Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren
Test Verfasst von:

Pocket Legends (3D MMO) -- einfach super!

Verfasst von: Thomas Weissenbacher — 21.08.2011

Pocket Legends (3D MMO) ist inzwischen zwar schon eines der bekannteren Spiele für Android, trotzdem – oder gerade deswegen – möchte ich es euch heute vorstellen. Was kann man sich von einem Massive Multiplayer Online Role Playing Game (MMORPG) á la World of Warcraft auf Android Geräten erwarten?

 

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.7.2.6 2.0.2.1

Funktionen & Nutzen

Testgeräte
Samsung Nexus S
Android Version: 2.3.4
Root: Nein
Modifikationen: Nein

Samsung Galaxy Tab 7“
Android Version: 2.3.3
Root: Ja
Modifikationen: Nein

Details zur App:
Verwendbar ab: Android 2.0
Apps2SD: Ja
Verlangt Berechtigungen:

  • Netzwerkkommunikation
  • Anrufe
  • Speicher

Gleich eines vorweg: Mit World of Warcraft (WoW) kann sich Pocket Legends nicht messen. Ich selbst bin zwar Fan von Rollenspielen, habe aber Online Rollenspiele lange Zeit gemieden. Vor längerer Zeit habe ich dann Runes of Magic, ein kostenloses und sehr gutes MMORPG, über ein paar Monate gespielt. Doch auch dieses Spiel hat dann seinen Reiz verloren. Pocket Legends (3D MMO) habe ich mir schon Ende letzten Jahres heruntergeladen, als ich mir mein Galaxy Tab gekauft habe, aber schon nach ein paar Spielstunden wieder deinstalliert. Vor einiger Zeit hatte ich aber wieder Lust darauf und seitdem spiele ich es regelmäßig!

Für ein Handy- bzw. Tablet-Spiel ist Pocket Legends wirklich umfangreich. So, als würde man ein ausgewachsenes MMORPG hernehmen, an manchen Stellen etwas vereinfachen und einige komplexere Funktionen weglassen. Als erstes muss – oder besser gesagt, sollte - man sich registrieren. Das ist kostenlos und schnell erledigt. Danach geht es auch schon los! Drei verschiedene Charaktere stehen zur Auswahl: Magierin, Kämpfer oder Bogenschütze. Alle drei unterscheiden sich natürlich in der Art, wie man sie spielt, aber auch das Startgebiet und die ersten Aufgaben sind unterschiedlich. So startet der Kämpfer (er ist ein Bär) im schneebedeckten Gebirge und die Magierin (eine Elfe) im Wald. Die erste Aufgabe geht schnell und einfach von der Hand, und ein paar besiegte Gegner weiter hat man auch schon das nächste Level erreicht. Und damit kommen auch schon die Rollenspiel-Elemente zum Tragen! Über die Menü-Taste des Gerätes gelangt man ins (sehr!) umfangreiche Menü:

  • Avatar: Eine Charakterübersicht inklusive Anzeigen für Kills, Tränken und Charakterwerten wie Gesundheit, Regeneration, Rüstung etc., zudem kann man hier über „Update Stats“ die Fähigkeiten leveln.
  • Inventory: Ähnlich der Charakterübersicht, nur statt der Anzeige für Kills und „Update Stats“ werden gesammelte und ausgerüstete Items angezeigt.
  • Skills: Die Fertigkeiten (d.h. Spezialattacken) des Charakters. Alle paar Level lernt man eine neue Fertigkeit oder erhält einen Skill-Punkt, mit denen man Fertigkeiten verbessern kann.
  • Platinum: Hier kann man Dinge für Platinum kaufen. Platinum oder Gold kann man für echtes Geld erwerben, während des Spiels erhält man aber Gold für erledigte Quests oder Monster; man kann es auch in Kisten finden.
  • Friends: Im Spiel kann man eine eigene Freundesliste erstellen und andere Spieler hinzufügen. Diese kann man dann ganz bequem anschreiben oder in eine Gruppe einladen. Zudem sieht man ihren Levelfortschritt.
  • Quests: Eine Übersicht über alle angenommenen Quests.
  • Menu: Level verlassen, Weltranglisten, Accountdetails und Optionen. Sehr praktisch: Links unten wird der Ladezustand des Akkus angezeigt.

In Pocket Legends (3D MMO) gibt es drei Charakterattribute: Strength, Dexterity und Intelligence. Je nachdem, welchen Charakter man nimmt, muss man diese drei Attribute auch unterschiedlich leveln. Auch die Fertigkeiten müssen sinnvoll verbessert werden! Während des Spielens muss man auf die Lebensenergie und Mana bzw. Ausdauer Acht geben. Diese Werte kann man auch mit Tränken auffüllen.

Das Spiel selbst läuft so ab wie die meisten MMORPGs: Es gibt zentrale Orte, an denen besonders viele „Auftraggeber“ warten. Hier kann man sich Quests holen oer Einkäufe erledigen, zudem trifft man hier viele andere Spieler mit denen man Handeln oder reden kann. Aufträge führen meist durch magische Portale in bestimmte Gebiete, in denen ab und an wiederum ein anderer Auftraggeber wartet, der euch eine Nebenquest anbietet. Die Quests sind zwar nicht allzu abwechslungsreich, bieten aber solide Unterhaltung: Mal muss man Dinge sammeln, dann wieder Monster oder Bosse erledigen, oder auch mal Gegenstände aktivieren oder verschollene Leute finden. Meistens sind es mehrere dieser Aufgaben zusammen. Sobald man eine Aufgabe annimmt und in das Zielgebiet kommt, wird man mit mehreren anderen Spielern zu einer Gruppe zusammengeschlossen. Gemeinsam erledigt man die Quest und hilft sich gegenseitig; hier steht Pocket Legends ausgewachsenen MMORPGs in nichts nach.

Etwas schwieriger wird es beim Währungssystem. Im Spiel bekommt man ausschließlich Gold. Meistens wird man jedoch aufgefordert, für echtes Geld Platinum zu kaufen, mit dem man oft mächtige Tränke, Waffen und Rüstungen bekommt. Aber das Grundlegende gibt es auch mit Gold zu kaufen, sobald man einen Händler dafür gefunden hat, und man kann auch ohne Platinum problemlos durchs Spiel kommen. Außerdem kann man ja immer noch mit anderen Spielern handeln! Falls man möchte, kann man aber auch Gold für Bares kaufen. Schade: Spielelemente, die durchaus Spaß machen würden (wie z.B. Capture the Flag) können ausschließlich durch Platinum freigeschaltet werden. Dafür hat Pocket Legend aber zwei tolle Features: Sowohl Benutzer der Android als auch der iOS Version spielen „zusammen“ und alle Fortschritte werden online gespeichert. So kann ich z.B. am Nexus S spielen und wenn ich Pocket Legends dann am Galaxy Tab starte, spiele ich nahtlos weiter. Übrigens: Pocket Legends ist am Galaxy Tab 1A spielbar, genauso gut wie am Handy!

Fazit: Pocket Legends ist super! Es ist erstaunlich, wie umfangreich dieses MMORPG für mobile Geräte ist. Auch wenn es PC-Varianten gegenüber etwas einfacher gestrickt ist, wird man dennoch fabelhaft unterhalten und vermisst kaum Funktionen. Schade ist dabei, dass für manche Dinge Platinum notwendig ist. Aber auch ohne Geld auszugeben kommt man problemlos weiter. Die Fertigkeiten sollten etwas besser beschrieben werden; so weiß man bei manchen von ihnen nicht sofort, was sie bewirken.

 

Bildschirm & Bedienung

Zuerst einmal zur Grafik: Die ist klasse! Zoomt man sehr nahe ins Spiel (was bequem per Multitouch geht) sieht man zwar die etwas verwaschenen Texturen, insgesamt überzeugt Pocket Legends (3D MMO) aber auf der ganzen Linie – egal ob Charakterdesign, Weltdesign oder Effekte, die Grafik ist toll. Sogar am 7 Zoll Display des Galaxy Tabs ist Pocket Legends sehr ansehnlich, obwohl hier die Icons etwas ausgewaschen sind. Auch bei der Bedienung leistet sich Pocket Legends keine größeren Patzer, ein paar Dinge könnten jedoch durchaus noch verbessert werden: Wenn man etwa einen Namen eingibt, muss dass extra über einen Button bestätigt werden (was eigentlich unnötig ist). Die Steuerung über einen virtuellen Joystick oder durch Klicken auf das Display und das Ausführen der Attacken und Zauber funktioniert hingegen einwandfrei und benötigt kaum Übung.

 

Speed & Stabilität

Probleme mit der Stabilität hatte ich eigentlich keine, nur die Verbindung zum Server wurde selten, aber doch unterbrochen. Pocket Legends (3D MMO) läuft jederzeit flüssig und mit maximalen Details auf beiden Testgeräten, auch die Ladezeiten sind sehr kurz. Als ich das Nexus S am Ladekäbel hängen hatte und Pocket Legends gespielt habe, wurde das Nexus S im Bereich unterhalb der Kamera auf der Rückseite sehr, sehr warm - beim Galaxy Tab hatte ich dieses Problem nicht.

 

Preis / Leistung

Pocket Legends (3D MMO) ist kostenlos im Android Market erhältlich, viele Items und manche Funktionen müssen aber mit Platinum freigeschaltet werden; das ist nicht unbedingt notwendig, aber dennoch ein potentieller Unkostenfaktor.

 

Screenshots

Pocket Legends (3D MMO) -- einfach super! Pocket Legends (3D MMO) -- einfach super! Pocket Legends (3D MMO) -- einfach super! Pocket Legends (3D MMO) -- einfach super!

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Thomas Prietzel 28.08.2011 Link zum Kommentar

    gibt es das Spiel auch auf deutsch ??? oder finde ich die Einstellung einfach nicht ???

    0
  • Alexander Schulz 24.08.2011 Link zum Kommentar

    @Der Clem: ich bin mir ziemlich sicher, dass das sarkastisch gemeint war ;)

    0
  • Der Clem 23.08.2011 Link zum Kommentar

    @Don R. Wetter: Es zwingt Dich niemand, die Tests hier zu lesen. Aber hey, Hauptsache, mal nen dummen Kommentar ablassen, hmm?!? :-D

    0
  • Nico B. 23.08.2011 Link zum Kommentar

    @Der clem: Thumps up. Typisch immer nur beschweren aber selbst nicht tätig werden und weiter meckern

    0
  • nalse 23.08.2011 Link zum Kommentar

    Tolles Spiel, hat mich schon etliche Stunden sehr gut unterhalten.
    Wir können froh sein das sich wer die Mühe macht für andere apps zu testen, egal ob Spiele oder Anwendungen.
    Macht weiter so!

    0
  • Don R. Wetter 23.08.2011 Link zum Kommentar

    oh mein gott ihr testet jeden tag. kostenlos. apps. für uns und. kriegt. es nicht. hin, nicht nur spiele. zu testen?
    ihr seid eine armee. von nichtskönnern.

    0
  • Todor Topalov 23.08.2011 Link zum Kommentar

    @ Der Clem: Hast Recht, raus aus der Bequemlichkeit, auf Android App Tests gibts jeden Donnerstag den Markttag mit vier neuen Apps die entdeckt werden wollen.

    0
  • Stefan B. 22.08.2011 Link zum Kommentar

    Das Spiel läuft super auf meinem Desire HD. Hat mich schon die eine oder andere schlaflose Nacht gekostet. Android 2.3

    0
  • PeterShow 22.08.2011 Link zum Kommentar

    Bitte mal wieder ein Spiel testen, es nervt wenn ihr immer noch Anwendungen testet *lol*

    0
  • Steffen Jungermann 22.08.2011 Link zum Kommentar

    mhh - da wollte ich es gleich mal installieren und testen. Aber leider installiert das Spiel bei mir auf dem Desire nicht :(
    Weder aus dem Market noch als apk.

    Root/Leedroid ROM

    0
  • Philipp 22.08.2011 Link zum Kommentar

    sieht sehr nach OpenGL aus...

    0
  • Der Clem 22.08.2011 Link zum Kommentar

    Leute, was regt ihr euch bitte alles so über Spiele-Tests auf?!? Zahlt ihr hier was, um die Tests zu lesen? NEIN! Also freut euch doch einfach über jeden Test, der uns hier präsentiert wird! Und wenn ihr spezielle Apps gerne mal getestet haben wollt, schreibt den Testern doch lieber mal eine PM...bringt sicherlich mehr, als sich hier nur einfach mal wieder pauschal zu beschweren...! ^^

    0
  • Der Clem 22.08.2011 Link zum Kommentar

    @Alexander Schulz: Danke für die Information! ;-) 2MB in 15 Minuten wäre ja wirklich noch in Ordnung...

    0
  • Bloodinchen 22.08.2011 Link zum Kommentar

    Ich finde auch das viel zu viele Spiele getestet werden.
    Hier ist doch kein Gamer Forum!!!
    Bitte ändern.

    0
  • Thomas Weissenbacher 22.08.2011 Link zum Kommentar

    Das Spiel funktioniert ab Android 2.0, anscheinend wird bei vielen Usern aber 3.0 angezeigt

    0
  • Thomas L. 22.08.2011 Link zum Kommentar

    Im Google Market: "Erforderliche Android-Version:
    2.0 oder höher".
    Ich denke, hier im Market falsch eingestellt denn hier meldet es Android 3.0...

    0
  • Andreas S. 22.08.2011 Link zum Kommentar

    Egal, was Ihr testet. Finesse with me...UND: Gebet bitte die richtigen Specs an. Wenn oben schon als Voraussetzung Android 3.0 gestanden haette, haette ich mir den Rest des Artikels sparen koennen!

    0
  • Stephan F. 22.08.2011 Link zum Kommentar

    Ein Spiel, schnarcht...

    0
  • Andre Heeren 22.08.2011 Link zum Kommentar

    braucht android 3.0

    0
  • Daniel 22.08.2011 Link zum Kommentar

    naja, eine potentielle Abokrake kommt bei mir nicht aufs Gerät!

    0
Zeige alle Kommentare