X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Tipps zum Akku-Fresser "Mobilfunk-Standby" - Teil 7: Tasker

Izzy
65

Was ist eigentlich "Mobilfunk-Standby" und warum verbraucht es so viel Energie? Und wie kann man diesem Akku-Fresser beikommen? Diese achtteilige Blog-Serie setzt sich mit der Frage auseinander, beleuchtet Hintergründe und zeigt Wege zur Abhilfe auf.

Im heutigen Teil: Tasker

Tasker

Überblick

Tasker

Gegen Ende des vorigen Teils kam ja der Gedanke auf, dass sich durch die Kombination verschiedener Apps vielleicht noch mehr aus dem Akku herauskitzeln ließe: Etwa NoBars zur Deaktivierung des Funksignals, und ShutUpBatterySaver zur Regelung des mobilen Datennetzes. Klar, bei Android gibt es für alles eine App. Das muss aber nicht heißen, dass man auch wirklich für alles und jedes eine separate App benötigt! Bei uns im Forum tendiert man nämlich dazu, Fragen nach dem Sinn, dem Universum, und so weiter nicht mit 42, sondern mit 6 Buchstaben zu beantworten: TASKER.

Tasker: Akku-StatistikenAuch mir war es zu dumm, jetzt alle Apps in Kombination zu testen. Daher habe ich mich einfach über unsere Sechs-Buchstaben-Antwort hergemacht, und ein paar kleine Tasker-Profile gebastelt. Das Ergebnis kann sich, meine ich, durchaus sehen lassen – und hält locker mit allem vorangegangenen mit, wie der rechte Screenshot bereits erahnen lässt: Nach vergleichbarer Laufzeit (wieder gut 11 Stunden) sind noch 78 Prozent Ladung übrig! Zum Vergleich: Der Beste unserer "Spezialisten" brachte es auf 73 Prozent (bei 7 Minuten längerem Testintervall). Und um noch einen draufzusetzen: Die Statistik "Zeit ohne Signal" zeigte bei Tasker ganze 0 Prozent (in Worten: Null) an! Unsere Vergleichskandidaten kamen hier allenfalls auf 1 Prozent.

Tasker Akku-Statistiken: DetailsWie immer, wollen wir aber an dieser Stelle auch wieder einen Blick auf die Details werfen. Zunächst auch hier eine recht gleichmäßige Entladungskurve. Und, wie erwartet, zahlreiche Löcher im Telefonsignal: Offensichtlich hat also auch Tasker den Androiden ab und an in den Flugzeugmodus versetzt. Wer ganz genau hinschaut, erkennt auch noch zwei klitzekleine rote Striche, und zwar genau zwischen zwei Löchern: Hier hat Tasker mein Milestone 2 aus dem Flugzeugmodus geweckt um zu prüfen, ob vielleicht wieder ein Signal vorhanden ist – was zu diesem Zeitpunkt offensichtlich nicht der Fall war. Die "0 Prozent ohne Signal" sind also "leicht abgerundet" – doch wen stört das? Das Ergebnis ist fantastisch, und das allein zählt!

Was also habe ich gemacht? Grob gesagt: Drei Profile erstellt. Eines schaltet das mobile Datennetz ab, wenn die Signalstärke unter zwei Balken fällt. Das zweite wechselt in den Flugzeugmodus, wenn das Signal noch schwächer wird (oder ganz verschwindet). Und ein drittes wartet einfach 5 Minuten, deaktiviert sodann den Flugzeugmodus, wartet noch einmal 15 Sekunden – und lässt dann die anderen beiden wieder ran. Jedes der Profile setzt eine globale Statusvariable, über welche die drei kommunizieren: Schließlich muss nicht auf "Signal schwach" geprüft werden, wenn das Signal ohnehin schon weg ist.

Tasker NotificationsUnd schließlich machen sich alle drei Profile auch noch im Statusbereich bemerkbar, wie der rechte Screenshot zeigt: Was ist passiert, und warum. Der jeweils aktuellste Event steht zuunterst, wie auch der Zeitstempel zeigt. Ein komplettes Protokoll ergibt dies zwar noch nicht, da beispielsweise ein zweites "Signal Low" ein bereits vorhandenes überschreibt. Mit ein paar Tricks ließe sich aber auch das sicherlich erreichen. Wie so einiges anderes zusätzliches, was ich hier aber weggelassen habe: Schließlich soll das Ganze ja auch noch einfach und nachvollziehbar darzustellen sein.

Tasker ProfileAlso zur Sache: Wie sehen die hier verwendeten Profile aus? Ich bin sicher, der eine oder andere Tasker-Fan möchte sie vielleicht nachbauen.

Links zu sehen sind die drei Profile: SigLowCheck für die Prüfung auf schwaches Signal, SigLostCheck für das verlorene Signal, und SigReturnCheck für das Warten auf ein wieder auftauchendes Signal. Diese drei verständigen sich über eine Variable, die ich %SIGSTATE genannt habe: 0 bedeutet hier "alles OK", 1 steht für "schwaches Signal", und 2 heißt "ab ins Flugzeug". Das ganz zu unterst noch sichtbare Profil namens Init tut, was sein Name verheißt: Es wird einmalig bei Aktivierung des Tasker-Monitorings ausgeführt, und setzt einige Variablen für all meine Profile. In unserem Fall hier betrifft das die Variable %SIGSTATE, die mit "0" initialisiert wird.

Wie bei Tasker üblich, besteht jedes Profil aus Bedingungen und Tasks – also gehören auch zu den genannten Profilen beide Elemente dazu. Beginnen möchte ich mit den Tasks. Diese ordne ich dann weiter unten den entsprechenden Bedingungen zu, was das Ganze etwas übersichtlicher gestalten sollte. Daraus ergeben sich dann insgesamt die Profile.

Also, los geht's:

Task "InitVars":

  • Variable -> Variable Set: %SIGSTATE = 0

Task "SigLow":

  • Net -> Mobile Data: Off
  • Variable -> Variable Set: %SIGSTATE = 1
  • Alert -> Notify Vibrate: Title "Signal Low"; Text "Mobile data disabled (Signal: %CELLSIG)"

Task "SigLost":

  • Variable -> Variable Set: %WLANSTATE = 0
  • Variable -> Variable Set: %WLANSTATE = 1 IF %Wifi ~ on
  • Net -> Airplane Mode: On
  • Net -> Wifi: On IF %WLANSTATE ~ 1
  • Variable -> Variable Set: %SIGSTATE = 2
  • Alert -> Notify Vibrate: Title "Signal Lost", Text "Entering Airplane Mode"

Task "SigReturn":

  • Task -> Wait: 5 Minutes
    (die Dauer könnt ihr natürlich anpassen – 5 Minuten sind aber ein guter Ausgangswert)
  • Net -> Airplane Mode: Off
  • Task -> Wait: 15 Seconds
    (dem Androiden Zeit geben, ein neues Signal zu finden!)
  • Net -> Mobile Data: On IF %ROAM ~ off
    (damit es nach dem Urlaub im Ausland keine böse Überraschung gibt: Nur wieder aktivieren, wenn nicht im Roaming!)
  • Variable -> Variable Set: %SIGSTATE = 0
  • Alert -> Notify Vibrate: Title "Signal On", Text "Airplane Mode disabled (Signal: %CELLSIG)"

Jetzt zu den Profilen:

Profil SigLowCheck:

  • State -> Variable -> Variable Value: Name "%SIGSTATE", Op "Math: Less Than", Value "1"
  • State -> Phone -> Signal Strength: From 0 To 2
  • State -> Tasker -> Task Running: "SigLost", [x] Invert
    (Kollision verhindern: %SIGSTATE~0 && Signal~1 würde beide aktivieren – wobei sie sich dummerweise "verklemmen"!)
  • Task: SigLow

Profil SigLostCheck:

  • State -> Variable -> Variable Value: Name "%SIGSTATE", Op "Math: Less Than", Value "2"
  • State -> Phone -> Signal Strength: From 0 To 1
  • Task: SigLost

Profile SigReturnCheck:

  • State -> Variable -> Variable Value: Name "%SIGSTATE", Op "Math: Greater Than", Value "0"
  • Task: SigReturn

Profile Init:

  • Event -> Tasker -> Monitor Start
  • Task: InitVars

Wer mag, kann sich natürlich nach Belieben weiter austoben: Sound abspielen lassen, das Display zum Blinken bringen... Aber die essentiellen Dinge zum Stromsparen sind alle bereits enthalten, einschließlich der Informationen zum aktuellen Status. Hier brummt (vibriert) es aber nur einmalig: Ist die betroffene Benachrichtigung bereits im Statusbereich präsent, scheint bei "Notify Vibrate" das Vibrieren zu entfallen.

Sofern Euer Gerät das unterstützt, lassen sich an anderer Stelle die Tasks auch vereinfachen. Anstatt im Task SigLost über Net -> Airplane Mode: Set On in den Flugzeugmodus zu wechseln, kann hier auch Phone -> Radio: Set Off zum Einsatz kommen (wird auf meinem Milestone² leider nicht unterstützt). Das spart dann auch die Prüfung (und ggf. Behandlung) des WLAN-Status. Natürlich heißt es dann in SigReturn auch, von Net -> Airplane Mode: Set Off auf Phone -> Radio: Set On umzustellen.

 

Das war heute ein wenig länger, was aufgrund der Tasker-Profile aber auch sein musste. War aber auch das (vor)letzte Mal, dass ich Euch mit dieser Serie auf den Keks gegangen bin – könnte da etwa noch ein Cliffhanger Teil folgen? Na klar, bei der Länge ist eine Zusammenfassung angesagt. Die geht einerseits auf einige der Kommentare ein, bringt aber andererseits auch noch ein paar weitere Tipps. Wer bis hierher durchgehalten hat, sollte sich den letzten Teil also auch nicht entgehen lassen!

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Alex S. 30.09.2012 Link

    Daumen hoch! DANKE
    Freu mich auf die Zusammenfassung

    0
    0
  • Christoph D. 30.09.2012 Link

    Danke und weiter so.!

    0
    0
  • PeterShow 30.09.2012 Link

    Tasker-Dateien zum Download wären noch nett..

    0
    0
  • richie rich 30.09.2012 Link

    Jetzt müßt ihr die App nur noch bei euch anbieten...

    0
    0
  • Normi 30.09.2012 Link

    Tasker kann man auch per paypal bezahlen. :)

    0
    0
  • mirior 30.09.2012 Link

    Super Beitrag, kann mich meinen Vorredner nur anschließen.
    Bitte die Taster Dateien zum download bereitstellen!

    Danke

    0
    0
  • Izzy 30.09.2012 Link

    @SuperSam Tasker-Profile zum Download habe ich aus zwei Gründen nicht beigefügt: 1) gibt es bei Blogs nicht die Möglichkeit von "Attachments" (klar, ich hätte es auf einen Filehoster packen und verlinken können), b) hilft Euch das "Abtippen" mehr als ein einfacher Import -- weil man dabei lernt, selbst mit Tasker zu arbeiten. "Hilfe zur Selbsthilfe" also :) Und schließlich wäre da noch 3) das Profil eher als Beispiel gedacht -- da gibt es noch einiges zu optimieren. Ich habe hier eher auf Verständlichkeit und Nachvollziehbarkeit geachtet.

    Nichts desto trotz funktioniert es in dieser Form bereits seit ca. einer Woche bei verschiedenen Testern :)

    @Alex: Am Dienstag dann :)

    0
    0
  • MHH 30.09.2012 Link

    Juhu, da werden Erinnerungen an C64-Zeiten und das Abtippen von Listings wach - nur daß das hier zum Glück nicht mehrere Seiten lang, sondern schnell erledigt ist :-)

    0
    0
  • Izzy 30.09.2012 Link

    Genau -- menno, das waren noch Zeiten: PEEK und POKE. Heute nur noch Sniek und Smoke... xD

    Aber ihr werdet mir für das "Abtippen" noch dankbar sein, da bin ich sicher (naja, vielleicht nicht alle). Da entdeckt Ihr nämlich nebenbei, was noch so alles mit Tasker möglich ist -- und traut Euch auch einmal selbst an etwas heran. Außerdem sind sicher hier und da ein paar Anpassungen nötig, um z.B. nicht mit Euren anderen Profilen in Konflikt zu geraten: In meinen Screenshots seht Ihr da beispielsweise ein "Not Profile Active Nachtruhe", was ein solcher Kandidat wäre (der dreht nämlich ebenfalls am Rad, äh, Flugzeugmodus).

    0
    0
  • Matthias M. 30.09.2012 Link

    müsste es bei den "Check"-Profilen nicht %CELLSIG heißen, anstatt %SIGSTATE??

    0
    0
  • Izzy 30.09.2012 Link

    @Matthias: Nein. %CELLSIG ist die Signalstärke des Mobilfunk-Signals. %SIGSTATE ist der Status des "Profil-Gespanns": Wenn sich selbiges gerade in den Flugzeug-Modus begeben hat, wäre %CELLSIG ständig "-1" ("unbekannt"; was aber auch sonst ab und an vorkommt, also keinen "definierten Zustand" darstellt). Und wenn wir uns bereits in "SigLow" befinden, brauchen wir auch nicht länger auf ein schwaches Signal prüfen. Über %SIGSTATE haben wir einen definierten Zustand, auf den wir prüfen können.

    0
    0
  • PeterShow 30.09.2012 Link

    Stimmt Izzy, beim Abtippen lernt man was und so viel ist es ja auch wieder nicht.

    0
    0
  • Izzy 30.09.2012 Link

    Experimentiert ruhig ein wenig damit. Am Dienstag gibt es die Zusammenfassung, und die möchte auch auf Eure Erfahrungen eingehen. Vielleicht habt Ihr ja noch den einen oder anderen Verbesserungsvorschlag?

    0
    0
  • Christoph D. 30.09.2012 Link

    Wo müsste ich denn ansetzen wenn ich das ganze nur machen will wenn mein Display aus ist? Also ich will dass wenn mein Display an ist nicht das mir plötzlich der Flugmodus eingeschalten wird.
    Bzw eher die Datenverbindung unterbrochen wird, Flugmodus hab ich wenn der Emfpang weg ist eig auch.

    Ansonsten sollte mich das ganze ja beim Telefonieren nicht einschränken. Oder?

    0
    0
  • PeterShow 30.09.2012 Link

    Was heißt "(Signal: %CELLSIG)" soll ich da eine Variable setzen oder was???
    Oder gehört das in den Text?? Wenn ja: Was macht das??

    Vielen Dank für die Anleitung und vielen Dank für die Antwort!!

    Und Dank für den Hinweis mit "Nachtruhe" mir heißt es "Nachtmodus" und ich hab das jetzt auch so eingestellt dass das nicht laufen darf...

    0
    0
  • Christoph D. 30.09.2012 Link

    Ne, das musst so hinschreiben wie es da steht.
    Das ist der Eintrag in den Notifications, das %CELLSIG wird dann durch den zu dem Zeitpunkt gültigen Wert ersetzt. Siehe das Bild im Beitrag.

    0
    0
  • Izzy 30.09.2012 Link

    @Christoph: Zu viele Bedingungen sind leider ein wenig Problematisch: Tasker scheint bei den Bedingungen nur je eine pro Typ zu erlauben. Abhelfen könntest Du Dir dabei im Task SigLow selbst, indem Du gleich als erstes eine zusätzliche Aufgabe einbaust:

    Task -> Stop IF %SCREEN ~ On

    Damit sollte die Weiterverarbeitung abgebrochen werden, sofern der Bildschirm an ist. Probiert habe ich das nicht -- die Sache könnte nämlich einen Haken haben: Da sich damit nichts an den Bedingungen ändert, würde das Profil sofort wieder aktiv, der Task wieder abgebrochen, und von vorn. Abhilfe wäre dann etwa, noch eine weitere Bedingung dazu zu nehmen:

    Task -> Wait 30s IF %SCREEN ~ On
    Task -> Stop IF %SCREEN ~ On
    Task -> Stop IF %CELLSIG "Math: Greater Than" 2

    Damit würde sich Tasker bei eingeschaltetem Display zunächst 30s zur Ruhe legen, sich dann vom System wieder wecken lassen ("Wait 30s"), und erneut prüfen, ob das Display noch an ist (und dann ggf. den Task abbrechen). Das Zeitfenster (30s) kannst Du natürlich an Deine Bedürfnisse anpassen -- etwa gleich auf 1min stellen.

    Habe das in Teil 8 mit eingebaut, und auch gleich an etwas weiteres gedacht: Nach der "Wartepause" könnte sich ja die Signalstärke wieder verbessert haben -- in dem Fall bricht die dritte Aufgabe den Task dann auch ab.

    0
    0
  • Christoph D. 30.09.2012 Link

    Man könnte ja, solang das Display an ist, einfach die entsprechenden Profile deaktivieren und danach wieder aktivieren? Das sollte doch helfen oder?

    Allerdings gibt es dann glaub ein Problem wenn gerade der FLugmodus aktiv ist, denn dann bleibt er wohl dort.

    0
    0
  • PeterShow 30.09.2012 Link

    Tasker ist einer der Dinge, wegen denen ich ein Android-Teil dem Iphone vorziehe. Das würde bei iOS gar nicht gehen, bzw. höchstens mit JailBreak. Und bei Tasker geht ja fast alles ohne root.

    @Christoph D.
    Vielen Dank!

    0
    0
  • Izzy 30.09.2012 Link

    @Christoph: Ausprobieren und berichten, wenn Du etwas interessantes herausgefunden hast :D

    @SuperSam: Bring die Leute nicht auf dumme Gedanken -- sonst fragt am Ende noch einer "Was kann man bei Tasker mit root machen?" xD Wie getippst, ist das aus meiner Sicht nämlich der falsche Ansatz ("Ich habe einen Hammer, wo kann ich damit draufhauen?"). Ich geh solche Dinge lieber von der anderen Seite an, nämlich problem-orientiert ("Ich habe einen Nagel, wie krieg ich den in die Wand?")...

    Nebenbei: Ich habe auch kein einziges Profil, wo ich root-spezifische Dinge einsetze...

    0
    0
  • Christoph D. 30.09.2012 Link

    Ja dazu muss ich n Funkloch finden damit ich das ausprobieren kann, Zuhause ist der Empfang zu gut^^

    Werde es morgen in der Bahn mal testen

    So ist eingerichtet, wenn eine Statusmeldung erscheint während das Display aus ist hat es funktioniert :)

    0
    0
  • Izzy 30.09.2012 Link

    @Christoph: DAS Problem kenne ich! Mein tolles Funkloch im Büro scheint auch gestopft zu sein (und ich dachte schon, Tasker hätte sich aufgehängt!). Gut, dass ich bis dahin gerade mit dieser Testreihe durch war, sonst hätte ich mir auch ein neues Loch suchen müssen :D

    0
    0
  • Christoph D. 30.09.2012 Link

    Luxusproblem, ich hab hier normalerweise auch in der Ubahn einwandfreien Empfang, gibt wenig Gebiete die hier nicht abgedeckt sind. Aber grad zB beim Zugfahren verlier ich oft das Signal.

    0
    0
  • Izzy 30.09.2012 Link

    Vor zehn Jahren war in der Münchener U-Bahn noch tote Hose -- heute gibt es selbst dort kaum noch ein Loch. Seltsamerweise aber teilweise ein "Daten-Loch" bei starkem Funksignal. Keine Ahnung, was das ist...

    0
    0
  • Julian P. 30.09.2012 Link

    Ich habe bei mir noch hinzugefügt dass es nicht in den Flugmodus geht wenn es aufgeladen wird.

    profile SigLosCheck:
    state -> power -> any (häkchen bei invert)

    profile SigReturnCheck:
    state -> power -> any
    (falls das Handy bereits im Flugmodus ist wechselt es so wieder zurück, sollte es zumindest^^)

    Leider kann man nur drei States angeben so, dass ich bei SigLowCheck diesen Zusatz nicht anbringen konnte

    0
    0
  • Izzy 30.09.2012 Link

    @Julian Das Zweite könnte ein Trugschluss sein: Jetzt wechselt es nämlich nur dann zurück, wenn ein Ladekabel angeschlossen ist UND %SIGSTATE > 0 ist. Der Flugzeugmodus bleibt bei Dir jetzt also immer aktiv, bis Du ein Kabel anschließt. Eine "ODER" Verknüpfung bei den Bedingungen ist leider nicht möglich.

    Das andere sollte klappen, da es ja eine "UND" Verknüpfung ist ("nur ausführen, wenn kein Ladekabel UND <der Rest>").

    0
    0
  • Julian P. 30.09.2012 Link

    Stimmt der zweite Teil funktioniert leider nicht, vielleicht weiss einer gleich eine Lösung?

    0
    0
  • Izzy 30.09.2012 Link

    Schau einfach einmal weiter oben, meine Antwort von 18:07. Ein paar zusätzliche Aufgaben in den zugehörigen Task einbauen. Nur %SCREEN müsstest Du halt durch die passende Variable austauschen. Das Dumme ist nur, dass es dafür scheinbar keine Variable gibt...

    Die Lösung wäre also eher etwas komplexer (Du bräuchtest ein zusätzliches Profil, welches Dir bei Anschluss des Ladekabels eine entsprechende Variable setzt, und ein weiteres, welches sie bei Entfernen desselben wieder zurücksetzt), und würde hier ein wenig zu weit führen. Aber die Idee hast Du hiermit schon einmal :)

    0
    0
  • Tobias 01.10.2012 Link

    TASKER rules!!!

    Kleiner Tip: wenn möglich, sollte man Tasker über den Store kaufen und nicht per Paypal.
    Warum? .. wenn man mehrere Androiden nutzt und Tasker auf allen installieren möchte, so geht das nur mit der Playstore Version, nicht aber mit einer per Paypal gekauften..

    P.S.: Vielen Dank für diesen Super Blog!! Und vor allem für die Tasker Profile!! Sind schon gespeichert :-)

    0
    0
  • Izzy 01.10.2012 Link

    @Tobias Ich habe Tasker nicht im Playstore gekauft. Läuft trotzdem auf zwei Geräten, ohne Probleme. Wer z.B. Verschlüsselung nutzen möchte, kann mit der Playstore-Version weniger anfangen ;)

    0
    0
  • Tobias 01.10.2012 Link

    @Izzy: dann wurde vielleicht was geändert.. Danke für die Info!

    0
    0
  • Izzy 01.10.2012 Link

    @Tobias: Gut möglich. Muss dann aber schon mehr als ein Jahr her sein -- so lange habe ich Tasker nämlich bereits auf zwei Geräten am Laufen ;)

    0
    0
  • Tobias 01.10.2012 Link

    @Izzy: Bei mir hat er anfang des Jahres irgendwann gemeckert, dass ich mehrere Versionen installiert hab. Daraufhin hab ich den Hinweis gefunden, dass nur die Playstore Version mehrere Devices zulässt.
    Zumindes findet man den Hinweis noch in der Ordering / Validation FAQ auf der Homepage, bzw. wird als Vorteil der Market Version aufgeführt ;)

    0
    0
  • Izzy 01.10.2012 Link

    Vielleicht habe ich ja auch einfach nur Glück :D

    0
    0
  • Klaus D. 01.10.2012 Link

    Hallo Izzy!

    Auch von mir vielen Dank für Deine Profile!!!

    Leider habe ich ein kleines(?) Problem:
    Habe die Tasks ohne Probleme erstellen können, die Profiles "SigReturnCheck" und "SigLostCheck" ebenfalls, aber weder "SigLowCheck" noch "Init" zu erstellen gelang mir!

    Bei mir taucht einfach die Auswahl "Tasker" nicht auf - hast Du da einen Tipp für mich? Würde die Profiles nämlich wirklich sehr gerne verwenden!

    Vielen Dank noch einmal für Deine Mühe!

    0
    0
  • Bernd 01.10.2012 Link

    Wow, super Blog. An Tasker habe ich noch gar nicht gedacht. Klasse. Ich werde no bars sofort deinstallieren... Danke nochmal Izzy.

    0
    0
  • Philipp L. 01.10.2012 Link

    @IZZY: Bin grad maßlos überfordert. Kannst du bitte mal die Einstellungen hochladen oder mir erklären was ich wo reinschreibe?

    Hab grad versucht den ersten Task InitVars zu erstellen. Bei der Variablen setzen fängts dann an... Was schreibe ich ins Feld "NAME" und was ins Feld "ZU" ???

    0
    0
  • Izzy 01.10.2012 Link

    Eine allgemeine Tasker-Schulung kann ich hier jetzt nicht geben, das wird zu lang. Aber ich habe natürlich mehr als nur eine für Euch parat: In meinen Übersichten gibt es auch eine "Tasker Ressourcen-Sammlung" (http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/435917/), schaut doch dort bitte hinein. Da finden sich auch Tutorials für Einsteiger.

    @Philipp: So wie es da steht, z.b. Name = "%SIGSTATE", und den Wert natürlich in das andere Feld.

    @Klaus: Leider nein -- wenn das dort nicht angezeigt wird, bin auch ich hilflos...

    @Bernd: Gern doch! Wenn die Profile dann doch nicht so laufen wie gewünscht, ist NoBars ja schnell zurück geholt xD

    0
    0
  • Julian P. 01.10.2012 Link

    @Izzy: Ich habe jetzt folgendes probiert:

    Tasks: LadenSigOff

    Variable set %LADEN to 1

    LadenSigOn

    Variable set %LADEN to 0

    Profile:

    CheckLadenSigOff

    Power any -> LadenSigOff

    CheckLadenSigOn

    Not Power any -> LadenSigOn

    ausserdem habe ich noch folgende Tasks angepasst:

    SigLow:
    Wait 30 seconds if %LADEN = 1 (= ist math equals)
    stop if %LADEN = 1

    SigLost:
    wait 15 seconds if %LADEN = 1
    Stop if %LADEN = 1

    Bin das jetzt mal am testen, ich hoffe es funktioniert ^^

    0
    0
  • PeterShow 01.10.2012 Link

    Bei mir kam immer nur das Tasker-Symbol (Zahnrad)... Aber ich hab gerade gesehen, ich hatte den Doppelpunkt nach Signal vergessen. Und dann Dummerweise heute noch die anderen Apps am Laufen. Aber morgen kommt mein Praxistest für die Profile...

    0
    0
  • Bernd 01.10.2012 Link

    Ich habs grad mal reingehackt in Tasker. Izzy, kann es sein, dass, wenn ich manuell in den Airplane Modus gehe, Tasker in den SignalReturnCheck geht? Ist das nicht sinnfrei oder habe ich was falsch gemacht/verstanden?

    0
    0
  • Izzy 01.10.2012 Link

    @Bernd: Das *kann* nicht nur sein, das *muss*. Deswegen ja auch meine Anmerkung (irgendwo im Verlauf), dass es noch anpassungswürdig ist. Leider ist es nicht damit getan, im SigReturnCheck auf aktivierten Flugzeugmodus zu prüfen. Du müsstest eher eine zusätzliche Variable einführen, die Du bei manueller (De-)Aktivierung des Flugzeugmodus jeweils switchest, und dann hier mit berücksichtigst. Aber das wird dann ein wenig komplexer. Wenn Du so etwas häufiger benötigst, bist Du evtl. doch mit der NoBars-Lösung besser dran.

    Aber Danke für den Hinweis -- da es mich nicht betrifft, hatte ich daran gar nicht gedacht...

    EDIT: Moment einmal: Eventuell könnte es genügen, den beiden Profilen SigLowCheck und SigLostCheck die Bedingung "State->Network->Airplane [x] Invert" hinzuzufügen -- damit sie nicht auf Signalverlust prüfen, wenn der Flugzeugmodus ohnehin bereits aktiv ist. Vielleicht magst Du das einmal probieren?

    0
    0
  • Izzy 02.10.2012 Link

    @Julian Das sollte eigentlich tun. Kannst ja dann mal berichten!

    0
    0
  • Bernd 02.10.2012 Link

    Gute Idee. Ich werde das mal probieren...

    0
    0
  • Bernd 02.10.2012 Link

    SigLowCheck kann man keinen Status mehr dazufügen. Scheinbar ist das Taskerlimit 3.

    Izzy, ich denke, man bekommt es auch mit zwei Profilen hin: Das erste Profil wird aktiviert ähnlich wie SigLowCheck und prüft als Task nochmal, ob das Signal Lost ist. Das zweite Profil ist dann fast so wie deines. Ich werde heute abend mal probieren - bin aber guter Dinge.

    0
    0
  • Tobias 02.10.2012 Link

    Eine einfache Lösung für den Flugmodus ist, einfach einen Task zu erstellen, der nichts anderes tut, als die oben erstellten Profile aus bzw. wieder anzuschalten.
    Den Task legt man sich als Widget auf einen Homescreen.
    Das ist dann zwar keine komfortable, aber eine durchaus praktische und einfache Lösung.

    Dazu einen Task erstellen, z.B. "Switch",
    Profil Status Name "SigLostCheck" setzen "Umschalten"
    Profil Status Name "SigLowCheck" setzen "Umschalten"
    Profil Status Name "SigReturnCheck" setzen "Umschalten"
    Vibrieren

    Und nicht vergessen, dem Task ein Icon zuzuweisen, sonst kann man das Widget nicht plazieren.

    Ebenso kann man vorgehen, wenn man wie ich einen zeitabhängigen Flugmodus erstellt hat. Obige Befehle mit einarbeiten und einfach anstatt "Umschalten" > "Aus" wählen

    0
    0
  • Holger T. 02.10.2012 Link

    Kann man die TaskerProfile exportieren bzw. importieren?

    0
    0
  • Rovaine 02.10.2012 Link

    Sehr guter Block, vielen Dank!

    Ich hatte Tasker schon mal installiert, hat mich aber so eingeschüchtert, daß es wieder runtergeflogen ist.

    Dieser Artikel, hat mir auf jeden Fall die Notwendigkeit vorgeführt, daß ich mich doch mal mehr damit beschäftigen sollte.

    Anzumerken hätte ich noch 2 Dinge:

    Kann es sein, daß beim Zurückschalten auf Empfangsmodus die mobilen Daten nicht wieder eingeschaltet werden? Ist bei mir auf jeden Fall so.

    Und 2., würde sich jemand mit Ahnung, bereit erklären eine weiter Entwicklung dieses "Projektes" öffentlich zu führen. So können Leute ohne Ahnung (also jemand wie ich) viel lernen. ;-)

    Ansonsten weiter so!!!

    0
    0
  • Tobias 02.10.2012 Link

    @Holger: kann man. Menu drücken und das Diskettensymbol wählen.

    @Rovaine: schau mal, ob du im Task "SigReturn" bei "Net -> Mobile Data: On IF %ROAM ~ Off" das Off groß oder kleingeschrieben hast. Es muss klein geschrieben sein. Vielleicht liegt es daran.

    Dazu aus meinem Kommentar in Blog 8:
    Ich weiss nicht, ob es nur bei mir so ist..

    Wenn ich in Tasker bei der Abfrage Screen ~ On .. On groß schreibe, klappt es nicht. Ich muss on explizit klein schreiben (d.h. generell bei on/off abfragen)

    P.S.: für Anfänger vielleicht hilfreich:
    man kann in dem jeweiligen Task erkennen, ob ein Schalt/Variablen Zustand im Augenblick zutrifft. Entsprechend ist ein grüner oder roter Balken am Ende der Task-Zeile zu sehen.
    Dabei ist mir auch die Sache mit der fehlerhaften Großschreibung aufgefallen.

    0
    0
  • Izzy 02.10.2012 Link

    @Tobias Danke nochmal für den Hinweis mit Groß-/Kleinschreibung. Habe das im Artikel gerade entsprechend korrigiert.

    0
    0
  • Rovaine 02.10.2012 Link

    Danke Tobi@s,

    hab's geändert, aber noch nicht ausprobieren können. Wird aber wohl daran gelegen haben

    0
    0
  • Holger T. 02.10.2012 Link

    @Tobias

    Kann das dann hier jemand zum Download anbieten, dann müsste es nicht jeder selber eingeben?

    0
    0
  • Izzy 02.10.2012 Link

    @Holger Siehe oben. Hat schon seinen Grund, warum das nicht "zum Download" bereit liegt. Silbertabletts sind gerade alle :) Und wie Du auch an den Diskussionen sowie im nächsten Teil siehst, sind ggf. auch Anpassungen/Änderungen nötig, damit es nicht mit anderen Profilen etc. kollidiert.

    0
    0
  • Markus B. 02.10.2012 Link

    Toller Blog und super Tipps!!!

    Hab nur das Problem, dass ich bei Tasker die Variable %SIGSTATE immer mit 8 belegt habe, auch wenn die Anzeige in der Statusbar kein Netz anzeigt...

    Ich habe ein Galaxy S2 mit ICS ohne Root. Kennt jemand das Problem und hat dazu eine Lösung?

    Danke

    Markus

    0
    0
  • Izzy 02.10.2012 Link

    @Markus Dann hast Du Dich definitiv irgendwo vertippt. %SIGSTATE kann nur die Werte 0-2 annehmen -- etwas anderes wird dieser Variable gar nicht zugewiesen.

    0
    0
  • Markus B. 02.10.2012 Link

    sorry, habe mich tatsächlich vertippt, allerdings hier :-( ich meinte %CELLSIG.

    Bei mir werden die beiden Profile SigLowCheck und SigLostCheck nicht aktiv.

    Danke nochmals

    Markus

    0
    0
  • Izzy 02.10.2012 Link

    Dann solltest Du Dir einen der Signal-Monitore installieren (siehe auch Teil 8) um zu schauen, ob die Signalstärke überhaupt korrekt ausgelesen wird. Ist dies der Fall, schaust Du Dir die Logging-Lösung in Teil 8 an, und bastelst Dir damit ein eigenes Profil -- welches jede Minute Zeitstempel und %CELLSIG in eine Datei schreibt -- um zu schauen, ob Tasker die Signalstärke korrekt verarbeitet. Anschließend kannst Du weiter schauen.

    0
    0
  • Bernd 02.10.2012 Link

    Ich habe nun die Profile reduziert auf 2. Es sind 2 first Display on und off dazu gekommen. Das funktioniert blendend. Wer siehe haben will: ich kann sie zu Testzwecken hochladen...

    0
    0
  • Bernd 03.10.2012 Link

    Wie jede Nacht stelle ich mein Telefon in den Flugzeugmodus - allerdings heute mit aktivierten Taskerprofilen. Ich habe die Profile so umgeschrieben, dass bei manuellem Wechsel in den Flugzeugmodus nicht noch einmal neu nach Signal gesucht wird.

    Am morgen hatte mein Handy dann 13 % an Akku verloren. Normalerweise habe ich max. 1 %. An der Spitze der Partial Wakelocks stand: tata - Tasker. Ich werde die Profile nun alle wieder deaktivieren....

    0
    0
  • Izzy 03.10.2012 Link

    @Bernd Ich kenne Deine Profile zu wenig, um da jetzt etwas zu sagen zu können. Könnten ungünstige Prüfbedingungen sein, die einen Profil-Check dann doch durchführen (beliebter Fehler: Es gibt keine ODER Verknüpfungen in den Bedingungen), oder gar einen Task anlaufen lassen. Gerade zum hier besprochenen Thema werden die Profile doch ein wenig komplexer, sodass man durchaus schnell mal etwas übersehen kann.

    0
    0
  • Christoph D. 03.10.2012 Link

    @Bernd: Ic hätte gern die Profil. Kannst sie auch hier reinschreiben dann bau ich sie selber

    0
    0
  • Izzy 03.10.2012 Link

    @Christoph Macht das besser im Forum, da habt Ihr bessere Möglichkeiten für Formatierung und Austausch. Wenn Ihr einen passenden Thread eröffnet habt, könnt Ihr den auch gern hier erwähnen -- dann können andere Interessierte Euch dorthin folgen.

    0
    0
  • Bernd 04.10.2012 Link

    Das hier reinschreiben dauert mir zu lange. Ich habe meine Profile hochgeladen. Nach Izzy's Wunsch geht es hier weiter:

    http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/489659/Zume-Beitrag-Tipps-zum-Akku-Fresser-Mobilfunk-Standby-Teil-7-Tasker#p1219375

    0
    0
  • rob_st vor 2 Monaten Link

    Sehr schöne Anleitung. Einziger Wermutstropfen:

    Flugmodus aktivieren / deaktivieren geht mit Android 4.2+ nicht mehr (zumindest meldet das die App).

    0
    0
    • Izzy vor 2 Monaten Link

      Ab 4.2+ braucht das root. Ist natürlich nur zu unser aller Sicherheit, auch wenn wir das nicht verstehen... Eventuell geht es bei Tasker mit einem der Addons (suche nach "Secure Settings"). Ich kann das nicht verifizieren, da ich kein Gerät mit 4.2+ habe(n will). Zu restriktiv.

      0
      0

Author
4

Google ändert Nutzungsbedingungen in den USA