Jetzt mit AndroidPIT und Vodafone eins von drei Huawei P8 direkt zum Verkaufsstart gewinnen

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren
Verfasst von:

Youm: Samsung biegt das Display um das Smartphone herum

Verfasst von: Andreas Seeger — 10.01.2013

Bereits 2011 hat Samsung erste biegsame Displays gezeigt, die ein Jahr später auf den Namen Youm getauft wurden. Jetzt hat der Hersteller erste Geräte damit vorgestellt, die eines deutlich machen: das biegsame Display wird das Smartphone-Design revolutionieren.


Dieses OLED ist hauchdünn und lässt sich biegen, knicken und rollen.

Dabei geht es gar nicht so sehr darum, Telefone zu bauen, die sich auf Bleistiftgröße zusammenrollen lassen – solange die Technik unter dem Display nicht flexibel ist, gehören die in den Bereich Science-Fiction. Aber es ist zum Beispiel möglich, die Anzeige um das Smartphone herum zu bauen. Brian Berkely, Vizepräsident von Samsung Display, zeigte auf der CES einen Prototypen mit einer an den Seiten gebogenen Anzeige. Dort wurden Kurznachrichten eingeblendet: verpasste Anrufe, neue E-Mails, Kalendererinnerungen.


Sinnvoller ist dieses Einsatzgebiet: Ein Display, das um das Smartphone herum gebogen ist. 


Dort können Kurznachrichten und Terminerinnerungen eingeblendet werden.

Die flexiblen Displays geben Software-Entwicklern und Hardware-Herstellern ganz neue Möglichkeiten, ihre Produkte zu gestalten. Welche Einsatzbereiche Samsung für die flexiblen Displays sieht, demonstrierte der Hersteller auf der CES gleich mit. Neben den gebogenen Smartphone-Displays gehören auch Tablets dazu, die man wie ein Buch zusammenfalten kann oder stiftförmige Tablets, deren Bildschirm man an der Seite wie ein Rollo auszieht. 


Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig.

Ich bin sicher, dass diese Prototypen bald in marktreife Produkte umgesetzt werden. Aber das ist nur der Anfang. Stellt Euch doch mal vor, wie vielfältig die Einsatzmöglichkeiten sind: Fernseher, Autos, Notebooks, Uhren... Für mich ist das einer der Knaller der CES. Hier findet Ihr auch noch mal das Video von der Präsentation, ab Minute 0:42 geht es mit den flexiblen Displays los. 

Fotos: as/AndroidPIT, Samsung

Quelle: Samsung

Der studierte Historiker hat schon für viele verschiedene Publikationen im Mobilfunkbereich gearbeitet, unter anderem für Europas größtes Telekommunikationsmagazin CONNECT. Er ist an der Ostsee aufgewachsen, lebt aber schon seit mehr als 12 Jahren in Berlin. Das Meer vermisst er immer noch.

51 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • christian weissert 05.02.2013 Link zum Kommentar

    @Think Different:
    samsung kopiert nicht so viel wie du behauptest und ich habe da noch eine frage: Wer von euch hat schon von apple einen prototypen mit biegsamen display gesehen?
    und wenn das iphone 5 schon rund tausend euro kostet wie viel wird dann ein iphone 6 kosten bei so einem preis würde ich es mir nicht einmal überlegen

    0
  • Jörg Saure 30.01.2013 Link zum Kommentar

    @Think Different:
    ja ja immer schön warten und bei Apple sas neuste kaufen, jedes Jahr neu , ein China-Handy kaufen von Apple..
    Inovationen müssen sein.. aber Steve ist Tod
    Apple auf dem weg in den Abgrund
    Andere Hersteller können mitlerweile besser (Hardware)
    Bleibt die noch gute Software, leider ein Nieschenprodukt, wie ein Maibach..

    Also ich werde mir keien Apple-Produkte kaufen, da:
    1. Zu teuer
    2. Zu kurze interwalle
    3. Macht nur sinn wenn alle von Apple ist
    4. Am wichtigsten Ich möchte nicht einer Gruppe angehöhren (höhrig sein)

    wie man es bei Dir erkennen kann.

    Ich möchte offen bleiben für alles..
    auch Apple-Produkte(leider einfach zu Maibach)

    Somit bleibe ich bei dem, wo ich auch nach Herzenslust selbst rumspielen kann.
    PS. Bleibe wie Du bist sonst habe ich keinen Grund mehr für mich zu sagen das ich anders sein will....

    0
  • Alexander Hiebl 15.01.2013 Link zum Kommentar

    @Think Different: Das brasilianische Unternehmen Gradiente SA hat 2000 (zu diesem Zeitpunkt gab es noch nicht einmal die Idee für das iPhone) ein Handy das auf den Namen "iphone" hört veröffentlicht und den Namen patentieren lassen. Die Firma hält das Patent in Brasilien heute noch. Soviel zum "Namensdiebstahl".
    Und wie schon andere User vor mir kommentiert haben bin ich auch der Meinung, dass man nichts patentieren kann wenn man es nicht auch bauen/herstellen kann oder nicht in irgendeiner Art und Weise nachvollziehbar machen kann, dass man das besagte "Objekt"/ die Idee wirklich in die Realität umsetzen kann.

    0
  • User-Foto
    Flash Fan 14.01.2013 Link zum Kommentar

    @Think different: Es besteht ein riesen Unterschied zwischen dem Reden über neue Technologien und der Umsetzung. Apple kann flexible Displays nicht bauen, sondern ist darauf angewiesen, dass jemand ihnen das baut. Samsung ist wohl technologisch am ehestens in der Lage, so etwas umzusetzen, wird es Apple aber nicht verkaufen.
    Ich kann auch über holografische Displays fantasieren, macht mich das zu einem Vorreiter dieser zukünftigenTechnologie? Nein...

    Es ist ja schön, dass Du mit Deinem iPhone zufrieden bist, aber dieses verkrampfte Missionieren in einem Android-Forim ist ganz schön peinlich.

    0
  • Think Different 14.01.2013 Link zum Kommentar

    @Matthias S.: Ich denke schon das ich im richtigen Forum bin, wenn ich lese Samsung biegt das Display um das Smartphone! Selbst Steve hat schon zu Lebzeiten von einen gebogenen Display gesprochen, bevor Apple es patentieren lassen hat! Apple ist halt nicht wie Samsung und schmeißt gleich jeden Mist auf den Markt der noch nicht perfektioniert wurde! Und was heißt hier verdächtig? Ich mein IPad Mini und Samsung kommt mit nen Galaxy Mini!? Es würde nicht einmal ein Galaxy Tab ohne das IPad geben oder einen Samsungstore ohne Applestore, schön wie Samsung nicht kopiert! Wenn ihr Originale wollt dann greift zu Apple, Samsung ist nur eine ganz miese Kopie! Lässt euch dumm nennen nur weil ihr in riesigen Schlangen vor Applestores steht nur um das neuste IDevice zum Marktstart zu bekommen, denn das ist genau das was Samsung insgeheim auch will! Denn welcher Hersteller will nicht das ihre Käufer so verrückt auf ihre neusten Produkte sind!

    0
  • Christian M. 14.01.2013 Link zum Kommentar

    Guten morgen zusammen

    Ich habe ein Note 2 mit einem Flip-Cover und da wäre ein biegsames Display der Hammer, wen man nur daran denkt das auf der Vorderseite noch ein etwas kleineres Display wäre was nur Wetter, E-Mail oder andere Informationen bereitstellt........träum.......wäre sehr sinnvoll

    0
  • Matthias 13.01.2013 Link zum Kommentar

    @Think Different
    Mag sein das Apple wie immer ein Partent auf etwas anmeldet was noch nicht existiert...
    Aber Das Patent wurde kurz bevor durchgesickert ist das Samsung eins entwickelt angemeldet was mal wieder verdächtig ist.
    Außerdem bist du mit der Aussage im falschen Forum gelandet.

    0
  • Think Different 13.01.2013 Link zum Kommentar

    Ich gebe euch nen Tip wartet bis nächstes Jahr und wartet auf das IPhone 6 , denn Apple hat schon voriges Jahr ein Patent auf ein gebogenes Display angemeldet. Wie man es von Samsung kennt wird erst einmal eine sehr schlechte Kopie von dem was Apple plant hergestellt und am Ende ist es einfach nur Schrott

    0
  • lars n. 13.01.2013 Link zum Kommentar

    rein theoretisch is das handy dann das blattpapier, wenn das sgs4 so sein soll warte ich das und hole es mir dann, mein handyvertrag läuft dieses jahr sowie so aus und kann ja wieder neues handy aussuchen ;-)

    0
  • Jan Haag 13.01.2013 Link zum Kommentar

    Ich bin noch ein wenig skeptisch wie das mit der Haltbarkeit aussieht wenn man das Display ständig biegt.

    Aber die starre Biegung um die Ecken des Gerätes sind schon genial.

    0
  • Erik.D 12.01.2013 Link zum Kommentar

    Haha ist das schon jemanden aufgefallen? Von dem Rechten Typen mit dem Leuchtenden Tablet bei Minute 47, ist die Business Card die er der Frau gibt von Apple. Wenn man genau hinschaut ist da ein Apple Apfel drauf.

    0
  • Eugen-Bochum 12.01.2013 Link zum Kommentar

    wie kake ist das!

    0
  • Comyu 12.01.2013 Link zum Kommentar

    Blöd ist halt das das Gewicht trotzdem noch da ist
    Man könnte ja so ein 2 Seiten smartphone machen das bei bedarf zum tablet wird

    0
  • Max 11.01.2013 Link zum Kommentar

    dann müsste sich samsung nur noch das Konzept des tablet P von sony mit einem faltbaren bildschirm vornehmen.

    0
  • Ritschi 11.01.2013 Link zum Kommentar

    Also das sieht doch echt interessant aus. Da der Trend auf immer größere Displays im Moment hinaus läuft, wäre es schon eine tolle Sache ein Handy zu haben das sich dann auf die Größe eines S3 zusammenklappen lässt. Das wäre bestimmt ein Verkaufsschlager könnte ich mir vorstellen. Mir würde das sofort Zusagen .

    0
  • olli 11.01.2013 Link zum Kommentar

    eine ganz interessante sache. wenn ich mir anhand des galaxy s3 (format, feature, etc.) ein klappsmartphone vorstelle mit durchgehendem display und zusammengeklappt kaum dicker als das jetzige galaxy s3. soetwas wuerde ich sofort mein eigen nennen wollen.

    0
  • D4rk50L 11.01.2013 Link zum Kommentar

    Die Technik wird zwar nicht im Galaxy S4 kommen aber wenn Samsung sich an dem Prototypen designmäßig orientiert, können sie meine Vorbestellung direkt entgegennehmen.

    0
  • Flipp3r 11.01.2013 Link zum Kommentar

    ist doch logisch dass samsung das erstvjetzt verstellt(das hatten die schon anfang 2012) ...
    die hatten ja bis vor kurzem die displays an apple verkauft und jetzt wo der vertrag wegen apple aufgehoben wurde können sie neue displaytechnik rausbringnlen... wen das thema intressiert einfach mal googlen
    gruß Flipp3r

    0
  • Michael H. 11.01.2013 Link zum Kommentar

    Wie ein Notebook ausehen könnte zeigt die Studie "HP Nobag" ...

    0
  • Aronator 11.01.2013 Link zum Kommentar

    ich bin ja eigentlich ein geduldiger mensch aber....
    ....ICH WILLS HABEN!!!! JETZT!!!

    egal wie lang es dauert man kann es bestimmt ab nächsten monat bei amazon vorbestellen ;)

    0
Zeige alle Kommentare