X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

SMS-Ersatz: 5 beliebte Messenger-Apps im Überblick

Michael Maier
41

Messenger-Apps sind sehr beliebt und es gibt sie mittlerweile wie Sand am Meer. Welche die besten für Deine Zwecke sind, hängt unter anderem von den Chat-Protokollen ab, die Du und Deine Freunde nutzen. Damit Ihr Euch im Messenger-Dschungel besser zurechtfindet, gibt es hier von mir eine Übersicht mit fünf der besten Messenger-Apps.

1. imo instant messenger

Imo instant messenger deckt so ziemlich alle gängigen Messenger Protokolle ab: Ob Skype, Facebook, Google Talk, ICQ oder Windows Live Messenger - innerhalb von imo.im kannst Du Kontakt zu all Deinen Freunden halten. Sehr praktisch: Den Dienst kannst Du auch am PC im Browser nutzen – und zwar ohne dass Du dazu einen imo.im-Account benötigst.

Wie die meisten Multi-Messenger-Apps hat imo.im außer Chat noch einiges mehr zu bieten. Beispielsweise kannst Du auf dem Smartphone auch Sprach-Anrufe (nur im imo-Netzwerk) machen oder Audio-Nachrichten und Multimedia-Daten versenden. Ob und wie gut das funktioniert, hängt allerdings vom jeweiligen IM-Protokoll ab. So lassen sich beispielsweise über Skype zwar Bilder versenden, jedoch nicht empfangen. Das User Interface von imo.im wirkt sehr aufgeräumt, man kann es durchaus als sehr gut gelungen bezeichnen.

Imo instant messenger unterstützt Facebook Messenger, Google Talk, Skype, Windows Live Messenger (MSN), ICQ/AIM, Yahoo Messenger, Jabber, Myspace, Vkontakte.ru, Hyves und das imo-Netzwerk.

Pro:

  • Kostenlos und ohne Werbung
  • Unterstützt viele Protokolle
  • Unterstützt Sprach-Anrufe (nur über das imo-Netzwerk)
  • Unterstützt Sprach-Nachrichten und Multimedia-Dateien

Contra:

  • Sprach-Anrufe funktionieren nur über das imo-Netzwerk

2. IM+

Auch IM+ deckt fast alle Protokolle ab. Wenn Du jedoch neben MSN, Google Talk, ICQ und weiteren Diensten auch Skype zum Chatten nutzen möchtest, dann musst Du dafür per In-App-Kauf bezahlen (0,79 Euro für ein Abo bis 01/2013 oder 3,99 Euro für die Vollversion der App).

Über das Skype-Netzwerk kannst Du dann auch per VoIP telefonieren, dazu muss allerdings die offizielle Skype-App auf dem Smartphone installiert sein. Die wird gestartet, sobald innerhalb IM+ ein Anruf initialisiert wird – es handelt sich hier also um eine Weiterleitung zu Skype und nicht um eine in IM+ integrierte VoIP-Anruf-Funktion. Ansonsten bietet IM+ ähnliche Features wie auch imo.im, inklusive ähnlich übersichtlichem User Interface.

IM+ unterstützt Facebook, Skype (per In-App-Kauf), MSN/Live Messenger, Google Talk, Yahoo!, AIM/iChat, ICQ, Jabber, RenRen, mig33, SINA Weibo, Fetion, Mamba.Ru, VKontakte, Odnoklassniki.Ru, Yandex IM und Mail.Ru Agent.

Pro:

  • Unterstützt viele Protokolle
  • Unterstützt Sprach-Nachrichten und Multimedia-Daten

Contra:

  • Sprach-Anrufe benötigen die Skype-App

3. Trillian

Wenn Du Trillian schon auf dem PC nutzt, warum nicht auch auf dem Smartphone? Allerdings bietet der Dienst keinen Skype-Chat, die Auswahl an IM-Netzwerken ist kleiner und es fehlt eine Anruf-Funktion. Immerhin lassen sich Bilder innerhalb von Trillian verschicken.

Nicht so schön: Die Werbung am unteren Rand ist nervig, Du kannst die aber ausblenden, wenn Du auf die kostenpflichtige Version umsteigst. Diese ist mit 1,59 Euro für einen Monat oder 15,93 Euro für ein Jahr allerdings alles andere als günstig. Trillian ist in erster Linie interessant für diejenigen, die das Netzwerk sowieso schon nutzen und schon dort registriert sind. Ohne einen Trillian-Account macht die Messenger-App keinen Sinn.

Trillian unterstützt AIM/MobileMe, Facebook, Google Talk, ICQ, Jabber/XMPP, Windows Live, MySpaceIM, und Yahoo!

Pro:

  • Praktisch, wenn man schon einen Trillian-Account besitzt

Contra:

  • Trillian Account nötig
  • Nervige Werbung
  • Pro-Version sehr teuer

4. eBuddy

Wie auch Trillian ist eBuddy in unserer Reihe von Multimessengern mehr etwas für Puristen, zumindest was die Features, die über reinen Chat hinausgehen, betrifft. eBuddy unterstützt keine Sprach-Anrufe und -Nachrichten, aber zumindest Bilder kann man an seine Freunde verschicken.

Vor allem optisch kann eBuddy punkten: Sie ist die ansprechendste der hier im Artikel beschriebenen Apps, was natürlich bis zu einem gewissen Grad im Auge des Betrachters liegt. Auch bei eBuddy wird jedoch Werbung am unteren Bildrand eingeblendet, die allerdings nicht so ins Auge sticht wie bei Trillian. Nerviger als das Werbebanner ist aber das kleine Spendenaufruf-Pop-Up, das sich nur deaktivieren lässt, wenn Du einen Geldbetrag überweist. 

eBuddy unterstützt MSN (Windows Live Messenger oder WLM), Facebook, Yahoo!, MySpace, Gtalk (Orkut), ICQ, AIM (AOL) und Hyves.

Pro:

  • Optisch sehr ansprechend
  • intuitives User Interface

Contra:

  • Nerviges Pop-Up-Fenster

5. WhatsApp

Unsere letzte hier im Artikel vorgestellte App fällt auf den ersten Blick etwas aus dem Rahmen, allerdings ist WhatsApp vielleicht genau das, was Du eigentlich suchst. Wenn es darum geht, einen möglichst guten SMS-Ersatz zu haben, kommt man an WhatsApp eigentlich nicht vorbei. Das liegt vor allem daran, dass sehr viele User mit den verschiedensten Betriebssystemen WhatsApp nutzen.

Im Gegensatz zu den anderen hier beschriebenen Apps, bietet Dir WhatsApp keinen Zugriff auf bekannte und beliebte IM-Netzwerke. Allerdings wirst Du überrascht sein, wie viele Deiner Freunde WhatsApp schon nutzen. Du kannst darüber Nachrichten, Bilder, Videos und Sprachnachrichten an Deine Freunde senden. Auch Gruppen-Chats sind kein Problem und selbst wenn Dein Smartphone ausgeschaltet ist, gehen keine Nachrichten verloren: beim nächsten Einschalten werden sie zugestellt.


Pro:

  • Weit verbreitet
  • umfangreiche Funktionen, unter anderem Gruppenchats

Contra:

Fazit:

Wer gerne in den verschiedensten Netzwerken chattet und auch Skype nutzen möchte, dem kann ich imo.im wärmstens ans Herz legen. Wer “nur” einen SMS-Ersatz sucht, der sollte mal einen Blick auf WhatsApp werfen. Auch die anderen im Artikel aufgeführten Apps haben ihre Vor- und Nachteile, was natürlich damit zusammenhängt welche Instant Messenger Protokolle, aber auch welche Features Du nutzen möchtest. Wir hoffen, dass auch für Dich hier eine passende Messenger-App dabei war.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Tom W. 14.09.2012 Link

    Da habt ihr den besten Messenger mit ChatOn ja mal komplett außen vor gelassen...

    0
  • ben william 14.09.2012 Link

    und die whatsapp alternative Viber!

    0
  • Michael Maier 14.09.2012 Link

    Die fünf Apps im Artikel sind natürlich nur eine Auswahl, deshalb heißt es ja auch nicht "die fünf besten" (was ja eh schwierig wäre) sondern "fünf der besten". Die Geschmäcker sind halt verschieden ...

    0
  • Georgios Devetzis 14.09.2012 Link

    ChatOn ist nicht so weit verbreitet wie Whatsapp, ja Viber ist auch gut.

    Warte gespannt auf Joyn, das löst dann mein Whatsapp, Viber und Tango ab.
    Hoffe die kriegen das schnell genug gebacken

    0
  • killuah 14.09.2012 Link

    Ihr hättet bei IM Pro noch schreiben können, dass es Push-Nachrichten bietet. Ich finde das ist ein sehr nützliches feature bei ICQ bspw.

    0
  • adem vovo 14.09.2012 Link

    Ich benutze watsapp und viber
    Und viber ist echt gut Nachrichten, bilder, anrufe, alles ist möglich. Keine Werbung und kostenlos.
    Aber wie auch immer jedem das seine
    " jeder wie er am liebsten mag sagt der Teufel zieht sich Hose runter und spring der Teufel in brenesse "

    0
  • franziska lucke 14.09.2012 Link

    hallo habe mal eine frage! ich kann mir über market und app store kein whats app runterladen :-( gibt es noch andere möglichkeiten whats app runter zu laden?

    0
  • SH K. 14.09.2012 Link

    kakaotalk!

    0
  • df tr 14.09.2012 Link

    whatsapp ist nicht kostenlos nach 1 Jahr.

    0
  • Sebastian Binder 14.09.2012 Link

    Nicht dein ernst oder?
    Das wird bloß eine abzocke app um die verloren gegangen übertriebenen SMS-kosten wieder rein zu holen
    Und das Telekom WhatsApp blockiert hat war natürlich nur ein dummer Zufall
    Ich glaubs sofort..

    0
  • Marleen 14.09.2012 Link

    ich brauchs mal nich :DD

    0
  • Lukinator 14.09.2012 Link

    Ich nutze WhatsApp

    Einfach, praktisch und haben viele.

    0
  • Ozan B. 14.09.2012 Link

    What's app läuft übers Internet mit einer Datenbank. Also nix mit sms kosten.. Höchstens server kosten.

    0
  • Soulfly 14.09.2012 Link

    "Viber" ist allerdings Datenschutzmäßig recht bedenklich. Könnt Ihr ja gerne mal googlen. Über die Firma ist rein garnichts bekannt - nicht mal der Firmensitz.

    Gerade solche sensiblen Dinge wie telefonieren und Co. würde ich darüber nicht machen.

    Ansonsten halt What's app.

    0
  • VanO 14.09.2012 Link

    @df tr Also ich benutze WhatsApp schon lange und bis jetzt wurde es immer kostenlos verlängert...

    0
  • Robert Algom 14.09.2012 Link

    @g.d.
    ich habe auf der IFA Joan recht ausführlich getestet und es war bei weitem (noch) kein ersatz. langsam, träge, im Moment noch unbenutzbar.

    0
  • Mark A. 14.09.2012 Link

    Wenn du dir über Datenschutz Gedanken machst solltest du aber besser auch WhatsApp meiden.
    Heise hat gerade einen Artikel veröffentlicht in dem eindeutig klar wird dass sie über fremde Accounts (Nummern) Nachrichten empfangen und senden können.
    Selbst habe ich WhatsApp noch nie aufgrund der anhaltenden Probleme verwendet.

    Bei der Überschrift hatte ich mir eine Erwähnung von Yuilop erhofft. Damit könnt ihr Chatnachrichten und echte SMS versenden. So schreibt ihr auch an Nicht-Smartphone-Besitzer und allen anderen die sich keinen Account erstellen wollen. Das ganze ist werbefinanziert und läuft über ein Energiekonto. (Also keine SMS Flat)
    Jetzt kann man damit sogar Sprachanrufe in beliebige Netze tätigen.

    Leider gibt es zur Zeit Probleme weshalb ich selbst nach einer Alternative dazu suche.

    Als normales IM Programm läuft zur Zeit IM+. Jetzt werde ich mir aber mal die ganzen hier genannten Programme anschauen.

    0
  • Daniel B. 14.09.2012 Link

    Auf meinem Handy war schon so eine App drauf.
    Nennt sich "Talk" oder so. Funktioniert voll supi.
    [/sarkasmus]

    0
  • r0 mes 14.09.2012 Link

    noi, war nicht dabei! ich brauche einen mit dem ich Dateien in der Gruppe austaushen kann (außer WhatsApp).

    0
  • ItaloRaver 14.09.2012 Link

    Es gibt noch eBuddy XMS, leider nicht so verbreitet bis her, aber ich finde es recht gut, sollte man ev. mal etwas puschen ;-)

    Und was Whatsapp betrifft:
    Habe ich nun sicher schon rund zwei Jahre drauf und noch nie was für bezahlt.
    Und nach em heutigen stand würde ich dies auch nicht, erst wenn alles inklusive Kontraktdaten sauber verschlüsselt übertragen werden. Kontaktdaten am besten so das auch die Entwickler selber nicht so einfach dran kommen.

    Im übrigen hisse es doch immer beim iPhone Kostet Whatsapp schon beim laden was. Aber meine Schwester meinte sie hätte auch noch nie was bezahlt dafür, hat es aber definitiv aus em apple Store.

    0
  • boku 14.09.2012 Link

    Ganz schöne Übersicht nur leider zuwenig getestet.
    Was ist besonders wichtig bei einer Chat App am Handy?
    -Der Akku verbrauch. z.b. Push-möglichkeit

    Ich nutze zb Trillian Pro und bin begeistert.
    gleichzeitiges Online sein an mehreren Clients (PCs, Mobil,...)
    Es piepst nur da wo man sich gerade befindet.

    History in der Cloud, sämtliches gechattete ist auf allen geräten immer gleich!

    Also wie gesagt, tolle übersicht aber unvollständig.

    0
  • Mark A. 14.09.2012 Link

    Also was boku schreibt hört sich mal wirklich nach Interessanten Features und Alleinstellungsmerkmalen an.
    Allerdings ist mir das trotzdem nicht das Geld wert.

    Will mir was ähnliches auf meinen Server packen, mal schauen wie gut das dann funktioniert. Also so dass man aufm Server bei den ganzen Diensten eingeloggt ist und man dann nur noch eine Verbindung von den ganzen Clients dahin braucht.

    0
  • boku 14.09.2012 Link

    Muss noch was ergänzen:
    Trillian bietet sämtliche Features kostenlos (mit Werbung) an, außer die Cloud-History.

    Ob die Werbung störend ist oder nicht, irgendwie muss man ja seine Brötchen verdienen.

    0
  • Björn N. 14.09.2012 Link

    Ende des Jahres dann bitte ein Vergleich zwischen Joyn und whatsapp ;-)

    Imo fand ich auch super. Da aber inzwischen alle meine bekannten von Talk überzeugt sind, brauche ich keine Alternative mehr :-)

    0
  • meiner einer 14.09.2012 Link

    Hab auch what's app und trillian. Trillian weil ich ihn seit jahren nutze und weil er auf dem PC eh immer läuft. So schreib ich auf dem PC, wenn ich auf den Balkon gehe, nehm ich einfach das handy mit und tippe weiter. What's app ist eigendlich ohne PC client reichlich bescheiden, auch wenn es die Möglichkeit gibt zb per my phone explorer die app am pc zu steuern. Schade das what's app keine Fernsteuerung über trillian unterstützt. Sie wird von mir nur genutzt weil sie halt so viele haben.

    0
  • thorsten f. 14.09.2012 Link

    ich will eigentlich gerade keine app, die zugriff auf meine kontakte hat. sprich whatsapp´, tango, viper, oovoo etc. fallen dann eh raus, weil sie kontakte über das adressbuch bzw. sogar über die telefonnummern synchronisieren.

    derzeit finde ich nur noch ebuddy (nicht XMS), mundo IM und ortsbo (o2go for android), welche keinen zugriff auf kontakte anfordern... bei imo ist der kontakte-zugriff leider seit ein paar monaten, bei talk.to seit dieser woche.. :( hat noch jemand tipps??? trillian hat auch keinen kontakte-zugriff will aber halt einen login..

    0
  • Min-Ju Sohn 14.09.2012 Link

    trillian hat aber übelste akkulaufzeit

    0
  • Chris 14.09.2012 Link

    Kein Wort über ChatOn? Schade, mir gefällts...

    0
  • Florian S. 14.09.2012 Link

    Ich nutze entweder das native GoogleTalk oder Trillian, da die Cloud-History und die Chatsynchronisation (sogar gelesen/ungelesen) eine super Sache ist - wurde im Blog leider nicht angemerkt.

    0
  • Matthias Berlin 14.09.2012 Link

    Google Talk fehlt.

    0
  • Res Bateman 14.09.2012 Link

    Ich frage jetzt mal doof in die Runde, ich höre immer wieder davon, dass bestimmte Apps Werbung habe, wie in diesem Fall Trillian. Das Komische, ich habe auch hier keine Werbung, OHNE auf die kostenpflichtige Version umgestiegen zu sein. Verhält sich bei anderen Apps auch häufig so.

    0
  • micha Schumacher 15.09.2012 Link

    ich kann WeChat jedem empfehlen.
    Eine wirklich tolle umfangreiche Software die es wohl noch nicht bis nach Deutschland geschafft hat.
    Schaut euch die doch mal an.
    Viele Gruesse

    0
  • The Hansel 15.09.2012 Link

    Ich benutze auch Kakao Talk. Habe viele durchprobiert und das für mich mit abstand der beste, umfangreichste.

    0
  • Thomas Rosebrock 15.09.2012 Link

    danke, sehr interessante Hinweise.

    0
  • Gritti 15.09.2012 Link

    Schonmal was vom Hookt Messenger gehört?
    Ich hab nach ner alternative zur Whatsapp gesucht, da diese auf mein Gala 2 Tabi ohne 3g-Modul nicht läuft. Ich bracuhte einen Messenger, der sowohl aufm Galaxy Nexus, als auch aufn Galaxy Tabi 2 10.1 flüssig läuft, ohne den Akku stark zu belasten....ich sag euch, die Suche war echt net einfach....Apps wie Kakao, ChatOn, Viper ect.ect.pp. scheiterten entweder am Akkuverbrauch, Trägheit ..letztendlich dann aber an den gewollten Rechten....ich weis, wer Whatsapp nutzt, sollte sich wegen Rechten jetzt nicht ins Hemd machen...richtig ^^ aaaaaaaber ich nutze es nur *gezwungener* Maßen. Whatsapp ist stark verbreitet und die meisten nutzen das nunmal...Ansich isses ne schöne Messenger App aber man hat ja schon soviel gelesen und es wurde ja schon soooviel bla bla sülz...wisst ihr alle ;)
    Durch zufall bin ich auf die App Hookt gestoßen....Rechteforderung waren für mich Okay,.....ich sag euch,..Hookt ist blitzschnell ( mit Freund am Telefon getestet ) da kann sich die whatsapp ne fette Scheibe abschnibbeln,...sauschnell das ding ^^ bisher erfüllt Hookt alle meine wünsche,..eine klare STruktur, übersichtlicher, selbsterklärender Aufbau ohne viel schnick schnack....und für mich wie n Sahnehäubchen auf Eis....die Emoticons und Stickers....erinnert an Emojis,..nur besser...nicht so umfangreich, aber außreichend,...und die STicker sind echt süß ^^ ( schauts euch an Mädels,..soooo süß xD )
    Eigentlich perfekt,....paar klitze kleine Dinge gibs zu bemängeln, aber keine KO-Kriterien...bis auf eines.....mir ist es sehr wichtig, über einen Messenger Dinge zu teilen, wie zum Beispiel Links ausm Play Store oder Browser...ebenso Bilder direkt aus der Galerie oder direkt nach Aufnahme....letzteres funktioniert, allerdings nur von der geöffneten App aus....links ausm Play Store per Sharing Funktion funzt hier aber leider nicht...der Hookt steht einfach nicht in der Liste der zur Verfügung stehenden Anwendungen o.O eigentlich ein absolutes No-Go...aber ich hoffe sehr darauf, dass das bald per Update nachgereicht wird, weil er ansonsten genau richtig ist. Vllt ist es auch für den einen oder anderen von euch ne interessante alternative.....achja, Freunde werden mittels Code -Id hinzugefügt

    0
  • Richard Stößl 15.09.2012 Link

    Zumindest in meinem Umkreis ist ChatOn die Nummer eins. Sogar ein Großteil meiner Kontakte die ein IPhone nutzen haben inzwischen ChatOn im Einsatz

    0
  • Incognito 16.09.2012 Link

    Seit Whatsapp ein Sicherheits-Update gemacht hat, habe ich keine bedenken mehr. Achtet doch auf das Erstellungsdatum, wenn ihr einen Artikel über sowas lest. So viel ich weiss muss man im Moment keine Sicherheitsbedenken haben.
    @fransika lucke
    Whatsapp kann man auf deren Webseite herunter laden.

    0
  • Becks R 17.09.2012 Link

    ka warum hier welche chaton den himmel hoch loben und dabei whatsapp als datenkrake abtiteln....wenn ich mir die rechte von chaton anschaue, muss ich da echt bei so aussagen lachen.

    0
  • doro s. 05.10.2012 Link

    Möchte hier auch mal Kakaotalk ins Gespräch bringen, der inzwischen zu einer der besten Alternativen von WhatsApp gehört. Einziger derzeitiger Nachteil (noch) nicht so verbreitet.

    0
  • Νανακος Κνβ 30.01.2013 Link

    wie schauts eig mit viber aus
    weiß net ob des jemand erwähnt hat
    falls ja sry für die wiederholung

    wenn net...
    wie is des im vergleich zu anderen apps wie whatsapp zb..?

    0
  • Stefanie K. vor 5 Monaten Link

    Also ich habe da noch line was glaube ich noch gar nicht aufgeführt wurde. Das kann alles genause wie WhatsApp und ist sogar voll verschlüsselt und es interessiert nimanden was da geschrieben oder verschickt wurde. Die ikons sind zwar nicht so schön wie bei WhatsApp aber erfüllt alles was man so möchte, wie auch bei chat on was ich genau so gut finde.wer wirklich auf seine daten wert legt sollte das mal ausprobieren. War auch im Fernsehen als test und als sicher befunden. Inzwischen wird das auch von vielen genutzt. So bin auf eure Kommentare gespannt. Gruß steffy

    0