X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Samsung Exynos 5 Octa: 8 Kerne für das Galaxy S4

Andreas Seeger
71

Samsung hat heute überraschend einen neuen Power-Chipsatz für mobile Geräte vorgestellt. Der Exynos 5 Octa rechnet mit 8 Kernen und ich lehne mich wohl nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, dass er das Galaxy S4 antreiben wird.

Viele Details sind momentan nicht bekannt. Der Exynos Octa nutzt das neue big.LITTLE-Design von ARM, das zwei Gruppen mit jeweils vier Kernen bildet: Eine Cortex-A15-Gruppe für anspruchsvolle Aufgaben, eine Cortex-A7-Gruppe für Standardprozesse. Der Achtkerner von Samsung wird im 28-Nanometer-Verfahren gefertigt und soll den Stromverbrauch bei bestimmten Anwendungen enorm reduzieren – bis zu 70 Prozent gegenüber dem Exynos 5 Dual, der im Nexus 10 steckt.

Hier noch ein Video, das die neue ARM-Technologie erklärt:


Link zum Video

Foto: ARM

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
33 vor 1 Monat

Galaxy S4, HTC One und Co.: Was kosten die 2013er Topmodelle heute?

Magazin / Hardware
111 vor 1 Monat

Smartphone-Evolution: Das ist die Galaxy-S-Reihe

Magazin / Updates
31 vor 1 Monat

Android 4.4.3: Updates für Galaxy S5 und S4 stehen kurz bevor

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Manuel F. 09.01.2013 Link

    unnötig?! :D

    0
    0
  • Lam N. 09.01.2013 Link

    Mit dem ziehen sie an der Konkurrenz vorbei!
    Aber ob man sowas braucht?
    Aber der geringere Stromverbrauch ist gut.

    0
    0
  • Jens E. 09.01.2013 Link

    Wir sind gerade mal soweit das Dual Core Prozessoren optimal unterstützt werden und Quad Core noch immer keineswegs ausgereizt werden und da schmeisst man schon mit 8 Kernen rum?

    Lieber erstmal alles optimieren und anpassen denn momentan gibts Dual Core Prozessoren die selbst schneller laufen alsn Tegra 3 mit 4 Kernen...

    Ich finds Quatsch ehrlich gesagt.

    0
    0
  • nox 09.01.2013 Link

    Na endlich. Wie konnten wir mir Dual- und Quadcore bisher überhaupt leben. Ich hoffe sie verbauen das ganze dann auch wenigstens in ein 12"-Smartphone.

    0
    0
  • Hans M. 09.01.2013 Link

    Welche Anwendung nutzt denn momentan die aktuellen Quadcore-Prozessoren aus? Ich glaube nicht dass dahinter ein wirklich Nutzen für den Verbraucher steckt.

    Sowas lässt sich nur toll vermarkten, wie die Pixel bei Fotos, die Ahnungslosen fallen schon darauf rein.

    Und es eignet sich bestens für das typische "meiner ist größer" Spiel :-D

    0
    0
  • adi 09.01.2013 Link

    erst wurde nvidas Chip gehyped, dann kam intel und jetzt kommt Samsung...bähm...

    wer ist jetzt der looser von denen?

    scheint interessantes 2013 zu werden

    0
    0
  • Kai R. 09.01.2013 Link

    es ist wirklich unnötig ein smmartphone mit soviel power zu haben. viel mehr sinn würde es machen z bsp 4 gb arbeitsspeicher einzuführen, da man darin unmengen von apps zwischenlagern kann. Und als antrieb reicht auch ein dualcore mit 1.4 ghz oder ähnliches.
    Grüße

    0
    0
  • Sebastian L. 09.01.2013 Link

    Erinnert mich irgendwie an die Zeit, als Intel und AMD für PCs mit immer mehr Kernen und Taktfrequenzen auftrumpften... m. E. nicht wirklich sinnvoll. Die sollen lieber Soft-und Hardware aufeinander abstimmen, dann reichen auch 2 Kerne, wie man bei Windows und iOS sehen kann. Wenn es bei Android aber so weiter geht, braucht es wirklich bald 8 oder mehr Kerne, damit das ganze Geraffel noch halbwegs passabel läuft... siehe mein super tolles SGS3, das trotz 4 Kernen immer wieder ins Stocken kommt - erst recht mit / nach neuen Updates :(

    0
    1
  • lonely_Knight 09.01.2013 Link

    Lieber haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben. ;-)
    Ich finds gut.

    0
    0
  • Dino 09.01.2013 Link

    Mein Gott, was für Kommentare hier.

    Bin ich froh, das keiner von Euch für Entwicklung zuständig ist, sonst würden wir ja noch in der Steinzeit sitzen.

    Man kann nie genug Power haben, egal in welchem Gerät. Denn je mehr Power, desto weniger frisst das Ding bei normalen Aufgaben Strom!

    Wie oft muss man das denn noch sagen.

    0
    0
  • User-Foto
    Thorsten 09.01.2013 Link

    Die sollen mal lieber die Dispalys Stromsparender machen statt immer nur den Prozessor, das hilft vielleicht auch.

    0
    0
  • frank woldt 09.01.2013 Link

    genau

    0
    0
  • Christoph V. 09.01.2013 Link

    Immer nur größer und schneller, aber wirklich neues gibt die CES bislang nicht her im Smartphonebereich.

    Ich erinnere da an ein zutreffendes Zitat von Henry Ford:

    "Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde."

    Vielleicht sollten die Hersteller weniger auf die User hören, um innovativer zu werden!

    0
    0
  • sapkra 09.01.2013 Link

    Wenn so nen Teil in nem Tablet mit Windows 8 und Android steckt und Battlefield 3 oder 4 darauf laufen würde währe das echt geil.

    0
    0
  • Daniel Hawer 09.01.2013 Link

    was ist besser als Hubraum?
    mehr Hubraum

    was ist besser als ein Kern CPUs?
    8 Kern CPUs

    0
    0
  • Laurin 09.01.2013 Link

    Krass 2 mehr als mein PC hat :0

    0
    0
  • Jay 09.01.2013 Link

    @Dino:
    in gewisser Weise hast du recht. Aber! wie bereits hier das ein oder andere mal auch schon erwähnt, kommt die Software zu kurz! ist ja toll, dass man ganze 8 Kerne zur Verfügung hat, doch was bringen die mir, wenn die Software nicht mitspielt? Entwicklung? Ja! gerne! immer her damit! doch bitte Hard und Software! guck dir mal Apple Produkte an. ich bin kein fan von dem kram, aber so super wie diese Geräte läuft nun wirklich kein Windows oder Android Gerät! ...ob es nun den heimische PC oder das Smartphone ist...

    0
    0
  • Dean G...... 09.01.2013 Link

    Und in 2jahren dann 20 Kerne

    0
    0
  • zane 134 09.01.2013 Link

    Bohr leute ey es ist trotzdem nur ein quadcore mit stromsparfunktionen also kriegt euch wieder ein und jeder der sein smartphone intensiv benutzt und auch spiele spielt brauch das also hört auf euch aufzuregen feiert es lieber das es sowas gibt!!!

    0
    0
  • Julian P. 09.01.2013 Link

    Ist es nicht so, dass 4 Kerne für weniger anspruchvolle Aufgaben genutzt werden und 4 andere Kerne für anspruchsvollere Dinge und wir es hier nicht mit einem 8-Kern Prozessor zu tun haben?

    Was bedeutet die Software muss nicht 8-Kern CPUs unterstützen sondern nur 4-Kern CPUs und das Teil ist einfach nur zum Stromsparen da (z.B für die UI)

    Genau so wie der Companion Core im Tegra 3 (evt. auch im Tegra 4 ich weiss es nicht^^)

    0
    0
  • michi j. 09.01.2013 Link

    Lecker

    0
    0
  • Frank K. 09.01.2013 Link

    @Hans M.:

    Ja ist doch klar, dass noch keine Anwendung 8 Kerne unterstützt. Mit welchem Gerät sollte man bisher denn solche eine App testen/entwickeln/programmieren? Ehrlich, immer diese sinnlosen Weisheiten... Wenn es keine DualCores gibt, gibt es natürlich auch keine Apps dafür. Wenn es keine QuadCores gibt, gibt es auch keine Apps dafür. Und so weiter, und so weiter. Dann hätte man auch beim ersten Pc sagen können "Wer braucht sowas? Es gibt doch gar keine Programme dafür". Grenzt doch schon an den logischen Menschenverstand, dass erst die Hardware überhaupt existieren muss, bevor man Software dafür schreiben kann.

    @Sebastian L.:

    Stimmt doch überhaupt nicht. Selbst das iPad 4, iPhone 5, Lumia 920 und Surface ruckeln, wenn man es drauf anlegt.

    @Julian P.:

    Ja, im Grunde fast richtig. Es sind im Prinzip 2 Prozessoren. Einmal ein leistungsfähiger A15 QuadCore und einmal ein A7 QuadCore für einfachere Aufgaben, der zugleich deutlich weniger Strom verbraucht. Sinn dahinter ist es, dass der A15 Quad nur zum Einsatz kommt, wenn wirklich anspruchsvolle Anwendungen und Spiele die nötige Leistung erfordern. Ansonsten läuft lediglich der stromsparende A7 Quad. Ob es möglich ist, beide gleichzeitig laufen zu lassen, weiß ich nicht. Natürlich spricht nichts dagegen, aber der Grundgedanke ist ja, dass der eine übernimmt, wenn der andere nicht mehr kann. Von 8 dauerhaft arbeitenden Kernen ist hier also nicht die Rede, weshalb es sich nach mehr anhört, als es wirklich ist. Aber wenigstens du hast hier den Grundgedanken verstanden ;)

    @Alle anderen:

    Das zeigt (leider) mal wieder, dass die meisten Leser hier gar keine Ahnung haben, wofür so ein big.LITTLE Design überhaupt gedacht ist. Irgendwie wird immer erwähnt, wie technikversiert die Android Nutzer ja sein sollen, nur halten sich viele wohl schon für Experten, wenn sie die Anzahl der Kerne und die Ghz ablesen können und erkennen, welche nun die größere Zahl ist.

    0
    0
  • Gerald S. 09.01.2013 Link

    Es war klar, dass die Entwicklung auch weitergehen muss. Allerdings dürfte es erstens noch etwa ein halbes Jahr dauern, bis diese Chips auch tatsächlich in Aktion treten können.

    Ein Tegra 3 wird sicher noch locker ein zwei Jahre reichen.

    Jedenfalls mache ich mit meinem Galaxy S3 noch immer dasselbe wie mit meinem älteren HTC.
    Aber die Spiele sehen besser aus ;).

    0
    0
  • Tarik 09.01.2013 Link

    Ich glaube der Stromsparquatsch ist der absolut wichtigste Ansatz für Prozessoren, denn Verbesserung der Akkus ist durch Naturgesetze stark eingeschränkt. Gute Entwicklung. Die Wahl zwischen dem Exy und dem Tegra 4 würde mir schwer fallen. Zum Glück nimmt die Wahl meines Smartphones mir diese Entscheidung ab. :)

    0
    0
  • D4rk50L 09.01.2013 Link

    Im Anschluss hat Samsung ne Reihe flexibler Displays gezeigt.

    0
    0
  • Felix 09.01.2013 Link

    Aber das hat Samsung doch klug gemacht! Alle Hersteller verbauen momentan 5 Zoll Displays mit 1080p und Quadcore Prozessoren. Da muss Samsung doch irgendein Argument bringen, wieso man sich ein vermeintliches S4 kaufen sollte. Übertrieben hin oder her, es ist ein schlauer Schachzug und sehr interessant :)

    0
    0
  • Frank K. 09.01.2013 Link

    @Felix:

    Genau. Deswegen hat das S4 dann auch nur 4,99 Zoll und Full HD, damit es noch einen einzigen Pixel pro Zoll mehr hat als alle anderen ;)

    0
    0
  • Marcus B. 09.01.2013 Link

    Das wäre doch die perfekte CPU für das Ubuntu Phone / Desktop Hybridsystem !!

    0
    0
  • Marc 09.01.2013 Link

    Das Youm-Device ist irgendwie der Hammer.
    Das Beste kommt zum Schluss.... :-)
    Wusste ich doch, dass das was gestern vorgestellt wurde noch längst nicht alles war.

    0
    0
  • marc neuhauser 09.01.2013 Link

    Irgendwann weiß das smartphone schon was man machen möchte, bevor man es gekauft hat...

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 09.01.2013 Link

    Seid doch alle mal still. Es würde mich wundern wenn hier auch nur einer der Kommentatoren Ahnung von Prozessoren, Arbeitsspeicher, und allem anderen was damit zusammenarbeitet hätte. Und nein, ich kenne mich auch nicht annähernd so gut aus dass ich ein Urteil über dessen Sinnhaftigkeit abgeben könnte.

    0
    0
  • A. Kitzi 09.01.2013 Link

    nichtmal auf einen PC mavht 8 Kerne sinn!!

    0
    0
  • Tobi K. 09.01.2013 Link

    Soweit ich weiß, wird das nix. Diese 4+4 Kerne, dass 4 die Hauptarbeit machen und 4 die kleine Arbeit, ist dem System von nVidia mit dem 4+1 zu ähnlich. Zudem hat nVidia sich diese Struktur patentieren lassen.

    0
    0
  • J. D. 09.01.2013 Link

    sehr traurig das man das schlampig programmierte Android nur mit Hardware erschlagen kann.

    0
    0
  • Marcel L. 09.01.2013 Link

    Das wäre dann schneller als alle meine 3 rechner...was soll man damit antreiben? Atomreaktoren?

    "Seid doch alle mal still. Es würde mich wundern wenn hier auch nur einer der Kommentatoren Ahnung von Prozessoren, Arbeitsspeicher, und allem anderen was damit zusammenarbeitet hätte. Und nein, ich kenne mich auch nicht annähernd so gut aus dass ich ein Urteil über dessen Sinnhaftigkeit abgeben könnte." - Na da hält aber jemand nicht viel von freier Meinungsäußerung was?

    0
    0
  • Thomas Kupka 09.01.2013 Link

    Hebe 100 kg alleine hoch und dann zu acht. Die acht könnten um die Hälfte kleiner sein und würden insgesamt weniger Energie verbrauchen haben aber schneller die Leistung erbracht.

    0
    0
  • Thomas Kupka 09.01.2013 Link

    Mein Milestone war nach nem halben tag der Akku leer damals, und nun schaut displaygrösse Prozessor und Akku Daten mal an. Wem fällt da was auf? Achja und was könnte es leisten? Nur mal so angemerkt.

    0
    0
  • Michael Frank 09.01.2013 Link

    Jeder würde hier rumheulen wenn er nur nen Ein Kern Grafikprozessor auf dem Handy hätte.
    Spätestens in 2 Jahren werden die 16 Kerner in Smartphones Einzug halten.
    Und natürlich wird das unterstützt schließlich baut das alles auf Linux auf.
    Nach dem mein Handy nun ein halbes Büro beinhaltet und immer mehr auf einmal machen muß ist es nix anderes als eine Entwicklung die bereits beim PC zu sehen ist.

    0
    0
  • D4rk50L 09.01.2013 Link

    Wird hier echt drüber gemeckert, dass Samsung evtl. zu gute Hardware am Start hat bzw. verbauen könnte? ;-)

    Als ich mir meinen ersten PC gekauft habe, konnte sich auch keiner vorstellen wozu man mal nen 6Kern Prozessor benötigt und heute habe ich einen.

    0
    0
  • Jonathan B. 09.01.2013 Link

    Also ich seh die Entwicklung positiv. Es arbeiten ja schon viele Firmen daran Geräte zu bauen, die sowohl als Desktop als auch als Mobilgerät funktionieren (Win und Android zb oder Ubuntu und Android) -- Von dieser Sicht aus macht es dann shcon sinn mehrere kerne zu haben, damit man zum Beispiel instant das System switchen kann. Denkbar wäre auch wenn das Gerät dann in einen Slot kommt, dass das System switched.

    0
    0
  • Frank K. 09.01.2013 Link

    @Marcel L.:

    Der Prozessor ist bei weitem nicht so schnell wie ein PC Prozessor. Schonmal was von Grafikkarte gehört? Oder x86 und ARM Architektur? Geschweigedenn Fertigungsbreite oder L2-Cache? Du vergleichst Äpfel mit Birnen und der Apfel, der mehr wiegt als eine Birne ist die bessere Birne.

    Und was zur Hölle haben Atomreaktoren mit Rechenleistung zu tun?

    0
    0
  • Fred Man 09.01.2013 Link

    also solangsam übertreiben die mt den cpus xD. Nicht mal mein pc hat nen 8 kerner und mehr wird es auch nicht brauchen, wenn es nicht als server arbeiten soll :P Soviele kerne, wie da sind kann ich gar nciht voll ausreizen xD ist nur zum schwanzvergleich da hahaha!

    0
    0
  • Henny 09.01.2013 Link

    Wenn´s Strom spart gerne. Aber Leistungsmäßig bringen wird´s nix, denke ich.

    0
    0
  • Henny 09.01.2013 Link

    Jep, ich denke der Begriff Schwanzvergleich umschreibt das ganze recht gut :)

    0
    0
  • Sebastian B. 09.01.2013 Link

    Bald kann man mit dem Flug modus echt fliegen...

    0
    0
  • Mario B. 09.01.2013 Link

    Naja, das ist wie bei den Desktop CPUs vor 7-8 Jahren. Erst Dual- dann Quad- dann... Core CPUs und jetzt hab ich immer noch nen i5 650 mit zwei Kernen und Hyperthreading und daddle so ziemlich alles was der Markt hergibt in guter bis sehr guter Qualität. Okay ich werde jetzt dann auch nachrüsten aber zwingend notwendig wäre es nicht.

    Klar gibt es viele Anwendungen die von echten Quad- respektive Hexa- oder gar Octacores profitieren aber die meisten normal sterblichen User brauchen sie nicht wirklich.

    Abgesehen davon das der hier vorgestellte Prozessor ja auch kein echter Octacore Prozessor ist, sprechen wir hier ja auch von ARM Prozessoren und somit finde ich es schon echt krass was so alles in 3 Jahren passiert ist und ich finde es echt spannend wohin das noch führt.

    0
    0
  • Kevin Jax 09.01.2013 Link

    liegts an meinem gerät oder an der derzeitigen app von euch das die beiträge geschnitten sind seit dem vorher und nachher button einführung

    0
    0
  • Hippo 09.01.2013 Link

    Ihr versteht es wirklich nicht, oder?
    Der 8 Kerner ist nur ein Marketing Trick, es sind einfach 2 getrennte Quadcores auf einem Chip, wovon immer nur ein Teil läuft, entweder der leistungsstarke oder der stromsparenden. Das kombiniert die Vorteile von Beidem, hohe Leistung und niedriger Stromverbrauch bei Standard Aufgaben.

    0
    0
  • ilias 10.01.2013 Link

    In einem Tablett mit genug Ram ein Traum.
    Wäre schön wenn das Padphone 3 so bestückt wäre.
    Alternativ ein Tablett mit Win 8 pro (inkl. x86 Proz) und Android.

    0
    0
  • mapatace 10.01.2013 Link

    Grundsätzlich muss man kein Experte sein um seine Meinung zu benennen. Dieses Argument ist quatsch. Denn dann könnte man auch z. b. zu Politische Themen oder auch ganz alltägliches nie was sagen. Grundlage sind doch Erfahrungen und gesunder Menschenverstand.

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 10.01.2013 Link

    Dann sollte man sich vorher darüber informieren, und über das reden was man auch weiß. Das was die hier schreiben ist doch einfach nur bullshit...

    Ich habe mir den Beitrag einmal durchgelesen und verstanden dass es 2 Prozessoren mit jeweils vier Kernen auf einem Chip sind, und dass, je nachdem was benötigt wird, der stromsparende oder der leistungsstarke Prozessor getrennt voneinander zum Einsatz kommt.

    0
    0
  • Lider Maximo 10.01.2013 Link

    Das ist wie Zylinderabschaltung beim PKW, benötige ich die Power wird sie zugeschaltet, benötige ich sie nicht liegt die Power brach.
    Dieses Verhalten ist ja nicht nur für Mobile Geräte von Interesse, der Einsatz einer solchen CPU sehr breit gefächert.
    Eine solche Entwicklung ist nur zu begrüßen.

    Nach dieser Samsung Ankündigung, sind die Konkurrenz Ankündigungen nur noch Schall und Rauch.

    Warum die Entwickler, von 700 - 800 Watt fressenden, Gaming PC Monstern noch nicht auf die Idee gekommen?

    0
    0
  • Manuel Guttmann 10.01.2013 Link

    An die "entwickelt doch besser ****" Mäkertanten... Denkt ihr es gibt nur ein Entwicklerteam, jetzt haben sie am Prozessor geforscht, jetzt geht's ans nächste Bauteil?!?! Die werden da schon parallel testen, keine Sorge.....

    0
    0
  • mapatace 10.01.2013 Link

    @Androweed, auf die Wertigkeiten von aussagen wollte ich damit nicht hinweisen. Nicht jeder macht sich die Mühe, oder hat Zeit genug den Artikel konzentriert zu lesen. Ist mir ehrlich gesagt auch schon passiert. Kann auch verstehen das es nervt.

    0
    0
  • J. David S. 10.01.2013 Link

    Damit schießen sie die Konkurrenz mit ihren Snapdragons ab.
    Nötig ist es natürlich nicht, aber schaden kann es doch eigentlich auch nicht..
    Immer her damit!

    0
    0
  • JPsy Droid 10.01.2013 Link

    lol, wenn man das so liest muss man den gesunden Menschenverstand den meisten aber absprechen.

    So, muss rüber ins Porsche Forum, posten das ich keine 350 PS mit Bi-Turbo brauche...

    0
    0
  • Kur.Dos 10.01.2013 Link

    wie schon einige erkannt haben, es handelt sich hier um 2-Prozessor-Typen, daher im Prinzip immer noch ein Quad-Core, insgesammt schon 8-Kerne, aber die werden sicher nicht beide gleichzeitig laufen... Daher verstehe ich hier die negativen Kommentare nicht, beim Tegra 3 hat man auch noch ein zusätzlichen Kern wegen Akkuersparnis... Der A15 muss nur selten arbeiten, denke es wird wenige Anwendungen geben, die wirklich die power vom A15 brauchen, dass meiste muss auch mit dem A7 laufen (wie jetzt ja auch), also von dem her wäre nicht abgeneigt wenn Samsung den neuen Prozessor verwendet ;)

    Ich finde das Samsung, falls sie den neuen Exynos 5 im S4 einbauen, mal wieder zeigt, dass man bei Samsung wenigstens was anderes hat, als bei all den anderen Herstellern, die zurzeit auf den Snapdragon oder Tegra setzen. Gerade der Tegra ist nicht Custom-Rom freundlich, weil Nvidia die Quellcodes nicht freigibt...

    Mehr Power schadet nicht, sofern nicht unnötig mehr Akku verbraucht wird, kann es doch nicht schaden maximale power zuhaben

    0
    0
  • jack takko 10.01.2013 Link

    ich finds supi !!!

    vin mir aus auch hundert kerne
    mehrere kerne im verband

    mal im ernst
    hier rummeckern, aber ich wette fast jeder hier hätte sie gerne!

    hauptsache was dazu schreibeb.
    als ob die entwicklung der restlichen hardware auf der strecke bleibt.

    iwann werden 100 kerne mit niedriger taktfriquenz eh dad a und o

    ps. macht euch nicht zum obst

    0
    0
  • Stefan 10.01.2013 Link

    Zitat: "Gerade der Tegra ist nicht Custom-Rom freundlich, weil Nvidia die Quellcodes nicht freigibt..."

    Und wo genau ist Samsung mit dem Exynos da besser???

    0
    0
  • Kur.Dos 10.01.2013 Link

    @Stefan
    Okay Samsung stellt sich zwar auch Quer wenn es um die Quellcodes vom Exynos geht, aber sie veröffentlich Teilweise die Quellcodes, was auch schon hilfreich ist, man sieht es auch an der Anzahl der CustomRoms oder auch der Kernels die für Samsung Geräte in Xda vorhanden sind... Beim OneX sieht´s dagegen mager aus... Naja muss jeder selber wissen, bisher hat mich der Tegra nur Enttäuscht, egal ob Tegra 2 (beim Optimus Speed), oder jetzt der Tegra 3 beim OneX. Bei beiden Geräten hatte man immer wieder Probleme...
    Außerdem ist das Rooten von Tegra-Geräten viel aufwendiger als beim Exynos (durfte mal den ein oder anderen Optimus Speed rooten, war immer stressig...)

    Snapdragon durfte ich bisher leider nicht selber Testen, aber bisher nur gutes gehört, mal schauen wer dieses Jahr das rennen macht ;)

    0
    0
  • Stefan 10.01.2013 Link

    @Kus.Dos:
    Ich besitze selber ein Exynos-Gerät (Galaxy Note) und kann dir sagen, dass es zwar massig an Custom-Roms gibt, aber alle mehr oder weniger schlecht als recht laufen. Beispielsweise Project Butter ist bis jetzt noch nirgends implementiert (auch nicht in CM10.1, welches ich derzeit nutze) was ausschließlich auf den nicht dokumentierten Quellcode des Exynos zurückzuführen ist!

    Also ganz ehrlich: Nvidia und Samsung nehmen sich in der Hinsicht überhaupt nichts...

    P.s.: dass es für die Samsung Geräte mehr Roms gibt, liegt schlicht und einfach daran, dass die Teile mehr im Umlauf sind, als die HTC's... ;)

    0
    0
  • Kur.Dos 10.01.2013 Link

    @Stefan

    wenn du eine Sammy-Rom nimmst die Jelly Bean 4.1.2 aufbaut, dann würdest du auch Project Butter haben. Es gibt schon Rom´s die auf Leaked Jellybean XXLSC oder XXLSA laufen, wie z.B: diese Sammy-Roms:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2051719
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2062791
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1970626

    Oder hier die Stock-Firmware LSA mit JB 4.12:
    http://www.android-hilfe.de/original-firmwares-fuer-samsung-galaxy-note/338254-stock-rom-n7000xxlsa-jelly-bean-4-1-2-a.html

    Das gefällt mir auch an Samsung, es gibt immer Wochen vor offiziellen Update ein LEAK ;) Hab auch auf mein S2 Omega v18 (basiert auf JB-Leak) und es läuft einfach nur Bombe..

    CM10 oder auch AOKP hab ich aufgegeben, die haben stets irgendwelche Bugs (wie z.B. dieser blöder Toogle-Bug bei AOKP-Roms)... Mir gefällt Touchwiz auch nicht, aber dafür gibt es Apex-Launcher oder NOVO, TW wird dann mit TitaniumBackup gelöscht ;)

    0
    0
  • Stefan 10.01.2013 Link

    @Kur.Dos:

    Genau DAS wollte ich damit doch sagen!!! Die Rom, die anständig laufen (inkl. Butter, etc.), basieren auf Stock- bzw. Leak-Roms. Ist ja nun auch keine große Kunst, ein vom Hersteller vorhandenes Rom zu nehmen und ein paar Kleinigkeiten anzupassen (hauptsächlich optische Spielereien)...

    Da Samsung jedoch den Quellcode für die Exynos nicht freigibt, können auch keine anderen Roms (welche NICHT auf Stock bzw Leaks basieren) vernünftig und fehlerfrei erstellt werden. Siehe CM, AOKP etc...

    Und genau in diesem Punkt unterscheiden sich Samsung und Nvidia eben NICHT voneinander!!!

    Auf deutsch gesagt: will ich immer die neueste Android-Version haben und nicht auf meinen Hersteller bezüglich Updates angewiesen sein, dann kann man die Tegras und Exynos weitestgehend knicken.... ;)

    0
    0
  • Marc 10.01.2013 Link

    8Kerne. das ist total bescheuert.wäre Android so gut angepasst wie die Software von Apple bräuchte man noch nicht einmal 4Kerne !das ist ne Tatsache! die sollen lieber bessere Akkus entwickeln!!!

    0
    0
  • Valentin 10.01.2013 Link

    Wer braucht 8 Kerne?

    0
    0
  • justusw 10.01.2013 Link

    wenn das so stromsparend ist könnte man das ja weiterentwickeln und in ein bis zwei jahren reicht dann ein so kleiner akku um über den tag zu kommen, dass das smartphone KOMPLETT biegsam ist! cool!!

    0
    0
  • justusw 10.01.2013 Link

    oder da kommt ein akku rein der dann wegen dem stromsparenden prozessor eine ganze woche ohne aufladen auskommt!

    0
    0
  • Marcus B. 10.01.2013 Link

    Gut dass hier kein Samsung Entwickler mitließt. Der würde sich sehr verarscht vorkommen bei solchen Kommentaren hier. Würdet ihr euch über solch Feedback über eure Arbeit freuen ??

    0
    0
  • Radeon 10.01.2013 Link

    Über Sinn und Zweck muss man ja eig seid Dual- spätestens seid Quadcore nicht mehr streiten.

    Wozu man die Leistung braucht... naja vllt kauft sich die Nasa in Zukunft ja einfach 10 S4 und spart sich nen Raum...

    Flexible Displays seh ich da schon Sinnvoller, auch wenn mir das "um die Ecke biegen" jetzt nicht so gefällt.

    Meiner Meinung nach sollte Samsung anstelle immer dickere Prozessoren einzubauen lieber mal was an Ihren Materialien machen.
    So sehr ich Apple auch nicht leiden kann, von Verarbeitung und Materialwahl hinkt Samsung immernoch meilenweit hinterher.

    Mein Desire HD wird solangsam echt "lahm" vllt kommt es mir auch nur so vor, wie auch immer im März gibts was neues.

    Glaube aber noch nicht dran das Samsung von Ihrem "Plastik" großartig abweichen werden und solange bleibt Sonys neues Flagschiff für mich Interessent Nr1.

    0
    0
  • Frank K. 11.01.2013 Link

    @Radeon:

    Nicht zu vergessen das HTC M7. Laut Insider Quellen soll es wirklich sehr gut werden und noch einige Extras an Bord haben. Außerdem wird es keine 5 Zoll haben.

    0
    0
  • Marc W 12.01.2013 Link

    Wieso bauen sie nicht einfach einen von Nvidias Tegra 4 Prozessoren ein? Das ist wenigstens ein "guter" Quad-Core.
    Vorrausgesetzt er kommt bald aufn Markt.

    Aber irgendwie isses ja schon cool 2 Prozessoren drin zu haben. Und die fleißigen Leute von der XDA werden bestimmt beide gleichzeitig zum laufen bekommen :)

    0
    0