich das dumm rumgeheule lesen zu müssen dass hier alles nur noch gegen Apple geschrieben wird. Ich lese bei so einem Bullsh** ja eh nur noch den ersten Satz und überpsringe einfach den Rest trotz allem ist es teilweise Zeitraubend um mal einen qualitativ hochwertigen Kommentar zu lesen.
    ES IST NUN MAL EIN ANDROIDBLOG! Irgendwoher muss ich ja Informationen bekommen wer was besser kann um eine Kaufentscheidung zu Fällen! Natürlich geht man dann zum Vergleich eben auch auf eine Apple-Seite. JA ANDROID UND APPLES IOS SIND NUNMAL KONKURRIERENDE SYSTEME! Ich frag mich ob solche Leute auch im MediaMarkt hinter dem Verkaufspersonal auflauern wenn sie Vor- und Nachteile der Systeme aufzählen und heulend losschreien sie würden Apple madig machen.

    Mal ganz ehrlich müllt den Kommentar nicht so zu sondern geh auf youtube, schmier dir ordentlich Schminke in die Fresse, heul los und mach ein Video à la: Leave Apple Alone!

    0
  • PeterShow 23.06.2012 Link

    Ich glaube hier geht es wesentlich Apple-Freundlicher als es androidfreundlich in Apple-Foren abgeht.. glaubt mir...

    Man oh Man... Versteht nicht warum Leute hier her kommen, nur um zu schreiben, dass Android sch.. ist, dass mach ich auch nicht in Apple-Blogs und -Foren..

    0
  • Android Fanboy 23.06.2012 Link

    des weiteren stellt sich die Frage warum so viele Apple-User überhaupt Android-blogs lesen.
    Umgekehrt macht es doch kaum einer oder?

    0
  • Android Fanboy 23.06.2012 Link

    also ich auf jeden Fall nicht.

    0
  • Android Fanboy 23.06.2012 Link

    Mir ist Apple sowas von Latte^^
    Ich käme nie auf die Idee einen Apple-Blog zu besuchen und dort zu bashen.

    0
  • Schippi 23.06.2012 Link

    Es gibt noch mehr Vorteile von Android, aber ich will ja nicht gelyncht werden ;)
    Danke für den Blog.

    0
  • Michael Frank 23.06.2012 Link

    Also ich gebe zu Apple zu hassen wegen ihrer Politik und Co.
    Dennoch muß ich zugeben es sind gute Produkte was die so rausbringen aber gerade diese sachen hat Apple noch nicht und das ist gut so.

    Ach und das Ding hier heiß immer noch AndroidPIT.

    0
  • Jedder 23.06.2012 Link

    Es gab Zeiten, da konnte man über für und wieder Android/iOS ganz normal diskutieren. Mittlerweile ist es hier so, dass einfach nur noch Fanboy-Geblubber rüberkommt, in den Diskussionen und auch in den Blogs. Das war mal die Appleschiene, aber auch da hat Android aufgeholt.

    Ganz zu schweigen von den immer mehr werdenden Blogs auf Bild-Niveau, da merkt man klar wo der Fokus liegt. Provozieren um User anzuziehen, egal wie deppert die sind. PC-Welt und Computer-Bild als Partner von AndroidPit haben wahrscheinlich schon das sagen.

    0
  • T.M. 23.06.2012 Link

    Wenn Apple und Google Konkurrenten sind, weil es FÜR SIE um eine menge Geld geht, warum müssen WIR es dann auch sein??

    Lasst uns doch ganz neutral in den Blogs über beide Systeme schreiben und darüber diskutieren... :-)

    Lasst es uns doch so halten: Wenn zwei sich streiten, freut sich der dritte...

    0
  • Marcosso 23.06.2012 Link

    Ein für mich wichtiger Vorteil ist, dass mit dem Androiden verschiedene Musik- und Videodateien wiedergegeben werden. Wenn ich einem Freund der ein iPhone hat eine Musikdatei weiterschicke, kann der das Stück gar nicht anhören.... umgekehrt geht es !

    0
  • PeterShow 23.06.2012 Link

    Apple hat schon keine schlechten Produkte. Und die Nichtanpassbarkeit macht es halt auch "simpler". Für mich wäre das aber nichts...

    0
  • A. Kitzi 23.06.2012 Link

    mir fehlt beim iphone halt blutooth zum daten schicken..

    0
  • PeterShow 23.06.2012 Link

    Der dritte könnte das Tablet von MS werden. Wenn Mikroschuft nicht alles falsch Macht, wird es dem Ipad ganz schön Dampf machen... Bei den Phones ist Android schon führend (vor Iphone) und ich sehe auch zur Zeit keinen der das ablösen könnte.. WindowsPhone-Teile verkaufen sich sehr schlecht...

    0
  • Zwergi987 23.06.2012 Link

    @Android Fanboy
    Im Apple Blog würdest zu damit wohl auch nicht besonders weit kommen. Keine Ahnung was das hier immer soll xD

    0
  • Zwergi987 23.06.2012 Link

    Achja und +1 für dich für alles =)

    0
  • T.M. 23.06.2012 Link

    @ Lars:
    Natürlich können Apple-User auch Widgets nutzen...

    @ Android Fanboy:
    Es lesen sicher deshalb so viele Apple-User Android-Blogs, weil sie auch Android-User sind, da sie beide Systeme nutzen und somit die Vor-und Nachteile beider Systeme am besten kennen - ohne Tunnelblick! :-)

    0
  • Puckinator 23.06.2012 Link

    also ich war jahrelang android user, und seit 3/4 jahr hab ich ein iphone.
    hatte gestern dann ein s3 bekommen, und habe es heute wieder verkauft.
    die 5 punkte hier, sind ich sehr gut, weil ich ultra lachen musste.
    schneller tippen ?
    schaut euch mal den test an was es mal gab, ich glaube, der kam sogar von euch. :)
    widgets, braucht keine alte sau, und sehen nur noch kindisch aus, wie beim s3.
    ich bn froh dass ich ein smartphoine habe, und nicht alles über den pc machen zu müssen, für was brauch ich dann smart control ?
    ausser wieder, an einem grossen kasten zu sitzen :)
    roms ?
    ach ja stimmt, die braucht man ja, weil die android geräte, niht mal mit quadcore rund laufen LOL
    und beim charing ist es von den anwendungen her, die man anklickt, das selbe.
    wenn man an mehrere senden könnte wäre es cool, ist aber nicht so.
    also, auf was sollte man da neidisch sein ?
    aber geiles offenes android, deswegen nutzen auch soviele meine apps auf dem iphone, weil es diese auf android, meist nicht mal gibt.
    zudem wenn ich es so bedenke, hab ich es doch als iphone user besser :)
    meine wichtigsten apps hab ich eh auf der ersten seite.
    anmachen, anklicken, fertig.
    android user müssen erstmal blättern, und an widgets ranzukommen, und da hab ich meine sache schon offen, oder an *höhö
    also, wer lacht denn da nun ?? :)

    0
  • Mario B. 23.06.2012 Link

    Mir gefällt der Blog!
    Der Blogger basht nicht gegen Apple sondern führt die Vorteile des Android OS auf.

    0
  • Frank Black 23.06.2012 Link

    Jedem das seine. Aber wir sprechen hier doch hoffentlich noch über Gebrauchsgegenstände? Oder doch an welchem Ende das Ei aufgeschlagen wird?

    0
  • PeterShow 23.06.2012 Link

    @Puckinator

    Sorry, ich glaube nicht mal dass du je ein Android in der Hand gehabt hast. Das ist absolutes Apple-Fanboy-Getrolle vom Feinsten. Neutrale User die beides haben (Apple & Android) berichten dass beides Vor- und Nachteile hat...

    "und beim charing ist es von den anwendungen her, die man anklickt, das selbe.
    wenn man an mehrere senden könnte wäre es cool, ist aber nicht so."

    Es heißt "sharen" oder "teilen" schon von daher weiß man dass du nie ein Android besessen hast. Und was willst du da anderes?? Versteht keine Sau dein Gebrabbel..

    "meine wichtigsten apps hab ich eh auf der ersten seite.
    anmachen, anklicken, fertig.
    android user müssen erstmal blättern, und an widgets ranzukommen, und da hab ich meine sache schon offen, oder an *höhö"

    Ach nee.. und hast also 100 Icons auf der ersten Seiten, toll ;-)
    Und klar auf einem Android kann man natürlich nicht die wichtigsten Apps auf den ersten Homescreen legen schon klar...

    Sorry du hast wohl weder ein SGS 3 noch sonst ein Android bessesen...

    0
  • Mario B. 23.06.2012 Link

    @Puckinator ui ein Apfel Troll xD

    @SuperSam +1 ;)

    Also Pucki ich weiß nicht was Dein Beitrag hier aussagen sollte, vielleicht wolltest Du ja gezielt die Kommentare jener unterstreichen die geschrieben haben das Apfel Blogs viel unfreundlicher sind als Android Blogs. Falls ja hast ins schwarze getroffen und ich bin Dir sehr dankbar denn jetzt weiß ich warum ich Android liebe ;)
    Falls Du das jedoch ernst gemeint hast mit dem S3 dann... pssst.... das Ding das du vielleicht irgendwo im Schaufenster gesehen hast war ein Dummy, meine Frau hat nen S3 ich weiß wo von ich rede xD ach und in meinem Freundeskreis haben auch ein paar Leute ein Eifon also lass solche Vergleiche denn wenn Dir Dein Ruf schon egal ist dann zieh bitte nicht andere Apple user in den Dreck

    0
  • LuBo 23.06.2012 Link

    @SuperSam:
    +10000000

    0
  • A. Kitzi 23.06.2012 Link

    @SuperSam

    SuperSam, der neue Sherlock Holmes!

    0
  • Android Fanboy 23.06.2012 Link

    Ich denke SuperSam hat alles gesagt was zu sagen ist :D

    0
  • A. Kitzi 23.06.2012 Link

    @Puckinator

    Keiner benützt Widgets?? ich benutz sie jeden Tag!!!!! Weißt du überhaupt, was man alles mit widgets machen kann?

    0
  • Raúl B. 23.06.2012 Link

    Leute, dass ist ein Android Blog, kein Apple oder sonstwas Blog.
    Natürlich werden hier die Vorzüge von Android beschrieben, genauso wie in Apple Blogs die Vorteile von iOS beschrieben werden.
    Ein Blog gibt die Meinung des Bloggers zu einem Thema wieder und ist so natürlich von den persönlichen Eindrücken gefärbt.
    @Anton Steininger: +1
    Ein sehr gelungener Beitrag, der alle Punkte genau trifft ;)

    Haters gonna hate... regt euch nicht so auf :)

    0
  • EXPERTENMEINUNG 23.06.2012 Link

    Doch eines ist sicher, ich muss mich ständig mit Android beschäftigen, meine Freundin s 4s läuft immer smooth und der Akku ist auch super. Wie gut das es mir Spass macht mich mit Android beschäftigen sonst hätte ich sicher ein iphone.

    0
  • Raúl B. 23.06.2012 Link

    @EXPERTENMEINUNG: Android ist eben arbeitsintensiver, man kann aber, wenn man sich auskennt sehr viel mehr als mit einem iPhone machen, siehe CyanogenMod 9.
    iOS hat aber den klaren Vorteil der einfacheren Bedienung, mein Dad hat jetzt beruflich ein iPad und kommt damit besser klar als mit Android Tablets

    0
  • A. Kitzi 23.06.2012 Link

    man sollte mal vorteile von Android gegen windows phones aufzählen.. des wird rin langer blog.

    0
  • Simon F. 23.06.2012 Link

    5. Die alternativen Tastaturen waren zusammen mit der Verfügbarkeit von Geräten mit echter HW-Tastatur ein Hauptgrund, nach einem iOS Abstecher wieder Android zu verwenden.
    Leider gibt es auch unter iOS Apps, welche sich nicht in die Queransicht schalten lassen. Da wird das Tippen zur Qual. Die normale Multitaptastatur mit ausreichend grossen Tasten gibt es nur in japanisch. Verstehen kann ich das nicht.

    4. Ich nutze eigentlich recht wenig Widgets. Aber einige finde ich ganz praktisch. Toll finde ich, dass ich selten benutzte Apps im Drawer lassen kann.

    3. Dies ist für mich nur ein Beispiel von dem, was mit dem echten Multitasking von Android möglich ist.

    2. Ich bin lieber nicht auf Custom-Roms angewiesen. Dieses Jahr haben Sony und Asus gute Updatedienste geleistet. Sowohl mein Tablet, als auch mein Smartphone sind jetzt auf dem neusten Stand. Dass es die Community gibt ist toll zu wissen. Manche gute Ideen fliessen in Android ein.

    1. Egal ob es um Dateien oder Social-Networks geht, Android setzt alles sehr durchdacht und komfortabel um. Bei iOS ist das ganze so stark gekapselt, dass man auf Clouddienste angewiesen ist, um Dateien von einer App in die andere zu bringen. Eine Ausnahme stellen Fotos dar. Die sind für alle Apps zugänglich. Ich hoffe das Apple endlich einen geteilten Speicher für Apps vorsieht.

    Die Bedienung von Android orientiert sich stark an bekannten Abläufen, während Apple lieber das Rad neu erfindet. Beides hat Vor- und Nachteile. Android ist alles andere als kompliziert, ausser man möchte dies :D
    Apples Ideen sind auch nicht immer selbsterklährend. Besonders iTunes oder die gesten mit n-Fingern stiften schon mal Verwirrung.

    0
  • Pellylocksle 23.06.2012 Link

    Der abgefressene Apfel wieder ;-D

    Was kann das Ding den außer für zu teuer Geld verkauft werden ;-D
    Fällt hin und ist kaputt, Glas ist Müll...alles was man machen will muss man noch mal für teuer Geld kaufen und muss erst mal von dem heiligen Apfel Baum abgesegnet werden ;-D
    Das ist ja schon irgendwie so ein kleines braunes gelaber hier von den Apfel Usern, ihr dürft euch nicht mischen mit den Android...es ist böse ;-D
    Wie schön war es früher noch, wo so ein kleiner cooler Klingelton einfach untereinander verschickt werden konnte, naja jetzt darf man sich nicht mehr mischen. Wer hat den angefangen und wer will gar nicht zusammen arbeiten mit anderen Systemen weil es ja so schlecht ist (fehlerhaft). Ist doch eigentlich nur von Vorteil zusammen zu arbeiten und sich zu einigen, aber nö, der Apfel will noch nicht ;-)))
    Oh ja, Swype ist schon was feines oh ja, aber die Rechtschreibung nicht so mein Ding ;-p
    ios war mal gut vor Jahren, aber das ist schon lange her. Ich stehe auf Android weil man da alles mit machen kann ohne erst zu fragen darf ich das, ich mache es so wie ich es will mit dem Gerät und nicht wie Apfel es mir vorschreibt.
    IPhone zu teuer und wenig Power für das Geld, so ein Supermarkt Huewai steckt technisch das iPhone in die Tasche :-D da möchte ich aber kein Oberklasse Android gegen sehen.
    Jetzt kommt bestimmt so ein gelaber, ist aber hochwertiger...aufwachen ihr Helden, ihr kauft auch noch bei der Konkurrenz ;-|
    Überzeugt euch selber und kämpft für den Traum...immer schön aufessen, sonst wird der Apfel faul.

    Mfg

    0
  • Normi 24.06.2012 Link

    Es gibt da übrigens auch ein tolles YouTube Video bzw. mehrere videos eines iphone und Android Besitzers, der alle Nachteile aufzeigt und belegt. Mal ehrlich: so viel tolles kann das iphone nun wirklich nicht. Wenn man ganz klar und nüchtern auf den Preis guckt dann ist es das einfach nicht wert. Bäm

    0
  • Vor name 24.06.2012 Link

    Gibs Punkt 1 wirklich nicht aufm iPhone? Das ist doch eine der elementarsten Funktionen überhaupt :)

    0
  • Markus S. 24.06.2012 Link

    Der Eine will alle Programme auf dem Homescreen, der Nächste kann mit Widgets nichts anfangen, der Dritte braucht eine einfache Bedienung... Ich denke allen kann geholfen werden: Apps auf alle Homescreens verteilen (auch wenn es keinen Sinn macht), Widgets einfach nicht installieren und zu guter Letzt die gute alte Wählscheibe auf den Startbildschirm ( https://play.google.com/store/apps/details?id=com.binarywits.rotarydialfree) Das erinnert mich so sehr an die Leute, die den Firefox erst wieder bedienen wollen, nachdem ich heimlich ein M$-Internet-Explorer Skin darauf eingerichtet habe...

    0
  • User-Foto
    Androweed 24.06.2012 Link

    Ich bin kellner bei einem cinesischen restaurant (nein, ich bin kein Chinese), der vater (mein Chef) hat ein iPhone 4. Er sagt oselber dass er sich falsch entschieden hat, er benutzt oft bein s2 wegen der besseren bedienbarkeit meinen rechner (real calc, zu finden im playstore) weil ihm der seines ip4 zu wenig funktionen bietet und rechner mit mehr funktionen zu kleine tasten auf seinem 3,5" display haben. Er will sich demnächst ein note oder s3 besorgen. Das os ist ihm egal, aber er will/braucht einen größeren bildschirm. Und sein nerviger, hyperaktiver und überheblicher 9jähriger sohn will unbedingt ein iPhone und behauptet android ist schlecht und kann nichts und und und... wenn ich nicht über solchen kommentaren von einem 9jährigen stünde hätte ich mit ihm eine diskussion angefangen. Aber diese situation passt genau zu dem kommentar vom einem kommentator in diesem blog, dass iphone-user eher beschränkt sind und ein statussymbol benötigen. Und das passt nicht nur zu aufmerksamkeitssüchtigen 9jährigen, sondern zu den meisten iphone-usern die ich kenne. Der neunjährige geht mir so ziemlich am arsch vorbei, aber das erstaunliche ist dass die älteren (und wir sprechen von 18 - 25jährigen) fast genauso argumentieren und sich ähnlich verhalten wie diese 9jährige rotzgöre. Rotzgöre deshalb weil ich kinder generell nicht mag, und gegen solche kinder entwickle ich den puren hass...

    Ps.: den text habe ich am tablet mit "hacker's keyboard" (available im playstore) geschrieben.

    Und noch ein riesiger vorteil ist (für mich): ich kann jede bekiebige app in eine apk-datei umwandeln und verschicken. Da ich zwei androidgeräte mein eigen nenne ist das von großem vorteil, da manche apps nur für eines von den beiden geräten im playstore verfügbar sind. Und dank dieser app kann ich nahezu jede app auf beiden geräten installieren, da sie meistens nicht wegen reiner inkompatibilität sondern aus welchen gründen auch immer laut playstore nicht mit beiden geräten kompatibel sind.

    0
  • EXPERTENMEINUNG 24.06.2012 Link

    Weil die eigentlich eine Spielekonsole haben wollen....da ist ios nunmal besser.

    0
  • Jedder 24.06.2012 Link

    @Zoidroid
    Wer im Glashaus sitzt...
    Dein Text liest sich grausam und ist kaum verständlich. Wenn man es dann geschafft hat, fragt man sich wer der 9jährige ist. Viel reifer kannst Du nicht sein.

    Weiter oben hab ich schon von Bild-Niveau geschrieben, die nachfolgenden Beiträge bestätigen das. Absoluter Kindergarten hier.

    @AndroidPit
    Bitte, bitte versucht wenigstens ein oder zwei lesenswerte Blogs die Woche zu schreiben. Den Rest markiert bitte mit; "hier für Fanboys und andere Deppen".

    0
  • User-Foto
    Androweed 24.06.2012 Link

    @jedder: ich benutze auch nicht Wortvervollständigungen, jeder Buchstabe ist einzeln getippt. Dass bei einem so langen Text auch Fehler miteinfließen dürfte ja verständlich sein wenn man das auf einer virtuellen Tastatur tippt. Bei Tippfehlern sollte auch mal Schluss sein mit der Grammatikhuldigung. Und auf Groß- und Kleinschreibung pfeif ich wenn ich am Tablet schreibe, man möge mir verzeihen. Bei Grammatikfehlern drücke ich auch kein Auge zu.

    Noch empfindlicher bin ich wenn mir jemand unterstellen möchte dass ich kein ordentliches Deutsch schreiben könne, also lass das bitte in Zukunft. Bei dem Text wirst du keinen Fehler finden, weder Tipp- noch Grammatikfehler.

    Edit: und wenn du meinen vorherigen Kommentar als schwer verständlich empfindest solltest du dir mal Gedanken machen ob du nicht ein Mensch mit leichten analphabetischen Neigungen bist. Analphabetismus äußert sich nicht nur in der völligen Unverständlichkeit von Buchstaben, sondern auch von Sätzen. Und jeder der ein bisschen Ahnung hat wie ein Wort ohne Tippfehler lauten könnte kann dieses auch ohne Probleme identifizieren.

    Wer im Glashaus sitzt...

    0
  • Jedder 24.06.2012 Link

    Es ging mir nicht um Rechtschreibung, sondern um Verständlichkeit. Ein wirrer Text mit haltlosen Argumenten, wie gehassten Kinder weil man die sowieso nicht mag, wer brauch da korrekte Rechtschreibung oder Grammatik?

    Gute Nacht...

    0
  • User-Foto
    Androweed 24.06.2012 Link

    Ich schrieb dass ich Kinder generell nicht mag, und dass dieser Bengel unereträglich ist. Heute zum Beispiel hat ihm seine Oma aufgetragen was zum ca. 150m entfernten Nudelstand zu bringen, und er hat fast zum heulen begonnen, wollte dass das Mitarbeiter aus der Küche erledigen und hat dann eine andere Mitarbeiterin gefragt was "feuern" auf chinesisch heißt, um den Mitarbeitern der Küche mit dem Rausschmiss zu drohen. Sowas sorgt nicht gerade für Verständnis meinerseits, für mich bleibt er ein ungezogener, überheblicher Bengel der zu nichts taugt. Da kann wer auch immer was auch immer sagen, für solche unerzogene Kinder kann ich nur Hass empfinden...

    0
  • A. Kitzi 24.06.2012 Link

    @Zoidroid

    wie kann man Apps verschicken????


    Ich gebs zu:
    ich hatte mal ein iphone in der Hand und habe den besitzer gefragt, wie man zurück zum Homescreen kommt. Ich dachte es wäre der Drawer. Den hab ich so ausgelacht.
    Ich tippte auch dauernt rechts vom homebutten wenn ich zurück wollte. Auch ein großer Vorteil von Android!

    Ja ich kenne auch kleine Kinder, die einfach keine ahnung haben. Die haben mich so genervt mit: Android stürtzt dauernt ab, Wenig Apps, man kann nichts machen..
    Dann hab ich mein Galaxy Note ausgepackt und ihnen alles erklärt. die haben danach die klappe gehalten und waren neidsch! Ist genauso mit Windows... alle meinen, windows kann nir fehlermeldung prodozieren, bla bla bla. mein Vater hat windows 7 seit 2 Jahren. Genauso lang wie mein Kumpel Raphael, bloß ein Mac. Der ist in der zeit über 10 mal abgestürzt und Win7 kein einziges mal. Es läuft wie eine eins!

    0
  • Zwergi987 24.06.2012 Link

    Haha, so wie du das beschreibst hat der 9 jährige bua sein Eifön redlich verdient, soll ers doch haben, passt zu ihm :D

    @walk-off
    Ich meine verschicken geht nur mit root, ausser man hat sich die apk direkt aus dem Internet geladen. Sonst kommt man im Explorer nicht an die apks ran.
    Wennst die apk hast geht es sogar mit Whatsapp - Trick: .apk in .mp3 umbenennen und als Audio verschicken. Dann wieder umbenennen. Einfach aber genial :)

    0
  • Otter Nase 24.06.2012 Link

    Danke für diesen objektiven und interessanten Blog.
    Es war nett von Dir, nur ein paar Vorteile von Android zu beschreiben und nicht alle, damit unsere veräppelten Freunde nicht gänzlich das Heulen kriegen. ;-)

    0
  • Daniel H. 24.06.2012 Link

    kann mir jemand sagen wie das custom-ROM heisst auf den bildern und 2.?

    die tab-ansicht sieht ja richtig cool aus auf dem galaxy nexus!

    0
  • phil b 24.06.2012 Link

    Also ich glaube nicht, dass iPhone User "richtig daemliche, vom mainstream verblendete, in ihrer apple welt gefangene menschen [...]" (Zit.: Android Fanboy) sind. Ganz im Gegenteil: sie entscheiden sich für ein fertiges Produkt aus einem Haus, weil sie wissen, dass es funktioniert. Weil sie eben nicht rum tweaken müssen (bzw. wollen), nach Custom Roms suchen, weil die Updates nicht kommen etc.
    Man sollte sich auch vor Augen führen, warum man sich ein Smartphone kauft: Telefonieren, smsen und funktionierende Apps, die einen das (Alltags-)Leben erleichtern sollen.
    Der "gemeine Smartphone User" will sich mit den technischen Details, versteckten Möglichkeiten, Anspassungen usw. nicht auseinander setzen müssen.
    Die User hier im Board repräsentieren imho ca. 5% aller Android user und sind Technik verliebt. Ich selbst zähle mich eigentlich zu den restlichen, "dummen, faulen und bequemen Usern", die einfach nur ein funktionierendes, tolles Gerät nutzen wollen, ohne sich allzu viele Gedanken machen zu müssen. Leider habe ich mit meinem ersten Androiden (motorola Defy) genau die gegenteile Erfahrung (MotoBlur, Updates, Software, Hardware Defekte) gemacht und meine Gefühle zu Android sind gemischt (obwohl sie es eigentlich nur in Bezug auf Motorola sein müssten). Von daher kann ich viele meiner Freunde verstehen, die mit dem iPhone mehr als glücklich sind. Und neidisch waren sie nie. Allenfalls ich auf sie, da sie ein wunderbar flüssig funktionierendes System haben, ohne viel dafür machen zu müssen.

    0
  • User-Foto
    TheJoker86 24.06.2012 Link

    Danke für diesen sehr informativen Blog Eintrag. Finde es schön dass trotz diesem ganzen Fanboy Müll, überhaupt noch solche Blogs geschrieben werden. Wenn man die Kommentare so liest kriegt man ja echt das kotzen.

    0
  • Jole 24.06.2012 Link

    Also ich selber bin Android liebhaber und hatte unzählige Android Smartphones / Tablets gehabt wobei ich selber auch Apple Produkte besitze und wieso ? Weil ich nicht so eingeschränkt bin und die Technik liebe und die stärken benutze.Da ich beide Systeme sehr gut kenne kann ich nur sagen jedes System hat seine stärken aber auch Nachteile .Was jezt besser ist muss jeder selber wissen bzw. es auch testen und bereit seien Geld auszugeben. Deswegen ist es für mich nur Kindergarten wenn ich solche Überschriften lese unabhängig von welcher Seite ;) .Um die stärken und svcwächen beide Systeme iOS und Android aufzuzählen bräuchte ich viel Zeit und das erspare ich mir.Habt Spass mit eurem Gerät ,lasst euch nicht einschränken ;) !Gruss

    0
  • User-Foto
    Andy 24.06.2012 Link

    +1 Jole! Danke!

    Aber dank dem erneuten Teilen bei Facebook wird die Fanboy Schlacht gleich in die nächste Runde gehen...

    0
  • Pure★Aqua ツ 24.06.2012 Link

    @Jedder
    Es ist erstaunlich das es Leute gibt die Bildniveau hassen ,aber genug davon wissen, ohne jemals Bild gelesen zu haben.
    Woher wisst Ihr es dann ???
    Davon mal abgesehen das es einfach überheblich ist von dir ,obwohl du nicht einen einzigen Blog schreibst & wohl selbst nicht kannst.
    Aber hey du bist anscheinend ein Genie & nur die anderen haben Unrecht ...

    0
  • Dennis D. 24.06.2012 Link

    Was APPLE kann, kann ANDROID schon lange :DDD

    0
  • User-Foto
    Androweed 24.06.2012 Link

    @walk off: mit app sharer +, ob man dafür root benötigt weiß ich nicht, da ich meins gerootet habe. die app findet man aber nicht im playstore, nach ihr muss man googlen

    0
  • Android Fanboy 25.06.2012 Link

    Wenn eine App Root benötigt kommt doch für gewöhnlich auch eine Anfrage oder nicht?
    Aber wüsste auch nicht wozu die App root benötig, mit apps wie Appmonster kann man ja auch ohne root apks von seinen Apps erstellen.

    0
  • Normi 25.06.2012 Link

    Apple= geld zum fenster raus / kauft euch nur schön und versucht weiterhin euren kauf zu rechtfertigen

    0
  • Jole 25.06.2012 Link

    Normi,ich weiss zwar nicht ob du Appleprodukte schon mal hattest aber deine Aussage ist Bullshit .Nicht das ich Apple verteidige denn ich besitze beide Systeme.Ich sags kurz : Apple hatt den Vorteil unabhängig was man damit anstellen kann das die Software mit der Hardware optimal zueinander abgestimmt ist.Versuche nicht immer wieder Systeme zu vergleichen denn jeder Mensch ist unterschiedlich und somit auch die Wichtigkeit wie auch das Bedürfniss .Wichtig ist das du mit dem was du besitzt und arbeitest zufrieden bist ,alles andere bzw. solche kommentare sind Kindergarten.Gruss

    0
  • User-Foto
    Androweed 25.06.2012 Link

    @android fanboy: ja für gewöhnlich schon. Und soweit ich mich erinnere hat diese app keine rootrechte verlangt. Das hatte ich fast vergessen, da ich nur noch selten rootapps installiere weil alles so ist wie ich es will ;)

    Aber zum thema rootapps hab ich eine frage: kennt ihr firewalls die mich bei einer neuen app fragen ob ich ihr den internetzugang erlauben will? Oft lade ich große spiele runter die einen zusätzlichen download benötigen, und da vergesse ich meistens ihr vorher die nötigen rechte einzuräumen. Ist zwar halb so schlimm, aber nervig ist es trotzdem. Zur zeit nutze ich droidwall

    0
  • ugur tümer 25.06.2012 Link

    Also ich kann nur sagen ich bin froh das es Andriod oder Apple gibt welches ist jeder mann selbst überlassen wir leben in einer zeit da wo wir froh seien können das es so etwas gibt also ein GROßES kompliment an die entwickler egel wer auch immer.

    0
  • Android Fanboy 25.06.2012 Link

    @zoidroid.
    avast mobile security hat eine interne firewall. dort kann man wlan, gprs und umts fuer jede app ein und ausschalten. mfg

    0
  • Android Fanboy 25.06.2012 Link

    ach sorry, wem will ich hier was erzaehlen?^^ hab wohl zu schnell gelesen, du suchst ja eine app die bei jeder neuen app eine anfrage macht. sorry kenne sowas nicht :/

    0
  • Michael Veidt 25.06.2012 Link

    Schon krass wie viele Leute hier einen Hass auf Apple haben.^^ Versteh ich ned.

    Ich habe vor kurzem mein HTC Desire Z gegen das IPhone 3 GS meiner Schwester getauscht weil Eder von uns beiden mal die andere Seite ausprobieren wollte. Ich muss ganz ehrlich sagen ich bin begeistert vom IPhone !
    Es kann alles was ich machen möchte , es läuft saumässig flüssig( ich möchte mal behaupten flüssiger als die meisten neuen Androiden, die ja schon im Laden beim ausprobieren des stottern anfangen) und das Energiemanagment ist grandios!

    Und was hat meine Schwester gesagt??? Sie mag ihr IPhone wieder, weil man das Desire Z erstma rooten muss damit es annähernd so smooth funktioniert wie ihr 3GS.
    Also wie ihr sehen könnt gibt es auch andere Meinungen. :-)

    0
  • Susie 25.06.2012 Link

    etwas reisserisch, im Grunde aber ein nützlicher Hinweis, in welchen Punkten markante Unterschiede liegen.
    Multitasking ist auch ein Punkt!

    0
  • User-Foto
    Andy 25.06.2012 Link

    @susie
    Wieso ist Multitasking ein Punkt? Kann mein ipad genauso wie mein Desire HD.

    All diese Unterschiede sind aber keine Kaufentscheidenden... Dafür hatte man richtig recherchieren müssen...

    0
  • User-Foto
    Androweed 25.06.2012 Link

    @fanboy: ja, avast hab ich eh auch. Aber mit avast kann ich am tablet nur das wlan kontrollieren, über umts hab ich keine kontrolle. Am s2 kann ich wlan und umts mit avast kontrollieren, warum auch immer. Und ja, das tablet ist umtsfähig ;)

    0
  • PeterShow 25.06.2012 Link

    @Jedder

    Was extra wegen dir sollen dich Blogs für "Fanboys und andere Deppen" machen?? Nee nee, mach doch deinen eigenen Deppenblog...

    0
  • Normi 25.06.2012 Link

    Frage : warum kauft man sich ein iphone?

    0
  • User-Foto
    Andy 25.06.2012 Link

    @Normi
    Weil es das persönliche Anforderungsprofil von demjenigen erfüllt.

    Frage: Warum kauf man sich ein Galaxy S3?

    Ist doch absoluter Humbug sowas.

    0
  • PeterShow 25.06.2012 Link

    @Andy

    Genau so ist es!
    Nicht für jeden ist ein Droide das beste und nicht für jeden ist ein Iphone das beste...

    0
  • Jole 25.06.2012 Link

    Gegenfrage / warum kauft man sich ein Smartphone ;) ?

    0
  • Jole 25.06.2012 Link

    Habe erst jetzt gesehen das es Komentare auf die Frage "wieso kauft man sich ein iphone "gab.Es ist wirklich verwundert wie manche Menschen einen hass auf eine Marke/Firma entwickeln und sich damit nur einschränken ;) .

    0
  • Android Fanboy 25.06.2012 Link

    @Andy
    "weil es das persoenliche anforderungsprofil von demjenigen erfuellt"

    das ist eben nicht immer der fall. die meisten die ich kenne, kaufen sich ein iphone weil es eben ein iphone ist, nicht etwa weil sie von der technik darin ueberzeugt sind. viele wissen ja nicht mal was ios und android ueberhaupt ist.
    ich hatte letztens ein gespraech mit einer iphone-userin, wisst ihr was sie geantwortet hat als ich sie gefragt habe warum sie aich fuer ein iphone entschieden hat?!
    "wenn du kein iphone hast, hast du eben kein iphone"

    0
  • User-Foto
    Andy 25.06.2012 Link

    @Android Fanboy
    "Die meisten die du kennst" ist eine äußerst repräsentative Gruppe...
    Es geht auch weniger um die Technik "drin", die ist seit dem 3GS bzw Desire HD (und ähnliche) mehr wie ausreichend. Es geht zu 99% um die Software.

    Muss ich als 08/15 User wissen was Android und iOS ist? Wenn ich das iPhone in die Hand nehme und mich damit wohlfühle ist doch alles gut?

    Solche Auswüchse wie die Zitate aus der Werbung hast du (wie dieser Thread eindrucksvoll beweist) bei Android genauso. Natürlich ist Apple ein gewisses Statussymbol, allerdings hat mich noch niemand wegen meinem Androiden runtergemacht. Andererseits suche ich auch nicht ständig den Schwanzvergleich, sondern zeige Leuten gerne was mit meinem Androiden geht, erkenne aber auch an wenn mir einer mit seinem iPhone zeigt was er kann.

    Ergebnis: Ich nutze Android UND Apple und sehe somit die Vorteile beider Systeme live und in Farbe vor mir.

    0
  • PeterShow 25.06.2012 Link

    @Andy
    Danke für deine Beiträge hier! Du bringst etwas Vernunft in die Diskussion.

    0
  • c. o. 25.06.2012 Link

    es fehlt das wichtigste:
    flash player

    0
  • User-Foto
    Andy 25.06.2012 Link

    @c.o. Durch gebetsmühlenartigea wiederholen wird's nicht richtiger...
    1. Vermisst man ihn mittlerweile kaum noch
    2. Für wenige Ausnahmen gibt es funktionierende Alternativen

    0
  • Jole 26.06.2012 Link

    Andy,ich bin der gleichen Meinung wie du und C.O. falls du die Information verschlafen hast im Bezug auf Flash ......Adobe kündigte an in Zukunft Flash nicht mehr wieter für mobile Geräte zu entwickeln.Es wird sich im mobilen Bereich alles auf Html5 umstellen.Die Gründe muss ich hier wohl nicht aufzählen .Microsoft hatt es langsam auch erkannt und versucht schon wie Apple die gleiche Strategie zu verwenden ..... Siehe Bericht ...
    http://www.areamobile.de/news/21801-surface-mehrere-fehler-fuehrten-zum-microsoft-tablet
    Das ist einer der stärken von Apple....aber ich wiederhole ...Android hat auch seine stärken vor allem Google denn Google liefert die Software ....und meiner meinung wäre es für die Qualität besser wenn sich Google mit Motorola so etwas auch aufbauen würde...aber dann ist ja das Problem...mit Android ....d.h. Googles strategie ist es auf breite Masse zu verteilen denn nur so kann man mit Werbung Geld verdienen aber die Qualität leidet drunter...Es gibt zwar die Nexus Geräte von Google ,doch die Hardwarehersteller bauen schlechtere Hardware in solchen Nexusgeräten damit man sich selber nicht konkurenz macht ... ich selber benutze momentan ein Samsung Galaxy S3 ...aber ich schränke mich nicht ein ...und villeicht kaufe ich ein iphone 5 und dann wieder Android etc.Gruss

    0
  • Viktor 26.06.2012 Link

    glücklicher android newbie(überläufer :D) hier: Ich würde mein SGS3 für nichts in der Welt wieder gegen ein IOS Gerät eintauschen.
    Allein schon wegen der Tatsache, dass Apple lieber die anderen Hersteller verklagt und ihre Releases stoppen will, anstatt mal ein "besseres" Gerät auf den Markt zu schmeissen :)
    Klar, die meisten User kommen mit: "Apple ist leicht zu bedienen und zu verstehen". Das mag vllt stimmen, weil du dich beim androiden schon etwas mehr mit der Materie befassen musst um das volle Potential auszuschöpfen.
    Aber Allein schon die Tatsache das ich meine Shortcuts auf dem Dektop Positionieren kann wie ich will, und wenns mir nicht passt einfach alle löschen kann ohne die App gleich zu deinstallieren, ist für mich der Pluspunkt für Android.
    Ich möchte keine iPhone User bashen hier, aber das IOS ist für mich (im vergleich zum Droid) ein Spielzeug.

    0
  • Kevin Glomb 27.06.2012 Link

    Was haben alle mit ihrem Ios ist scheisse ich habe ein android 4.0 und ein iOS 5.1.1 gerät und natürlich hat android vorteile aber iOS auch und ja das erkläre ich anhand der 5 beispiele... 1. Tastatur hat android im Playstore jedoch muss man bedenken das alle meine freunde mit einem iDevice es auch gejailbreakt haben und dort ist soetwas auch in Cydia vorhanden. 2. Widgets hab ich auch auf meinem iDevice bloß nutze ich sie nicht weil sie dort überflüssig sind. 3. Mit dem Rechner aus schalten. Hat man als iOS nutzer ebenfalls. 4. Customroms iOS nutzer haben Cydia in dem es möglich ist so ziemlich jede funktion zu erweitern. 5. Sharing. ist in cydia ebenfalls vorhanden...... Also Android hat sachen die nicht ganz jeder iOS nutzer hat. Dan schaut mal was hat iOS und was sind android nachteile. Ich finde auch die Verschiedenen Android geräte zuviel. Alles muss angepasst werden und es gibt viele apps die nicht kompatibel sind, bei apple hat man das problem nicht. deswegen kannst du nie einen "krieg" anzetteln wenn du nicht cydia hinzunimmst und auch ohne cydia ist iOS noch meiner Meinung nach besser. Also nimmt euch die handys die ihr wollt und fertig denn was ihr mit ihnen macht ist eure entschreidund. Ich bin auch noch in einem iOS blog und habe dort seit 3 jahren noch nicht einmal einen beitrag der Comunity gelesen wo sie erläutern wollten was besser und was schlechter ist. aber mit der zeit erkennt man selber die vor- und nachteile des betriebssystems.

    0
  • Jole 27.06.2012 Link

    Kevin ,in welchen iOS Blog bist du.Ich konnte bis jetzt nichts richtiges finden.Auch gleich ein Lob an Androidpit die Jungs machen ihre Sache hier echt super .

    0
  • User-Foto
    Denis S. 30.06.2012 Link

    So langsam denke ich, dass ihr die Apple Beiträge wöchentlich postet, weil sie viele Leser anziehen jedoch sinkt das Niveau damit von Woche zu Woche weil eure Beiträge nichts anderes machen als Apple oder iOS in den Dreck zu ziehen.

    Andere popüläre Seiten wie 9to5Mac oder iDownload machen das nicht mit Android oder Google.

    Ihr solltet langsam mal nachdenken was ihr hier postet und welchen Zweck es erfüllen soll.

    0
  • Michael Veidt 30.06.2012 Link

    @ Kevin Glomb: +1 :)
    Und vor allem Jailbreaken ist viel einfacher als Rooten.

    0
  • Kevin Glomb 30.06.2012 Link

    also ich bin in bei 9To5mac und apfeltech... und bei apfeltech bin ich seit 2008 wo es noch touchbite war. und ich habe selten bis nie beitrege gesehen wo sie ein anderes mobiles OS runterziehen wollten.!

    0
  • Eichhornschweif 02.07.2012 Link

    Android hat seine Vorzüge, aber auch Apple hat esine Vorzüge. Man kann das einfach nicht vergleichen.

    0
  • Sun 14.07.2012 Link

    Android ist einfach der HAMMER! ;D

    0