X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Tiki Kart 3D - So gut wie Mario Kart?

Bernhardt Fischer
7

Die App ist nun schon einige Zeit bekannt und auch beliebt. Doch sind Rennspiele auf einem Smartphone immer so eine Sache. Grafisch beeindruckten mich die Screenshots jedoch schon, weshalb ich mich an die Sache wagte. Handelt es sich hierbei lediglich um einen Mario Kart Klon, oder ist „Tiki Kart 3D“ ein eigenständiges Spiel mit toller Performance? Näheres gibt es im Testbericht!

3 ★★★☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
2.3 6.3

Funktionen & Nutzen

Testgerät: Samsung Galaxy S2 (I9100)
Android-Version: 2.3.6
Root: Nein
Verwendbar ab Version: 1.6
 

Nun ist die Steuerung bei Rennspielen auf Smartphones immer eine Sache für sich. Von brillianter- bis miserabler Steuerung ist die Spanne nicht sehr groß und auch die Übersicht geht oft verloren. Schafft ein Rennspiel dies jedoch, darf es sich großer Beliebtheit erfreuen. Nun wagte ich mich an die App heran.

Ohne Verzögerung startet die Applikation und es erfolgt eine Sequenz, die das Spiel näher bringt. Direkt erkennt man die Ähnlichkeit zu bereits erschienen Spielen wie Mario Kart. Das Spielprinzip erklärt sich also fast von selbst: Der Spieler fährt im „Auto“ gegen seine Gegner und überwindet dabei teils sehr schwierige Passagen. Nebenbei kann man ebenfalls gewisse Items einsammeln, die als Ananas‘ getarnt- und sehr verschieden sind. Von Raketen bis hin zu einem eigenen Turbo ist alles dabei, erfolgt jedoch (wie auch bei den meisten anderen Spielen dieser Art) per Zufall. Gefahren wird hier gegen sechs verschiedene Computergegner, deren Schwierigkeitsgrad sich jedoch einstellen lässt. Hat man alle 50cc-Strecken absolviert, so lassen sich auch noch die zwei weiteren Schwierigkeitsgrade (100cc und 150cc) anwählen, welche sowohl intelligentere Gegner, als auch schwierigere Strecken beinhalten.

Die Levels sind hier sehr abwechslungsreich gestaltet und bieten verschiedenste Hindernisse. Insgesamt ist alles mit großer Liebe zum Detail verarbeitet worden und grafisch ist das Spiel auf einem sehr hohen Niveau. Auch kann man verschiedene Karts anwählen und freischalten, welche alle unterschiedliche Vor- und Nachteile besitzen. Ein Auswählen verschiedener Spielerfiguren ist ebenfalls möglich.

Die Spieldynamik fesselt den Spieler und durch die verschiedenen Items und Wege bleibt immer eine gewisse Spannung erhalten. Auch bietet die App einen gewissen Humor, gerade was die verschiedenen Fahrerfiguren angeht.


Fazit:

Tiki Kart 3D“ ist ein sehr individuelles und gut aufgebautes Rennspiel, mit viel Sinn für Humor. Der Grundaufbau ist ein Klon des Kultspiels „Mario Kart“, das ist klar. Jedoch wurde auch ein gewisses eigenes Konzept eingebaut, gerade was den Levelaufbau und die Funktionen der Items angeht. Grafisch ist die App auf einem sehr hohen Niveau, jedoch läuft sie deshalb auch (selbst auf den neuesten Smartphones) nie wirklich flüssig, was wirklich stört. Leider fehlt auch ein Multiplayer-Modus, jedoch ist dieser nicht zwingend nötig.

Bildschirm & Bedienung

Das Spielgeschehen ist sehr übersichtlich gestaltet und auch erklären sich alle Anzeigen wie von selbst.

Ein sehr wichtiger Faktor für Rennspiele auf dem Smartphone ist natürlich auch die Steuerung, auf welche Ich nun genauer eingehe.
Zum Beschleunigen muss man in „Tiki Kart 3D“ einfach auf das Display tippen. Sammelt man ein Item ein, so erscheint zudem ein virtueller Funktionsknopf, den man ebenfalls antippen muss. Die Lenkung erfolgt über die Sensoren, und somit über das Schwenken des Handys. Und genau hier treten die ersten Probleme auf! Sieht anfangs noch alles super aus, so merkt man spätestens in den Kurven, dass die Lenkung oftmals sehr verzögert reagiert.

Zwar stimmt die sonstige Verarbeitung, jedoch ist die Lenkung so ziemlich das wichtigste in einem Rennspiel, weshalb ich lediglich 3 von 5 Sternen vergeben kann.

Speed & Stabilität

Tiki Kart 3D“ lief sofort und auch gab es keine Abstürze. Richtig flüssig lief die App jedoch leider, selbst bei high-end Geräten, nie wirklich. Sind einmal mehrere Gegner im Umkreis und man fährt schnell um die Kurven, so ist ein gewisses Ruckeln nicht zu vermeiden.

Aufgrund dessen vergebe Ich auch hier lediglich 3 von 5 Sternen.

Preis / Leistung

Die Applikation ist im Play Store kostenlos verfügbar. Zwar befindet sich im Hauptmenü immer eine Werbeanzeige, jedoch könnte „Tiki Kart 3D“ sonst auch nicht finanziert werden. Die Werbung taucht im richtigen Spielgeschehen jedoch nicht auf und stört damit auch nicht den Benutzer. Dir wird also ein grafisch sehr hochwertiges Spiel kostenlos zur Verfügung gestellt, welches zudem sehr umfangreich ist.

Aufgrund der nicht so guten Performance vergebe ich hier nicht die volle Punktzahl, sondern „nur“ 4 Sterne!

Screenshots

Tiki Kart 3D - So gut wie Mario Kart? Tiki Kart 3D - So gut wie Mario Kart? Tiki Kart 3D - So gut wie Mario Kart? Tiki Kart 3D - So gut wie Mario Kart? Tiki Kart 3D - So gut wie Mario Kart?

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

Arb Studios LLC

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Andreas T. 30.04.2012 Link

    * welche steuerungsmöglichkeiten gibt es außer dem neigungssensor? tasten auf dem bildschirm, hardwaretastenunterstützung, wird das se play unterstützt...

    * wie kannst du bei funktion 4 sterne vergeben, obwohl es keinen mehrspielermodus gibt (im testbericht steht nichts davon)? gerade dieser modus ist doch das beste an mariokart, von dem dieses spiel ja ein klon sein soll...

    edit: steuerungsmöglichkeiten überarbeitet, hatte das überlesen, mein fehler...

    0
    0
  • Raphael b. 30.04.2012 Link

    Die Strecken sehen alle gleich aus.
    Und es hat kein Multiplayer.
    Ich könnte jetzt eine Stunde so weiter machen...

    0
    0
  • Dirk S. 30.04.2012 Link

    ich habe es auch ein paar mal gespielt. Ist aber sehr schnell langweilig also wieder deinstalliert.
    Grafik soweit in Ordnung, aber ist ein eher mittelmäßiger Klon von Mario Kart

    0
    0
  • User-Foto
    Andy 01.05.2012 Link

    Könnte man den Preis endlich mal oben hinschreiben?

    0
    0
  • User-Foto
    Ahmed 01.05.2012 Link

    Dies hier ist die Demo eines Spiels und
    sollte so auch deklariert werden!
    Es steht nur eine öde Strecke zur Verfügung,
    andere Strecken können nachgekauft werden.
    Die Grafik ist Okay, die Umgebung ist Objektarm,
    die Steuerung funktioniert auf meinem
    P990 (Android 4.0.4) bestens – sehr geschmeidig.
    Hunger auf mehr macht die Demo nicht,
    da nutzen die verschiedenen Fahrzeuge & Chars nichts,
    die öde Strecke unterhält keine 5 Minuten.

    Die Vollversion kostet übrigens im Play Store 2,99€.

    0
    0
  • Denny S. 01.05.2012 Link

    Es gibt keinen, die App gibt's in der hier aufgeführten Version für lau. ;-)

    Den fehlenden Mehrspieler-Modus sehr ich bei der App als wirklich größtes Manko an. Mario-Kart hatte nun auch nicht DIE optimale Grafik, was durch den Spielspaß jedoch wieder ausgeglichen wurde... das fehlt hier leider.

    0
    0
  • Alex K. 02.05.2012 Link

    ich empfehle Krazy Kart von Konami! Das läuft flüssig auch mit wenig CPU-Power (Motorola Defy) und ist seinen Preis auf jeden Fall wert! TOP-Game!

    0
    0

Author
6

Funktioniert bei euch die S Pen Erinnerung...?