X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Text Clock Pro - Die Uhrzeit als Hintergrund

Nima Begli
18

Android 4.0 - alias Ice Cream Sandwich - ist seit einigen Wochen das Gesprächsthema Nummer 1 unter den Androiden weltweit. Entsperren des Bildschirm mittels eures Gesichtes, eine neue schöne Oberfläche, die Einführung von virtuellen Tasten und eine neue Schriftart werden al bedeutende Evolution gefeiert.

Doch als ich damals ein Android Neuling war, in der grauen iPhone dominierten Vorzeit, da war eines der Hauptfeatures Androids etwas anderes. Ein Feature, welches heute etwas untergeht und sonst auch nur ein müdes Lächeln bei Demonstrationen hervorruft: Live-Wallpaper.

Als Akkusauger und nette aber unnötige Spielerei verschrien hat diese Funktion auch auf meinen Androiden keinen Einzug gefunden. Doch wie wäre es einen animierten Wallpaper mit einer wirklichen Funktion zu verbinden? Text Clock Pro versucht dies und ob es den Entwicklern gelingt, erfahrt ihr im heutigen Test!

2 ★★☆☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.3.0 1.3.2

Funktionen & Nutzen

Testgerät: HTC Desire
Android Version: 2.3.7
Root: Ja, MiUi 1.11.11

Doch eigentlich muss man der Ehrlichkeit halber korrigieren, dass Text Clock Pro kein Live-Wallpaper im engeren Sinne ist. Denn die Uhrzeit wird nicht sekundengenau und genauso wenig minutengenau angegeben. Viel mehr bietet der Wallpaper nur an die Uhrzeit in 5-Minuten-Schritten anzuzeigen. Diese gehen von der vollen Stunde aus und lauten dann zum Beispiel “Es ist zwanzig vor acht Uhr” oder “It is a quarter to eight o’clock”.

Dies wird euch mittels aufleuchtender Buchstaben in einer Reihe von verdunkelten Buchstaben angezeigt. Und das war auch schon die Hauptaufgabe der Applikation, wenn es da nicht die sehr weitreichenden Individualisierungsmöglichkeiten gäbe.

Leider stolpert Text Clock Pro schon beim ersten Betrachten, also innerhalb des ersten Eindruck - welcher bei mir eine Zeitspanne von 0-15 Minuten umfasst und genau den Rückgabebedingungen des Android Markets entspricht - über die deutsche Sprache. Es ist einfach nur nervig und nicht akzeptablen, dass mit einer deutschen Sprachausführung geworben wird, die aber nicht korrekt die Uhr anzeigt. So ist 19:30 im allgemeinen Sprachgebrauch nicht “Es ist halb sieben” und genauso wenig ist 19:45 “Es ist dreiviertel vor acht Uhr”. Eine Applikation, welche die Aufgabe hat die Uhrzeit mittels der Sprache anzuzeigen sollte diese Aufgabe auch erfüllen und im Vergleich zur englischen Variante der “Ausgabe” ist die deutsche somit mangelhaft. Man muss sich auf eine Uhr verlassen können, da diese sonst all ihre Berechtigungen verwirkt hat.

Text Clock Pro bietet dem Nutzer eine Reihe von Gestaltungsoptionen, um auf die angesprochenen Einstellungsmöglichkeiten zu sprechen zu kommen. So kann man den Wallpaper an seine eigenen Ansprüche anpassen und somit das Gesamtdesign des eigenen Smartphones wahren. Eine Aufzählung aller verfügbaren Optionen würde den Rahmen sprengen und es sei nur gesagt, dass die Applikation von Beginn an zwei vorgefertigte Designvarianten mitbringt (Minimalist Black/White) und mittels “Custom” in mehreren Parametern angepasst werden kann, welche sich über die Transparenz der verschiedenen Elemente (beleuchtete und unbeleuchtete Tasten) bis hin zur Schriftart und -größe erstreckt.
An dieser Stelle muss aber ein weiterer Fehler, der zumindest bei meinem Desire und bei einem ungerooteten Sensation auftritt, erwähnt werden. So ist es mir nicht möglich gewesen ein Hintergrundbild einzustellen, da der Dateipfad nicht nachvollzogen werden konnte. Egal ob aus der Galerie, aus dem internen Speicher oder von der SD-Karte. Kein Hintergrundbild wurde akzeptiert.

Weiterhin muss erwähnt werden, dass die Beschaffenheit eines Live-Wallpapers immer einen erhöhten Energieverbrauch mit sich bringt. Dieser erhöhte Verbrauch ist aber erstaunlicherweise auf einem Level mit Beautiful Widgets, wobei ich sagen muss, dass auf beiden Testgeräten keine großartigen Akkueinbußen messbar waren. Die Werte lagen immer bei 0-2% des Gesamtakkuverbrauchs auch im direkten Vergleich über 48 Stunden.

Fazit:

Text Clock Pro bietet euch die Möglichkeit die Uhrzeit minimalistisch und schick zu präsentieren. Doch leider trübt die etwas verbuggte Möglichkeit Hintergrundbilder hochzuladen und das Versäumnis die deutsche Sprache korrekt zu verwenden die Verwendung. Weiterhin verstehe ich es, dass die Entwickler aus Energiespar- und Darstellungsgründen auf eine präzisere Angabe der Uhrzeit verzichten. Für den Nutzer bringt dies aber Limitationen mit sich, welche bedacht werden müssen.

Wie dem auch sei ist Text Clock Pro eine nette Variante die Uhrzeit darzustellen. Die Frage ist eben immer wieder ob diese Art und Weise der Uhrzeitdarstellung wirklich Sinn macht. In meinem Fall kann ich die Uhrzeit auf zwei meiner drei Bildschirme nicht erkennen, da Icons bzw. Widgets die Sicht versperren. Aufgrund der Nutzbarkeit fällt es Text Clock Pro auch schwer gegenüber ähnlichen Applikationen in Widgetsform zu bestehen.

Schlußendlich ist Text Clock Pro für all jene eine Empfehlung die auf eine minimalistische Zeitangabe stehen, welche sich individualisieren lässt und somit einen kleinen Vorteil gegenüber den Widgets gewinnt.

Um aufkommende Verwirrungen zu vermeiden hier nochmal die Intention der Punktevergabe:

Die Applikation leistet sich bei der Übersetzung der Sprache einen großen Fehler und verliert dadurch an Zuverlässlichkeit. Dies bedingt einen doch relativ starken Abzug von Punkten. Dies ist die Hauptaufgabe des Wallpaper und auch wenn die englische Sprache einwandfrei funktioniert darf sowas in meinen Augen nicht vorkommen. Sobald die Entwickler diesen Faupax korrigiert haben wird auch die Wertung nach oben korrigiert.

Bildschirm & Bedienung

Text Clock Pro macht, wie oben schon angesprochen, in dieser Kategorie einen guten Eindruck. Das äußere Erscheinungsbild ist minimalistisch und nicht zu aufdringlich. Weiterhin besteht durch die vielen Einstellungen die Möglichkeit das Hintergrundbild auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen und aus der Sicht des reinen grafischen Betrachters (und mit Ausklammern der oben genannten Fehler und Versäumnisse) ist die Darstellung im sehr guten Bereich anzusiedeln.

Diese Kategorie ist in diesem Test etwas kurzgeraten, da bei einem Widget die Funktionalität und der Nutzen nur schwer von der grafischen Gestaltung getrennt werden kann.

Speed & Stabilität

Text Clock Pro ist innerhalb der Testphase kein einziges Mal abgestürzt. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass Nutzer der alternativen Launcher “LauncherPro” und “Go Launcher Ex” von Abstürzen mit dem Programm berichten. Der Entwickler hat sich dazu geäußert und dies auch in die Appbeschreibung aufgenommen.

Bis diese Probleme jedoch gelöst sind erhält die Applikation nur ein gut, da ein großer Anteil der potenziellen Nutzer Probleme vermeldet.

Preis / Leistung

Text Clock Pro gibt es für 0,90 Euro im AndroidPit AppCenter und im Android Market. Besonders für Nutzer die sich unsicher sind ist die Lite-Version der App zu empfehlen.

Screenshots

Text Clock Pro - Die Uhrzeit als Hintergrund Text Clock Pro - Die Uhrzeit als Hintergrund Text Clock Pro - Die Uhrzeit als Hintergrund Text Clock Pro - Die Uhrzeit als Hintergrund Text Clock Pro - Die Uhrzeit als Hintergrund

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

William O'Beirne

Amateur app developer who just loves coding

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Matthias S. 09.12.2011 Link

    Finde WP Clock deutlich besser.

    0
    0
  • PeterShow 09.12.2011 Link

    Ein Tipp an AndroidPit:
    Bitte keine Spiele-Tests mehr. Durch die 10-Cent-Aktion von google hab ich mehr Spiele als ich in meinem ganzen Leben spielen kann und die Aktion ist gerade bei Halbzeit...

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 09.12.2011 Link

    SuperSam meinst du das als allgemeinen Vorschlag? Denn die getestete App ist ja eher in die Sparte Produktivität einzuordnen :)

    0
    0
  • Fabian W. 09.12.2011 Link

    Kann als Alternative ebenfalls WP Clock empfehlen. Hatte ich sehr lange drauf und wurde nur wegen des go weather live wallpapers abgelöst.

    0
    0
  • PeterShow 09.12.2011 Link

    @Nima Begli
    Als allgemeinen Vorschlag. Sorry natürlich ist das hier kein Spiel.
    Aber heute gab es wieder 8 Spiele für 10 Cent. Hab 7 davon gekauft, eins war nicht kompatibel. Ich hab zur Zeit 93 Spiele installiert! Und es werden sicher durch die Google-Aktion noch einige dazu kommen. Hab mir fest vorgenommen, danach keine Spiele mehr zu kaufen.. bis ich alle anderen mal gespielt habe ^^

    Aber natürlich dürft ihr testen was ihr wollt! Ich freue mich immer über die viele Arbeit die ihr darein steckt!! Danke!

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 09.12.2011 Link

    SuperSam das Problem ist halt, dass Android immer weiter wächst und viele neue Mitglieder jeden Tag die Seite besuchen. Diese gehören meist noch zu der Gruppe der Casual-Gamer, welche so langsam auch die Spieleplattform "Android" entdeckt.
    Daraus ergibt sich halt, dass wir fortwährend Spiele testen müssen, um auch den Menschen, die nicht in dieser Aktion (so wie du und ich) zugeschlagen haben, einen Überblick zu bieten ;)

    Ich habe in den letzten 3 Tagen auch fast 20 Spiele heruntergeladen... Heute wieder Need for Speed Shift und Game Dev Story... Wenn es denn man endlich klappt mit der Bezahlung...

    0
    0
  • Martin P. 09.12.2011 Link

    @ Nima: Ich weiss, das gehört hier nicht wirklich hin, aber was genau funktioniert bei dir bei der Bezahlung nicht? Habe ein ähnliches Problem...

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 09.12.2011 Link

    Naja ich kann Spiele nicht kaufen bzw. mir werden Fehler angezeigt. Das Lustige an der Geschichte ist dann, dass die Spiele auf einmal ohne Vorwarnung doch gekauft werden :D So geschehen mit Tetris und Tori Toki...

    0
    0
  • PeterShow 09.12.2011 Link

    @Nima Begli
    Hatte auch einige Probleme. Mein SGS hat das tolle "Speicher voll"-Problem obwohl noch einige hundert MB frei sind. Hab einige Games nur durch Neustart -> Cache wipe -> Neustart installiert bekommen. Immerhin schaffe ich es jetzt alles zu installieren, sonst storniert Google mir die Bestellungen...

    0
    0
  • Hannes 09.12.2011 Link

    @super sam: androidpit soll keine spieletests mehr machen weil du dir so viele apps kaufst? das is nich nur egoistisch sondern oberdämlich. oder was soll mit den anderen usern sein die vielleicht noch keine 100 spiele haben?

    0
    0
  • Marcosso 09.12.2011 Link

    hallo Nima, danke für Deine ausführlichen Tests. Teste bitte mal WebLiveWallpaper. Ist die beste Wallpaper die ich kenne und viele Android Fans hätten wieder ein Feature dass die iPhone Besitzer zum staunen bringt.

    0
    0
  • PeterShow 09.12.2011 Link

    @Hannes
    Jeder darf doch einen Vorschlag machen. Aber bis jetzt konnte jeder User im Android-Market über. 20 Games für 10 Cent ziehen. Und es ist noch nicht mal Halbzeit bei der 10-Cent-Aktion. Also kann sich jeder reichlich mit günstigen guten Games versorgen und selber testen ^^

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 10.12.2011 Link

    Marcorosso der nächste Test wird wohl Path werden, aber ich nehme die App gerne in meine Liste auf. Danke :)

    0
    0
  • Michael S. 10.12.2011 Link

    Ich nutze nur Live-Wallpaper und der Akku hält beim DHD 1-2 Tage.

    0
    0
  • Rolf 10.12.2011 Link

    Hm also meine kreditkarte habe ich vor jahren schon abgegeben. Der nutzfaktor war gleich null.

    Daher kann ich zb keine apps aus dem market kaufen. Was schade ist, aber für mich kein grund eine neue kreditkarte zu ordern.

    Daher müsste ich bei einem stopp von spieletests wohl den sam um infos bitten. Hehe wollen wir das?

    Das mit der 10cent aktion finde ich natürlich mies, da die an mir vorbei geht. Jeder der eine kreditkarte hat soll und wird sich aber freuen.

    0
    0
  • Manfred G. 10.12.2011 Link

    Welchen Schwachsinn es doch gibt und dafür bezahlen dann manchen noch.
    Reicht es denn nicht, wenn die Uhrzeit oben rechts angezeigt wird? Warum kleistert man sich die Screens mit einer Uhr zu? Erstens steht sie, wie schon gesagt, bei Android oben rechts, zweitens schaltet kein Mensch das Handy an, um die Uhrzeit abzulesen, sondern schaut auf die Armbanduhr.

    0
    0
  • Androkobra 10.12.2011 Link

    Was ist eine Armbanduhr?

    0
    0
  • Toxo Plasma 11.12.2011 Link

    Das frage ich mich allerdings auch. ;-)

    0
    0

Author
5

App die ständig Hintergrund wechselt (IntentService)