Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Titanium Backup: Das Schweizer Taschenmesser für Superuser

Jakob Straub
14

Titanium Backup ist die Backup-App erster Wahl für Android-Geräte mit Root-Rechten. Die umfangreichen Funktionen gehen weit über das reine Sichern und Wiederherstellen hinaus und machen die Anwendung zum vielseitigen Schweizer Taschenmesser für Superuser.

app test titanium backup teaser
© Titanium Track
5 ★★★★★

Bewertung

Pro👍
  • Umfangreiche Backup-Funktionen
  • Zugriff auf System-Apps
  • Nahezu absolute Kontrolle dank Feineinstellungen
  • App-Verwaltung
  • Entfernen von Bloatware und alten Daten
Contra👎
  • Unübersichtliche Benutzeroberfläche
  • Bedienung ist kaum erklärt
Getestet mit Android-Version Root Mods Getestete Version Aktuelle Version
Samsung Galaxy S3 4.1.2 Ja 6.1.5.2 6.1.5.6

Funktionen & Nutzen

Titanium Backup kann so gut wie alles sichern: Apps, Anwendungsdaten, SMS, Systemeinstellungen, Widgets, Hintergründe und alles, worauf die Anwendung mit Root-Rechten zugreifen kann. Die Wiederherstellung ist nicht nur auf das ursprüngliche Gerät möglich, sondern auch auf andere Hardware, Android-Versionen oder Custom-ROMs. Beim Wiederherstellen werden die Anwendungen auch wieder entsprechend mit dem Google Play Store verknüpft, so dass sie auch in Zukunft Updates erhalten.

app test titanium backup screenshot 01
Superuser erforderlich: Ohne Root-Rechte geht bei Titanium Backup so gut wie nichts. / © AndroidPIT

Titanium Backup unterscheidet grundsätzlich nicht zwischen normalen und System-Apps. Automatische Backups können nach einem Zeitplan ausgeführt werden und auch im Hintergrund laufen.

app test titanium backup screenshot 02
Links die Übersicht, rechts das Hauptmenü von Titanium Backup. / © AndroidPIT

Titanium Backup ist in der Lage, unerwünschte Anwendungen zu entfernen, was sehr praktisch ist für Geräte, die vom Hersteller mit Bloatware überladen sind. Außerdem findet die App verwaiste Daten (zum Beispiel Einstellungen, Profilbilder, Downloads) von Software, die zwar de-installiert, aber nicht vollständig entfernt wurde. Auf Geräten mit SD-Karte können Anwendungen und ihre Daten zwischen internem Speicher und Karte hin- und hergeschoben werden.

app test titanium backup screenshot 03
Lange Listen: Titanium Backup bietet viele Feineinstellungen und Optionen zum Sichern und Wiederherstellen. / © AndroidPIT

Einige der unzähligen Funktionen von Titanium Backup stehen nur in der kostenpflichtigen Pro-Version zur Verfügung.

Bildschirm & Bedienung

Titanium Backup gewinnt mit seiner Benutzeroberfläche keine Preise für schönes, ansprechendes Design und will es auch gar nicht. Die Anwendung ist absolut funktional gehalten, zu bemängeln gibt es aber, dass trotz minimalistischem Ansatz eine bessere Übersicht viel helfen würde. Das gilt auch für die Desktop-Widgets, die ihren Zweck erfüllen, aber mit Ihrem Aussehen keine Preise gewinnen. Die Bedienung erschließt sich keinesfalls von selbst, kleine Hilfen sind vorhanden, bei der Fülle an Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten muss man sich ohnehin erst einlesen. Der Lernprozess könnte durch eine entsprechende Darstellung aber unterstützt und beschleunigt werden.

app test titanium backup screenshot 04
Backup-Optionen und Zeitplaner: Farben lockern die Benutzeroberfläche etwas auf. / © AndroidPIT

Speed & Stabilität

Titanium Backup lief während des Tests absolut stabil, die Anwendung startet schnell, Aussetzer oder Ruckler gab es keine. Die Ladezeiten hängen natürlich absolut von der Speichergröße des Gerätes, der Speicherplatzbelegung und der Anzahl der installierten Anwendungen ab. Da sich Backups wirklich individuell einstellen lassen ist auch die Dauer des Sicherns oder Wiederherstellens variabel, positiv zu erwähnen ist aber auf alle Fälle, dass Titanium Backup im Punkt Geschwindigkeit vor anderen Backup-Anwendungen liegt.

Preis / Leistung

Titanium Backup ist kostenlos im Google Play Store erhältlich und frei von Werbung. Die Pro-Version wird als Schlüssel zum Preis von 4,99 Euro erworben und schaltet eine lange Liste an zusätzlichen Funktionen frei. Zu den interessantesten gehören die Möglichkeit, mehrere Sicherungen der selben Apps zu erstellen, das Backup zu verschlüsseln und Anwendungen und Daten aus Sicherungen anderer Backup-Apps wiederherzustellen (unterstützt werden hier ADB, CWM und TWRP). Außerdem  müssen Apps in der Pro-Version vor dem Sichern nicht mehr beendet werden, Systemeinstellungen verschiedener Custom-ROMs können weitesgehend miteinander abgeglichen werden und unbegrenzt viele Backup-Termine lassen sich anlegen. Sehr praktisch ist auch die Synchronisierung oder direkte Wiederherstellung von einem Dropbox-Konto aus, und die volle Unterstützung für gekaufte Apps, die sich sonst nur aus dem Google Play Store installieren ließen. Eine ausführliche Liste der Pro-Funktionen findet Ihr hier.

app test titanium backup screenshot 05
Stapelaktionen ermöglichen die Automatisierung, natürlich können aber auch einzelne Apps, Einstellungen oder Daten wiederhergestellt und gesichert werden. / © AndroidPIT

Abschließendes Urteil

Keine andere Backup-App kommt an Titanium Backup heran, Root-Rechte vorausgesetzt. An dieser Stelle nennenswert ist MyBackup, wo immerhin ein kleiner, eingeschränkter Funktionsumfang ohne Superuser-Privilegien genutzt werden kann. Einen anderen Ansatz verfolgt Nandroid, das kein Backup erstellt, sondern ein absolut identisches Abbild des installierten Systems, so dass eine exakte Wiederherstellung möglich ist. Titanium Backup ist ein absolutes Muss für jedes Android-Gerät mit Root. Wer viel an seinem Smartphone experimentiert und wöchentlich neue ROMs flasht, weiß die unzähligen Optionen zum Backup und Wiederherstellung zu schätzen. Die Pro-Version ist für solche Nutzer eine uneingeschränkte Empfehlung.

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Titanium Track

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Jan S. vor 9 Monaten Link

    Nutze Titanium Backup schon ewig war glaub ich die erste App, die ich mir gekauft habe. Wirklich ein mächtiges tool allerdings ist die Benutzeroberfläche derart schlecht. Bis ich mich da zurecht gefunden hab, hat es doch eine Zeit lang gedauert.

    1
    • Jakob Straub vor 9 Monaten Link

      Ja, ist echt so ein Ding - Titanium Backup ist eine der wenigen Apps, die sich Leute wirklich kaufen wollen, gleichzeitig ist die Benutzeroberfläche fast schon eine Zumutung. Aber: Der Nutzen überwiegt, deswegen 5 Sterne in meinem Test.

      1
  • Michael Zoglowek vor 9 Monaten Link

    Furchtbare Benutzeroberfläche.

    1
  • Patrick Peter vor 9 Monaten Link

    Hatte unter 4.3 Probleme. Ich konnte keine Backups mehr erstellen, da mein Speicher angeblich voll war. unter 4.4 läuft es wieder wie geschmieret. Oberfläche ist eine Zumutung und man findet keine Beschreibungen. Man muss sich in die Materie reinarbeiten, dann ist es die beste App.

    0
  • Chris Bauer vor 9 Monaten Link

    Ich liebe dieses Tool, es hat mich schon oft gerettet (datentechnisch). Gerne bezahlt

    1
  • Wuffze w. vor 9 Monaten Link

    es ist wirklich die Beste app ever. Ich hab damit schon Dinge gemacht und repariert, das ist unglaublich <3

    1
  • Martin vor 9 Monaten Link

    Ja die Oberfläche ist wie beim Tasker : Form follows function. Furchtbar ohne ende aber wenn man durch gestiegen ist, geht es nicht mehr ohne.

    0
  • olli vor 9 Monaten Link

    Eine MUSTHAVE APP! Erleichtert Smartphonewechsel ungemein.

    0
  • Dieter Ebschke vor 9 Monaten Link

    Hallo. Ich hatte mit Titanium Backup alles gesichert und dann einige Apps die ich nicht brauchte, eingefroren. Unter anderem auch den Kalender. Da ich Ihn nun wieder haben wollte, hab ich Ihn halt mit Tb wieder
    aktiviert. Hat auch prima geklappt. Aber nach einem Reboot ist der Kalender plötzlich weg, man sieht ihn zwar im System /App aber nicht im Appdrawer. Bei Titanium Backup ist Er durchgestrichen und nicht wieder herzustellen. Was ist da passiert und wie bekomme ich das wieder hin? Hoffe es kann mir einer helfen. Ach ja, bei Einstellungen, alle Apps, ist Er auch weg, kann also von da nicht aktiviert werden :(

    0
  • xxldataxxl vor 8 Monaten Link

    lade die Apple extra über pc und installiere neu, du hast erst sichern müssen und dann einfrieren bzw. aktivieren

    0
  • Dieter Ebschke vor 8 Monaten Link

    Hallo. Erst mal Danke für die Antwort :) Ich hatte den Kalender erst gesichert dann eingefroren!!! Nach dem Auftauen ging ja auch alles normal. nach einem reboot aber nicht mehr. hab jetzt schon einiges probiert, aber es geht einfach nicht, in system/app ist er da,aber sonst nirgends

    0
  • Siegfried H. vor 7 Monaten Link

    mein Problem nach backup wird am PC im Ordner Titanium Backup nicht angezeigt Nexus 5

    0
  • Stefan D. vor 6 Monaten Link

    Denke, für mich ist dieses vielseitige Tool kaum mehr zu gebrauchen, da ich hiermit "dank" google play nicht mehr zurückspielen konnte:

    Nach neuinstallation mit CM musste ich den play Store aktivieren, um titanium backup zu installieren.

    Daraufhin hat der play store automatisch ALLE zuvor installierten Apps herunter geladen und installiert.
    DAS DAUERTE und ließ sich nicht unterbrechen.
    Als titanium backup endlich drauf war, war nicht mehr viel zu installieren.

    Habt Ihr ähnllihce Erfahrungen gemacht?
    Gibt es hier ein anderes Verfahren?

    0
  • Thomas D. vor 5 Monaten Link

    Ich verstehe nicht, wie eine App mit dieser Benutzeroberfläche 5 Sterne verdient hat!?

    0