X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

[ROOT] ScreenCast & Recorder FREE - Aufnahmen leicht gemacht!

Nima Begli
15

Nachfolgendes Szenario betrifft mich persönlich immer wieder. Man versucht zwischen all den verschiedenen Applikationen auszuwählen, die im Endeffekt die gleiche Leistung bieten. Seien es RSS Reader, Twitter oder Facebook Clients.
Nachdem man nun den AndroidPit Testbericht förmlich verschlungen hat bietet es sich an Youtube anzusteuern und dort die Applikation in bewegten Bildern zu genießen.

Dieses Szenario liest sich zwar gut, jedoch besitzt es einen großen Haken. Die Qualität der Videos. Das fängt an bei verwackelten Aufnahmen des Display, permanentem Zoomen, schlechtem (Auto)fokus oder Spiegelungen, womit die Bewertung des eigentlichen Programms in den Hintergrund gerät.
Dies mag zwar alles bei Hands-On Videos zu verschmerzen sein, da es dort um das Gerät an sich geht, aber nicht wenn das Geschehen auf bzw. hinter dem Display im Fokus liegt.

Ob ScreenCast & Recorder FREE die Lösung für diese Problematik ist, erfahrt ihr im heutigen Test!

Wichtiger Hinweis: Diese Applikation benötigt Root-Rechte!

3 ★★★☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
v1.0.9b DEMO v3.2a Demo

Film zum Test

Funktionen & Nutzen

Testgerät: HTC Desire
Root: Ja, cMiUi 1.9.9
Android-Version: 2.3.5

 

Um an den abschließenden Satz des Teasers anzuschließen, wurde die Lösung für dieses Problem nun gefunden, wenn es nach den Jungs und Mädels von ScreenCast & Recorder FREE geht. Denn diese App ermöglicht es euch nicht nur Screenshots zu machen, sondern ganze Filme. Analog zu Fraps, dem bekannten Windows Programm.
Dies hat den großen Vorteil, dass das angefertigte Video frei von den oben erwähnten Störungen bleibt und der Fokus einzig und allein auf der Applikation liegt.

Einsatzbereiche finden sich sehr schnell und das gesamte Konzept wirkt auf den ersten Blick sehr gut. So lassen sich in der kostenlosen Version, welche hier getestet wird, zwar nur Filme mit einer Maximallänge von 30 Sekunden erstellen, dies reicht aber aus um Laien Pfade zu diversen Einstellungsmöglichkeiten zu zeigen.
Weiterhin ist laut den Entwicklern ein Steamingdiest in Planung, mit dem man dann Live Zuschauern das Geschehen auf dem eigenen Bildschirm präsentieren kann. Ich sehe schon die ersten Live-Streaming Angry Birds und Doodle Jump Rekordversuche.

Allgemein gibt es verschiedene Einstellungsmöglichkeiten für die Aufnahmequalität der Videos. So kann man zwischen der normalen und der hohen Qualität auswählen. Wo bei meinem Desire die normale Aufnahmequalität selbst bei 25 Frames die Sekunde nur minimale Leistungseinbußen erzeugt, spürt man bei der Auswahl von der hohen Qualität einen deutlichen Einbruch der verfügbaren Prozessorleistung. Dies mag auf neueren Geräten bestimmt besser ablaufen, wobei man sagen muss, dass die Applikation auf Tegra 2 Dual-Core Prozessoren NICHT läuft. Schade eigentlich.

Doch Screencast & Recorder FREE bietet nicht nur die Möglichkeit Videos zu erstellen, sondern besitzt ein Gesamtpaket an nützlichen Funktionen. So lassen sich - etwas umständlich - auch Screenshots vom Bildschirm machen. Leider muss man, um einen Screenshot anzufertigen, immer zurück ins Programm, auf einen Knopf drücken und erst dann wird ein Screenshot vom vorherigen Bildschirm gemacht. Dies ist umständlich und ließe sich einfacher durch eine Tastenkombination realisieren.

Ferner bleibt noch die integrierte Galerie, die alle bisher geschossenen Bilder und aufgenommenen Videos beherbergt und ein Menüpunkt namens “Benchmark” der den hauseigenen Benchmark startet, wobei mir der Sinn dieses Tests verborgen bleibt, da zum Beispiel die etablierten Benchmarkdienste wie Quadrant wesentlich mehr Einstellungen und Vergleichsmöglichkeiten bieten.

Eie schon in der bisherigen Beschreibung angeklungen gibt es noch ein paar Verbesserungsmöglichkeiten.
So reichen die 30 Sekunden zwar am Anfang aus, um den ein oder anderen Test anzustellen, aber es wäre nett, wenn es die Möglichkeit gäbe längere Videos mit einem Wasserzeichen zu erstellen. Besonders im Hinblick auf die Dateigrößen bei etwas längeren Aufnahmesitzungen.
Weiterhin fehlt die Funktion Screenshots aus dem normalen Betrieb, mittels einer Tastenkombination oder dem Schütteln des Geräten, anzufertigen.
Auch die Einstellungsmöglichkeiten könnten noch eine Auswahl an verschiedenen Auflösungen vertragen bzw. sollten die Aufnahmequalitäten Hoch und Normal dem User erklärt werden.
Doch die fehlende Funktion, welche mir persönlich am meisten fehlt, ist die Audioaufnahme. Besonders bei Tests zu Spielen, wäre die Aufnahme des Spielesounds absolut Gold wert oder auch in anderen Szenarien.

Fazit:

Screencast & Recorder ist eine funktionell gute Applikation mit kleineren Maken, welche aber in meinen Augen ein Must-Have für jeden gerooteten Androiden ist, der ab und zu (vielleicht auch nur aus Spaß) mitfilmen will.
Leider versäumt die Applikation trotz der sehr guten Aufnahmefunktion den Sprung zu einer sehr guten App. Es fehlen einfach zu viele Kleinigkeiten, welche sich summieren und die fehlende Aufnahmemöglichkeit gibt den entgültigen Ausschlag zu der drei Sterne Wertung.
Aber man muss fairerweise anfügen, dass mit etwas Feintuning Screencast & Recorder zu einer meiner absoluten Lieblingsapps werden könnte.

Weiterhin sollte erwähnt werden, dass die Vollversion der Applikation ohne Internetzugang nicht verwendbar ist. Dies liegt wohl am eingebauten Kopierschutz und ist für mich persönlich eine Sauerei hoch 10.

Leider kommen Tegra 2 Nutzer nicht in den Genuss die Applikation auszutesten!

Bildschirm & Bedienung

Die Bedienung von ScreenCast & Recorder FREE ist ein Wechselbad der Gefühle. So lässt sich zwar (fast) alles sehr gut bedienen und auch das Aussehen ist, zumindest bei meinem derzeitigen dunklen Theme, sehr ansprechend, aber die Kernfunktion, die Aufnahme an sich, lässt etwas zu wünschen übrig.
Wie man im unten eingebundenen Video erkennen kann, muss man auf den großen Knopf drücken, um die Aufnahme zu beginnen, wird dann jedoch nicht auf den Homescreen “gesetzt”, sondern muss manuell auf den Homescreen wechseln, was die ersten 2-3 Sekunden der Videos immer gleich aussehen lässt. Hier wäre eine seperate Einstellungsmöglichkeit des Verhaltens wünschenswert.
Auch das Wechseln der "Reiter" mittels einer Wischgeste ist nicht implementiert und hätte der Bedienung den ein oder anderen Pluspunkt verliehen.

Sonst bleibt nur die umständliche Bedienung der Screenshots zu bemängeln, welche in der vorherigen Kategorie angeklungen. Da ein einziger Tastendruck zeitsparender ist als der lange Umweg über die App.

Speed & Stabilität

Die Aufnahmequalität ist gut und leistet sich beim Desire keine Ruckler. Leider wird durch das Aufnehmen von Videos die Prozessorleistung beansprucht, was sich während der Aufnahme und auf dem Video bemerkbar macht (siehe zweites Video).

Sonst läuft ScreenCast & Recorder FREE sehr flüssig und gut und es hakt an (fast) keiner Ecke.

Preis / Leistung

ScreenCast & Recorder FREE ist wie der Name schon verrät kostenlos im Android Market zu finden. Die kostenpflichtige Version, mit der man längere Videos erstellen kann, kostet im Market 2,99 Euro (es wird zwar 2,20 Euro angezeigt, aber hier fehlen noch Abgaben, womit man auf 2,99 kommt!).
Nett und einen Zusatzstern wert: Die Entwickler erhöhen die Rückgabezeit eigentständig auf 24 Stunden!

Screenshots

[ROOT] ScreenCast & Recorder FREE - Aufnahmen leicht gemacht! [ROOT] ScreenCast & Recorder FREE - Aufnahmen leicht gemacht! [ROOT] ScreenCast & Recorder FREE - Aufnahmen leicht gemacht! [ROOT] ScreenCast & Recorder FREE - Aufnahmen leicht gemacht! [ROOT] ScreenCast & Recorder FREE - Aufnahmen leicht gemacht! [ROOT] ScreenCast & Recorder FREE - Aufnahmen leicht gemacht!

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

Media Solutions

Add later

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • User-Foto
    Mod
    Ludwig Hubert 16.09.2011 Link

    Danke für den Test, Nima! Aber was meinst du mit " (siehe zweites Video)"?

    0
    0
  • Christian W. 16.09.2011 Link

    Video finde ich hier auch keins...

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 16.09.2011 Link

    Komisch... Ich hatte Videos in den Testbericht eingebunden, die zwar auf YouTube zu finden sind aber hier nicht angezeigt werden. Ich werde mich sobald ich heute Nacht zu Hause bin darum kümmern ;)

    0
    0
  • stephan d. 16.09.2011 Link

    Super, so etwas suche ich schon lange,
    na dann werde ich Die app mal antesten.

    Alles im allen, ein toller Testbericht.
    Danke für Deine Mühe...

    0
    0
  • stephan d. 16.09.2011 Link

    Na, toll,
    wer lesen kann ich ganz klar im Vorteil.
    ich deep

    Die app läuft nicht auf mein LGOS.

    Weiß jemand, warum die app nicht auf tegra chips läuft?
    Wenn nicht, dann schreibe ich die endwickler mal ne Mail.

    0
    0
  • Rico 16.09.2011 Link

    Lustige App :-D
    Hab es gleich mal ausprobiert zwecks Leistungseinbruch...Hohe Quali bei 30 frames...es läuft ein klein wenig rupig auf dem galaxy plus(kaum spürbar) aber ansonsten ohne Probleme und super Qualität...1:1

    0
    0
  • Jens W. 16.09.2011 Link

    schon komisch: heute morgen hab ich mich noch gefragt ob solche programme für pc und handy gibt

    0
    0
  • og#1 16.09.2011 Link

    Danke! Endlich mal (wieder) was für root's!
    Dürfte ruhig öfters mal kommen. 1-2x im Monat dürfte doch keinem normalen User weh tun :)

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 16.09.2011 Link

    Ja... Ich werde in Zukunft ein paar Root Apps testen, wobei das nur geht wenn wie heute eine zweite Alp getestet wird.

    0
    0
  • Horst 16.09.2011 Link

    "Sensible Logdaten auslesen"?

    0
    0
  • J. S. 16.09.2011 Link

    Zitat:
    "Weiterhin sollte erwähnt werden, dass die Vollversion der Applikation ohne Internetzugang nicht verwendbar ist. Dies liegt wohl am eingebauten Kopierschutz und ist für mich persönlich eine Sauerei hoch 10."

    Schöne APP, aber nur mit Internetzugriff die Vollversion benutzen ??? Das ist doch ein schlechter Witz.............also einige Entwickler nehmen sich echt Sachen raus......Naja, die Vollversion werden sich bestimmt nicht so viele holen...gerade der gerootete User geht mit seinen Daten und Permissions weitaus bewusster um.......

    Schöner Test, danke =)

    0
    0
  • corwin 17.09.2011 Link

    Wenn die App die normale Lizensierung vom Market benutzt, benötigt sie Internetzugriff beim ersten Start um halt die Lizensierung zu prüfen. Danach sollte es auch ohne gehen.

    0
    0
  • Daniel 17.09.2011 Link

    was sind sensible logdaten? sonst die idee ist echt geil

    0
    0
  • Daniel 17.09.2011 Link

    hat man bereits vielleicht gelernt, gespräche ordentlich aufzuzeichnen? Danke für den Root-Test!

    0
    0
  • Daniel 19.09.2011 Link

    danke für die ausführliche antwort...

    0
    0

Author
2

Schrift Farbe im Sperrbildschirm