Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren
Test Verfasst von:

SPB Shell 3D - Mehr Tiefe und Raum für Android-Smartphones

Verfasst von: Kamal Nicholas — 11.08.2011

Ein bisschen „Eye-Candy“ gefällig? Auf der Suche nach einer anderen Darstellung, als Android von Haus aus mit sich bringt? Dann könnte SPB Shell 3D für Euch interessant sein. Diese App verspricht eine schöne Benutzeroberfläche und neue Funktionen für Euer Android-Smartphone. Ob die Anwendung aber auch wirklich hält, was sie verspricht, werde ich mir jetzt mal in aller Ruhe anschauen.

 

Alle Fragen und Antworten zur Android App "SPB Shell 3D" findet Ihr bei uns im Forum bzw. hinter diesem Link.

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.1.3 1.6.4

Funktionen & Nutzen

Testgerät 1:Samsung Galaxy S2, Android 2.3
Testgerät 2: HTC Desire, Android-Version 2.3.


3D hier, 3D da, alle wollen 3D, klar. Manchem hängt der Begriff vielleicht schon etwas zum Hals raus, vor allem wenn er bei Produkten angehängt wird, wo es irgendwie falsch bzw. überflüssig klingt (z.B. 3D-Zahnpasta). Bei Produkten wie der App SPB Shell 3D macht der Namenszusatz allerdings wesentlich mehr Sinn, auch wenn hier nicht eine tatsächliche Dreidimensionalität gemeint ist, sondern natürlich eine zweidimensionale Oberfläche, die durch dreidimensionale Effekte immens an Tiefe und Räumlichkeit gewinnt.

Dann will ich mir doch mal zu den Funktionen kommen. Zu diesen zählen ein 3D Homescreen/Launcher, "intelligente" Ordner, 3D Widgets und eine Sammlung neuer Widgets und Paneele, die eigens für die SPB Shell entwickelt wurden.

Mit der Installation auf dem Galaxy S2 hatte ich leider dezente Schwierigkeiten: Nachdem ich die App heruntergeladen hatte und öffnen wollte, reagierte der Bildschirm erstmal nicht mehr. Auch nach mehrmaligem Tastendruck passierte gar nichts. Also musste ein Neustart her. Aber siehe da, mit dem Reboot wurde mir nach der Begrüßung meines Telefons sofort angeboten, ob ich meinen Homescreen nun wie bisher mit der normalen Oberläche oder aber direkt mit SPB Shell 3D darstellen lassen möchte. Natürlich habe ich mich für Letzteres entschieden.

Ich kann nur sagen, dass mein erster Eindruck wirklich mehr als positiv ist. Für mich das eins der Highlights der App das 3D-animierte Karussell, mit dem man einfach und sehr übersichtlich durch bis zu 16 Desktop-Paneele scrollen und per Bildschirmdruck schnell auf jedes einzelne zugreifen kann. Während man sich in dieser Ansicht befindet, kann man diese außerdem spielend neu arrangieren, deren Farbe ändern oder ungenutzte Paneele entfernen, um die Ansicht so ganz den eigenen Bedürfnissen anzupassen.

SPB Shell 3D kommt außerdem mit ein paar neuen Funktionen und Widgets, die gestalterisch wirklich sehr schön sind. Dazu gehören eine schick animierte Weltzeituhr in Form eines sich drehenden Globus, ein Benachrichtigungs-Widget, eine Wettervorhersage mit 3D-Diagrammen, eine Uhr mit mehr als 60 verschiedenen Skins und - was mir persönlich wirklich noch sehr gut gefällt - die Möglichkeit, die meisten Ordner und Applikationen in ihrer Größendarstellung zu verändern. Hier geht es zwar nicht stufenlos zur Sache, doch ist dieses Feature trotzdem wirklich sehr praktisch, um die Screens optisch attraktiver und effizienter zu gestalten.

Das erweist sich in der Praxis allerdings nicht immer ganz so einfach, da man länger auf den Ordner drücken muss, um dessen Größe zu verändern. Dies führt nämlich gerne auch mal dazu, dass der Ordner selbst sich öffnet. Mit ein bisschen Geduld und Feingefühl setzt sich aber doch der Mensch gegen die Maschine bzw. die App durch. Dann wird neben dem Ordner/der Applikation ein Pfeil angezeigt, mit dem man zwischen drei Darstellungsgrößen wechseln kann.

Integriert findet sich außerdem noch ein Flickr-Widget, über das man immer Zugriff auf das Bild des Tages des Fotodienstes hat. Hier muss ich sagen, dass ich das Widget erstens nicht brauche (aber das ist Geschmackssache) und das es zweitens etwas langsam läuft.

Wie ich es in meinem Test bisher nachvollziehen konnte, wirkt sich die App nicht merklich auf die Batterie-Lebensdauer aus, eine wirkliche Überraschung, da ich doch mit etwas anderem gerechnet habe.

Fazit: SPB Shell 3D ist eine wirklich sehr intuitive App, die ein ganz neues Erlebnis mit dem eigenen Smartphone garantiert. Gerade, wenn man sich nicht mit Rooting auskennt oder keine Lust hat, die Software seines Handys zu modifizieren, ist die SPB Shell eine wirklich tolle Alternative. Ein sehr flüssiger Betrieb, die schöne Gestaltung und die tollen Effekte sprechen für sich. Ich war wirklich erstaunt, dass die App auch so problemlos auf meinem HTC Desire läuft. Der wirkliche Wermutstropfen liegt allerdings im Preis, der mit derzeit 10,47 Euro schon recht heftig zu Buche schlägt. Wer aber seinem Android-Phone zumindest optisch neues Leben einhauchen will und kein Problem damit hat, dafür auch etwas Geld zu zahlen, findet mit SPB Shell 3D eine tolle Erweiterung.

Bildschirm & Bedienung

Ganz großes Plus bekommt SPB Shell 3D für die intuitive Bedienung und die schöne Gestaltung. Auf alles lässt sich problemlos zugreifen, die Möglichkeit, 16 Screens in dem Karrussel anzeigen zu lassen, bietet auch all denjenigen ausreichend Platz, die viele verschiedene Desktops anlegen möchten, ohne dabei den Überblick zu verlieren. Die Sache mit den Ordnern war auf beiden Testgeräten leider etwas umständlich und auch das Flickr Widget lief nicht zu 100% einwandfrei. Beides keine gravierenden Probleme, aber 1 Stern Abzug gibt es dafür trotzdem. Was mir außerdem noch sehr gut gefällt ist, dass man immer die Möglichkeit hat, problemlos wieder zu Androids eigener Bedienoberfläche zurückzukehren.

Speed & Stabilität

Zu meiner Überraschung läuft die SPB Shell 3D auch auf meinem HTC Desire wirklich reibungslos. Es kam auf beiden Geräten nicht einmal zu einem Absturz und der wirklich flüssige Betrieb sorgt dafür, dass man bei der Menüführung durch sein Android-Smartphone keine nervige Überraschungen, stockenden Übergänge oder unangenehme Wartezeiten in Kauf nehmen muss.

Preis / Leistung

Ja, wie bereits erwähnt liegt hier das größte (und eigentlich einzig wirkliche) Minus der App verborgen. Mit 10,47 Euro ist die SPB Shell 3D wirklich nicht gerade günstig, doch dafür bekommt man eben auch viel Leistung geoten. Bedenkt man aber, dass mit der neuen Oberfläche auch ein ganz neues Gefühl für das eigene, vielleicht schon etwas länger im Betrieb befindliche Smartphone kommt, lässt sich der Kostenpunkt etwas rechtfertigen.

Screenshots

SPB Shell 3D - Mehr Tiefe und Raum für Android-Smartphones SPB Shell 3D - Mehr Tiefe und Raum für Android-Smartphones SPB Shell 3D - Mehr Tiefe und Raum für Android-Smartphones SPB Shell 3D - Mehr Tiefe und Raum für Android-Smartphones SPB Shell 3D - Mehr Tiefe und Raum für Android-Smartphones SPB Shell 3D - Mehr Tiefe und Raum für Android-Smartphones SPB Shell 3D - Mehr Tiefe und Raum für Android-Smartphones

58 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • helmut k 02.04.2013 Link zum Kommentar

    Ich war auf meinem vorherigen Smartphone eigentlich zufrieden.
    Auf meinem neuen jedoch bekomme ich die App nicht mehr aktiviert.
    Und war scheint so, als wär ich nicht der einzige mit genau diesem Problem.
    Der Support hat mir bisher auch keine Lösung gebracht.
    Eigentlich ist die Software für solch eine Macke entschieden zu teuer und der Programmierer sollte dich schleunigst bemühen den Fehler auf der Welt zu schaffen.
    So macht der dich seinen Namen auf lange Sicht mit Sicherheit kaputt!!

    0
  • Kiefer Kai 03.09.2012 Link zum Kommentar

    schade sgs 3 lädt nach jeder Anwendung das nervt ansonsten gut

    0
  • Isabella Sieger 14.08.2012 Link zum Kommentar

    gerade fertig mit der Neueinrichtung meines sgs2.(Reset)Schade ........machte nur Probleme.

    0
  • Manfred Posenau 03.07.2012 Link zum Kommentar

    Nach der Installation werde ich nach eine Seriennummer gefragt ?????
    Helft mir mal . Danke !

    M.P.

    0
  • gamal diab 09.06.2012 Link zum Kommentar

    bitte ich habe bezhalt fur softwar e spb3 und ich habe keine. bitte hilfen sie mich danke

    0
  • Otto Klein 27.05.2012 Link zum Kommentar

    Rein vom Design super nur bei mir legt sich das stark auf den Arbeitsspeichen und wenn ich in einer app bin und home taste drücke ist sofort die normale home seite da und dann dauert das wieder ewig bis ich SPD wieder als Homescreen hab

    0
  • Frank Ovesiek 15.03.2012 Link zum Kommentar

    Bei Bild und Strato-Aktion gibt es nicht nur Shell sondern auch Viewsonic-Tablet 7e - kostenlos- zu einer 500 GB virtuellen Festplatte (die für 14,99Euro monatlich) dazu.

    0
  • steve l. 04.01.2012 Link zum Kommentar

    ich bin sehr zufrieden mit der app. eines der besten launcher momentan. soviel neues und flüssig . der akkuverbrauch ist sehr gering.

    0
  • F Z 15.12.2011 Link zum Kommentar

    Das einzige was dieser Lauscher ist, er ist optisch top. Doch die Funktionsvielfalt ist doch recht mager. Da haben kostenlose Launcher um einiges mehr drauf. Zum anderem zu wenig Widget's.

    0
  • Martin B. 18.08.2011 Link zum Kommentar

    Ich hatte SPB Shell 3D auf meinem DHD und war begeistert. Auf dem Sensation läuft es auch sehr gut, habe es aber wieder runter geschmissen, weil der Akku nur noch die halbe Standby-Zeit hatte :( Sense 3.0 ist ja auch nicht zu verachten.

    0
  • Sascha M. 17.08.2011 Link zum Kommentar

    Mal was off topic: Was haben die Leute bloß immer alle mit "Och nur mit Kreditkarte zu kaufen. Wieso kein Paypal?" Leute, Kreditkatrten gibt es mittlerweile kostenlos hinterher geschmissen (Einmalkosten = 0,- €, monatliche Kosten = 0,- €)! Wieso hat noch nicht jeder eine, wenn man doch ständig genervt schreibt, wie doof es doch ist, dass man eine braucht!??

    0
  • Thomas Starship 16.08.2011 Link zum Kommentar

    Wie sieht es mittlerweile mit der Speicherbelastung aus ?
    Hatte mal die 1.1 drauf , aber da waren schon 60 MB ram weg und mein Phone lief nicht mehr flüssig.
    Habe nur ein Milestone.Aber 60 MB Ram finde ich schon recht heftig ....

    0
  • horst l. 15.08.2011 Link zum Kommentar

    Habe die shell schon lange und bin recht zufrieden; allerdings kann ich keine Skins für die Uhr herunterladen (keine Verbindung möglich?!?). Schade - aber sonst eine schöne Sache.

    0
  • Alexander Fleischer 14.08.2011 Link zum Kommentar

    Bin ein User der ersten Stunde. Mein Fazit: Schön anzusehen, bremst das Phone auch nicht wirklich. Großes Manko ist das Laden des Launchers (dauert ewig).

    Toll: Seit kurzem Landscape-Modus auf dem Samsung Galaxy Tab 7.

    Insgesamt ist mir Sense aber lieber, daher: Bester Launcher wenn man kein HTC (bzw. keinen Root-Zugriff) hat.

    0
  • Gerald H. 14.08.2011 Link zum Kommentar

    Ich habe die Shell etwa 3 Monate lang benutzt und einige Updates mitgemacht. Nachdem sie immer noch mein Desire über Gebühr ausbremst, kam sie jetzt endgültig runter. Ich habe endlich wieder ein flüssig laufendes Phone.

    0
  • Martin 13.08.2011 Link zum Kommentar

    Bei mir läuft das app auf dem nexus s und am Mobii tablet unter VegaComb einwandfrei. Läuft auch flüssiger als der honeycomb launcher.

    0
  • marcel albert 13.08.2011 Link zum Kommentar

    Ich bin absolut enttäuscht. Ich habe die app für über 12euro bei pdassi gekauft und kann sie nichtmal erstatten lassen.

    Die app taugt garnichts für den preis. Und was für eye candies hat es denn zu bieten außer das hakelige 3d Menü und ein animiertes wetter widget? Bin entsetzt über solch eine geldverschwendung!

    0
  • Pierre Comis 13.08.2011 Link zum Kommentar

    Bei mir läuft's tadellos auf LGOS, mir kommt nix anderes mehr auf den Screen. Die APP ist jeden Cent wert!

    Freu mich auf weitere Updates!

    0
  • Sebastian J. 13.08.2011 Link zum Kommentar

    @Marcel L. : totaler Schwachsinn, lässt sich sehr wohl viel einstellen...
    sehr gute app, die auch ihr Geld wert ist! Ist wie bei allen launchern keine app die man unbedingt braucht und ohne die es nicht geht, aber ist ne Spielerei die Spaß macht. Wer bereit ist dafür 11 Euro auszugeben hat seinen Spaß.

    0
  • Noize Constructor 13.08.2011 Link zum Kommentar

    bin mit der shell auch schon ziemlich vertraut (Symbian S60/5th spb shell 3.5) und habe jetzt gelesen das es bei android einige kompatibilitätsprobleme geben soll und die shell nur auf desire und hd laufen soll..hat schon jemand erfahrung mit dem LGOS....

    0
Zeige alle Kommentare