X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Super Stickman Golf

Thomas Weissenbacher
7

Golfspiele mochte ich schon auf meinen ersten Handys (damals waren Spiele am Handy ja noch ein echtes Highlight!). Vor einiger Zeit habe ich mir dann mein Galaxy Tab 10.1 geholt und war auf der Suche nach Spielen. Super Stickman Golf war ein echter Glücksgriff! Was das Spiel so gut macht, und wo man nachbessern könnte, erfahrt ihr im heutigen Test.

 

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.9 2.2

Film zum Test

Funktionen & Nutzen

Testgerät
Samsung Galaxy Tab 10.1
Android Version: 3.2
Root: Ja
Modifikationen: Nein / Pures Android

Details zur App
Verwendbar ab: Android 2.1
Apps2SD: Am Galaxy Tab nicht feststellbar
Größe nach Installation: Ca. 30 MB
Ice Cream Sandwich optimiert: Nein, läuft aber problemlos
Tablet-optimiert: Keine besonderen Optimierungen, aber passende Auflösung und am Galaxy Tab 10.1 hervorragend zu verwenden.

Berechtigungen
Netzwerkkommunikation: Wird u.A. für In-App Käufe verwendet
Speicher
Ihre Konten: In-App Käufe
Anrufe

Fazit zu den Berechtigungen: Es machen alle Berechtigungen Sinn und zeigen keine Auffälligkeiten.

Golfspiele sind ein Klassiker unter den Handyspielen. Ich war schon länger auf der Suche nach einem Golfspiel, dass mir irgendwie das Retro-Gefühl älterer Golfspiele vermittelt. Super Stickman Golf schafft das auf jeden Fall! Aber was bietet die App eigentlich alles?

Da wäre zuerst einmal der große Umfang. Ganze 280 Löcher können gespielt werden – das ist wirklich viel! Wie der Name der App schon verrät, spielt man mit einem Strichmännchen. Zuerst muss man sich durch recht einfache und fast schon langweilige Kurse kämpfen, um ein Gefühl für das Handling zu bekommen. Das ist dann aber auch schnell geschafft und die Kurse werden abwechslungsreicher. Und schwieriger. Und irgendwann sehr, sehr schwierig! Aber Gott sei Dank gibt es eine kleine, aber feine Hilfe: Vor jedem Kurs (9 Löcher) kann man sich sieben Spezialbälle aussuchen. Anfangs steht nur der „Mulligan“-Ball zur Verfügung. Damit kann man den letzten Zug rückgängig machen – eine Funktion, die ihr sehr oft brauchen werdet!

Wenn man die verschiedensten Herausforderungen schafft, bekommt man weitere Spezialbälle spendiert. Diese haben folgende Funktionen:

  • Sticky Ball: Dieser Ball bleibt überall kleben.
  • Ice Ball: Lässt Wasserhindernisse gefrieren.
  • Hazard Swap: Tauscht Sandhindernisse gegen Wasserhindernisse – und umgekehrt.
  • Air Breaks: Berührt man den Bildschirm, fällt dieser Ball mitten im Flug gerade nach unten.
  • Super Ball: Fliegt weiter. Viel weiter!
  • Nitro Ball

Ich verwende meistens 3 Mulligans, 2 Sticky Balls und 2 Super Balls. Das ist eine gute Grundausrüstung für viele Kurse. Aber auch die anderen Bälle sind sehr nützlich, es kommt eben darauf an, welchen Kurs ihr spielt. Apropos Kurse: Diese sind sehr kreativ designed und abwechslungsreich, dafür aber teilweise extrem schwer. Stellt euch schon einmal auf einige Momente ein, in denen ihr euch ziemlich ärgern werdet. Dafür ist das Erfolgserlebnis auch größer, wenn man diese Kurse unter Par abschließt.

Fazit: Super Stickman Golf macht auf jeden Fall viel Spaß. Auf die Dauer fehlt es aber etwas an Abwechslung. Was man durchaus noch einbauen könnte, wären bewegliche Elemente wie Plattformen etc. – aber auch so ist Super Stickman Golf ein gutes Spiel!
 

 

Bildschirm & Bedienung

In einer Zeit, in der Handys und Tablets schon Grafik auf Konsolenniveau haben, gerät man schnell in Versuchung, Spiele mit „einfacherer“ Grafik schlechter zu bewerten. Ich finde die 2D-Grafik gelungen! Vor allem da Super Stickman Golf die volle Auflösung des Galaxy Tab 10.1 nützt und gestochen scharf ist. Auch die Effekte sind visuell gut umgesetzt. Vielleicht hätte man die Level noch mit etwas mehr Liebe zum Detail gestalten können, die sie ein bisschen leblos wirken. Die Steuerung des Spiels ist denkbar einfach und es gibt in diesem Bereich nichts zu bemängeln.

 

Speed & Stabilität

Abstürze oder Probleme konnte ich bei Super Stickman Golf keine feststellen. Die Ladezeiten fallen zwar nicht negativ auf, sind aber gefühlt einen Tick zu lange.

 

Preis / Leistung

Super Stickman Golf ist kostenlos in vollem Funktionsumfang im Android Market verfügbar, die Spezialbälle kann man aber auch mit echtem Geld freischalten. Notwendig ist das absolut nicht. Werbung wird nicht angezeigt!

 

Screenshots

Super Stickman Golf Super Stickman Golf Super Stickman Golf Super Stickman Golf

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

Noodlecake Studios Inc

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Yilmaz Y. 10.04.2012 Link

    Super App.

    0
    0
  • Michael S. 10.04.2012 Link

    gute App und manchmal kniffelig.

    0
    0
  • PeterShow 10.04.2012 Link

    Kennt jemand ein gutes Game für Minigolf?
    Der Testbericht ist gut! Werde mir das mal bei Gelegenheit angucken...

    0
    0
  • Ko Hu 10.04.2012 Link

    gute app!

    0
    0
  • Toasty 11.04.2012 Link

    Echt ein gaaanz starkes Spiel und auch endlich mal was etwas anspruchsvolleres vom Schwierigkeitsgrad her :)

    Minigolf kann ich "3D Mini Golf Challenge" und "Putter King Adventure Golf" empfehlen ;)

    0
    0
  • Dirk B. 11.04.2012 Link

    Ein Hinweis, ob ein Spiel einen Mehrspieler Modus (auch abwechselnd) hat oder nicht, wäre generell gut. Hab gerade gestern während einer längeren Bahnfahrt nach einem Multiplayer Minigolf gesucht.

    0
    0
  • Yannick P. 11.04.2012 Link

    die iOS Version hat einen Multiplayer, leider wurde dieser noch nicht in die Android Version übernommen. Aber gehört definitiv zu den besten Spielen im Market, und dan. noch kostenlos.

    0
    0

Author
6

Brauch ein neues Smartphone