Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Panasonic Eluga vs. Bier

Kamal Nicholas
22

Eluga vs. Bier

Ja, Ihr habt richtig gelesen. Das Panasonic Eluga und, naja, ein Bier eben. Das vielleicht größte Highlight des Eluga ist, dass es wasserdicht ist. Seitdem dieses Feature bekannt wurde, sind zahlreiche Videos erschienen, in denen Leute das Android-Gerät in Wasser baden, um dieses Feature zu testen. Hier bei AndroidPIT wollten wir aber einen kleinen Schritt weitergehen. Seien wir doch mal ehrlich: Wenn Ihr Euch jemals in einer Situation befindet, in der Euer persönlicher Zustand so beeinflusst ist, dass Euch Euer Telefon in ein Glas (oder sonst wo hineinfällt) wird es sich bei der Flüssigkeit wahrscheinlich nicht um Wasser handeln. 

Die Chancen stehen nicht schlecht, dass es sich dabei eben um ein Glas Bier handelt, weshalb meine Kollegen Eric und Yan es sich zur Aufgabe gemacht haben, genau dies auszuprobieren. Ziel war zu sehen, ob das Telefon auch im gefüllten Bierglas noch funktioniert, also angerufen werden kann, Videos abspielt und auch Videos aufzeichnet. Hier zuerst aber einmal die technischen Details des Telefons:

Eluga Specs

(Bild: Panasonic.de)

Handelt es sich beim Eluga um ein gutes Android-Smartphone? In Sachen technischer Spezifikation ist das Eluga nun nicht unbedingt schlecht und das Design ist wie immer eine Frage des persönlichen Geschmacks. In Sachen Performance hängt das Telefon aber immer etwas hinterher, wie auch im Video zu sehen ist. Sehr merkwürdig ist auch, dass die Knöpfe zum Einschalten und für die Lautstärke auf der Rückseite des Gerätes angebracht sind. Dazu kommt eine etwas gewöhnungsbedürftige Skin, die über Android 2.3.5/Gingerbread geklatscht wurde. Aber auch das ist wieder Geschmackssache. Ich persönlich würde mich jedenfalls für ein anderes Gerät entscheiden, denn für 350 Euro gibt es Smartphones, die mir wesentlich besser gefallen.

Aber deshalb sind wir nicht hier. Wir sind hier, weil wir mehr davon sehen wollen:

Eluga vs. Bier

Ich denke, Ihr werdet genauso wie auch wir ziemlich beeindruckt sein, wie gut das Panasonic Eluga sich im gefüllten Bierglas schlägt. Wenn Ihr also eine Person seid, deren Smartphone schon das ein oder andere Mal ins Klo gefallen ist (ich kennen tatsächlich solche Leute), dann könnte das Eluga genau das Richtige für Euch sein. Das Video ist auf Englisch, der Inhalt ergibt sich aber auch ohne, dass man der Sprache mächtig ist:

(Videolink)

 Wie seht Ihr das? Macht dieses Feature das Eluga zu einer Kaufempfehlung? Lasst uns wissen, was Ihr denkt.

(Bild: hudsoncakery.com und smartphones.panasonic.eu)

Verwandte Themen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Benedikt K 19.06.2012 Link

    Die "neuen" Hardwaretests gefallen mir ;)

    0
  • LiLChrisBrown 19.06.2012 Link

    Ganz nettes Feature aber wann wird das mal ernsthaft benötigt?
    Da schau ich lieber erstmal auf die Leistung und auf das aussehen, wenn es dann dabei wäre ist es doch ganz cool.
    Aber dieses Handy ist hässlich und es gibt fur das Geld bessere Handys :)

    0
  • revlisgeek 19.06.2012 Link

    Was ist daran neu?

    Mein Motorola Defy geht gerne baden und hat da keine Probleme mit..

    Das hat nicht nur Bier, sondern auch Vodka, Sprite, Cola und mehr Getränke ausgehalten.

    0
  • Clyde Barrow 19.06.2012 Link

    Was sollen eigentlich diese Kindergarten-Beiträge. Das Niveau und der Informationsgehalt dieses Blogs trifft immer weniger mein Interesse.

    0
  • kruemelnerd 19.06.2012 Link

    Also ich find das Feature klasse. Gerade im High-End-Bereich koennte ich mir gut vorstellen, das sowas eine Kaufentscheidung waere. Bei solchen "Billig"-Smartphones dagegen, naja.
    In einem SGS4 wuerd ich dafuer auch mehr zahlen. Das waer es mir definitiv wert.

    (Hab auch ein Handy unverschuldet durch Wasserschaden verloren.)

    0
  • kruemelnerd 19.06.2012 Link

    Wie funktioniert das ganze denn eigentlich? Ist einfach das Gehaeuse speziell abgedichtet wie beim Defy oder ist da so ne Nanoschicht drauf?

    0
  • Jedder 19.06.2012 Link

    *gähn*, wieder einer dieser blogs die niemand braucht.
    so ein sommerloch ist schon hart, komisch nur das es auf anderen seiten niveauvoller zu geht.

    0
  • Dirk B. 19.06.2012 Link

    Das kann aber dann auch nur Weizentrinkern passieren....
    Ansonsten stimme ich überein mit den bisherigen Kommentaren: das Sommerloch naht.

    0
  • Marcel L. 19.06.2012 Link

    Dafür laggt das Handy auch ohne Bier ziemlich =/

    0
  • b web 19.06.2012 Link

    Zum Glück sind die Kölschgläser extra so designt, dass dort kein Handy reinpasst.

    0
  • Sascha 19.06.2012 Link

    Was nützt Wasserdicht/Staubdicht = Outdoor, wenn das Teil nur einen 1150mAh Akku hat?

    0
  • easy t. 19.06.2012 Link

    na für meine kleine genau das richtige, hab sie schon 2x in's Wasser geschmissen und dabei leider ihr handy vergessen das sie fast immer irgendwo am Körper hat "dass zahlt die Versicherung nicht immer"
    damit kann sie auch im .... baden. ;o)

    0
  • AddictTone 19.06.2012 Link

    Wem die Posts nicht gefallen muss sie sich nicht anschauen..hört doch auf mit dem geweine..so viele Taschentücher gibt es doch gar nicht. :)

    0
  • A. Kitzi 19.06.2012 Link

    erst Butter dann Bier.. was ist das nächste? Brezentest?

    0
  • Jedder 19.06.2012 Link

    Nee, mal wieder ein Falltest...sind ja Kaufentscheidend. :p

    0
  • Jonathan W. 19.06.2012 Link

    Das ist ja mal was neues *Ironie Off* Noch nie was vom xCover oder Defy gehört? Da gibt es deutlich bessere und härtere Tests und mein Handy läuft nach Stiefeln und Fußballspielen auf Steinboden noch problemlos und (fast) kratzerfrei (wobei die von ner Heizung kommen)

    0
  • 9194 19.06.2012 Link

    haha das mit dem nummero wenn er anruft ist ein richtiger fail...
    vor dem ranzoomen konnte man das nummero ja nicht lesen xDD

    0
  • Pascal Most 19.06.2012 Link

    Defy und xCover? Die sehen einfach schei... aus im Vergleich zum Eluga. Das Eluga ist schlank und hat so dünne Ränder wie kein weiteres Smartphone auf dem Markt. Und nein, es ist kein "Outdoor-Smartphone" in Japan werden Handys schon seit vielen Jahren wasserdicht gebaut, was aber eher daran liegt, dass es bei einem Regenschauer oder einem Sturz in eine Pfütze nicht gleich kaputt sein soll. Beim Akku kann ich übrigens keinen großen Unterschied zum Galaxy S spüren. Beide muss ich jeden Abend aufladen.

    0
  • Susila 19.06.2012 Link

    Spielkinder! ;-)
    Vielleicht solltet ihr mal neue Gläser kaufen...

    0
  • Walle G 19.06.2012 Link

    Wer auch immer dieser yan ist, aber seine nummer wird erst n bisschen spät ausgeblendet :)

    0
  • T.M. 20.06.2012 Link

    @Clyde Barrow:
    Sehe es mal so: Da ist Hopfen und Malz verloren....

    Finde es sehr gut das nun auch Panasonic auf diesen Markt kommt, denn habe mit der Marke schon seit Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Das hier begeistert mich auch nicht so sehr, aber sie fangen ja auch erst an und das neue mit 5" steht schon in den Startlöchern.
    Mal sehen was die Zukunft da so bringt und mit Sicherheit wird die Technik der Kamera ausgebaut und immer mehr im Mittelpunkt stehen. Mit der Marke Lumix, ist Panasonic Marktführer und habe damit auch schon wirklich gute Erfahrungen gemacht. Na, schaun wir mal...

    0
  • hans fuerst 20.06.2012 Link

    Hallo T.M.
    Kann ich nicht bestätigen.
    Panasonic baut seit 20 Jahren Mobiletelefone und haben offensichtlich nichts dazu gelernt. Mein erstes GD90 aus ca. 1999 war echt schwach. Und das Eluga hat ganz fürchterliche Tests in Chip, Focus und vielen anderen.
    LUMIX ist doch die Nr.6 am Markt und nicht Marktführer! oder ?
    Also ich brauch das Panasonic Zeugs nicht mehr .....

    0