Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Tablet-Computer: Und es hat "Boom" gemacht!

Nico Heister
76

Die Nachfrage an Tablet-Computern nimmt nicht ab. Aktuellen Prognosen zufolge sollen dieses Jahr 3,2 Millionen der Mini-PCs über die Ladentheke gehen. Das ist ein Anstieg von 52 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Dauerboom scheint unaufhaltbar und auch Android ist auf Erfolgskurs!

Positiv an der Entwicklung ist ebenfalls, dass der Durchschnittspreis für ein Tablet von 524 Euro auf 500 Euro gesunken ist. Durch immer mehr Anbieter und eine schärfere Konkurrenz werden die Preise immer weiter gedrückt. Das belebt das Geschäft und sorgt für mehr Auswahl für den Kunden.

Apropos Auswahl: Das iPad von Apple nimmt zwar immer noch einen Marktanteil von 60 Prozent ein, aber Android ist auf Verfolgungsjagd: Der Anteil an Android-Tablets ist auf ein Drittel angewachsen. Bei 3,2 Millionen erwarteter Tablet-Verkäufe macht das immerhin 0,96 Millionen Android-Tablets. Eine erstaunliche Zahl, mit der ich so nicht gerechnet hätte! Wenn Google im nächsten Jahr zusammen mit Samsung ein Nexus-Tablet mit 10-Zoll-Display veröffentlicht, dann dürfte der Anteil von Android nochmals deutlich ansteigen.

Und Ihr? Besitzt Ihr schon ein Tablet und seid Ihr zufrieden mit Eurer Anschaffung? Ich möchte mein Nexus 7 jedenfalls nicht mehr missen!

Verwandte Themen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • loyka 3. 17.10.2012 Link

    Samsung Galaxy Tab 2.7.0 hab ich. Bin zufrieden

    0
  • User-Foto
    Moritz B 17.10.2012 Link

    Ich hab noch keins, mal sehen was das nächste Jahr so bringt.

    0
  • Wojtek 17.10.2012 Link

    ASUS TF300T mit KeyDock und es macht Spaß. USB-Anschluß, HDMI-Ausgang und MicroSD-Slot machen das alles echt zur Allzweckwaffe.
    Komme somit mit extra. 60€ auf knapp 100GB Speicherkapazität.

    Muss nur noch rausfinden wie ich meine 240 Folgen Friends von meinen DVD´s auf die MicroSD-Karten bekomme.

    Dumm ist nur, dass es nur bei ca. 98% flüssig läuft, aber das ist absolut zu verkraften. Ich gebe das Ding nur her, wenn das neue von Samsung auch die Möglichkeiten inkl. Tastatur hat, denn auf die Tastatur möchte man dann bei eMails doch nicht unbedingt verzichten.

    0
  • Nik M. 17.10.2012 Link

    Galaxy Tab 7.7 mit Holo Launcher HD.
    Superflüssig.
    Auf Augenhöhe mit iOS.
    Das beste Tablet, von jenen, die ich bis jetzt hatte.

    0
  • Uwe Mansen 17.10.2012 Link

    Nexus 7, bin zufrieden.
    Gruß Uwe

    0
  • Lefty 17.10.2012 Link

    Hatte das erste Galaxy Tab. Spätestens nach Anschaffung meines Sgs2 ist mir bewusst geworden wie wenig Tablets für den mobilen Gebrauch taugen (einfach zu groß zum ständigen dabeihaben) und als Laptopersatz für zu Hause sind die Dinger einfach nicht komfortabel genug. (Schnittstellen, Eingabe, etc.)
    Andererseits als Spielzeug dazwischen schon. cool. aber dafür noch zu teuer.
    Kann man aber auch anders sehen ;-)

    0
  • User-Foto
    Michael Mols 17.10.2012 Link

    Für mich ist das Samsung Galaxy Note 10.1 das beste und konkurrenzloseste Tablet, möchte es nicht mehr missen.

    0
  • Michael 17.10.2012 Link

    Also ich hoff dass man das Sony Xperia S bald wieder kaufen kann ;)

    0
  • Daniel A. 17.10.2012 Link

    Ich hab auch das Nexus 7 und seeehr zufrieden ;)

    0
  • User-Foto
    Andreas D. 17.10.2012 Link

    Ich hab jetzt im dritten Jahr ein Tablet, nach dem iPad (1) und iPad2 hab ich nun ein Sony Tablet S und bin damit äusserst zufrieden.
    Inzwischen könnte ich eher auf den PC verzichten als auf das Tablet.

    0
  • Jonas W. 17.10.2012 Link

    Ich bin auch sehr zufrieden mit meinem Nexus7 :-)

    0
  • Thomas B. 17.10.2012 Link

    Ich hatte mal das Samsung Tablet (p1000).
    Ich habe es aber verkauft da ich es seltener nutze und nur dafür das Galaxy Note geleistet.

    0
  • Lars G. 17.10.2012 Link

    TF300T und bin sehr happy damit :) nutze es hauptsächlich zumFilmschauen und Surfen vom Bett aus. :) Natürlich auch das ein oder andere Spiel, aber das ist generell sehr schön.
    Und als Handy-Akku ^^

    0
  • User-Foto
    Olaf Schröder 17.10.2012 Link

    Habe noch mein Transformer TF101 und möchte es nicht missen. Der PC staubt ein und 90 % wird jetzt am Smartphone oder Tablet erledigt. Durch das Tastaturdock lassen sich auch längere Texte gut eingeben.

    0
  • Tobias Bergfeld 17.10.2012 Link

    Habe noch das Nexus 7 ein geniales Tab. Wird jetzt aber einem 10 Zoll Samsung Tab weichen. Man sieht einfach mehr...

    0
  • Dennis 17.10.2012 Link

    Ich hab kein Tablet, bin auch nicht drauf angewiesen. Als Handy Galaxy Ace reicht für den mobilen Einsatz (Mail, SMS, telefonieren, Facebook, surfen).
    Ansonsten Laptop.

    0
  • MOSDEV 17.10.2012 Link

    Samsung Galaxy Note 10.1 ;)

    0
  • R.S. 17.10.2012 Link

    Ich sag nur Dell Inspiron Duo - das Beste aus zwei Welten (Convertible Tablet/Netbook).
    Darauf ein trippleboot aus Ubuntu (12.10 jetzt auch tabletoptimiert), Win8 (wegen dem günstigen Upgrade-Preis) und Android 4.0.4 (vom Android-X86 Projekt - sau schnell!!!).

    0
  • Bo Frost 17.10.2012 Link

    Ich kann den Nutzen eines Tablets noch nicht wirklich erkennen. In meinen Augen ist das nichts halbes und nichts ganzes. Zu Hause und im Urlaub nutze ich mein Notebook (da wäre mir ein Tab zu klein) und unterwegs mein Smartphone (weil mir das Tab zu groß wäre). Also wofür sollte ich es benötigen? Ich habe bisher erst eine wirklich sinnvolle Verwendung für ein Tab gesehen. Nämlich fest in einem Fahrzeug als Multimedia-Zentrale (Radio, MP3, Video, Navi, Internet...) verbaut. Aber: Wer's braucht! ;)

    0
  • Marvin-Andrè Kretschmann 17.10.2012 Link

    Besitze ein Galaxy Tab 2. War am Anfang noch etwas skeptisch, aber inzwischen benutze ich es quasi für alles. Schule, Privat (unterwegs Film schauen). Mein Netbook kommt nicht an die Akkulaufzeit ran. SEHR zufrieden.

    0
  • Stefan Reiher 17.10.2012 Link

    A500 und ich würde es nie mehr hergeben!

    0
  • datingel 17.10.2012 Link

    Samsung galaxy tab2 10.1 cynogenmod 10
    Awesome!

    0
  • andi 17.10.2012 Link

    HTC Flyer

    0
  • Marcel R. 17.10.2012 Link

    Also ich bin mit meimem Nexus 7 super zufrieden ... 8 Zoll fänd ich zwar besser aber sonst super zufrieden ...

    0
  • fleckdalm 17.10.2012 Link

    Ich habe das Galaxy Tab 10.1, der Support von Samsung ist scheiße (praktisch nicht vorhanden), aber mit Custom Rom bin ich zufrieden :D

    0
  • mapatace 17.10.2012 Link

    Ich habe 2.Seit dem war ich kein einzigesmal mehr am PC oder am Netbook. Es ist die reine Bequemlichkeit. Nur das ständige Laden nervt .

    0
  • michael morgenroth 17.10.2012 Link

    Mein Note reicht mir brauche kein tablet habe auch noch hdmi connector und USB connector für nen paar euronen dazu gekauft

    0
  • meiner einer 17.10.2012 Link

    Hab nen pc und n sgs2 beides kann man nich durch ein pad ersetzen. Ich wüsste immer noch keinen Verwendungszweck für n tablet, aber vielleicht fällt mir ja in ein paar jahren ein kaufgrund für so n Ding ein.

    0
  • Stefan B. 17.10.2012 Link

    Hab das Galaxy Tab 10.1N, bin an sich damit zufrieden. Und ich muss auch sagen dass deutlich weniger am Laptop bin. die meisten sachen gehen viel bequemer auf dem sofa mit Tab statt mit Laptop.
    Einziges manko ist der Support von Samsung, Android 3.2 ist einfach nicht so ausgereift wie 4.0 oder besser noch 4.1. Zudem gibt es auch viele Apps die unter 3.2 nicht laufen...

    0
  • nickap 17.10.2012 Link

    ich will auch eins haben. ich sagte zu meinem mann. ich wünsch mir ein tablet zu weihnachten darauf er: kannst nen Tablett für die Küche bekommen :’(

    0
  • Hans M. 17.10.2012 Link

    Ich habe lange keinen Sinn in tablets gesehen. Es gibt keinen vernünftigen Grund warum man anstatt eines Netbooks oder Laptops ein tablet wählen sollte.

    Aber dann bin ich auf das TF300T gestoßen. Wirklich ein tolles Universalwerkzeug. Zum leichten Konsum nutzt man nur das tablet, und für die Arbeit dockt man die Tastatur an und hat ein vollwertiges Netbooks mit allen notwendigen Anschlüssen.

    Und das beste ist die Akkulaufzeit, mit Tastatur kommt man nämlich auf 15 Stunden.

    So macht das Gerät wirklich mal Sinn.

    0
  • Jan Großmann 17.10.2012 Link

    Hab bisher keinen Grund gefunden, der ein Tablet erforderlich gemacht hätte.

    Obwohl, wenn ich das Geld über hätte, würde ich mir wohl eins zulegen - nur um's zu haben...und dann würde mir wohl auch ein Einsatzzweck einfallen.

    0
  • Chrome 17.10.2012 Link

    So groß wie n lappi, aber nicht mal halb so viel power. und in meiner Hosentasche passt es auch nicht . irgendwie absolut sinnfrei . aber egal, is ja trendy ;)

    0
  • Sebastian 17.10.2012 Link

    Acer iconiatab a510

    0
  • Alex Resch 17.10.2012 Link

    Samsung galaxy Note 10.1 bestes Tab dass ich je in den fingern hatte. der Stift ist genial genau wie multiwindow

    0
  • Stefan B. 17.10.2012 Link

    @ Chrome: welches Tab ist denn so groß wie ein Laptop?!? Alle Tablets sind deutlich schlanker als jeder Laptop oder Ultrabook.

    Sinnfrei ist eher dein Beitrag...

    0
  • Adamska 17.10.2012 Link

    Habe das Sony tablet s super zum surfen mailen und als Fernbedienung, da Infrarot Fernbedienung für mich das beste

    0
  • A. Kitzi 17.10.2012 Link

    sollte ein Nexus 10 Zoll Tab kommen mit Samsung wird das meins!!

    0
  • Matthias S. 17.10.2012 Link

    Ipad 2 ;-)

    0
  • Andi M. 17.10.2012 Link

    iconia a501 und seit heute iPad3.
    mit beiden zufrieden, obwohl mir iOS6 nicht so liegt...

    0
  • Lars K. 17.10.2012 Link

    Hab seit Monaten das Motorola Xoom (sehr günstig bekommen *g*).
    Bin seeeehr zufrieden, seit ich Jelly Bean drauf hab. Würde auch mein Tab nicht mehr her geben! :-)

    Ich denke dass 2013 das absolute Tablet-Jahr wird.
    Das Surface von Mircosoft wird viele Anhänger finden (hab selber schon die Software getestet, top!), Android wird natürlich weiter um sich greifen (wenn Google es schafft endlich mehr Tablet-Apps in den Play Store zu bekommen) und Apple wird weiter an alten Gewohnheiten festhalten.

    Ich warte derzeit noch auf einen würdigen Nachfolger des Xooms. Ein Google-Gerät von Samsung mit 10" wäre für mich ein Grund zu wechseln. Aber derzeit bietet mir kein anderes Tab mehr als das Xoom.

    0
  • Patrick 17.10.2012 Link

    Nach Sgt 10.1, tf300tg beim nexus 7 angekommen und das für mich perfekte multimediale Spielzeug gefunden. Lesen, surfen, spielen, lernen...alles und Überfall zuhause zu genießen. Obwohl das tf300tg mit 4.1 auch endlich flüssig läuft. Aber dort konsumiert mittlerweile meine bessere Hälfte.

    0
  • Marcus B. 17.10.2012 Link

    Hab mein Geld lieber wieder in ein aktuelles 12" Subnotebook mit Core i3 gesteckt. Damit kann ich immernoch besser surfen, Arbeiten, Daten verwalten und Multimediales betreiben als mit jedem verfügbarem überteuertem Tablet-"PC" ^^

    0
  • adem vovo 17.10.2012 Link

    50 gb comic auf meine nas Hard disk von dc und marvel
    Und nexus 7 und die alte gute Zeiten sind wieder da. :-D

    0
  • Marc kazubek 17.10.2012 Link

    will mir auch eins anschaffen weiß aber Net welches welches ist denn gut und hat auch guten Support wegen Updates usw..

    0
  • Erwin Schröder 17.10.2012 Link

    ich hab 2,5 Tablets. Ein Samsung galaxy Tab der ersten Generation, ein LG Optimus Pad und mein Galaxy Note ist ja ein halber Tablet. Zu Weihnachten schenke ich mir wahrscheinlich ein Samsung Note 10.1.
    Ich finde Tablets eine geniale Erfindung, Filme und Serien schaue ich fast nur noch darauf, der Fernseher bleibt dann aus, braucht ja auch viel mehr Strom.

    0
  • jens k. 17.10.2012 Link

    Moin moin
    Eigentlich immer gedacht "das Note reicht völlig" aber seit Max Paine "auf Tablett wäre das bestimmt viel geiler :-)"
    Also ein point of view 10.1 mit Android 4.1 :-) geholt und es rockt.
    Kein Ersatz für Läppi,aber ein "nice to have" wenn man die Eltern ohne Internet besucht und bisschen zocken will und im Auto via Bluetooth für Spielereien via Torque :-D

    0
  • DaMaurice 17.10.2012 Link

    Stolzer Besitzer eines Nexus 7 (16GB) und möchte es nicht mehr missen !!
    Für zocken & wild durch Netz surfen, ist ein 7", bzw. DAS Nexus 7
    der HAMMER !!!

    0
  • ralf vau punkt 17.10.2012 Link

    Ich schäme mich ein wenig zuzugeben, dass wir ein Medion-Tablet nutzen. ;-)

    0
  • PeterShow 17.10.2012 Link

    Nexus 7!
    7 Zoll rockt!
    Sehr zufrieden!

    0
  • Sebastian H. 17.10.2012 Link

    Ich hab mir vor ein paar Wochen mein zweites Tab geholt und benutze auch beide (das eine benutze ich aber wesentlich häufiger)

    - ASUS Trasformer Tf101
    - ASUS Nexus 7 (ich liebe dieses Teil)

    0
  • rene scheidegger 17.10.2012 Link

    Habe ein ramos w17 pro direkt aus China. Ich bin sehr zufrieden und der Preis war nur $90 inkl. Versand. Ich gehe über mein samsung s2 ins Internet

    0
  • m.wagner 17.10.2012 Link

    Habe mir erst letzten Monat ein Toshiba AT 300 zugelegt. Perfekt zum Surfen , Mails und und und.

    Und Anschlüsse hat es auch noch jede menge.

    0
  • Lutz H. 17.10.2012 Link

    Acer Iconia A100 - kommt in letzter Zeit wieder etwas häufiger zum Einsatz.

    Ein Cat StarGate schimmelt als pdf-Rezeptbuch in der Küche vor sich hin - NIE WIEDER CAT!!!

    0
  • Thomas G. 17.10.2012 Link

    Habe ebenfalls beim Nexus 7 zugeschlagen. Wirklich ein super Tab, macht Laune. War zuerst doch etwas skeptisch wegen der Größe, aber 7" sind super für die Couch. I Kann ich sehr empfehlen, läuft super das Teil.

    0
  • Ulrich B. 17.10.2012 Link

    Moin,Moin,

    Für unterwegs, da müssen das Galaxy Nexus und das Galaxy Tab7.7 herhalten. 7,7" ist für das surfen unterwegs einfach nur perfekt.

    Abends dann Zuhause das a500 mit BT-Tastatur. So lässt sich einfach angenehm schreiben. 10" reichen mir zum Sofasurfen aus. Habe bei mir alle Windoof Geräte entsorgt und bin komplett auf Android umgestiegen. Habe es bis jetzt noch keine Minute vermisst oder bereut.

    Sollte das Nexus Tab in 10" von Samsung kommen, dann denke ich hat mein a500 ausgedient. Ansonsten leistet es mir hat erst einmal weiter Treue Dienste.

    Festplatten lassen sich Dank vollwertigen 2.0 USB Host Anschluss am a500 auch betreiben. Also brauche ich wirklich keinen Windoof PC mehr.

    Gruß
    Uli

    0
  • redheat21 17.10.2012 Link

    Acer Iconia A210 und sehr zufrieden damit. Rechner läuft nur noch bei Bedarf.

    0
  • Volker K. 17.10.2012 Link

    Motorola Xoom - bin äußerst zufrieden damit (mit BT Tastatur). Hatte davor diverse 7"er, brauch ich aber nicht mehr. Habe die Vorzüge vom 10"er schätzen gelernt. B-)

    0
  • User-Foto
    Heiko König 17.10.2012 Link

    Ich habe meinem Netbook Acer Aspiere one D255 Android x86 in der Version 4.0 spendiert. Ist zwar kein echtes Tablet, aber ich nutze es in dieser Form schon mehr als Windows.Bald wird aber ein Nexus 7 geordert.

    0
  • PeterShow 17.10.2012 Link

    Nexus 7 ist toll!

    0
  • A. Kitzi 17.10.2012 Link

    Nexus 10 wird besser

    0
  • Little Green Bot 17.10.2012 Link

    Bin mit dem Asus TF300T (ohne Dock) ebenfalls sehr glücklich. Ein Tablet ist generell kein Produktiv-Werkzeug, aber zum Medien-Konsum bestens geeignet. Zum Spielen ist das TF300T nahezu perfekt (siehe Tegra Zone und demnächst PlayStation Mobile Games).

    0
  • Christian 17.10.2012 Link

    Nexus 7! Bin seeehr zufrieden und das für 200€ :)

    0
  • mapatace 17.10.2012 Link

    Das Medion ist doch gut. Hat alle Anschlüsse und vor allem 3G und ist günstig, dazu 3 Jahre Garantie. Was braucht man mehr .Kein Grund sich zu schämen.

    0
  • Daisch Be 17.10.2012 Link

    Das Nexus 7 war ein richtig guter Kauf :-)

    0
  • Peter L. 18.10.2012 Link

    Habe seit ein paar Wochen das Iconia A510 und nutze es nur noch. Einfach perfekt für die Couch oder das Bett. Texte jeglicher Art sind mit einer dazugekauften Bluetoothtastatur auch wunderbar zu schreiben. Habe es mir zugelegt, da ich keinen Laptop sondern einen Desktoppc besitze, Wert auf eine einfache Synchronisation von Kalender oder Emailaccount auf verschiedenen Geräten lege, und mir das "Mobile" fehlte. Für unterwegs ist aber ein Smartphone ( in meinem Fall Gnex) praktischer.

    0
  • Leo 18.10.2012 Link

    Ich besitze das Sony Tablet S und bin immer noch sehr zufrieden damit! Läuft flüssig, schnell und hat eigentlich alles was ich wollte :)

    0
  • User-Foto
    Michael Beissel 18.10.2012 Link

    Medion lifetab. Für meine Zwecke immer noch ausreichend. Und meine Frau ist auch zufrieden, weil ich vieles mit dem tablet auf dem Sofa erledigen kann und nicht im Arbeitszimmer rum lungere. Wenn ich den PC braucht, steuere ich den mit teamviewer oder splashtop fern. ich möchte nicht mehr auf ein tab berichten.

    0
  • User-Foto
    Michael Beissel 18.10.2012 Link

    v verzichten

    0
  • Jürgen Ofner 18.10.2012 Link

    nexus 7 und sehr zufriden ... klein genug das das herumtragen nicht stört, stark genug das alles drauf läuft. Die 3 einzigen Wehrmutstropfen: Speichergrösse, Gewicht und Stromverbrauch. Und damit mein ich WIRKLICH Stromverbrauch, ein Gerät zu baun das schneller den Strom verbraucht als es durch seine microUSB Schmitstelle geliefert bekommt ist schon gewagt. Der Akku hält dagegen schon gut.
    Bei Thema Tablet snd mir dann noch 2 Dinge Aufgefallen ... ist euch Aufgefallen das die Handheld-Konsole langsam immer mehr verschwinden? Mich würde es überhaubt nicht überraschen wenn demnächst Nintendo n Tablet rausbringt. Und jetzt hab ich auch schon 2 Spiele-Android-Tablet mit intigrirten Joypad gesehn. Ich denke die Zeit der Handheld ist vorbei.
    Und das 2. ist das ich das Gefühl habe das Tablet in Android Bereich noch extrem Stifmütterlich behandelt werden. Wenn man mal schaut wie viele Neuerscheinungen für Smartfon gegen Neuerscheinungen Tablet stehen ist das schon irgentwie traurig. Da wird noch ein bedeutender Markt schlichtweg ignorirt. Und dann ... bis mal neue Technik sind in ein Tablet verihrt ist die auf Smartfon schon längst veraltet.

    0
  • Dean G...... 18.10.2012 Link

    Hab ein samsung Tab..aber benutze es kaum...wenn ich im Krankenhaus bin ist es sehr praktisch

    0
  • André Blin 18.10.2012 Link

    Ich habe das iPad2 und das S3 zusammen mit der DNS 320 ein Dreamteam in Sachen Medien und Bequemlichkeit. Möchte das nicht mehr missen.

    0
  • Julius F. 18.10.2012 Link

    Smartphone u. Desktop PC reichen völlig aus ..

    0
  • sapkra 18.10.2012 Link

    Meine Wünsche für ein Tablet: FullHD Display, Bildschirm muss größer sein als 10,1", leistungsstarker Quad-Core Prozessor (wie Intel Core i5 oder besser) und ganz wichtig ist Dual-Boot. Also beim Start des Tablets zwischen Android und Windows entscheiden.

    0
  • Julian 18.10.2012 Link

    Ich möchte mein Nexus 7 mit ParanoidAndroid auch nicht mehr missen!
    Morgens schön beim Frühstücken die News lesen, zum Beispiel auf AndroidPit :))

    0
  • PeterShow 19.10.2012 Link

    Wenn mir mein Arbeitgeber ein Ipad oder sonstiges Tablet statt einem PC oder Laptop geben würde würde es ihm um die Ohren hauen.

    Ein Tablet ist KEIN Arbeitsgerät. Zumindest nicht für längere Zeit. Beim PC soll der Monitor eine armlänge entfernt sein, man sollte gerade in den Monitor schauen, gerade Rücken etc. Mach das mal einer mit einem Tablet. Dass geht nicht. Schon alleine wegen dem Touchscreen. Da müsste man das Tablet schon an die Wand nageln und Tastatur und Maus (per Bluetooth) anschießen, das ist aber kaum der Sinn eine Tablets. Und da ist es geal ob das Tablet 10 Zoll oder gar 12 Zoll hat..

    Man lesen auch:
    http://www.form-und-fuellung.de/mit-dem-ipad-zur-ischulter-eine-gefahr-fur-den-tablet-boom/

    Also kann ein Tablet NIE ein Laptop/PC als Arbeitsgerät ersetzen. Selbst wenn es für jeden Programm ein App gebe mit dem man das ganze per Touch genauso gut hinbekommen würde, es wäre total unergomisch. Zu nebenbei surfen und dabei sehr kurze Texte verfassen (dieser wäre schon zu lange) geht es. Mal ein Video angucken oder eine Exceldatei/Powerpoint etc. kurz bearbeiten ergänzen. Aber nicht zum effektiven dauerhaften arbeiten...

    0