Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Das Galaxy S4 und die Design-Revolution: Samsung schießt den Vogel ab

Stephan Serowy
87

Wir sind es ja gewohnt, dass Hersteller in übertriebenen Tönen von ihren eigenen Produkten schwärmen. In einem aktuellen Werbeclip hat Samsung nun aber die Kunst der Hyperbel auf eine ganz neue Ebene gehoben: "Das Design des Galaxy S4 ist wie nichts, was Sie bisher gesehen haben." Wirklich, Samsung?

Lenin S4
"Maßlose Übertreibung erleichtert das Verständnis" (W.I. Lenin) / © AndroidPIT

Wir alle kennen sie, die weichgezeichneten Friede-Freude-Eierkuchen-Werbevideos in denen auf Hochglanz polierte Menschen davon sprechen, wie das neue Produkt XY ihr Leben verändert hat und auch unseres revolutionieren wird. Daran hat man sich fast schon gewöhnt. Als ich jedoch den neuen Clip von Samsung sah, in dem der Design-Prozess des Galaxy S4 thematisiert wurde, klappte mir die Kinnlade runter: "Das Design des Galaxy S4 ist wie nichts, was Sie bisher gesehen haben."

Ein Neugeborenes würde sicher nicht widersprechen, aber ich habe eine Erinnerungsspanne von mehr als einem Jahr und empfand diesen Satz als Gipfel der dreisten Realitätsverzerrung. Bei allem Lob, das Samsungs neues Parade-Smartphone kassiert, der eine große, universelle Kritikpunkt zielt auf's Design. Das kann dem Hersteller unmöglich entgangen sein, zumal der Konkurrent HTC One in diesem Bereich einhellig gelobt wird. Angriff mag ja die beste Verteidigung sein, aber einfach das Gegenteil zu behaupten, verändert die Realität leider nicht.

Also: "Wie nichts, das wir bisher gesehen haben"? Mir fallen da spontan ein paar Geräte ein, zum Beispiel das Galaxy S3, das S3 mini, das Express, das Note 2, das Note 8 - und von den kommenden Modellen der Mega-Reihe wollen wir gar nicht erst sprechen.

Galaxy teaser
Wie nichts, was wir bisher gesehen haben? / © Samsung, AndroidPIT

Die Poesie des Billig-Looks

Apropos Realitätsverzerrung, das S4 gibt es nicht einfach in schwarz und weiß, sondern in "white frost" und "black mist" und das letzte Wort trifft es auf den Punkt, denn hier in der Redaktion haben wir uns ausnahmslos am billig wirkenden Diskokugel-Design der schwarzen Rückseite “ergötzt”. Die Samsung-Designer finden hier besonders warme Worte und vergleichen sie mit einem “wertvollen Stein, der in der Dunkelheit glitzert oder zahllosen Sternen, die im Nachthimmel funkeln”. Ah so... Beim Anblick eines Opel Corsa mit Breitreifen und getönten Scheiben gehen mir auch immer Shakespeare und Michelangelo durch den Kopf. Wenn Südkorea die gleichen Smog-Probleme hat wie China, verstehe ich natürlich, warum die Verantwortlichen offensichtlich noch nie einen Sternenhimmel gesehen haben.

Ja, das Galaxy S4 ist ein tolles Telefon. Mich persönlich stört nicht mal das Plastik. Aber das mutlose Design lässt sich nicht einfach wegreden. Und bei der Art und Weise, wie Samsung es verkauft, dachte ich kurz, ich hätte aus Versehen ein Apple-Werbevideo angeklickt. Wobei, eine solche Realitätsverzerrung habe ich bisher nicht mal von denen gesehen.

Was meint Ihr? Ist mein Urteil zu hart oder schießen die Südkoreaner mit der Behauptung, das S4-Design sei wie nichts, das wir bisher gesehen haben, den Vogel ab?

Link zum Video

Verwandte Themen

Aus dem Forum. Jetzt mitreden!

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • sbd 09.05.2013 Link

    Ach ist das lustig. Wenn der soziale Status vom Design ahängt, muss man wohl HTC, SONY oder APPLE kaufen. Wenn man Nutzen mit bester Technik haben will geht nun mal keins über S4.

    0
  • D4K1NE 06.05.2013 Link

    1. Den Werbeslogan halte ich, in Anbetracht des Designs des S4, sehr dreist - meine Meinung.

    2. Die Materialwahl sollte absolut zweitrangig sein. Ich bevorzuge zwar Alu (habe ein HTC One), bin Polycarbonat aber nicht abgeneigt. Abnutzungserscheinungen, Dellen, Kratzer etc. treten beiden auf - das lässt sich nicht vermeiden. Das eine ist mehr anfällig für das eine, das andere eben für das andere.
    Entscheidend ist meiner Meinung nach wieder gewählte Werkstoff verarbeitet wird und entsprechend rüberkommt. Man kann Polycarbonat durchaus sehr edel verarbeiten - leider ist das in meinen Augen bei Samsung nicht der Fall. Der Rand soll Aluminium vortäuschen und scheitert schon bei den Aussparungen für den Klinkenanschluss und das Ladekabel - so sieht kein gefrästes Metall aus. Die Rückseite ist glänzend und wirkt allein dadurch nicht gerade wertig. Ferner erinnert das Muster beim schwarzen Modell sehr an einen sogenannten Wassertransferdruck - wird so auch in der Automobilbranche für "Carbon-Optik" verwendet. Das dies entsprechend minderwertig anmutet, muss ich an dieser Stelle nicht hervorheben.

    3. Das Design an und für sich (ungeachtet des Werbeslogans, der Unterschiede zu anderen Modellen und dem Material) ist soweit ganz Ok. Darüber kann man immer streiten. In jedem Fall sieht es besser als das S3 aus (meine Meinung). Das Design anderer Hersteller ist auch Geschmackssache und sollte im Allgemeinen keinen Diskussionsgrund darstellen.

    4. Bedingt durch die Materialanmutung des S4, halte ich die geforderten 729,00 EUR UVP für das 16 GB Modell (bei dem nur ca. 8 GB nutzbar sind - aber das ist ein gänzlich anderes Thema) für mehr als überzogen.

    5. Hier haben ja einige "Profis" geschrieben das Alu "billig" und die Verarbeitung dessen ein "Witz" sei. Ungeachtet dessen, das ich ein One mein Eigen nenne, möchte ich dem vehement widersprechen:
    Das Gesamte Gehäuse eines Galaxy S4 wird mit formen erstellt. Diese kann man mehrere 100.000 Mal verwenden. Da ist kein großer Aufwand dahinter.
    Bei Aluminium in konventionellen Formen ist eine CNC-Fräse unumgänglich - die Gehäuse können nicht gegossen werden (evtl. erfolgt ein Vorguss, die finale Form kommt aber immer aus einer CNC-Fräse).
    Wenn man nun keine konventionellen Formen für das Gehäuse gewählt hat (Rechteck als Beispiel), dann steckt noch deutlich mehr Aufwand dahinter (siehe HTC One mit seiner gewölbten Rückseite).
    Ferner kann mir keiner Erzählen das sich das One (oder auch andere Geräte/Teile aus Aluminium) nicht hochwertig anfühlen.

    Ich denke ich bin alles los geworden - jetzt zerreist mich.

    0
  • Philipp Junghannß (My1) 06.05.2013 Link

    "Apropos Realitätsverzerrung, das S4 gibt es nicht einfach in schwarz und weiß, sondern in "white frost" und "black mist" und das letzte Wort trifft es auf den Punkt"
    darf ich mal fragen was nebel mit realitätsverzerrung zutun hat???
    (nur zur info fog=mist=Nebel)

    0
  • Harry Schneider 03.05.2013 Link

    Habe das s4 heute bekommen ,muss sagen WOW hammer teil, besser Geht's nimmer,es läuft alles wie vor gestellt von Sam,die Rückseite ist der hammer,das sieht sehr wertig aus,hoffe sie kommen von dem Designe nie ab, Alu kann jeder dass ist Billig von den I dingern und HTC Schrott.ansonsten stimme ich Hippo zu.

    0
  • strauch 02.05.2013 Link

    Also ich persönlich finde die Selbst-Beweihräucherung, das sie sich überlegen wie können wir es dem Nutzer einfacher machen. Viel schlimmer, gerade Samsung geht nur ein Gedanke durch den Kopf. Wie bekommen wir mit möglichst wenig Aufwand mehr Telefone verhöckert.

    Vor allem schön immer der Satz in solchen Videos "und dann haben wir angefangen darüber nachzudenken"..... blabla solche Videos enthalten eh keinerlei nützliche Information.

    0
  • Peter Urban 02.05.2013 Link

    Also ich finde die Eigenwerbung passend. Ich habe vorher wirklich noch kein S 4 nicht gesehen. Ich will mal kurz zusammenfassen, worin sich das Galaxy S 4 unterscheidet.

    - Es hat mehrere Seiten
    - das Display ist vorn
    - das Display ist genau da, wo man durchgucken kann
    - das S4 hat im Unterschied Ecken
    - die Ecken sind rund
    - die Rückseite liegt genau diametral gegenüber der Vorderseite
    - unten ist der Oberseite abgewandt
    - beim Aktivieren erscheint das Farbdisplay bunt
    - beim Deaktivieren wird das Display im Gegensatz dunkel

    Ich habe wohl nie wieder sowas Ausgereiftes gesehen sein.

    0
  • Jack Smith 02.05.2013 Link

    zumal der Konkurrent HTC One in diesem Bereich einhellig gelobt wird. Angriff mag ja die beste Verteidigung sein

    0
  • rauhrackl 01.05.2013 Link

    @Hippo,
    stimmen deinem Kommentar 100%ig zu.

    Und androidpit sollte in die Design Branche wechseln; dieses Plastik- u.Design gesudere, geht mir und auch meinem Umfeld (wir diskutieren diese Themen hier; aber auch Themen anderer Foren) schon gehörig auf die Nerven. Dachten das sei ein Technikblog, aber man liest zu 80% über Plastik und Design. (Auch sind viele Antworten auf Anfragen von ,,Unwissenden", höchst arrogant, auch des öfteren, dumm und nicht richtig beantwortet!).

    0
  • User-Foto
    alex 01.05.2013 Link

    Samsung hätte schon mit dem S3 den Markt fast komplett übernehmen können.

    Hätten sie ein super Design gehabt.

    Letztendlich ist es mir egal, da ich eh langsam vom glauben abfalle bei Android. Außer ein nexus würde ich bei der derzeitigen Lage nichts mehr kaufen.

    0
  • Daniel U. 01.05.2013 Link

    Ich finde es gut, dass Samsung seinem Design treu geblieben ist. Wenn das S4 total anderst ausgesehen hätte, hätten auch alle rumgeheult^^

    0
  • XXL 01.05.2013 Link

    @Ralf K.
    Es hat ja auch keiner geschrieben, dass irgendwer gezwungen wird ein Samsung zu kaufen, das ist gar nicht das Thema hier, falls du das bemerkt hast. Es geht um den lächerlichen und schon fast ironischen Werbespruch von Samsung, wo das hammermässige neue Design gelobt wird;-)

    Desweiteren spricht die Tatsache, dass sich das S3 (nicht das S4!) gut verkauft hat, nicht automatisch für Qualität oder sonstwas, dieser Spruch ist ausgelutscht. Schliesslich kaufen sich auf verdammt viele Leute die BILD, schauen RTL oder haben so ein altbackenes iPhone-Dings...

    Lächerlich sind also höchstens deine Argumente.

    0
  • Michael H. 01.05.2013 Link

    Spontan fällt mir da das Lied der Ärzte "Hurra" ein. Das passt ganz gut.

    Aufs Marketing gemünzt : "Früher waren alle traurig, alles grau, alles sinnlos. Haben uns ohne Ziel und Freude durch leben gequält. ABER DANN KAM DAS S4 !"

    ;-)))))))))))))))))

    0
  • Ersin Sari 01.05.2013 Link

    Design mau,Hardware WoW

    0
  • Ralf K. 01.05.2013 Link

    Es wird doch keiner gezwungen ein Gerät von Samsung zu kaufen, wem das Design nicht gefällt kann sich ein HTC oder so kaufen.
    Die Verkaufszahlen geben Samsung wohl recht, es scheint einer Menge Kunden zu gefallen.
    Ich finde die Design Diskussionen langsam aber sicher albern.

    0
  • Roland B. 01.05.2013 Link

    Ich muss sofort dieses optisch einmalige S4 kaufen!
    -xperia z schwarz günstig abzugeben-
    (es handelt sich um einen Witz ;-))

    0
  • PeterShow 01.05.2013 Link

    Ja nicht schlecht aber neu ist da nicht viel.

    0
  • PeterShow 01.05.2013 Link

    Ich glaube auch dass es Parodie ist. Ich finde das Design js

    0
  • JOMO 01.05.2013 Link

    Haha super werbe spot.
    Wahrscheinlich sehen nur die Asiaten diese grosse Design revolution vom S4.
    Da können wir Westler nicht mit halten, für uns sehen ja auch alle Asiaten fast gleich aus.
    Ist nicht böse gemeint ;-)

    0
  • Mehmet G. 01.05.2013 Link

    Ich habe jetzt das S4 und ohne Witz, diese Werbung ist ja wohl hart weg von allem Guten:D
    NIEMAND kann sagen, dass das DESING WAS NEUES IST. :):):) Ich finde es witzig. eher eine Parodie, aber WITZIG:D

    0
  • Hippo 01.05.2013 Link

    Ich denke Samsung meint das selbst nicht so ganz ernst, sie wissen das die Geräte alle fast gleich aussehen und das ist auch gewollt. Sie wollen ein Design, wo jeder sofort erkennt das es von Samsung stammt, genauso wie Apple wo alle IPhone fast gleich aussehen und deswegen von jedem erkannt werden.

    Außerdem sinkt die Qualität der Artikel/Blogs immer weiter, irgendwann wird noch komplett aus AndroidPiT, AndroidBILD am Kiosk von Axel Springer...

    0
Zeige alle Kommentare