Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Samsung Galaxy S Duos: Zwei SIM-Karten und Design des Galaxy S3

Lars S.
16

 Mit den Mobilfunktarifen ist es ja so eine Sache, der eine hat günstige SMS, ein anderer eine "vernünftige" Flatrate die nicht bei 200/300 MB schon drosselt und wieder ein anderer kann günstig telefonieren. Am liebsten möchte man häufig zwei Tarife kombinieren um im Ergebnis möglichst wenig zahlen zu müssen. Möglich machen dies Smartphones mit zwei SIM-Kartenslots, aber bisher musste man hier auf vernünftige sonstige Spezifikationen verzichten. Das könnte sich bald mit dem nun geleakten Samsung Galaxy S Duos (S7562) ändern:

Das Design des Samsung Galaxy S3 vereint mit den Spezifikationen des ersten Samsung Galaxy S und dazu die Möglichkeit zwei SIM-Karten nutzen zu können: das Samsung Galaxy S Duos klingt auf jeden Fall interessant.

 Ein paar Unterschiede zum aktuellen Smartphone-Flaggschiff von Samsung gibt es dann aber doch, hier die Spezifikationen:

- 4" LCD mit WVGA-Aufösung (800x480 PIxel)
- 1 GHz Single-Core SoC
- 5 MP Kamera
- 512 MB RAM
- Android 4.0

Klar, das ist inzwischen maximal untere Mittelklasse, mit Android 4.0 und einem, an das Samsung Galaxy S3 angelehnten, schicken Design könnte es sich aber durchaus gut verkaufen, wenn es denn nach Europa kommen sollte. Über Preis und Verfügbarkeit gibt es bis dato keine Informationen. Das Samsung Galaxy S Duos zeigt aber auch, dass TouchWiz, Android 4.0 und 512 MB RAM wohl doch kein Problem darstellen und Samsung das erste Samsung Galaxy S sehr wohl hätte auf ICS bringen können.

Interessant dürfte auch werden, welche Provider das Gerät überhaupt anbieten werden. Derzeit wird man von allen Seiten unter Druck gesetzt, SMS-Gewinne brechen weg und wenn die Kunden nun auch noch anfangen sich über "den Haken" in jedem Mobilfunkvertrag hinwegzusetzen, wird die Situation sicherlich nicht verbessert.

Verwandte Themen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Selçuk Çelik 30.07.2012 Link

    bin mal gespannt :)

    0
  • Maschiste 30.07.2012 Link

    Ein interessantes Angebot. Ich denke es werden die kleinern Anbieter sein, die dieses Handy anpreisen werden. Gerade im Ausland super. Ermöglicht es einem, eine zweite Karte aus dem jeweiligen Land im Handy zu haben und dadurch günstiger zu telefonieren.
    Und die Performance ist ja gleich mit dem Galaxy S.
    Und das reicht ja vielen.

    0
  • Pet 30.07.2012 Link

    Zwei Sim Karten in einem Handy habe ich schon über 10 Jahre und jetzt ein tolles Smartphone mit vier Simkarten und habe somit das beste von allen Angeboten!

    0
  • georg-fabian 30.07.2012 Link

    leider wieder mal billigster chinamüll. nur verschwendung von rohstoffen.gruss fab

    0
  • Kevin Jax 30.07.2012 Link

    gleiche angaben wie s1 aber hier klappte 4.0 laut Samsung -,-

    0
  • User-Foto
    Androweed 30.07.2012 Link

    @georg-fab: deinen unqualifizierten kommentar hättest du dir sparen können. Erstens ist es wenn schon billigster süd-korea-müll, zweitens hat es noch nie wer in der hand gehabt und du willst wissen dass es ein billigprodukt ist? Bleib doch einfach bei deinem htc und lass user zufrieden die wert auf innere werte legen anstatt auf "hochwertig verarbeitetes spezial nasa aluminium". Grüße zurück...

    0
  • Manuel 30.07.2012 Link

    Ich kann das Bedürfnis nach mehreren SIM-Karten überhaupt nicht nachvollziehen. Vor ein paar Jahren noch, OK. Da war es auch so, dass es je nach Tarif Vor- und Nachteile gab. Aber bei den aktuellen All-Net-Flats, hat man doch für 20-30 € alles und brauch sich um nichts mehr Gedanken machen. Außer wenn man im Ausland ist, da macht ein lokaler Datentarif z.B. wirklich Sinn.

    0
  • Stefan R. 30.07.2012 Link

    Selbst MTK kommt jetzt mit Dual Core Prozessoren. Da wirds ein Single Core Handy, dass wahrscheinlich das doppelte kostet wie ein, inzwischen gar nicht mehr so schlechter, Chinakracher nicht so leicht haben!

    0
  • Thomas S. 30.07.2012 Link

    Wenn der Preis stimmt ist es für einige sicher eine gute Lösung.
    Aber kann man nicht jedes Handy per dual sim Adapter aufrüsten?

    0
  • goldorak69 30.07.2012 Link

    Das mit dem Dual SIM würde mich auch interessieren, hab auch davon gehört.

    0
  • Michael S. 30.07.2012 Link

    ... aber nicht mit diesen Spezifikationen. bäh

    0
  • Alexander W. 31.07.2012 Link

    ist das mitn LG L7 vergleichbar??? weil spare mehr oder weniger gerade auf das mitn Kleingeld und Pfandpflaschen :)

    0
  • Becks R 31.07.2012 Link

    @manuel:
    erzählt das bitte mal einem grenzgänger.

    @thomas S.:
    ein dualsim adapter lässt dich zwar 2sim karten benutzen ohne das du sie wechseln musst. aber mir ist noch keiner unter die finger gekommen bei dem beide gleichzeitig aktiv sind.
    (falls jmd einen kennt, her damit ;) )

    0
  • Alexander W. 31.07.2012 Link

    och Grenze brauch ich eigentlich keine 2 KArten... telen ist im Notfall noch zu bezahlen inzwischen und inet kann man die paar meter mal auch aushaben bzw reicht der Funk noch ganz paar meter über die Grenze :)

    und ich habe auch noch kein Dualadapter gesehen die gleichzeitig aktiv sind... finde wo nur eins aktiv ist ist eher naja sinnlos.... da kann man 2 Handys rumschleppen... ist dann fast schon praktischer^^

    0
  • Alexander W. 31.07.2012 Link

    Hat sich Erledigt da kann ich auch das LG L7 mir irgendwann kaufen da das Duos ja auch keine 2 Karten gleichzeitig Aktiv schalten kann.... siehe den Link...

    http://www.teltarif.de/samsung-galaxy-s-duos-s3-dual-sim-handy-android-4-0/news/47614.html

    0