X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Galaxy S4 Zoom: Großkalibriges Kamera-Smartphone vorgestellt

Andreas Seeger
28

Das Galaxy S4 Zoom ist vor allem: mächtig. Das Kamera-Smartphone wiegt über 200 Gramm und ist 15,4 Millimeter dick - wenn das Objektiv nicht ausgefahren ist. Im Gegenzug bekommt der Käufer eine Kompaktkamera mit 10-fachem optischen Zoom, die nebenbei auch als Telefon und Smartphone dient. Einen Preis hat Samsung noch nicht genannt, auch der Verkaufsstart ist noch offen. 

samsung galaxy s4 zoom 8
© Samsung

Kamera

Samsung baut einen CMOS-Sensor mit 16 Megapixel ein, der von einem Xenon-Blitzlicht und einem Objektiv mit 10-fachem optischen Zoom unterstützt wird. Damit die Fotos nicht verwackeln, gleicht ein optischer Bildstabilisator die Bewegungen aus. Die Eckdaten der Optik (Brennweite, Blendenöffnung, siehe Tabelle) sind einer Kompaktkamera angemessen, ohne herauszuragen. Standardkost also, die Samsung hier auftischt. Eine zweite Kamera auf der Vorderseite hat 1,9 Megapixel, sie unterstützt bei Videochats.

Hardware

Im Zentrum steht natürlich das riesige Display, das fast die gesamte Rückseite einnimmt. Es ist 4,3 Zoll groß und stellt 960 x 540 Pixel dar. Samsung setzt wieder auf die AMOLED-Technologie, die zwar farb- und kontraststark ist, sich aber in einer hellen Umgebung nicht so gut ablesen lässt wie ein LCD. Beim Prozessor handelt es sich um einen auf 1,5 Gigahertz getakteten Zweikerner mit 1,5 Gigabyte RAM, die Leistung dürfte ausreichen, um das System flüssig zu bedienen. Schön: Der Akku ist mit 2.330 mAh ganz ordentlich geworden und der interne 8-Gigabyte Speicher lässt sich mit microSD-Karten (bis 64 Gigabyte) erweitern. 

System

Android ist in der neuesten Version 4.2 installiert, zusammen mit der Samsung-Oberfläche TouchWiz. Sie kommt mit vielen Zusatzfunktionen, die man auch vom Flaggschiff S4 (hier ein Überblick) kennt: Samsung erwähnt ausdrücklich S Voice (Sprachassistent) und den S Translator (Übersetzungssoftware). Auch die Foto-Software hat Samsung vom S4 übernommen, man hat kann beim Fotografieren also auf zahlreiche Voreinstellungen (Smart Mode) zugreifen und man kann Fotos nachträglich verändern, etwa bewegte Objekte herausschneiden (Eraser). Ein exklusives Extra, das der Kamera geschuldet ist: der Zoom-Ring um die Linse herum. Wenn man ihn zum Beispiel während eines Telefonats dreht, kann man schnell ein Foto knipsen und verschicken. 

Konnektivität

Im Gegensatz zum Vorgänger Galaxy Camera kann man mit dem S4 Zoom auch telefonieren. Es schluckt micro-SIM-Karten und unterstützt im Prinzip alle aktuellen Funkfrequenzen: GSM, EDGE, HSPA und sogar LTE. Natürlich sind auch WLAN und Bluetooth 4.0 an Bord. 

Design

Das ist der berühmte Knackpunkt. Als smartes Telefon geht das S4 Zoom kaum noch durch. Es ist mit 125 x 63 Millimeter zwar nicht so hoch und breit wie das S4, aber mit 15,4 Millimter deutlich dicker. In die Hemdtasche kann das das Ding nicht stecken und die Hose zieht es wie ein Stück Blei nach unten: 208 Gramm sind in der Mobilfunkwelt oberste Schwergewichtsklasse. 

Alle Infos

Display 4,3 Zoll, AMOLED, 960 x 540 Pixel
Prozessor 1,5 GHz, Dual-Core, 1,5 GB RAM
Hauptkamera 16 Megapixel, 10-facher optischer Zoom, optischer Bildstabilisator, Brennweite 24-240 Millimeter, Blende F3.1-F6.3, ISO bis 3.200, Videoaufnahmen: 1.920 x 1.080 Pixel
Zweitkamera 1,9 Megapixel
Konnektivität GSM, EDGE, HSPA+ (max. 21 Mbit/s), LTE Cat 3 (max. 100 Mbit/s), WLAN n (5 GHz), Bluetooth 4.0
Speicher 8 GB, microSD bis 64 GB
Größe und Gewicht 125,5 x 63,5 x 15,4 Millimeter, 204 Gramm
Akku 2.330 mAh

Bildergalerie

Verwandte Themen

Aus dem Forum. Jetzt mitreden!

Auch interessant

Magazin / Hardware
18 vor 5 Monaten

Galaxy S5 Zoom: Erste Details zu Samsungs neuer Smartphone-Kamera

Magazin / Hardware
21 vor 9 Monaten

Samsung Galaxy Gear: Acht weitere Geräte mit der Smartwatch kompatibel

Magazin / Hardware
9 10.08.2013

Top 5 der Woche: Verlorene Phones, nasse Phones und Kamera-Phones

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Schwedenbomber 12.06.2013 Link

    Sieht gut aus, bleibe aber lieber beim N4 für Schnappschüsse und für richtige Fotos nehme ich meine DSLR.

    0
    0
  • Marcel h. 12.06.2013 Link

    nur 15,4mm dick? kommt mir bisses dünn vor oder täusche ich mich da? ich mein das Opjektiv steht doch schon ein gutes stück raus! hätte jetzt min auf 20mm geschätzt.

    0
    0
  • Eric 12.06.2013 Link

    Was soll das Gerät denn Kosten?

    0
    0
  • Adrian 12.06.2013 Link

    Ein f3.1 bei standard Größe des Sensors im kompaktbereich ist ziemlich schlecht. Da bauen die normalerweise selbst deutlich bessere Kameras.

    0
    0
  • Patrick Dressel 12.06.2013 Link

    wer liest, spart sich fragen.Wer zuhört, hört zu.-)

    0
    0
  • Frank K. 12.06.2013 Link

    Dann würde ich doch lieber auf das Nokia EOS warten. Verstehe aber generell nicht, wer dermaßen gute Fotos braucht, aber keine DSLR hat.

    0
    0
  • Dennis R. 12.06.2013 Link

    Also langsam reicht es echt von Samsung

    0
    0
  • Jan E. 12.06.2013 Link

    @Dennis R.: Sehe ich genauso. Man kann es auch übertreiben - jede Woche zwei neue Modelle, die gleich aussehen, wie die Vorgänger m( Wer kauft so etwas?

    0
    0
  • Thomas S. 12.06.2013 Link

    Kann mir mal einer erklären, wofür das "S" in den Produktbezeichnungen von Samsung noch steht? - Highend-Hardware kann es nicht sein. Diese Verwässerung der eigenen Marke wird Samsung noch bereuen.

    0
    0
  • redheat21 12.06.2013 Link

    @ Frank K.

    Meine Firma wird das Gerät mit Sicherheit anschaffen. Unser Chef wartet nur noch auf die Preise. Löst bei uns dann das IPhone in bestimmten Abteilungen ab.

    0
    0
  • XXL 12.06.2013 Link

    Warum um Himmels Willen heisst jetzt das Teil auch schon wieder Galaxy S4 (Zoom)? Das ist doch Bauernfängerei. Dieses Photo-Smartphone-Dings hat nicht mal ansatzweise etwas mit dem S4 gemein im Bereich der Hardware.

    Ich hatte das Teil auch schon in der Hand vor 2 Monaten. Irgendwie hat mich das Ganze nicht so überzeugt. Als Smartphone ist es komplett ungeeignet und als Kamera macht es auch keine besonders gute Figur. Die Qualität lässt im Vergleich zur Konkurrenz (in der gleichen Preiskategorie) ebenfalls zu wünschen übrig. Das Galaxy S4 kann höchstens durch zahlreiche Spielereien auftrumpfen, die im ersten Moment vielleicht spannend erscheinen. Auch haben mir die echten Tasten und Auswahlräder, etc. gefehlt. Die Touch-Bedienung ist wenig effizient und komfortabel, schon gar nicht wenn die Kamera draussen zum Einsatz kommt.

    Fazit: Das Galaxy S4 Zoom will Smartphone und Kamera sein, ist aber doch in keinem Bereich wirklich stark...

    0
    0
  • User-Foto
    Ronald 12.06.2013 Link

    OmG ! ist das hässlich.

    0
    0
  • Da Pain 12.06.2013 Link

    Nutzloser Elektroschrott! Verschwendung von Recoursen.

    0
    0
  • Nico Dietz 12.06.2013 Link

    @Da Pain

    ALLE Samsung Geräte die im Moment rauskommen sind Verschwendung von Ressourcen ;)

    0
    0
  • Jan A. 12.06.2013 Link

    Ich warte ja immernoch auf den Galaxy S4 Eierkocher :-)

    0
    0
  • Merlin 12.06.2013 Link

    "Als smartes Telefon geht das S4 Zoom kaum noch durch. Es ist mit 125 x 63 Millimeter zwar nicht so hoch und breit wie das S4, aber mit 15,4 Millimter deutlich dicker."

    Als würde die Größe ein Smartphone asumachen. Smart steht für klug bzw intelligent, Phone für Telefon. Beides ist das S4 Zoom, also gibts am Status eines Smartphones nichts zu rütteln

    0
    0
  • Marcus B. 12.06.2013 Link

    man muss es ja nicht kaufen

    0
    0
  • mapatace 12.06.2013 Link

    Ich wundere mich auch ein wenig. Denn das vorherige Teil, was so vor einem Jahr herauskam, weiss die Bezeichnung jetzt nicht, lief im Verkauf ja nicht besonders gut. Ansonsten liebe ich ja solche zwitter Produkte,auch wenn der Markt dafür marginal sein dürfte. Aber für diejenigen die sowas brauchen, die freuen sich. Vor allem in Verbindung mit GPS könnte ich mir einige sinnvolle Aufgaben Stellungen vorstellen.

    0
    0
  • redheat21 12.06.2013 Link

    Mittlerweile ist der auch der Preis bekannt. Laut Teltarif für 499 Euro.

    0
    0
  • Christoph V. 12.06.2013 Link

    Darauf hat die Welt natürlich gewartet. Und wartet auch schon auf die nächste Samsung-Neuvorstellung, die für gewöhnlich in 2-4 Tagen kommen wird...

    0
    0
  • Alexander W. 12.06.2013 Link

    das doofe ist die Leistung ist schlechter als vom normalen s4... bin gespannt ob das note auch optischen zoom bekommt, werde ich aber nicht kaufen solang mein note 2 lebt... mir einfach zu teuer dauernd neues zu kaufen

    0
    0
  • Mitch 13.06.2013 Link

    Großkalibrig?
    Soll das heißen es wird ne Kanone geben mit der nan das Dingens verschießen kann??
    Zurück zu Samsung am besten. ^^

    0
    0
  • PeterShow 13.06.2013 Link

    @XXL

    "Als Smartphone ist es komplett ungeeignet und als Kamera macht es auch keine besonders gute Figur. "

    So sie haben das Gerät also schon in der Hand gehabt?

    0
    0
  • Adrian 13.06.2013 Link

    @XXL
    Die Antwort ist simpel: Assoziation mit dem "Ruf" der S-Reihe beim Kunden

    Wenn das Galaxy S4 so super ist (Ruf), dann muss ja auch das S4 Zoom super sein, denn es ist ja auch ein S4 ... das wird bei vielen Käufern funktionieren.

    Letztes Jahr haben sie das hauptsächlich über ein identisches Design probiert. Jetzt geht es halt auch an den Namen. Bin nur noch gespannt, ob das Note 3 nicht doch S4 Note heißt ... das wäre doch mal was!

    0
    0
  • PeterShow 13.06.2013 Link

    Ich frage mich woher die Trolle hier die Leistung des Smartphones und der Kamera beurteilen können. Klar die Specs sind etwas schwächer als beim S4. Dafür bekommt man zum selben Preis noch Kamera dazu.

    Von den Specs kann ich nicht ablesen dass es nichts taugt. Ich bin gespannt auf die Tests.

    0
    0
  • Pascal 13.06.2013 Link

    Ich bin selbst sehr zufriedener Samsung besitzer aber so langsam reicht es auch mal. Die stellen ja jeden tag was neues vor da verliert man doch den Überblick. Samsung sollte lieber selten was neues rausbringen aber dafür was was auch mal wirklich neu ist und nicht so komische kamera geschichten oder die ganzen s-mini modelle -.- wird ja immer schlimmer mit denen. In diesem Sinne

    0
    0
  • Adrian 13.06.2013 Link

    Die Specs der Kamera reichen aus um sagen zu können, dass sie nicht mit Kompaktkameras vom gleichen Preissegment (nichtmal in der 350€ Liga) wird mithalten können. Die meisten (guten) Kameras fangen ca. bei f2.0 an, manche bei f1.8. Das sind mind. 3 Blendenstufen Unterschied! Dabei haben sie dann noch (in den selben Preisregionen wie die S4 Zoom) oftmals einen größeren Sensor und ein besseres Objektiv. Das 10x Zoom-Objektiv ist ein Kompromiss und wird (auch aufgrund des Preises) qualitativ nicht mit einem 3-5x Zoom-Objektiv mithalten können.

    Die anderen Daten implizieren bereits, dass das Gerät dem S4 (und auch dem S3) von der Leistungsfähigkeit unterlegen ist.

    Willst du richtig gute Bilder mit einer Kompakten machen, dann kauf die RX100
    http://www.amazon.de/gp/product/B0089BUVG0/ref=s9_ps_bw_d99_g23_ir01
    oder die S110
    http://www.amazon.de/Canon-PowerShot-Digitale-Kompaktkamera-Megapixel/dp/B009C6WX1C/ref=sr_1_1

    0
    0
  • PeterShow 13.06.2013 Link

    @Adrian
    Dafür bekommt man Smartphone UND Kamera.
    Aus den Specs kann man lange nicht die Qualität einer Kamera ablesen. Das zeigt sich in Tests immer wieder.

    Das Teil soll jetzt angeblich 499 Euro kosten. Das wären 250 Euro für das Phone und 250 Euro für die Kamera. Dabei muss man bedenken dass das die UVP sein wird. Das Teil wird bald unter 400 Euro verkauft werden. Und für z.B. 350 Euro hat man dann schon ein recht gute Kamera + ein brauchbares Smarpthone....

    Mein Samsung Galaxy S2 kostet auch noch über 300 Euro neu. Und es hat eine schlechtere Auflösung und einen schlechteren Prozessor...

    0
    0