X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Rail Maze

Thomas Weissenbacher
7

Kennt ihr die Spiele, in denen man Abflussrohre drehen und platzieren muss, um das Wasser richtig zu leiten? Rail Maze ist sehr ähnlich, bietet aber einige Überraschungen. Wir haben das Spiel für euch ausführlich getestet!

 

3 ★★★☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.1.4 1.2.0

Funktionen & Nutzen

Testgerät
Samsung Galaxy Nexus
Android Version: 4.0.4
Root: Ja
Modifikationen: Ja / AOKP ROM Build 35 / Popcorn Kernel 10.2 Nightly

Details zur App
Verwendbar ab: Android 2.1
Apps2SD: Auf dem Galaxy Tab nicht feststellbar
Größe nach Installation: Ca. 25.5 MB
Ice Cream Sandwich optimiert: Nein, läuft aber problemlos
Tablet-optimiert: Nein, lässt sich aber problemlos verwenden

Berechtigungen
Netzwerkkommunikation: Wird für Werbung verwendet
Speicher
Anrufe: Pausiert das Spiel bei Anrufen
System-Tools: Deaktiviert den Standby-Modus

Fazit zu den Berechtigungen: Alle Berechtigungen machen Sinn und zeigen keine Auffälligkeiten.

Wie in der kurzen Einleitung schon beschrieben, greift Rail Maze ein sehr bekanntes Konzept auf. Wer kennt sie nicht, die Spiele in denen man Kanalrohre drehen, platzieren und einen Weg für das Wasser finden muss? Auch für Android gibt es einige solcher Spiele. Rail Maze hat sich ungeniert bei diesem Konzept bedient und verbindet das mit Wildwestern-Flair und Eisenbahnen. Euer Ziel: Statt Wasser durch Rohre gilt es eine Eisenbahn über Schienen zu leiten. Aber wenn es schon das gleiche Konzept ist, gibt es wenigstens ein paar frische Ideen?

Ja und nein. Rail Maze verbindet Altbekanntes mit neuen Elementen, erfindet das Rad aber nicht neu. Im normalen Modus müsst ihr eigentlich „nur“ Schienen drehen und einen sicheren Weg für die Eisenbahn vom Start bis zum Ziel finden. Während das am Anfang noch sehr einfach ist, stellen die späteren Level, auch wegen ihrer Größe, schon eine größere Herausforderung dar. Zur Auflockerung gibt es ab und an ein Level, indem man keine Schienen drehen oder Weichen stellen muss, sondern Banditenzügen ausweichen muss. Einmal davon abgesehen, dass ich mir nur schwer vorstellen kann wie Banditen im Wilden Westen zu ganzen Zügen gekommen sind, tut dieser Modus genau das was er soll: Die auf Dauer doch recht ähnlich aufgebauten Level etwas auflockern. Eigentlich müsst ihr nur bestimmen, wann der Zug losfahren soll und zwischen zwei Geschwindigkeiten regeln.

Einen dritten Modus gibt es auch noch, und der ist etwas schwieriger. Hier wird der normale Modus mit Zeitdruck verstärkt: Der Zug fährt von Levelbeginn an, der Spieler muss Schienen sprengen, neue bauen und auch gleich noch richtig drehen bzw. Weichen stellen. Dieser Modus gefällt mir am besten.

Fazit: Rail Maze nimmt ein bekanntes Spielprinzip und würzt es mit ein paar kleineren Neuerungen. Heraus kommt bekannte Kost, was aber nicht wirklich negativ zu verstehen ist. Klar, viele von uns kennen das Spielprinzip, aber das macht Rail Maze deshalb ja nicht schlecht. Nur echte Neuerungen fehlen dennoch. Insgesamt macht das Spiel trotzdem Spaß und ich kann es euch klar empfehlen.
 

 

Bildschirm & Bedienung

Rail Maze wird euch in einfacher, aber nett anzusehender Comic-Grafik präsentiert. Die Bedienung ist einfach und schnell erlernt.

 

Speed & Stabilität

Hier muss ich Rail Maze ganz klar loben! Das Spiel läuft zu jeder Zeit flüssig, Stabilitätsprobleme oder Ähnliches hatte ich auch nie. Besonders gut finde ich, dass es absolut keine Ladezeiten gibt! Wählt man ein Level aus, beginnt man auch sofort.

 

Preis / Leistung

Rail Maze ist kostenlos und mit doch recht viel Werbung (die allerdings nicht direkt im Level angezeigt wird und daher nicht ganz so viel stört) im Play Store erhältlich.

 

Screenshots

Rail Maze Rail Maze Rail Maze Rail Maze

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Spooky House Studios UG(haftungsbeschraenkt)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • PeterShow 15.05.2012 Link

    Hat mal so ein Klemptner-Spiel für Android drauf, war aber nicht besondsers gut. Das Spiel sieht super aus und hat sehr gute Marketbewertungen. Werde es mir mal anschauen.

    0
  • Stefan T. 15.05.2012 Link

    habe so ein spiel noch im keller auf einer kassette drauf mit einem green monitor ein wahnsinn ... traumhaft sage ich dazu

    0
  • User-Foto
    Andy 15.05.2012 Link

    3 Sterne bei Bedienung? Warum?

    0
  • DaMaurice 16.05.2012 Link

    Wenn schon ein Spiel zum Rohre verlegen, dann ist "Where's My Water?" unschlagbar.

    0
  • Luigi G. 16.05.2012 Link

    "Where`s my Water" ist genial aber dieses Spiel macht auch richtig Spass!

    0
  • PeterShow 16.05.2012 Link

    Hier lernt man immer neue Sachen. Ich spiele schon lange "Wo ist mein Wasser". Das man dabei Rohre verlegt hab ich noch nicht gemerkt. Dachte immer da grabt man Löcher.

    Achja und wegen der Werbung:
    Root -> LBE -> Internet entziehen -> Ruhe...

    0
  • Saatling 16.05.2012 Link

    zusätzlich gibt es als InApp Kaufmöglichkeit noch weitere Spielmodi...

    0