X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Tipps zum Akku-Fresser "Mobilfunk-Standby" - Teil 1: Allgemeines

Izzy
74

Was ist eigentlich "Mobilfunk-Standby", und warum verbraucht es so viel Energie? Und wie kann man diesem Akku-Fresser beikommen? Diese achtteilige Blog-Serie wird sich mit der Frage auseinandersetzen, Hintergründe beleuchten und ein paar Tipps zum Stromsparen geben.

In diesem ersten Teil geht es zunächst um die grundsätzlichen Fragen: Was hat es eigentlich mit "Mobilfunk-Standby" auf sich? Was ist das und wo finde ich die zugehörigen Statistiken?

Akku-Statistiken: Mobilfunk-Standby

Übersicht

Was ist "Mobilfunk-Standby"?

Mancher von Euch fragt sich an dieser Stelle zunächst: "Was soll das denn nun wieder sein? Andere, die hin und wieder einmal einen Blick auf die Akku-Statistiken werfen, mögen sich diese Frage auch bereits des Öfteren gestellt haben: "Was zum Kuckuck soll das denn sein? Seit wann verbraucht 'Standby' soviel Strom?"

Akkuverbrauch (Hauptbildschirm)Die unter Euch, denen das alles so überhaupt nichts sagen will, greifen jetzt am Besten gleich zu ihrem Android-Smartphone (Tablets ohne Mobilfunk sollten hier eigentlich nicht betroffen sein), gehen auf den Homescreen, und öffnen über Menü → Einstellungen das System-Menü. Hier findet sich ganz am Ende der Menüpunkt Telefoninfo, und darunter Akkuverbrauch.

So ähnlich, wie auf dem linken Screenshot zu sehen, sollte sich das für Euch darstellen. Wenn hier Mobilfunk-Standby (manchmal auch Telefon Standby benannt) zu den größten Verbrauchern gehört, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass man von diesem Problem betroffen ist. Aber was ist das nun eigentlich?

Hierbei handelt es sich nicht etwa um die "Hintergrunddaten im Standby", wie ein Post bei den XDA-Developers suggeriert. Vielmehr hat dieser (auf Englisch als "Cell Standby" bezeichnete) Zustand direkt etwas mit dem Mobilfunk-Signal zu tun. Oder mit dessen Abwesenheit.

Was passiert, wenn das Signal zu schwach wird? Das Telefon sucht ein neues, stärkeres Signal. Im Regelfall ist ja auch mehr als nur ein Funkmast in der Nähe. Also wird der Antenne mehr und mehr Leistung zugeführt, in der Hoffnung, eine starke und stabile Verbindung gewährleisten zu können. Schließlich will ein Telefon telefonieren, und ein Smartphone auch noch weitere Daten übertragen. Da das System leider nicht intelligent genug zu sein scheint, um nach einer angemessenen Zeit eine Pause einzulegen, verbraucht es eben recht lange Zeit recht viel Strom.

Berichten zufolge (etwa in diesem AndroidForums Post) fällt dieser zusätzliche Verbrauch bei 4G deutlich höher aus als bei 3G. Und wirft man einen Blick auf die Übersicht der Akkufresser-Daten am Ende der Androiden-Toolbox, wird klar: 3G verbraucht noch immer mehr als 2G. Hat man alles gleichzeitig aktiviert, erfolgt die Suche in allen Bändern (also 2G, 3G und 4G). Daher kann es durchaus Sinn machen, sich auf einen Standard festzulegen, wenn man in einem Gebiet mit schlechter Abdeckung unterwegs ist.

Akkuverbrauch (Details)Und wie bekommt man nun weitere Details heraus? Im oberen Bereich der Verbrauchsanzeige (Screenshot links oben) findet sich eine kleine Grafik, die mit der aktuellen Laufzeit beschriftet ist. Tippt man diese an, gelangt man zu einem Bildschirm, der wie im rechten Screenshot aussieht. Gut zu erkennen: Den meisten Platz nimmt hier die gerade angetippte Grafik ein – nur gut vergrößert, sodass sich die Details erkennen lassen.

Hier ist der mit Telefonsignal beschriftete Balken genauer zu betrachten: Ein kräftiges Grün steht für guten Empfang – was der Verbrauchs-Graph darüber mit einer relativ flachen Kurve als "recht sparsam" ausweist. Geht der Farbton hingegen ins Gelbliche (mäßiger bis schlechter Empfang), oder wird gar rot (kein Signal), bestätigt auch der Graph darüber einen höheren Stromverbrauch: Die Kurve fällt stärker. Dass dies nicht etwa daran liegt, dass der Anwender gerade viel mit dem Gerät gemacht hat, lässt sich auch erkennen: Der Bildschirm war zu diesen Zeitpunkten (gelblicher bzw. roter Balken) meist ausgeschaltet (keine blaue Markierung bei Bildschirm an).

Der Beispiel-Screenshot zeigt diesbezüglich: Zu Beginn und zum Ende des betrachteten Zeitraums war sehr guter Empfang – dazwischen war er (für über die Hälfte desselbigen) miserabel bis gar nicht vorhanden. Und dies ist der Zeitraum, in dem auch die meiste Energie verbraucht wird.

Gibt es eine Lösung für dieses Problem? Vollständig vermeiden kann man es nur, indem man seinen Androiden ausschließlich im Flugzeug-Modus betreibt – was selbstverständlich keine Lösung ist. Lässt sich die Örtlichkeit eindeutig festlegen, kann man den Flugzeug-Modus ja immer aktivieren, wenn man sich am betreffenden Ort aufhält. Schon besser – aber noch immer nicht optimal.

Wer bis hierhin mitgelesen hat, ist offensichtlich davon betroffen. Aber jetzt kommt der Cliffhanger: Wie man dem Übel zu Leibe rückt, erfahrt Ihr erst in den nächsten Folgen. Es könnte sich also lohnen, öfters einen Blick in unsere Blogs zu werfen.

Und vielleicht auch in das bereits weiter oben erwähnte eBook mit dem Titel "Die Androiden-Toolbox", aus der aus der der überwiegende Inhalt dieses Artikels stammt. Spoiler-Alert: Wer nicht bis zur nächsten Folge warten möchte, kann sich dort bereits vor-informieren. Kurz-Entwarnung (und Motivation zum Weiterlesen hier im Blog): Die ausführlichen Informationen, welche Euch hier im Blog erwarten, sind dort noch nicht enthalten.

Der zweite Teil dieser Blogreihe beschäftigt sich zunächst damit, wie man diese "Toten Zonen" aufspürt und kartografiert, sowie wie man sich vor ihnen warnen lassen kann – bevor es dann dem eigentlichen Problem an den Kragen geht...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Eugen 16.09.2012 Link

    Super Blog, danke dafür.

    0
    0
  • Torsten H. 16.09.2012 Link

    Mehr davon Bitte. Somit füllt sich das Wochenende mal sinnvoll :-D

    0
    0
  • Anto 16.09.2012 Link

    hi es wäre wünschenswert wenn es eine app geben würde die sich so etwas merkt. oder noch besser wenn der provider gewisse infos zu nachbarzelle liefern würde so das sich das telefon demnach richten kann aber das warscheinlich fern der realität. diesen blog werde ich öfters besuchen

    0
    0
  • Daniel F. 16.09.2012 Link

    Endlich mal wieder ein sehr guter Blog! Weiter so...

    0
    0
  • Stefan K. 16.09.2012 Link

    bei mir steht "Akku im Standby" wird ja das selbe sein oder?

    0
    0
  • Aqua★A5 ツ 16.09.2012 Link

    Ich will mehr Izzy :-)
    Auf jeden Fall interessanter Blog & ich freumich auf den nächsten Teil.

    0
    0
  • Andre 16.09.2012 Link

    Der Blog ist wie eine schlechte Abofalle, wieso sagt man nicht gleich was man machen kann?
    Schaltet einfach das 2G Netz immer dann ein wenn ihr keine Datenverbindung braucht bzw. eine langsamere Verbindung reicht oder es ein schlecht versorgtes Gebiet ist. Damit spart ihr schon einiges ein. Man könnte auch mittels Tasker die GPS Koordinaten ermitteln und immer in diesem Gebiet automatisch in den Flugmodus wenn, vorausgesetzt man hält sich dort öfter auf.
    Aber abgesehen davon sind das keine Unmengen an Energie die da verloren gehen.

    0
    0
  • Ivory Balboa 16.09.2012 Link

    Izzy, du hast irgendwie ein Problem mit wakelocks, das sieht ja grauenhaft aus auf den Screenshots :-D

    0
    0
  • the sash 16.09.2012 Link

    verstehe nicht wieso man den flugzeugmodus dauerhaft aktiv lassen soll, wenn man sich dauerhaft an einem Ort aufhält...hab doch dann gar kein Signal oder hab ich n Brett vorm Kopf?

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Sandra G. 16.09.2012 Link

    +1
    Izzy, die Idee mit dem Cliffhanger hat was... ;)

    0
    0
  • Martin M. 16.09.2012 Link

    Also ich verwende ein Medion Lifetab das nach Update auf ICS ziehmlich am Akku saugt. Man kann sagen der Akku ist, wenn das Tablet nicht benutzt wird, in 24h leer. Ich habe noch keine Info gefunden die dieses Problem behebt. Einzig SIM Karte raus aus dem Gerät und der Atromverbrauch ist wieder "normal"
    Also hat es was mit dem Mobilfunk zu tun. Bin gespannt ob die folgenden Tipps das Problem eindämmen.

    0
    0
  • Killer_BO 16.09.2012 Link

    also bei mir steht Mobilfunk-Standby mit 2% ganz unten in der Liste ... dann hab ich wohl kein Problem damit :)
    aber ich finde das Thema trotzdem sehr interessant und werde daher auch den nächsten Teil lesen!

    0
    0
  • Thomas Koebler 16.09.2012 Link

    Gehe nie ohne Ladegerät aus dem Haus. Meine Erfahrung

    0
    0
  • Kamil Kokor 16.09.2012 Link

    nen Kollege hat das gleiche Problem wier haben uns schon länger gefragt warum der in stand by so viel akku verbraucht und heute finde ich bei andro... das passende Thema dazu perfekt; -)

    0
    0
  • PeterShow 16.09.2012 Link

    Mobilfunk-Standby hab ich nicht sondern nur:
    Akku im Standby: 4 %
    Telefon im Standby: 2 %

    Akku im Stanby hat aber das selbe Icon wie bei dir "Mobilfunk-Stanby" dürfte also dasselbe sein. Keine Ahnung was für ein Problem du hast, es ist bei mir bei 4 %.... 3G aktiviert...

    0
    0
  • Dennis 16.09.2012 Link

    Ich habe auch nur "Akku bei Standby" und "Gerät auf Standby" bei meinem S3. Das Icon "Akku bei Standby" kommt aber dem oben genannten Problemkind gleich. Ist wohl bei mir ein großes Problem, bekomme generell nur eine schlechte Netzverbindung zustande (Telefonieren klappt jedoch Problemlos, allerdings nur mit 1-2 Balken). Allerdings ist es das Hauptsorgenkind:

    Akku bei Standby: 65%
    Bildschirm: 14%
    Gerät auf Standby: 8%
    .
    .
    .

    Hoffentlich hilft euer nächster Artikel bei diesem Problem!

    0
    0
  • Izzy 16.09.2012 Link

    @Anto Deine Wunsch-App kommt noch. Dranbleiben :)

    @Andre: Deine Frage wird sich auch beantworten, wenn die Serie komplett ist. Das passt einfach nicht alles in einen Blog-Beitrag, wenn es gründlich sein soll.

    @Ivory: Wow. Völlig richtig erkannt (*Partial* Wakelocks von K-9 mit IMAP Idle). Kommt in dieser Serie nicht dran, aber: 2 von 3 Mail-Accounts habe ich bereits wieder auf Polling umgestellt (alle 1h bzw. 2h nachgucken ist energiemäßig günstiger -- IMAP Idle lohnt sich nur, wenn man immer *sofort* Bescheid wissen muss -- bei ca. ab 20min dürfte Polling günstiger sein).

    @the sash: Nein, kein Brett. Das war Ironie -- aber auch eine Anspielung auf kommendes. Leider haben wir hier keinen Spoiler-Modus, daher verrate ich nicht mehr ;)

    @Sandra: Der kommt noch öfter :-)

    @Martin: Ohne SIM hält mein Wildfire jetzt 7 Tage durch, und ist dann auch ca. 40%. Mit SIM ist dieser Stand bereits nach 2 Tagen erreicht. Da besteht natürlich ein Zusammenhang. Das sind aber nicht ausschließlich die Funklöcher; spätestens, wenn es so extrem wird wie Du schilderst, scheint da ein genereller Bug in der Energieverwaltung wahrscheinlich. Aber schauen wir mal nach dem nächsten Teil, ob sich da was zeigt.

    @Killer BO: C00l. Du scheinst in einem Ballungszentrum direkt neben der Funkzelle zu sitzen :) Oder aber fast den ganzen Tag den Bildschirm an zu haben, und Deinen Androiden fleißig zu beschäftigen (zocken und so). Dann verbrauchen andere Dinge halt auch/mehr Saft -- und "Prozente" sind halt immer nur relative Werte. Wenn Du auf "Mobilfunk-Standby" tippst: Was steht denn da bei "Zeit ohne Signal"?

    0
    0
  • Android Master 16.09.2012 Link

    Hämmer Blog weiter so

    0
    0
  • Schant D 16.09.2012 Link

    Also bei meinem s3 ist auf Platz 2 "Sprachanrufe" mit 21%. Was genau ist das und wie krieg ich das weg, hatte das anfangs nämlich nicht :/

    0
    0
  • Izzy 16.09.2012 Link

    @Dennis Du solltest auf jeden Fall dran bleiben. Ich bin sicher, Du findest in dieser Blog-Serie Abhilfe für Dein Problem!

    @Schant D: Weniger telefonieren xD Ernsthaft: Dagegen wird keine wirkliche Abhilfe möglich sein, ohne dass Du "Komforteinbußen" hättest. Zum Telefonieren braucht es nun einmal Strom.

    0
    0
  • User-Foto
    Andy 16.09.2012 Link

    "was verbraucht so viel" bei prozentzahlen ist wohl etwas am Thema vorbei.
    Ich mein prozentual von allem hat natürlich ein Dienst der permanent läuft einen extrem hohen Anteil...


    und in einem Blog einen cliffhanger einzubauen ist vielleicht "cool" oder "in" aber Meilenweit von professionalitat entfernt.

    0
    0
  • Manny S. 16.09.2012 Link

    super blog!

    tolle Idee!

    ganz großes Lob!

    lg

    0
    0
  • Schant D 16.09.2012 Link

    @Izzy
    Okay seitdem ich den Ladekabel gezogen habe ist es komplett verschwunden...
    Dachte wohl, dass nur aktuelle Stromverbraucher angezeigt werden^^

    0
    0
  • Izzy 16.09.2012 Link

    @Andy: Siehe meinen Kommentar oben zum Thema "prozentual". Das ist natürlich immer nutzungs-spezifisch. Und so manch anderes Geschmackssache ;)

    @Schant D: Die Statistiken sind immer "seit Entfernen des Ladekabels" -- Du hast sie also gerade zurückgesetzt. Daher ist der Wert auch plötzlich verschwunden :)

    @alle: Danke für Euer reges kommentieren, Lob & Kritik!

    0
    0
  • Vor name 16.09.2012 Link

    76% Bildschirm
    6% Wlan
    4% Telefonstandby

    ich guck nachher mal, wie es ist, wenn ich unterwegs bin.

    0
    0
  • Izzy 16.09.2012 Link

    @the sash: Habe gerade Dein Brett gefunden. Wenn Du an einem bestimmten Ort ohnehin kein Signal hast, verschlechtert sich der Empfang auch im Flugzeugmodus nicht -- oder? Weg ist weg, und Du bist so oder so nicht erreichbar. *DAS* war damit gemeint.

    @Vor name: Dann auch auf die Details achten ("Telefonsignal" im zweiten großen Screenshot). Wenn da alles saftig grün bleibt, muss das Gerät ja auch nicht "hochpowern" -- die Werte werden dann also vergleichbar bleiben.

    0
    0
  • PlanB 16.09.2012 Link

    Einfach xxki4 modem flashen und das Problem ist beseitigt..

    0
    0
  • Lukinator 16.09.2012 Link

    Bei mir ist Mobilfunk Standby Platz 7.

    ;D

    0
    0
  • Daniel 16.09.2012 Link

    gut das bei mir der Banken fast immer nur gelb ist -.-

    0
    0
  • Ivan Jovanovic 16.09.2012 Link

    Hach gemein!! hab den Blog verschlungen und dann steht am Ende ".... Lösung beim nächsten Mal....".... :-D
    Spaß bei Seite, schön geschrieben, freue mich auf die Reihe!! Coole Idee!

    0
    0
  • Izzy 16.09.2012 Link

    @Ivan: Ist halt wie bei der Sendung, wo es um Entfesselungskünstler geht: Da ist der Zuschauer brav allen Anweisungen gefolgt, und sitzt hübsch verschnürt vor dem Bildschirm -- und dann kommt der Satz: "Die Auflösung dieses Knotens verraten wir Ihnen in unserer nächsten Sendung in einer Woche..." =:-0

    Aber so lange lasse ich Euch nicht zappeln, keine Sorge :D

    0
    0
  • ©h®is 16.09.2012 Link

    Klasse! Danke! :)

    0
    0
  • mapatace 16.09.2012 Link

    Auf meinem Gerät ist eine Energie Spar Modus Einstellung vorhanden, aktiviert ist Funkverbindung nicht möglich und dadurch fast kein Accu verbrauch. Ein anderes Gerät, Dell Streak7, leert sich über Nacht um sage und schreibe 40%.

    0
    0
  • mapatace 16.09.2012 Link

    Ach, intressanter Artikel schöner wäre es gewesen in einem Stück, Zeit zum lesen, hätte ich gehabt.

    0
    0
  • Izzy 16.09.2012 Link

    @mapatace: Glaube mir, "in einem Stück" hättest Du das nicht gelesen. Spätestens nach dem letzten Teil wirst Du mir das glauben -- dazwischen kommen aber noch ein paar andere Teile :D

    0
    0
  • mapatace 16.09.2012 Link

    Ich glaube Dir mal.

    0
    0
  • Izzy 16.09.2012 Link

    Danke ;) Ich hoffe, die anderen Teile gefallen Dir dann genau so gut (oder besser)...

    0
    0
  • Emir F. 16.09.2012 Link

    Echt toller Blog und interessant geschrieben. Habe mit jelly bean auf meinem Sgs einen etwas höheren Verbrauch. Wie viele Teile gibt es denn?

    0
    0
  • Izzy 16.09.2012 Link

    Da will mich jemand zum Spoilern reizen :D Kann ich noch nicht genau sagen, bin ja noch am Schreiben...

    Ich möchte natürlich das Thema gern gründlich behandeln -- und zu lang sollte ein (einzelner) Blogbeitrag auch nicht sein. Sagen wir einmal: Mehr als zwei weitere sind es gewiss...

    0
    0
  • Sascha H. 16.09.2012 Link

    he supa

    das kommt wie gerufen. vielleicht erklärt das warum ich auf arbeit so viel strom verbrauche. 1% akku pro 10min.

    zu hause ist ok. jetzt habe ich 11h drauf und noch ca 80% akku.

    0
    0
  • Izzy 16.09.2012 Link

    Zu Hause ist es auch bei mir OK -- das ist der sattgrüne Bereich im letzten Screenshot. Im Büro scheinen jedoch die Fenster mit Metall bedampft zu sein, da ist der Empfang mies bis ganz weg (der gelbe Bereich bzw. die roten Striche). Aber das Thema kommt beim nächsten Mal.

    Ooops -- doch gespoilert...

    0
    0
  • Emir F. 16.09.2012 Link

    Bei so vielen Fragen rutscht halt mal etwas aus. Dann freue ich mich schon auf den nächsten Blog.

    0
    0
  • Baggi72 16.09.2012 Link

    Aha danke dafür.

    0
    0
  • Lukinator 16.09.2012 Link

    Gibts stromsparendere Displays als andere?

    Oder braucht. z.B. SLCD genauso viel Strom wie Amoled?

    0
    0
  • Izzy 16.09.2012 Link

    @Lukas Das wäre sicher ein interessantes Thema für ein anderes Blog -- ist hier aber nicht Thema. In unserem Forums-Bereich kann Dir sicher jemand auf Deine Frage antworten, versuch es doch bitte dort einmal. Hier der Link zum richtigen Bereich: http://www.androidpit.de/de/android/forum/category/2060/Android-Hardware-und-Technik-Forum

    0
    0
  • Olli K 17.09.2012 Link

    *bitte löschen*

    0
    0
  • Peter Ki 17.09.2012 Link

    Hallo Izzy,
    super Thema. So was erhoffe ich mir auf eurer Seite öfter zu lesen. Das interessiert sicher viele von uns Handyfreaks. Zum Blog kann ich erst was sagen wenn alles gelesen ist. Aber das Thema ist für mich auf jeden Fall interessant! Bin gespannt. Danke einstweilen!

    0
    0
  • Izzy 17.09.2012 Link

    Freut mich zu lesen, dass diese Blog-Reihe so gut ankommt! Ich hoffe, die nächsten Teile gefallen Euch eben so gut -- sind ja noch ein paar...

    0
    0
  • Peter W. 17.09.2012 Link

    Super Blog, Izzy. Danke, bin schon auf die nächsten Teile gespannt.

    0
    0
  • Flo 17.09.2012 Link

    @Izzy: Wie kann man denn in K-9 ein IMAP Idle Konto zu einem IMAP Poll Konto umstellen. Es gibt da ja diverse Settings.
    Und mich würde ein Blog interessieren, um die Hintergrunddaten etwas zu reduzieren.

    0
    0
  • Izzy 17.09.2012 Link

    @Flo In den Kontoeinstellungen, unter Empfangseinstellungen. Poll ist IMHO der Default. Das mit den Hintergrunddaten merke ich mir mal vor, gute Idee -- da käme das dann auch mit rein.

    0
    0
  • Flo 17.09.2012 Link

    Ich habe unter den Kontoeinstellungen --> Nachrichten abrufen -->

    mehrere Optionen, ich weiß nur nicht, welche die entscheidende ist. Eine Option Push/Poll/Default habe ich nicht.

    Auswahl einiger Optionen:
    1. Häufigkeit der Email Abfrage
    2. Abzufragende Ordner
    3. Via Push abfragen (Ordner)
    4. Erweitert: Abruf beim Start der Push-Verbindung
    5. Erweitert: Push-Verbindung erneuern

    0
    0
  • Izzy 17.09.2012 Link

    @Flo das gehört hier nicht so ganz zum Thema, lass uns das doch besser ins Forum verlagern. Nur kurz: 1 = Poll, 3-5 = Push.

    0
    0
  • Flo 17.09.2012 Link

    ok, wollte dich schon anschreiben, kann ich aber nicht. gibt es schon einen passenden thread?

    0
    0
  • Izzy 17.09.2012 Link

    Kann ich Dir so aus dem Kopf auch nicht sagen. Es gibt aber eine Suchfunktion :) Ansonsten wäre der App-Bereich die passende Anlaufstelle für einen neuen Thread.

    0
    0
  • Martin K. 18.09.2012 Link

    endlich mal wieder ein riiiichtig guter blog!

    0
    0
  • Michael C 18.09.2012 Link

    Mobilfunk Standby kennt das HTC one s nicht oder bin ich blind?

    0
    0
  • Izzy 18.09.2012 Link

    @Michael C: Schau bitte mal oben in den Kommentaren nach -- auf manchen Geräten ist es anders benannt (z.B. "Akku Standby" o.ä.). Einfach das verwendete Icon in den Statistik-Screenshots mit dem vergleichen, was bei Dir angezeigt wird.

    0
    0
  • MAG 21.09.2012 Link

    Das Telefon weiß übrigens immer und zu jeder Zeit, welche Zellen es empfängt. Vollkommen unabhängig von der Signalstärke der Zelle, auf der es "sitzt". Es kennt auch die netzseitig als Nachbarn eingetragene Zellen. Wenn der Empfang schlechter wird, wird ab einem bestimmten Pegel eine andere Zelle verwendet. Solange diese neue Zelle den selben LAC wie die alte hat, macht das Telefon gar nichts groß. Wenn die neue Zelle einen anderen LAC hat, gehen allerdings Nachrichten ans Netz raus, damit dieses weiß, dass sich das Telefon nun in einer anderen LA (location area) befindet. Das ist für den Rufaufbau wichtig.

    Wenn man nun zufällig an einer Stelle ist, wo das Telefon ständig zwischen zwei Zellen mit unterschiedlichem LAC wechselt, dann geht das eben gehörig auf den Akku.

    Aber normalerweise ist eine schlechte Versorgung nicht automatisch ein Akkufresser, da das Telefon sowieso nicht ständig funkt. Wobei das bei Smartphones mit stetiger Datenverbindung etwas anders sein dürfte. Wenn nämlich irgendeine App Daten übertragen will, muss das Telefon diese mit voller Leistung versenden, was eben auch wieder auf den Akku geht.

    0
    0
  • Izzy 21.09.2012 Link

    @MAG Das würde zwar einerseits erklären, warum mein altes Nokia sich unbeeindruckt zeigt -- andererseits aber nicht erklären, warum dann das Abschalten der mobilen Datenverbindung bei schlechtem Empfang so wenig bringt (zu letzterem später mehr). Im vierten Teil wirst Du sehen, dass das kurzzeitige Abschalten des "Radios" (also der Wechsel in den Flugzeugmodus, allerdings beschränkt auf Mobilfunk -- d.h. WLAN, BT, etc. werden nicht angefasst) einen enormen Unterschied macht.

    Deine Theorie klingt einleuchtend -- nur scheine zumindest ich in der Praxis davon nicht viel zu spüren...

    0
    0
  • MAG 21.09.2012 Link

    @Izzy Dass meine Androiden im Flugzeugmodus deutlich weniger Leistung benötigen, sehe ich selbst jede Nacht. :) 3% vs. > 10%. Allerdings benötigt UMTS auch mehr Energie als der Betrieb im GSM. Ich habe zuhause ein Huawei X3 nur im GSM-Modus (2G) liegen. Da hält der Akku trotz eingeschalteter Datenverbindung über eine Woche durch. Trotz Mobilfunkstandby als größtem Energieverbraucher.

    Meine Theorie ist übrigens die Praxis, weil dieses Verhalten nunmal die Mobilfunkstandards vorschreiben. Im übrigen taugt jede gute Theorie als Erklärung der Wirklichkeit. Wenn du nun andere Erfahrungen machst, muss es andere Faktoren geben, die den Akkuverbrauch stark beeinflussen. Und Faktoren gibt es im Vergleich zu den alten Telefonen deutlich mehr. Da wäre bspw. die Frage, ob 2G oder 3G verwendet wird. Das macht - wie oben beschrieben - ebenfalls verdammt viel aus. Darüberhinaus kann ich bei meinem Nexus deine Kurve nicht nachvollziehen. Da spielt es keine Rolle, ob die Netzversorgung gut oder schlecht ist.

    Für dich lade ich das X3 übrigens gerade auf, um es dann mal ausschließlich im UMTS-Netz zu nutzen. Die UMTS-Versorgung hier ist übrigens mies, 2G dagegen zeigt vollen Ausschlag. Ich werde für den Vergleich aber einen Standort mit guter 3G-Versorgung suchen.

    Auf dem Telefon läuft nur eine App, wobei die Akkustatistik diese nichtmal anzeigt.

    0
    0
  • Izzy 21.09.2012 Link

    @MAG Danke für den Hinweis 2g/3g, den muss ich in der Zusammenfassung unbedingt mit aufnehmen. Ich habe meine Geräte übrigens generell auf "2g only" festgelegt, da ich ohnehin kaum Daten nutze (habe eine 50MB Flat und komme damit locker über die Runden), UMTS ist also in meinem Falle als Faktor auszuschließen.

    Was die "Kurve" in *diesem* Post betrifft: Natürlich ist der Mobilfunk nicht der einzige Faktor. Aber warte doch bitte noch Teil 4 der Reihe ab (kommt am Sonntag), da wird das deutlicher.

    0
    0
  • MAG 21.09.2012 Link

    @Izzy Ich wollte eigentlich auch nicht vorgreifen, sondern nur was zum Verhalten von Mobilfunknetzen und den Geräten schreiben, weil deine Darstellung in diesem Teil einfach falsch war.

    0
    0
  • Izzy 21.09.2012 Link

    @MAG No offense taken :) Ich muss mir das noch Mal in Ruhe anschauen, wenn ich ein wenig Luft habe. Bis dahin Danke für den Hinweis -- und ich werde das dann ggf. "oben" einpflegen.

    EDIT: Habe Deinen Kommentar nochmal mit meinem Text verglichen: Im Versuch, den Sachverhalt möglichst einfach verständlich darzustellen, habe ich wohl wirklich ein wenig zu viel abstrahiert. Ich hoffe, mit der Anpassung jetzt einen guten Kompromiss gefunden zu haben.

    0
    0
  • MAG 21.09.2012 Link

    So, ich hab nun das X3 gerootet und CM7 drauf installiert, vollgeladen und lass es jetzt mal mit 3G laufen. Sonst sind keine aktiven Apps installiert und die Kontensync ist auch aus. Wenn der Akku leer ist, lade ich es wieder auf und lass es nur mit 2G laufen.

    0
    0
  • Izzy 21.09.2012 Link

    @MAG Prima. Lass uns dann mal wissen, dass bei 3g der Akku schneller leer ist als bei 2g -- vergleichbare Abdeckung/Signalstärke vorausgesetzt. Und schau doch bitte auch, ob meine Anpassungen im Absatz "Was passiert, wenn das Signal zu schwach wird..." nun besser passt ;)

    Wie ich auch bereits schrieb, ist die "Kurve" bei mir natürlich noch von anderen Dingen beeinflusst (Wakelocks -- ein Thema für eine weitere Blog-Reihe). Dies ist schließlich auch kein Labortest, sondern soll mehr dem "Alltagsgebrauch" entsprechen (wer hat schon ein Labor zu Hause?). Kommt alles noch dran, lass uns daher hier nicht zu weit vorgreifen. Sonst wird es zu schnell unübersichtlich -- vor allem für technisch weniger versierte.

    0
    0
  • MAG 25.09.2012 Link

    @Izzy: Der erste Durchlauf nur mit 3G ist nun beendet. Der Graph sieht merkwürdig aus. Aber das kommt später gesammelt, wenn der 2G-Test auch durch ist.

    0
    0
  • Izzy 25.09.2012 Link

    Alles klar, bin schon einmal neugierig. Tipp: Mach dazu doch einen Thread im Forum auf, und poste hier den Link -- dann kannst Du auch die Bilder in Deinen Bericht mit einbauen.

    0
    0
  • Stefan B. 03.10.2012 Link

    Bei meinem Gerät mit Froyo gibt es diese Ansicht mit der Ladestandskurve und den Balken darunter für Telefonsignal, WLAN, usw. nicht. Gibt es eine App, die genau diese Anzeige auch hat?

    0
    0
  • Izzy 03.10.2012 Link

    "Genau diese Anzeige" gibt es erst ab Gingerbread. Ähnliches findest Du in der Übersicht http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/410598/ unter "Monitoring". Eine App, die genau das zum Inhalt hat, ist mir allerdings nicht bekannt.

    0
    0
  • Stefan B. 03.10.2012 Link

    Es muß ja nicht exakt so aussehen, nur sollte es halt eine zeitliche Gegenüberstellung von Akkustand und anderen Parametern geben, um so Zusammenhänge erkennen zu können, wie in Deinen Screenshots z.B. der Zusammenhang "hohe Akku-Entladung"--"schlechtes Telefonsignal". OK, dann werde ich mich mal durch die ganzen Monitoring-Apps hindurchwühlen... :-)

    0
    0
  • Izzy 03.10.2012 Link

    Wird Dir nicht viel anderes bleiben. Dafür hast Du den Vorteil, dass bis Froyo noch die Wakelock-Statistiken in der Systeminfo enthalten sind -- falls Dich das tröstet, wenn es zu einer entsprechenden Blog-Serie kommt ;)

    0
    0
  • Bagorolin 28.01.2013 Link

    Also ich bin erst vor kurzem dazu gekommen, die Blog-Serie durchzulesen und finde sie echt gut!

    Die Ergebnisse von MAG würden mich jetzt aber schon interessieren!...

    0
    0

Author
3

app für "gast-modus" gesucht