X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Samsung Galaxy S3 bekommt offizielle CyanogenMod Nightly Builds

Anton S.
14

Wer CyanogenMod 9 auf seinem Galaxy S3 bisher vermisst hat, hat jetzt vielleicht allen Grund zur Freude. Vor kurzem sind die ersten Nightly Builds des wohl bekanntesten Android ROM's erschienen. Bleibt nur noch die Frage, ob sich das Flashen des ROM jetzt bereits lohnt?

 cm9-samsung-galaxy-s3
Bild: allaboutsamsung.de

Samsung's TouchWiz Oberfläche hatte von Anfang an einen schweren Stand bei der Android Fans. Das Samsung Galaxy S wurde von vielen Nutzern gerootet, weil Vanilla Android schwer vermisst wurde und die Änderungen, die TouchWiz mit sich brachte, nicht wirklich beliebt waren. Beim Galaxy S2 orientierte sich Samsung bereits stärker an Vanilla Android. Die neue Nature UX von Samsung, die nun beim Samsung Galaxy S3 mit TouchWiz 5 erstmalig Einzug gehalten hat, hat viele Ähnlichkeiten zum eigentlich ICS User Interface. Man sieht, auch bei Samsung stehen die Uhren nicht still. 

Nur wenige bekannte Bugs

Wer trotzdem Vanilla ICS auf seinem S3 bevorzugt, kann sich an den ersten CyanogenMod Nightly Builds bedienen. Vergessen darf man natürlich nicht, dass es sich bei Nightly Builds um instabile und nicht voll funktionsfähige Versionen handelt. Bekannt ist, dass bisher das FM Radio nicht funktioniert, die Kamera bei Nutzung der LED Flash zu Force Closes neigt, und das Aufwachen des Geräts aus dem Stand-by mittels Lautstärketasten nicht funktioniert. 

Lohnt sich das Flashen bereits?

Bleibt noch die Frage, ob sich das Flashen des CM 9 Nightly Builds zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt lohnt? Die Liste mit den Issues ist zwar relativ kurz, jedoch besteht die Gefahr ein eventuell instabiles System auf seinem Gerät laufen zu haben. Wer sein Galaxy S3 nicht nur zum herumspielen gekauft hat, sondern produktiv damit arbeiten möchte, der sollte auf jeden Fall die Wartezeit auf einen ersten Release Candidate in Kauf nehmen.

Den Download und weitere Informationen zum ROM gibt es bei den XDA Devs im diesem Thread

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
42 vor 19 Stunden

OnePlus One und Oppo Find 7: Die chinesische Elite im ersten Vergleich

Magazin / Hardware
118 vor 1 Tag

Hat das OnePlus One Eure Erwartungen erfüllt?

Magazin / Hardware
63 vor 1 Tag

OnePlus One: Das Beste aus (fast) allen Welten?

Magazin / Hardware
181 vor 2 Tagen

OnePlus One: Das CyanogenMod-Phone offiziell vorgestellt [UPDATE]

Magazin / ROMs & Mods
15 vor 2 Wochen

Neues Logo: Cyanogen auf dem Weg der Professionalisierung

Magazin / Hardware
36 vor 2 Wochen

OnePlus One: Spitzen-Hardware bestätigt

Magazin / Hardware
15 vor 2 Wochen

OnePlus One: Das Cyanogen-Phone wird unter 350 Euro kosten

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • tob H. 18.06.2012 Link

    Ganz ehrlich.? Ich freue mich das ich es jetzt habe und käme gar nicht auf die Idee.

    0
    0
  • Sven 18.06.2012 Link

    Ich bin echt ganz glücklich mit dem aktuellen Touchwiz. Besser finde ich nur Sense 4.0 . Auch ich lasse das flashen erstmal. Bei meinem Sensation hat mir das einfach zuviel Zeit gekostet. Und irgendwie habe ich mir immer Druck gemacht zu flashen, wenn es eine Aktualisierung gab. :-) Aber das S3 rennt bei mir einfach von Haus aus zu meiner vollsten Zufriedenheit!

    0
    0
  • Kur.Dos 18.06.2012 Link

    Jetzt lohnt sich das flashen glaub noch nicht, da doch noch einige BUGS vorhanden sind, außerdem kommt man mit dem APEX Launcher auch auf Vanilla ICS feeling, ohne das man sein Gerät rooten muss.

    Aber das schon so früh CM9 Nightly gibt ist doch super, in paar Wochen kann man sich dann eine stabile Nightly villeicht auch RC flashen...

    0
    0
  • Steve "EnteEnteEnte" W. aus B. an der S. 18.06.2012 Link

    finds auch gut, dass cm9 bereits auf dem "Markt" ist. zeigt, dass die community nie schläft und dass sich android und google mal ne Scheibe abschneiden solltest ^^

    0
    0
  • Sven R. 18.06.2012 Link

    ...habe mir das S3 nun schon diverse Male näher angeschaut und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich es nicht flashen würde, da mir ganz ehrlich dieses neue TW-5 sehr gut gefällt und es sehr viele Einstellungsmöglichkeiten bietet...finde man merkt so langsam immer mehr, dass der cm-Gründer/-entwickler bei Samsung angestellt ist...es macht in so gut wie jeder Hinsicht einen überaus erhabenen Eindruck durch die Geschmeidigkeit der Übergänge sowie die entsprechende Geschwindigkeit, die das S3 an den Tag legt...einfach ein Hammergerät...das HOX wäre für mich zumindest hierfür keine Alternative...

    0
    0
  • Christian Kempski 18.06.2012 Link

    Ich hoffe nur das einige Features vom S3 Einzug in CM9 finden.

    0
    0
  • Julian M. 18.06.2012 Link

    ich weiß ja nicht... mich freuts mehr, dass das Galaxy S2 G jetzt codeworkx als dev und somit offizielle nightlies hat :)

    0
    0
  • Marcus B. 18.06.2012 Link

    Das S3 ist wiedermal so ein Kandidat, wo man aufs Root nicht verzichten kann, um "produktiv" damit zu arbeiten. Grund: Fehlender USB-Massenspeichermodus !!

    Großes BIG FAIL wie ich finde, deshalb kommt mir CM9 ganz gelegen ;)

    0
    0
  • Chris 18.06.2012 Link

    Ich kann auf mein S3 ganz normal zugreifen, wenn es am USB hängt. Wo ist das Problem?

    0
    0
  • Florian K. 18.06.2012 Link

    @Marcus, man kann doch ohne zu mucken aufs gerät ohne zusatzsoftware zugreifen. Wenn nicht, aktiviere einfach debugging, dann mountet er anders.

    0
    0
  • BensN 18.06.2012 Link

    Ich warte lieber auf ne stabile Version, hab zur zeit die BlackStar V2.1 Rom mit Siyah Kernel am laufen, das rennt wie Otze und der Akku hält bei für mich normaler Nutzung 1,5 Tage

    0
    0
  • Philipp R. 18.06.2012 Link

    Also ich hab CM9 schon auf meinem S3 und es rennt einfach super UND stabil!^^
    Ich liebe einfach Vanilla ICS und find TW nicht so schön und die neuen "Features" brauch ich auch nicht. Somit ist CM9 und AOKP perfekt für micht. :)

    0
    0
  • Marcus B. 18.06.2012 Link

    @Chris & Florian

    Na klar kann man aufs Gerät zugreifen - aber nur als MTP-Device ! Das ist immernoch kein richtiger Massenspeichermodus!! Bei Debugging schaltet er lediglich eine ADB-Schnittstelle hinzu. Wem das reicht, ok.. mir nicht !!

    0
    0
  • Wurst Hansel 19.06.2012 Link

    @Markus: Genau das ist auch bei mir ein Grund, warum ich z.B. meinem Galaxy Note das CM9 verpasst habe. Programme wie Always Sync lassen sich nur mit richtigem Massenspeichermodus nutzen.
    Dass das bei Samsung unter ICS nicht oder nur sehr umständlich vorhanden ist, ist wirklich ein Big Fail. Bin auch sehr froh, dass es mit CM vernünftige Alternativen gibt.

    0
    0

Author
4

DELL Inspiron 1525 - Fehlermeldung beim Start wegen Netzteil (?)