Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

[Update]Optimus G Pro: LG legt noch eine Schippe drauf

Klaus Wedekind
50

Eigentlich warten wir ja noch auf das Optimus G, aber LG bereitet offenbar bereits die Präsentation eines aufgemotzten Nachfolgers vor. Engadget wurde ein Pressebild zugespielt, das ein Optimus G Pro mit ziemlich beeindruckenden Spezifikationen zeigt.

LG hat  das Pro im Vergleich zum Optimus G in einigen entscheidenden Punkten verbessert: Das neue Display ist 5 Zoll groß und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf, der aktuelle 4,7-Bildschirm mit 1.280 x 768 Pixeln. Im Optimus G sitzt ein Snapdragon S4, der mit 1,5 Gigahertz getaktet ist, der Vierkern-Prozessor im kommenden Pro werkelt mit 1,7 Gigahertz.. Und auch der Akku hat mit 3.000 Milliamperestunden eine deutlich höhere Ladekapazität (Optimus G: 2.100 Milliamperestunden), was durch das große, hochauflösende Display wohl auch bitter nötig ist.

Weitere Spezifikationen:

  • Kameras: 13/2,4 Megapixel
  • Arbeitsspeicher (RAM): 2 Gigabyte
  • Interner Speicher: 32 Gigabyte
  • LTE
  • Gewicht: 160 Gramm
  • Maße: 139 x 70 x 10,1 Millimeter
  • Farben: Schwarz, Weiß

[Update 22.01.] Der japanische Mobilfunkanbieter NTT Docomo hat das Optimus G Pro als Gerät seiner neuen Kollektion offiziell bestätigt.

Verwandte Themen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • popinator 24.01.2013 Link

    Auch wenn das Teil mit der Konkurrenz locker mithalten kann, bis das bei uns auf dem Markt ist, dann ist es bestimmt schon mdst. September. Gerade jetzt kommt ja erst der Vorgänger Optimus G auf dem Markt. Wäre doch besser LG würde gleich das G pro auf den Markt bringen. Aber das wird wohl sehr unwahrscheinlich. Bis dahin können wir uns hier in Deutschland an hübschen Bildern und einer Menge News über das Gerät erfreuen, mehr aber vorerst wohl nicht.

    0
  • Eugen-Bochum 20.01.2013 Link

    Nee! LG gefällt mir überhaupt nicht,da finde ich XPERIA Z Interessanter und viel geiler als Optimus G..

    0
  • User-Foto
    Ahmed 19.01.2013 Link

    Falls es keine europäische Version des Optimus G Pro geben wird,
    muss eben ein andere Gerät her:
    Nach recherchieren fand ich nämlich heraus,
    dass es sich bei dem hier " vorgestelltem " Modell
    um ein spezielles für den japanischen Markt handelt.

    Hier wurde einfach nur ein Teil von einem Datenblatt
    per Copy&Paste veröffentlicht!


    http://www.notebookcheck.com/LG-Smartphone-Optimus-G-Pro-mit-5-Full-HD-Display-staerkerem-Akku-und-LTE.87545.0.html

    0
  • forstner1996 19.01.2013 Link

    ich finde das g-pro von daten und design echt geil xD
    wenn da die software und die kamera stimmt gehört das mir ^^

    0
  • User-Foto
    Ahmed 19.01.2013 Link

    Wird definitiv mein nächstes SmartPhone, hoffentlich hält mein P990
    bis zum Erscheinen durch! LG-Hardware ist immer Top & Sehr gut Verarbeitet.
    Eine große Community & Custom-ROM’s ist für mich ein Muss,
    der Bootloader wird bestimmt offen sein oder gecrackt werden,
    hier passt alles bestens… :-))
    Hoffentlich sieht es in echt so aus wie auf dem Photo, schlicht und elegant.

    0
  • Kevin Jax 19.01.2013 Link

    meinte in sachen software:/

    0
  • Kevin Jax 19.01.2013 Link

    stimme frank zu in bezug auf die hardwareverbauung. das ist aber die altbekannte androidkrankheit meiner meinung nach. eine breite masse soll so individuell wie möglich angesprochen werden, dass heisst technik nerds kriegen ihre high end geräte für autobormalverbraucher low bis midclass geräte. Die Zahl der Androidbulliden ist so sehr gewachsen das es kein hersteller auf die reihe kriegt sich bei jedem gerät möglichst effizient und platzsparende designs aus dem leib zu schneidern, geschweige denn die software der akkulanglebigkeit optimal anzupassen.
    Apple hingegen arbeitet an nur einem Gerät im Smartphone segment und kann besser und effizienter dran rum werkeln. Ich bin kein Applefan aber die großen Produzenten aus der Androidfraktion sollten an den spruch Qualität vor Quantität noch etwas arbeiten.
    Ps. Nexus geräte jetzt mal aussen vor, zumindest in sachen hardware

    0
  • jörg stankowski 19.01.2013 Link

    LG hat dazugelernt, definitiv! Seit dem 4X HD u. dem Nexus 4 ist die Hardware nahezu perfekt. Wenn sie jetzt noch lernen die Updatepolitik zu optimieren hat LG noch enormes Entwicklungspotential. Auf das neue Nexus 5 freue ich mich schon, hat wohl noch bessere Specs als dieses G Pro!

    0
  • Frank K. 19.01.2013 Link

    Die normale SIM Karte kennen nur die wenigsten. Sie ist in Kreditkarten Größe. Die Mini SIM ist die SIM Karte, welche wir seit über 10 Jahren in Handys benutzen und von der eigentlich die meisten denken, es wäre "die Normale". Der Chip jedoch ist der Gleiche, es wurde einfach das überflüssige Plastik weggelassen. Seit 2 Jahren gibt es nun die Micro SIM, an der weiteres Plasik entfernt wurde ohne den Chip zu verändern. Als letztes Jahr die Nano SIM eingeführt wurde, war das entscheidende Argument die Abwärtskompatibilität, da es sich wieder um den gleichen Chip handelt an dem fast sämtliches Plastik entfernt wurde.

    Was das im Prinzip heißt: Jeder, der eine SIM Karte hat, kann daraus eine Mini, Micro oder Nano SIM machen, indem man einfach das Plastik abschneidet. Hab selbst schon 3 mal aus einer Mini SIM und mit Nagelschere und Feile eine Micro SIM gemacht. Praktisch kann man sogar in den Chip schneiden, da man lediglich nicht die 3 Kontaktstreifen beschädigen darf (3 helle Streifen auf dem Chip die man deutlich sieht, wenn man es gegen das Licht hält).

    0
  • Michael H. 19.01.2013 Link

    Also das sich alles in Richtung FullHD mit einer 1920er Auflösung bewegt, war ja abzusehen. Das wird der Trend 2013.

    Ist deswegen auch die Größe von 5" damit begründet ?

    Gut ich habe ein Note, das ist nochmal größer, weiß aber das viele noch schielen wenn sie ein Smartphone sehen das ihr "Kleines" 4"er deutlich überragt ...

    0
  • Thomas R. 19.01.2013 Link

    ...Kommt doch gar nicht nach Deutschland, was regt ihr euch alle auf?

    0
  • mark zachari 19.01.2013 Link

    Ansich ein tolles Phone. Da ich jedoch auch gerne relativ aktuelle Software auf dem Handy hätte, scheidet LG leider aus für mich. Den Stress wie bei meinem Optimus Speed brauche ich nicht noch einmal.

    0
  • Ulrich K. 19.01.2013 Link

    Das Gute an hohen Verkaufszahlen, von welchem Smartphone auch immer, ist doch die top Auswahl an Zubehör von Fremdanbietern. Da steht der Aspekt Design eher im Hintergrund. Du siehst ja von dem Gerät in der Regel eh nicht mehr viel. OK, die Größe ist immer auch für den Komfort verantwortlich. Also das Bearbeiten der Threads hier macht mit meinem Note 2 im preiswerten und schicken Flipcase vom Fremdanbieter richtig Spaß. Mit dem Galaxy Gio meiner Frau eher nicht...

    0
  • User-Foto
    Thorsten 19.01.2013 Link

    4,3" High End Gerät würde mich auch sehr freuen.
    Finger weg von LG auch wenn es optisch schön ist aber was die für ihre Kunden an Software machen ist ein witz und Updates wird es nie geben.

    0
  • mapatace 19.01.2013 Link

    @Frank, wie meinst du das.... mit dem zurecht schneiden? Wortwörtlich? Ich habe so. eine Nano SIM-Karte noch nie in der Hand gehabt. Daher die Frage

    0
  • Ivan Jovanovic 19.01.2013 Link

    wow cool,ein iPhone! ;-)

    0
  • Frank K. 19.01.2013 Link

    @Mapatace:

    Die Nano SIM kann man genauso zurecht schneiden wie die Micro-SIM.

    Übrigens stimmt das mit dem doppelt so großem Akku. Jedoch ist das Volumen auch fast doppelt so hoch (98,27 cm^3 beim Optimus G vs. 55,15 cm^3 beim iPhone 5). Wenn man dabei noch bedenkt, dass eigentlich nichts mit dem Volumen proportional wächst, außer Display und Akku, sieht man, wie kompakt alles verbaut wird. Prozessor, Antennen, NAND-Speicher etc bleibt ja alles weitestgehend gleich.

    Dass sich darüber viele beklagen, kann ich sagen. Zumindest ergeben die Battery Life Benchmarks, dass das iPhone 5 sogar in den meisten Aufgaben (Sprechzeit zB nicht) eine längere Akkulaufzeit hat, als jetzt S3, HOX und Co. (Natürlich alles hier nachzulesen: http://www.anandtech.com/show/6330/the-iphone-5-review/13 )

    Dass Apple zaubern kann, habe ich auch noch nie behauptet. Nur bringt Apple eben nur alle 2 Jahre ein neues iPhone Design und kann somit alles sehr genau abmessen und entwickeln. Ich bin einfach der Ansicht, dass es momentan kaum ein Hersteller schafft, die vollständige High End Ausstattung in 55-60 cm^3 zu packen (Ansonsten gäbe es ja mindestens einen, der es probiert und schaut, ob es eine Nachfrage gibt). Apple hat eben nunmal Erfahrung darin und genug Zeit, alles feinzutunen; mit Zauberei hat das auch gar nichts zu tun. Bei HTC, LG, Samsung etc. hat man das Gefühl, dass nach jedem Flaggschiff vollkommen neu angefangen wird. Das ist nicht sehr effizient. Ich denke, HTC geht mit dem M7 schon in die richtige Richtung.

    0
  • Marc G. 19.01.2013 Link

    @Vincent m
    Ich mag LG auch nicht! sh meinen Kommentar weiter unten.

    0
  • Marc G. 19.01.2013 Link

    Und? Wem nützt die ganze neue Technik?
    Wie ich LG kenne gibt's monatelang kein Update und keinen Service!
    LG, nach dem Disaster mit dem Optimus Speed hast du bei mir verschlissen,
    LG Handy? Nehme ich nicht mal geschenkt!

    0
  • mapatace 19.01.2013 Link

    Nano Sim Karte, auch so ein..... Weiss überhaupt nicht, ob mein Telefon Anbieter das hat.

    0
Zeige alle Kommentare