X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Pintail

Oliver Lauer
2

Die größte Angst aller Handybesitzer und auch in der heutigen Handyzeit, wahrscheinlich überhaupt das "soziale Armageddon" schlechthin - der Verlust, der Diebstahl des eigenen Handys! Oder nehmen wir nur den einfachen Fall an: Sie haben Ihr Handy vergessen oder verlegt, wissen aber nicht mehr wo. Jetzt bieten sich zwei Möglichkeiten an: Sie fangen an zu suchen, ganz klassisch. Wir wissen alle, wie schlecht der manuelle Suchalgorithmus beim Menschen funktioniert (vorallem innerhalb der männlichen Bevölkerung), oder nehmen Sie nehmen das Handy eines Freundes und schreiben einfach nur eine SMS mit Pintail für Android. "Suche(n)" Sie es sich aus!

3 ★★★☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
≤ 1.0.2 1.0.2

Funktionen & Nutzen

Das Prinzip von Pintail ist denkbar einfach. Pintail auf das Android Handy herunter laden und, wenn gewünscht, eine Pin-Nummer vergeben (Thema Sicherheit). Dann ein anderes Handy nehmen, welches SMS verschicken kann, und eine SMS an das Android Handy schicken - Text: "locate + PIN". Anschliessend erhält man eine Antwort-SMS mit der Text-Adresse und einem Link für Google Maps. Verfügt das sendenende Handy über einen Browser, kann die Adresse über Google Maps im Browser angezeigt werden, ist es ein Handy mit integrierter Google Map-Applikation (z.B. ein Android), wird die Adresse direkt hier (und ohne Browser und somit schneller) angezeigt. Habe ich keines von beidem im "Sende-Handy" (gibt es auch noch), muss ich mit der Text-Adresse auskommen. 

Fazit: Das sendende Pintail Handy kann wirklich jedes Handy sein.

Und Pintail funktioniert erstaunlich gut. Kann das Android Pintail Handy kein GPS aktivieren, dann nutzt es die Netzzellen-Lokalisierung. Diese ist zwar nicht so genau (500m bis zu 2 km), wie GPS, aber hiermit weiß man wenigstens, wo ungefähr das Handy ist. Gut ist auch, dass sich das GPS von Android durch Pintail - immer - automatisch aktiviert, trotz vorheriger GPS-Deaktivierung oder "GPS-Verhinderer" wie PowerManager.

Des Weiteren bietet Pintail noch weitere, angenehme Features an:

  1. Die Anzahl der Anfragen, die maximal beantwortet werden dürfen (Thema Sicherheit/Kosten)
  2. Der Modus, wie geortet werden soll (Thema Batterie und Genauigkeit)
  3. Das Alter einer Lokalisierung

Somit kann Pintail grundsätzlich nicht nur für den Anwendungsfall "Verlust" oder "Verlegt" verwendet werden, sondern auch für das Bedürfnis, einfach mal zu wissen, wo jemand ist, und das ohne Webzugang oder Android Handy. Mein "Pintail-Gegenüber" braucht nur ein gewöhnliches "Allerweltshandy".

Aber bei allen Vorteilen, eines sollte man nicht vergessen werden: Wenn GPS nicht genutzt werden kann (und das kommt häufiger vor), ist und bleibt die Lokalisierung ungenau. Dann erhält der Empfänger auch häufig keine Textadresse, sondern nur einen Map-Link. In vielen Handys ist dieser nicht nutzbar, genauso wenig wie die Angabe "...within 647 meters...". Die müssen erstmal abgesucht werden.

Bildschirm & Bedienung

Der Bildschirm spielt ja bei Pintail eine eher untergeordnete Rolle und wenn, dann sind ja eher die Screens auf dem sendenden Handy zwecks Anzeige wichtig, und hier kann jedes Handy in Betracht kommen - somit nicht android-spezifisch bzw. testbar. Die Screens für die Einstellungen sind allerdings sehr übersichtlich und intuitiv, lassen sich somit gut und einfach bedienen. Es gefällt auch, dass umfangreiche Erklärungen zur Verfügung stehen bzw. eine eigene Hilfe-Seite angeboten wird. Ansonsten kommen die Standard Android GUI-Elemente/Programme zum Einsatz wie SMS versenden/empfangen oder halt Google Maps. Diese hier zu bewerten, ist auch nicht im Scope des Test, aber wir wissen alle, wie gut und einfach Google Maps funktioniert.

Speed & Stabilität

Pintail arbeitet zuverlässig. Bei allen Anfragen haben wir auch immer eine SMS-Antwort erhalten. Wie gesagt, je nachdem wo das Handy "liegt", mal genauer und mal weniger genau. Ist GPS aktiviert, ist die Trefferquote schon beeindruckend.

Im Test ist uns einmal der Android SMS-Versand "abgestürzt", und wir mussten das Handy rebooten. Ob das nun mit Pintail in Zusammenhang gebracht werden kann, oder ob das ein grundsätzliches Android Problem war/ist (wegen zu vieler SMSe), konnte nicht nachvollzogen werden.

Wie gesagt, wir haben auf jede Anfrage eine Antwort bekommen, auch nach dem Reboot des Android Handys und nicht explizitem Neustart von Pintail. Pintail hat keinen einzigen Anwendungsfehler während unserer Tests gemeldet.

Preis / Leistung

Screenshots

Pintail Pintail Pintail Pintail Pintail Pintail

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Tom Gibara

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben: