X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Office Calculator/Rechner Pro – Perfekt für das Büro?

Anton S.
18

Den guten Taschenrechner haben die meisten von uns bereits so früh in den Fingern gehabt, dass die Lehrer gar nicht nachkamen ihn wieder vom Schreibtisch zu verbannen. Wenn der Bleistift stumpf wurde und die Köpfe rauchten, war der Griff zum Rechenwunderwerk wirklich Gold wert.

Später gab es dann Büro-Rechner, zwar etwas altmodisch, aber praktisch. Alle Zahlen immer auf dem Kontrollstreifen nochmal prüfen zu können, ist besonders den Kauffrauen und –männern viel wert. Office Calculator/Rechner Pro bietet alle Features, die man von seinem Tischbruder kennt, und noch einige mehr.

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
2.4.0 4.0.2

Funktionen & Nutzen

Der Büro-Taschenrechner Office Calculator/Rechner Pro kann, wenn man ihn richtig einsetzt, viel Arbeit abnehmen.

Kontrollstreifen

Ein Kontrollstreifen kann in schwierigen Situationen rettend sein. Besonders wenn man genau nachvollziehen muss, wie das Gesamtergebnis überhaupt zu Stande gekommen ist. Der Office Calculator/Rechner Pro bietet für diesen Zweck eine spezielle Ansicht, die bis zu 500 Zeilen der letzten Rechenoperationen speichert und gesondert darstellt. Wo sich ein normaler Taschenrechner bereits sehr schwer tut, erledigt der Bürorechner seinen Job zuverlässig.

Eine Exportfunktion des Kontrollstreifen per E-Mail oder Textdatei wäre ein sinnvolles Feature, dass der Bürorechner jedoch noch nicht unterstützt. 

Rechen-Features

Fließkomma oder Festkomma, im Zweifelsfall kein großer Unterschied bei einfachen Berechnungen. Kommt es aber auf präzise Ergebnisse an, ist die Gleitkomma-Variante auf alle Fälle vorzuziehen. Der Office Calculator/Rechner Pro besitzt eine Flieskomma-Arithmetik, die mit 64 bits nach IEEE-Standard (double precision) arbeitet.

Das Runden beherrscht der Bürorechner mit drei Optionen: Aufrunden, Abrunden oder 5/4. Prozentrechnen ist auch ein Einfaches. Mit der dedizierten Prozenttaste sind Berechnungen aufs einfachste möglich und durch den Kontrollstreifen immer nachvollziehbar. Das ist ein Plus.

Was Bürorechner nicht können, ist Punkt-vor-Strichrechnung. Dieses Feature gibt es auch in diesem Rechner nicht. Er bleibt damit ein einfach zu bedienender Rechner mit allen Grundfunktionen, die das Büro verlangt. Für komplexere Rechnunge ist er jedoch nicht geeignet.

Fazit

Ein Taschenrechner mit wissenschaftlichen Charakter ist der Office Calculator/Rechner Pro auf keinen Fall, jedoch hat er auch nicht den Anspruch. Für Büro und einfache Rechnungen zu Hause, bei denen eine Rückverfolgbarkeit des Ergebnisses gegeben sein muss, ist er jedoch aufgrund des Kontrollstreifens zu empfehlen.

 

Bildschirm & Bedienung

Die Bedienung von Office Calculator/Rechner Pro ist, wie man sie von einem Taschenrechner erwartet. Alle Tasten so plaziert, dass sie einfach und unkompliziert zu erreichen sind. Die drei Farbschemata „Fresh“, „Tender“ und „Grays“ bringen Abwechslung und auch der Quermodus (muss erst in den Einstellungen freigeschalten werden) kann durchaus hilfreich beim Eintippen seiner Rechnungen auf dem Tablet sein.

 

Speed & Stabilität

Office Calculator/Rechner Pro läuft schnell und flüßig, Berechnungen werden ohne Verzögerungen angezeigt.

 

Preis / Leistung

Office Calculator/Rechner Pro kann für 1,29 € im App Center heruntergeladen werden.

Eine kostenlose Version der Bürotaschenrechners als Office Calculator/Rechner Free mit Werbung ist ebenso im App Center verfügbar.

Diese Woche wird das ohnehin schon gute Preis/Leistungsverhältnis nochmals aufpoliert, da Office Calculator/Rechner Pro bis zum 19.08 nur 0,59 Euro kosten wird statt dem sonstigen Preis von 1,29 Euro.  

Screenshots

Office Calculator/Rechner Pro – Perfekt für das Büro? Office Calculator/Rechner Pro – Perfekt für das Büro? Office Calculator/Rechner Pro – Perfekt für das Büro? Office Calculator/Rechner Pro – Perfekt für das Büro?

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Christof Vollrath

Dedicated to develop fine android software.

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • H.W. 05.07.2012 Link

    Benutze die Bezahlversion schon länger und bin sehr zufrieden.

    0
    0
  • PeterShow 05.07.2012 Link

    Hört sich gut an und mit 1,29 Euro wirklich günstig... Für erweiterte Funktionen aber ohne Lochstreifen: RealCalc Scientific Calculator/RealCalc+ (kostenlos und kostenpflichtet, beides ohne Werbung).

    Achja:
    Den Lochstreifen kann man zwar in die Zwischenablag kopieren. Besser wäre eine "Teilen"-Funktion, dann könnte man den Lochstreifen direkt an Evernote etc. weiterleiten...

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 06.07.2012 Link

    Kann mich supersam nur anschließen, "realcalc" ist ein sehr umfangreicher und trotzdem relativ einfach zu bedienender Rechner. Das nonplusultra wäre der Texas instruments 30 xa. Den hab ich 10 jahre in der schule benutzt...

    0
    0
  • DaMaurice 06.07.2012 Link

    Praktisch beim Office Calculator ist, dass man die Rechenschritte sieht.
    Ich benutze den RealCalc Scientific Calculator & überlege noch, ob sie die Kaufversion lohnen würde ...

    0
    0
  • med medoc 06.07.2012 Link

    der plural von schema ist nicht schematas sondern schemata od. schemen!

    0
    0
  • DaMaurice 06.07.2012 Link

    Habe eine Frage an diejenigen, die evtl. den RealCalc Scientific Calculator PLUS (kostenpflichtige Version) benutzen:
    Wo bitte liegt da der Unterschied zu der Free-Version ??
    Habe beide verglichen & keinen Unterschied festgestellt !!

    0
    0
  • PeterShow 06.07.2012 Link

    @DaMaurice

    Steht doch im PlayStore

    "RealCalc Plus contains all these features, plus:
    * Fraction calculations and conversion to/from decimal
    * Degrees/minutes/seconds calculations and conversion
    * Landscape mode
    * User-customizable unit conversions
    * User-customizable constants"

    Fair finde ich das die Free-Version keine Werbung hat und auch keine Internetrechte hat. Hab mir auch die Pro-Version gekauft...

    0
    0
  • DaMaurice 07.07.2012 Link

    @SuperSam, das dies im PlayStore steht weiß ich auch !
    Habe die Pro-Version auch getestet, aber KEINEN Unterschied zur Free-Version gemerkt, DU aber schon ??????
    Dann sag mir doch mal bitte, was an der PRO besser/anders ist, als bei der Free-Version.

    0
    0
  • PeterShow 07.07.2012 Link

    Bruchrechnen geht nicht in der Light-Version etc. oder geht das bei dir in der Light-Version???

    Landscpape-Mode geht bei dir auch in der Light-Version???

    Bin schon seit Ewigkeiten bei der Pro-Version...

    0
    0
  • User-Foto
    User G. 14.08.2012 Link

    Habe den Rechner seit er im Playstore existiert. Hab die Kaufversion genommen. Super Rechner. Besonders von der Benutzeroberfläche spricht er mich voll an. Erinnert mich ein wenig an Startrek Lcars von den Farben her.

    Wenn man zB eine Rechnung beginnt und man schliest rechner wegen sms oda Anruf so ist alles noch da. Einfach Rechner starten und letzte aktivität kann fortgesetzt werden.

    Sehr guter Rechner und jeden cent wert.

    0
    0
  • PeterShow 14.08.2012 Link

    Langsam wird das etwas krank mit der Testwiederholung. Der Test ist nicht vom 14.08.2012. Oder habt ihr das heute neu getestet?? Etwas mehr Ehrlichkeit würde AndroidPit gut stehen...

    "von Anton Steininger am 14.08.12 11:30 — 12.604 mal gelesen "
    das steht um 14:30 Uhr da..


    Das ist ja in Rekordzeit gelesen worden... Oh man.... 3 Stunden online und 12.000 Mal gelsen? Das glaubt ihr selber nicht.. Bitte mehr Ehrlichkeit!! Hier geht langsam alles nur noch um den Kommerz...Normaler App-Verkauf reicht da nicht...

    0
    0
  • kaha 14.08.2012 Link

    Ich muss jetzt auch mal was schreiben, bis jetzt habe ich mich hier nur in Gedanken immer aufregt.

    Bei der App steht “Testbericht vom 03.07.2012“...

    Also, ein halbes Jahr Abstand zwischen zwei Testberichten lass ich mir ja inzwischen gefallen.
    Aber eine App EINEN Monat später schon wieder zu “testen “....?
    Bei wieviel Hunderttausend Apps? Auch wenn die Entwickler den Test finanzieren müssen, so wird es hier doch etwas langweilig, da inzwischen viele Apps “schon wieder“ dran sind.
    Dieser Ruf nach “nur noch Kommerz “ in den ganzen Kommentaren bei den letzten Testberichten, das ist doch eher schon ein lautet Schrei.

    0
    0
  • PeterShow 14.08.2012 Link

    test

    0
    0
  • Patrick Körner 14.08.2012 Link

    Was ich an der Sache aber besonders schlimm finde (und jedesmal aufs neue moniere) ist nicht nur das der Test einfach kopiert wird, sondern nicht einmal die aktuelle Version (mit eventuellen Neuerungen) wieder getestet wird. So steht oben im Test "getestete Version 2.xx" und "aktuelle Version 3.xx".
    Wenn ihr schon aufgrund einer AdW den Test dazu erneut bringen müsst, dann gleicht ihn an und schreibt ihn um, sollte es keine Neuerungen geben oder (wie anscheinend hier so ist) ihr unbedingt den nicht mehr aktuellen einfach nutzen wollt, gebt den Hinweis das vor kurzem ein Test dazu geschrieben wurde und verlinkt diesen auf der AdW Seite.

    0
    0
  • PeterShow 15.08.2012 Link

    Und oben Test "von Anton Steininger am 14.08.12 11:30" ist ja total verlogen, da nix geändert wurde am Testbericht. Ich hab nix dagegen dass sie einen alten Testbericht hochholen, dann bitte aber das Datum richtig lassen und nicht lügen...

    0
    0
  • Peter Meyer 15.08.2012 Link

    Jetzt wäre doch einmal eine Stellungnahme fällig. Oder?

    0
    0
  • PeterShow 20.08.2012 Link

    Stellungsnahme kannst du vergessen, die machen das jetzt schon beim nächsten App WeatherPro...

    0
    0
  • Dr.Peter Lauer vor 8 Monaten Link

    Leider hat man keine Möglichkeit den Kontrollstreifen zu speichern oder exportieren. Wäre doch ne Maßnahme.

    0
    0

Author
7

Go Launcher Ex - Appdrawer gelöscht