X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Sygic bietet seine Apps für Offline-Navigation mit 30 % Rabatt an

Sygic
14

Dieses Advertorial wurde gesponsert von Sygic.

Der Sommer steht mit Freizeit und Reisen vor der Tür und Sygic, das Unternehmen, das hinter der beliebten Sygic GPS Navigations-App steht, ist mit einer großen Sommeraktion gut vorbereitet.  Die App ist jetzt 30 % günstiger als sonst. Wenn Sie also an einen Ort reisen wollen, den Sie nicht kennen, ist die GPS-Navigation genau das, was Sie brauchen.

sygic teaser neu 2
© Sygic

App kaufen

Sygic ist für iPhone und Android verfügbar und wurde bereits von über 30 Millionen Benutzern installiert. Dies hat mehrere Gründe. Mit den qualitativ hochwertigen TomTom-Karten, die auf dem Handy gespeichert sind, kann Sygic Sie überall ohne Datenverbindung finden und hinnavigieren.  Die App hat beeindruckende Bewertungen. Vier von fünf Sternen durch 110.000 Android-Benutzer machen sie zur höchstbewerteten bei Google Play verfügbaren Premium-Navigations-App.

Die kostenlosen Kartenaktualisierungen sind Teil der lebenslangen Lizenz. Dies bedeutet, dass die App nur eine einmalige Investition erfordert – ein weiterer großer Pluspunkt für Sygic. Weil die Sygic GPS Navigation rund ein Drittel günstiger ist als andere Premiummarken wie TomTom, Garmin oder Navigon, ist die App mit einem zusätzlichen Rabatt von 30 % jetzt ein echtes Schnäppchen.   

Sygic bietet eine leistungsstarke Premium-Navigation – einschließlich Spurführung, Kreuzungsansicht, Routen mit mehreren Etappen, Sprachanweisungen mit Straßennamen und natürlich Warnungen vor Blitzern und Geschwindigkeitsbegrenzungen.  Im Vergleich zu herkömmlichen Navigationsgeräten und -Apps ist die Sygic-App die einzige mit wunderschönen 3D-Landschaften, -Gebäuden, -Parks, -Bergen und -Tälern. Da Sygic eine Offline-App ist, sind lange Reisen oder Auslandsreisen kein Problem. Bei einer Online-App würden Sie sich bei den Roaming-Gebühren vor Schmerzen zusammenzucken.  

sygic screen GER
© Sygic

Mit der letzten Aktualisierung hat Sygic die Möglichkeit hinzugefügt, die Navigations-App durch exklusive POIs von Anbietern wie TripAdvisor und Booking.com zu personalisieren. Sie erhalten eine Datenbank exklusiver POIs, wie Hotels und Restaurants, mit Bewertungen anderer Besucher für über 20 Städte weltweit. Das wirklich Gute an Sygic ist allerdings, dass Sie die App testen können, bevor Sie sie kaufen. Sie ist bei Google Play für eine kostenlosen Test über 7 Tage verfügbar. Sie können sie daher auf Ihrem Gerät ausprobieren.

App kaufen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Steffen G. vor 9 Monaten Link

    Täusche ich mich oder steckt Euer Advertorial grad in einer Endlosschleife? Ich habe ja im Prinzip nichts gegen eine solche Form der Werbung und akzeptiere, dass Ihr Euch auch irgendwie finanzieren müsst. Aber bitte nicht Woche für Woche denselben Beitrag - da ist ja irgendwie dann auch die Spannung raus ;-)

    Viele Grüße - Steffen

    0
    0
  • Emir F. vor 9 Monaten Link

    Sieht ganz gut aus. Habe aber erst vor kurzem ein neues Navi bekommen.

    0
    0
  • Andreas Seeger vor 9 Monaten Link

    Hi Steffen, das ist das zweite Advertorial von Sygic, nicht das fünfundzwanzigste :-)
    Von Sygic sind momentan keine weiteren geplant.

    Danke für Dein Verständnis. Meine persönliche Meinung: Ich finde solche Advertorials besser als normale Bannerwerbung, weil sie den freiwilligen Klick des Nutzers als Grundlage haben und sehr unaufdringlich sind.

    0
    0
  • User-Foto
    Flash Fan vor 9 Monaten Link

    @Andreas:
    Völlig richtig und sinnvoller als blinkende Banner...

    0
    0
  • Marius vor 9 Monaten Link

    Reduziert die DACH auf <20€ und ich überlegs mir :-)

    0
    0
  • daniel findl vor 9 Monaten Link

    Ich habe mir direkt die app und Europa gekauft.

    Zusätzlich die Hd traffic europe Option für 20€. Aber diese funktioniert nicht.

    0
    0
  • LuBo vor 9 Monaten Link

    besser als banner... und trotzdem blinkt (in der app) direkt darunter einer rum....?
    ich möchte jetzt nicht böse sein, aber so ein "aus-versehen-drauf-klick-banner" ist echt mies... könnt ihr nicht anders i-wie werbung einblenden?

    0
    0
  • Michael S. vor 9 Monaten Link

    Ich war mit meinem Navigon offline in Italien -3D Panoramaview geht auch da- das geb ich nicht mehr her.

    0
    0
  • R.S. vor 9 Monaten Link

    wenn nächstes Jahr die Roaminggebühren wegfallen sollten, wird Offline-Navigation überflüssig...bis dahin nutze ich lieber OpenStreetMaps und keine überteuerten Altlastlösungen wie Navigon oder TomTom

    0
    0
  • Fahim vor 9 Monaten Link

    Es gibt noch einen Gutschein Code im Netz für weitere 25 Prozent. Habe eben ganz Europa für 27 Euro gekauft.

    0
    0
  • Hartmut Leuschner vor 9 Monaten Link

    Habe mir die App für 7 Tage zur Probe auf mein Galaxy S 3 geladen und werde der App in den nächsten Tagen mächtig auf den Zahn fühlen. Mein bisheriges Navi,ein Medion E 4435 hat mir national wie international in der Routenführung (täglich 650-700 Km) beste Dienste geleistet und war gegenüber anderen Gräten der mittleren Preisklasse unschlagbar.Der Preis für die Software Europa ist akzeptabel,da man sich nicht mit der Herstellung von Geräten und Zubehörteilen beschäftigen muß und kostet nur 1/5 dessen,was mich ein neues Navi mit aktueller Software kosten würde.Gut finde ich schon mal die Einstellmöglichkeiten und die abrufbaren Alternativrouten.Morgenfrüh wird es die erste Feuertaufe bestehen müssen,am Dienstag die zweite,dann wird sich zeigen wie gut die Software ist.Werde auf jeden Fall nach den 7 Tagen mein Statment dazu abgeben.

    0
    0
  • Jack Sparrow vor 9 Monaten Link

    Ich verstehe die Lobpreisungen nicht. Ich hatte Sygic nun schon öfters in der Testphase. Wird ja immer mal wieder günstig angeboten, aber führt Euch das Navi nicht öfters mal wirr durch die Gegend? In meiner Stadt findet es nicht die optimale Route. Versucht mich über eine Hauptstraße falsch abbiegen zu lassen. Ich steh auf bunt und kitschig, aber finde das navigieren mit Sygic sehr schlecht. Ich habe kein gutes Gefühl dabei. Da fand ich mein hässliches Navigon Select seiner Zeit zuverlässiger. Auch CoPilot ist nicht das beste, gefühlt allerdings nicht schlechter. Okay, 10 Euro teurer (West) aber das wäre es mir wert. Getestet auf Nexus 4 und Samsung Galaxy Tab 2 7.0 16GB WiFi 3G.

    0
    0
  • Hartmut Leuschner vor 9 Monaten Link

    Wie schon angekündigt kann ich mein Statement früher als erwartet abgeben.Der Grund dafür ist, dass ich die App gestern von meinem Galaxy S 3 deinstalliert habe.
    Als Überschrift könnte man wählen: Mehr Schein als Sein!
    Die eierlegende Wollmilchsau wie sie durch die Vergabe von 5 Sternchen und Lobhuddelei hervor gehoben wurde,ist die App weißgott nicht Wert.
    Wer sich mit der Software navigieren lässt,sollte eine gut gefüllte Brieftasche einstecken und einen vollen Tank haben,denn die Wege werden lang,getreu dem Motto: Viele Wege führen nach Rom.
    Bei meinem Test waren es 62 Km mehr als mit einem Medion E 4435! (kürzeste Route wohlgemerkt)
    Die Software ist nicht in der Lage eine von ihr berechneten Route neu zu berechnen,sattdessen wird man ständig auf Umwegen zur zuvor berechneten zurück navigiert.Wer fremd ist und gezwungenermaßen eine Umleitung fahren muß,sollte zumindest eine gute Karte oder Google-Map zur Standortermittlung bei sich haben.Mit der Navigations-App findet man garantiert nicht zurück.
    Man sollte sich von der gut gemachten Grafic, Sprachansage bis hin zur Geschwindigkeits- und Blitzerwarnung nicht beturteln lassen, spätestens bei der Routenführung über mehrere 100 Km Landstrasse wird man eines besseren belehrt.So kamen bei 227 Km einfache Wegstrecke allein 26 Km Umweg zusammen und bei 314 Km satte 62 Km.

    Mein Fazit:
    Die App ist allenfalls gut, den Bäcker um die Ecke zu finden,für den Strassenverkehr taugt sie
    schlichtweg nichts.

    0
    0
  • Fritz Juergens vor 9 Monaten Link

    Das kann ich nun gar nicht nachvollziehen was Herr Leuschner schreibt.
    Ich bin mit der App von Athen nach Hamburg gefahren ohne einen einzigen km Umweg....
    Mag ja sein das es bessere gibt, aber bestimmt nicht zu dem Preis...
    Aber da ja "Geiz ist geil" das Motto der meisten ist und man für am besten zum Nulltarif das beste will und möchte, verstehe ich auch die Beurteilung.

    0
    0

Author
5

App die ständig Hintergrund wechselt (IntentService)