X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Nokia Lumia 1020 vorgestellt: Vergleich mit Galaxy S4 und iPhone 5

Johannes Wallat
38

Nokia hat heute in New York das Lumia 1020 vorgestellt. Das neue Windows Phone sticht vor allem durch seine ultrapotente Kamera-Technologie aus der Masse der Konkurrenz-Smartphones heraus. Was das Lumia 1020 so besonders macht und wie es sich im Vergleich mit dem Galaxy S4 und dem iPhone 5 schlägt, erfahrt Ihr in meinem Artikel.  

nokia 1020 screenshot all colors better
Das Nokia 1020 in allen drei Farbvarianten. / © Nokia

Das Lumia 1020 ist ein wahres Biest: Mit einer Auflösung von 41 Megapixeln und der PureView-Technologie spielt es in einer Liga mit herkömmlichen Kompaktkameras und lässt jede andere Smartphone-Knipse Staub fressen. Auch das Galaxy S4 Zoom sieht im Vergleich zum Nokia-Smartphone ziemlich alt und klobig aus.

Auch die restlichen Spezifikationen sind absolut konkurrenzfähig und machen das 1020 zu einem ernsthaften Herausforderer für die Top-Smartphones von Apple, Samsung und Co.

41-Megapixel-Sensor und PureView: Ein unschlagbares Team

Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht natürlich die Kamera, die auf dem Symbian-Phone PureView 808 aufbaut, das Anfang 2012 auf dem MWC in Barcelona vorgestellt wurde. Mit dem Lumia 1020 bringt Nokia jetzt die PureView-Technologie erstmals mit dem Windows Phone zusammen. Der Bildsensor mit Hintergrundbeleuchtung (BSI) ist größer als bei allen anderen Smartphones und kann Bilder mit einer Auflösung von 34 oder 38 Megapixel speichern, je nach Bildformat (16:9 oder 3:4). 

nokia lumia 1020 2
 © Nokia

Jedes Bild wird doppelt gespeichert: In voller Auflösung und mit speicherfreundlichen 5-Megapixeln. Letztere Fotos sind besonders scharf und detailgetreu, weil hier die sogenannte Oversampling-Technologie zum Einsatz kommt. Dabei enthält jedes Pixel des "kleinen" Fotos die Informationen von bis zu sieben einzelnen Pixeln des Ursprungsfotos.

Außerdem ist dank der hohen Auflösung des "großen" Fotos ein quasi verlustfreier digitaler Zoom möglich - Nokia umgeht damit das Problem aller anderen Smartphone-Kameras und ermöglicht es, den Bildausschnitt nach der Aufnahme festzulegen. Ebenfalls zur Verbesserung der Bildqualität tragen der optische Bildstabilisator, das Zeiss-Objektiv mit sechs Linsen und der starke Xenon-Blitz bei.

Pro Camera: Fotos wie ein Profi

Zur Kamera kommt die passende Software: Nokia Pro Camera ist eine spezielle App, die Nokia für das Lumia 1020 entwickelt hat und die mehr Möglichkeiten bietet als jede andere Kamera-App. Im Zentrum steht eine möglichst einfache Bedienung der wichtigsten Einstellungen wie Belichtung, Weißabgleich oder ISO-Wert inklusive Live-Vorschau. Manuelles Fokussieren ist ebenfalls mittels eines Schiebereglers möglich, außerdem die manuelle Einstellung der Belichtungszeit.

nokia lumia 1020 1
Die starke Kamera ist das zentrale Marketing-Argument beim Nokia 1020. / © Nokia

Die inneren Werte: Display, Prozessor und Leistung  

Auch abseits der Deluxe-Kamera muss sich das Lumia 1020 nicht verstecken. Die technische Ausstattung ist auf der Höhe der Zeit, mit dem 1,5-Gigahertz-Chipsatz von Qualcomm und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher positioniert sich das Lumia 1020 irgendwo zwischen Galaxy S4 und iPhone 5. Beim Display setzt Nokia wie Samsung auf ein AMOLED-Panel und nicht auf LCD. Ein Pluspunkt ist die hohe Empfindlichkeit des Bildschirms, er kann auch mit Handschuhen bedient werden. 

Der interne Speicher ist mit 32 Gigabyte angemessen groß, könnte aber schnell voll sein, wenn man im Urlaub auf Fotosafari geht und die Fotos in voller Auflösung abspeichert. Die Akkuleistung ist mit 2.000 Milliamperestunden im Mittelfeld, der Akku ist fest verbaut. 

Maße und Gewicht 

Mit einem Gewicht von 158 Gramm ist das Lumia 1020 zwar etwas schwerer als andere Smartphones dieser Größenordnung, doch insgesamt ist das Gerät trotz seiner protzigen Kamera nicht viel größer und breiter als die aktuelle Smartphone-Oberklasse. Nur knapp über 10 Millimeter ist es dick, das ist kaum mehr als die Geräte der Konkurrenz. Auch in der Breite und in der Höhe liegt das Nokia-Biest im Durchschnitt. 

nokia lumia 1020 3
Für Vielknipser gibt es noch einen Extra-Kameragriff in der passenden Farbe. / © Nokia

Vergleich der Klassenbesten

Das Lumia 1020 ist das neue Vorzeigemodell von Windows Phone. Doch kann es sich auch mit den Klassenbesten der Konkurrenz-Systeme messen? Unsere Tabelle zeigt, wie klein die Unterschiede zwischen den Top-Smartphones von Android, iOS und Windows Phone sind. Einziger wirklicher Ausreißer ist die Kamera des 1020.

  Lumia 1020 Galaxy S4 iPhone 5
System Windows Phone 8 Android 4.2.2 iOS 6
Prozessor

Qualcomm Snapdragon, Dual-Core, 1,5 GHz

Qualcomm Snapdragon,Quad-Core, 1,9 GHz

Apple A6, Dual-Core, 1,2 GHz

Display

AMOLED, 4,5 Zoll, 1.280 x 768 Pixel, 332 ppi

AMOLED, 5 Zoll, 1.920 x 1.080 Pixel, 441 ppi

Retina, 4 Zoll, 1.136 x 640 Pixel, 326 ppi

Arbeitsspeicher 2 GB 2 GB 1 GB
Interner Speicher 32/64 GB 16/32/64 GB + microSD 16/32/64 GB
Kamera

41 MP, Xenon-Blitz, 1,2 MP, Weitwinkel (Front)

 

13 MP, LED-Blitz, 2 MP (Front)

8 MP, LED-Blitz, 1,2 MP (Front)

Konnektivität WLAN, HSPA+, LTE, Bluetooth 3.0, NFC WLAN, HSPA+, LTE, Bluetooth 4.0, NFC WLAN, HSPA+, LTE, Bluetooth 4.0
Abmessungen 130,4 x 71,4 x 10,4 mm 136,6 x 69,8 x 7,9 mm 123,8 x 58,6 x 7,6 mm
Gewicht 158 g 130 g 112 g
Akku 2.000 mAh 2.600 mAh 1.440 mAh
Preis   UVP 729 Euro UVP 649 Euro

Fazit

Das Lumia 1020 ist ein wirklich spannendes Gerät, mit dem Nokia vieles richtig macht. Es ist kein Nischenprodukt wie das Galaxy S4 Zoom, sondern könnte auf dem Massenmarkt Erfolg haben. Die technischen Daten und die Abmessungen qualifizieren es als hosentaschentaugliches Smartphone für den Alltagsgebrauch, die starke Kamera ersetzt jede herkömmliche Kompaktkamera und ist den ohnehin schon guten Knipsen des Galaxy S4 und des iPhone 5 noch einmal um einige Nasenlängen voraus. 

Es wird noch in diesem Monat in den Farben Gelb, Schwarz und Weiß erscheinen, zuerst beim US-amerikanischen Mobilfunkbieter AT&T. In Europa soll das Lumia 1020 ebenfalls in diesem Quartal ankommen, in Zusammenarbeit mit o2 in einer Sonderedition mit 64 Gigabyte internem Speicher. 

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
66 vor 1 Monat

Moto G vs. Lumia 630: Welches Smartphone überzeugt mehr?

Magazin / Vermischtes
68 vor 1 Monat

Meine Woche ohne Android: Auch das beste Dumbphone der Welt kann nicht trösten

Magazin / Gerüchte
23 vor 1 Monat

Nokia: Erwarten uns doch noch echte Android-Smartphones?

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Nikay 11.07.2013 Link

    Iphone 5 mit 4.5 zoll und hd Auflösung? Nehm ich! Wo kann man das kaufen? :-)

    0
  • Flix Ge 11.07.2013 Link

    Haha XD
    Guter Kommi :-P

    0
  • Noah 11.07.2013 Link

    Vielleicht unterliegt ihr hier einem Wunschtraum, denn das iPhone hat doch keine 4.5, sondern nur mickrige 4 Zoll und das Display löst auch weniger hoch auf..

    0
  • User-Foto
    Mod
    Johannes Wallat 11.07.2013 Link

    @Nikay: Du hast natürlich Recht, danke für den Hinweis :-) Das passiert, wenn man in kurzer Zeit mit sehr vielen Zahlen und Daten hantiert, dann kommt schon mal was durcheinander. Aber ein solches iPhone wäre tatsächlich interessant ;-)

    0
  • Emir F. 11.07.2013 Link

    Mit Android vielleicht ;-)

    0
  • Christoph V. 11.07.2013 Link

    Mensch Nokia, einmal mehr traumhafte Hardware, aber dann die Software...
    Ich bin mir ziemlich sicher: Wenn Nokia eines seiner Flagschiffe mit Android auf den Markt bringt, erreichen die ähnliche Verkaufszahlen wie das S4. Aus dem Stand.

    1
  • Daniel Müller 11.07.2013 Link

    Warum zum Geier, gibt es das Ding nicht mit Android. Mein s3 würde ich sofort raus hauen

    0
  • Brikz83 11.07.2013 Link

    Da schließe ich mich an, Nokia hats drauf. Die sollten echt vom sinkenden Schiff Namens Windowsmobile abspringen.

    0
  • Steve "EnteEnteEnte" W. aus B. an der S. 11.07.2013 Link

    Ich würds mit Android 4.2.2 direkt kaufen xD
    Am besten in gelb bitte.
    Finde, dass Nokia echt interessante phones baut

    0
  • Jens W. 11.07.2013 Link

    Die Professionalität auf AndroidPit geht immer mehr den Bach runter. Nicht nur das die Themen immer belangloser werden, die Qualität der Blogs nimmt auch immer mehr ab. Seien es inhaltliche Fehler oder simple Rechtschreibfehler, gebt euch doch mal ein bisschen Mühe.

    0
  • MrRm 11.07.2013 Link

    ist ja gut Jens machs besser

    0
  • Björn N. 11.07.2013 Link

    Wirklich mal wieder ein interessantes Nokia Gerät.

    Aber nach fast 2 Jahren mit einen Lumia 800 und einigen Monaten mit einen HTC 8X, hat sich das Thema Windows Phone für mich erst mal erledigt.

    0
  • Tarik 11.07.2013 Link

    Kein (M)SD-Slot, sowas nervt wirklich.
    Wenn man Android raufflashen könnte, würde ich es mir trotzdem überlegen. :)

    0
  • Jens W. 11.07.2013 Link

    @Raphael
    Es geht nicht darum ob ich es besser kann oder nicht. Die Jungs und Mädels von AndroidPit machen das ja schließlich beruflich und da kann Mann doch eine gewisse Professionalität erwarten. Wenn ich in meinem Job ständig schludern würde, tat ich ja auch Ärger bekommen.

    0
  • Nils K. 11.07.2013 Link

    Klingt absolut Top;) wechselbarer Akku, microSD Slot und Android drauf-> gekauft

    0
  • mapatace 11.07.2013 Link

    @Jens, solche Kommentare nerven ohne Ende. Wenn dir Rechtschreib Fehler mehr interessieren, als der hier angebotene Vergleich und der Vorstellung des Lumia Phone, dann ist das in deiner Welt so, aber wie kannst du nur annehmen, das alle hier so denken. Dabei schriebst du was von Inhalte und bist selbst totall belanglos. Wenn dann wenigstens irgendetwas zum Thema noch von dir gekommen wäre aber so......!

    0
  • Florian B. 11.07.2013 Link

    Mmh also ab nächstes jahr kann ich mir ein neues smartphone aussuchen, wenn nokia so weiter macht könnt ich mir schon bald vorstellen nach einigen Jahren wieder zu Nokia zurück zu kehren. Hatte damals irgendwas zwischen 20 und 30 Modellen von Nokia in den letzten 15 Jahren und war (fast) immer sehr damit zufrieden. Ich erinnere mich noch gut an das eine Handy (glaube das war das 7220 oder so) wo man die erste Kamera noch per Kabel an das Handy per popport anschließen musste ;-)

    0
  • Marcus B. 11.07.2013 Link

    Nokia mit ihren Kamera immer .. es ist echt das aller einzige Argument FÜR ein Windows Phone

    0
  • Lurius 11.07.2013 Link

    Ein Nokia mit Android und diesen Spezifikationen wäre ein Hammer! Hey, ich war treuer Fan der Communicator-Linie, das waren Innovationen! Zeiten in denen Nokia die Welt regierte & ein angelutschter Apfel taugte maximal als Fallobst... Back to roots! Meinen Segen habt Ihr!

    0
  • Georg R. 11.07.2013 Link

    mehr als ein "interessant" bring ich nicht über meine lippen.
    das ding hat 3 fehler, amoled, speicher, akku.
    für mich, zusammen genommen, ein glattes K.O.

    aber es dient wenigstens der konkurenz, vielleicht kommt ja mal einer drauf, alles richtig zu machen.

    0
  • User-Foto
    Flash Fan 11.07.2013 Link

    Nett, aber falsches OS...

    0
  • User-Foto
    alex 12.07.2013 Link

    Auf ComputerBase gibts einigige geschossene Bilder von dießem Nokia -
    beeindruckend -
    Was für ein Hammer wenn mit Android

    0
  • Leo 12.07.2013 Link

    Nokia baut echt immer bessere Phones.
    Schade das sie auf WP gesetzt haben :(

    0
  • Marcus B. 12.07.2013 Link

    Finde ich nicht, dass Nokia immer bessere Phones baut. Die HW ist komplett von der Stange

    0
  • Martin Kraus 12.07.2013 Link

    Lob an Johannes Wallat! Finde es gut das in diesem Blogeintrag nicht das Fazit lautet :,, tolles Gerät aber keine Chance auf dem Markt!" sondern fair mit der Konkurrenz umgegangen wird! Nokia baut tolle Geräte! Haptisch sind die wirklich ein Traum. Leider langsam mit eintonigem Design. Aber Nokia taut immer weiter ab und wird noch weiter tolle Geräte bauen, die sich auch bestimmt immer besser verkaufen werden.

    0
  • redheat21 12.07.2013 Link

    Sehr guter Vergleich nur hätte man doch das S4 Zoom mit zum Vergleich heranziehen sollten.

    Das Lumia würde ich sofort kaufen wenn es Android hätte.

    0
  • Maximilian K. 12.07.2013 Link

    1. @Jens wenn man sich über die Rechtschreibung beschwert, darf man auch den man bei gewisser Professionalität richtig schreiben ;-)
    2. Irgendwie ist dieses Nokia unreif. Einen Xenon Blitz unterstelle ich einfach mal relativ viel Stromverbrauch, aber dann nur 2000mAh? Dann Bilder in 41MP-Qualität und damit den kompakt Kameras (erst recht mit dem Griff) Konkurrenz machen wollen, aber dann keinen wechselbaren mirco-SD Slot?

    Fazit für mich: der normale Smartphonenutzer braucht keine so potente Kamera für den Alltag, sondern nur für den Urlaub und so oft verreist man auch nicht. Wird sich wohl wenig verkaufen.

    0
  • jens k. 12.07.2013 Link

    Moin
    Also eine tolle Kamera mit Telefon Funktion :-) freut sich der Fotograf
    Ob das den Massenmarkt ausmacht, mal sehen.
    Gruß jens

    0
  • Alex Rudolf 12.07.2013 Link

    wow! das gerät gefällt mir....genau wie wp8. mal sehen...jetzt hat jedes wp8 auch nen navi und wenn man noch schneller den Flugzeug modus und Vibration an und ausschalten kann könnte ich mir einen Wechsel gut vorstellen. habe derzeit ein n7 & n7 und bin sehr zufrieden. doch auf dem tablet Markt ist meiner Meinung das surface (RT) das andere surface ist in meinen Augen eher ein laptop die einzigen Geräte die zum wirklichen arbeiten geschaffen sind....mit doc. Tastatur ( gibt auch eine mit echten tasten) und office Anwendungen. und man kann ohne einschränkungen am desktop PC und dann einfach am tablet oder wp8 weiter arbeiten....und dank der promo Aktion von O2 dieses Jahr wird sich wp8 grosser Beliebtheit erfreuen!

    mfg

    0
  • Alex Rudolf 12.07.2013 Link

    n4 und n7 sollte es heißen...

    0
  • Karl Karlos 12.07.2013 Link

    ich finde diesen Hardware Vergleich unfair.
    dank des mehr als stabilen und Ressourcen sparenden Betriebssystem wird der Akku ohne Vergleich länger halten und man hat mehr Leistung für die eigentlichen Anwendungen als bei Android und iOS. so schnell gebe ich mein N4 nicht her (außer vllt für das Moto X) aber in Sachen system liegt Windows definitiv vorne.
    wird immer interessanter!

    0
  • PeterShow 12.07.2013 Link

    resourcensparendend und Windows? Ist das der neue Witz vom Onkel Fritz?

    0
  • Alexander W. 12.07.2013 Link

    Tja wäre Android drauf würdense das Ding vielleicht Massig losbekommen... find Windows ja nicht schlecht auf dem Handy, aber die Apps die ich Nutze gibts es wohl zu 80% gar nicht...

    Das Note mit 41 Megapixeln wäre geil... da kann man auch mit dem digitalen Zoom zoomen ohne das gleich so schlimm die Qualität drauf geht.... aber können sich nun Zeit lassen mein Note 2 muss nun sehr lange halten^^ war ja sau teuer

    0
  • Alex Rudolf 13.07.2013 Link

    word @ Karl karlos

    0
  • Christoph V. 13.07.2013 Link

    Natürlich hat @Karl Karlos völlig recht, Windows Phone ist extrem ressourcenfreundlich, das läuft sogar mit 256 MB RAM noch flüssig, WP8 bietet mit 512 MB RAM ein absolut einwandfreies Nutzererlebnis, wo andere, z.B. Touchwiz-Smartphones, nicht mal mit 2 GB RAM anstinken können.

    0
  • Olaf S. 15.07.2013 Link

    Auf irgend eine Art und Weise muss sich Nokia ja von der Konkurrenz abheben, wenn sie wieder auf die Beine kommen wollen. In sofern ist die Idee mit der Kamera gut! Leider ist Windows Phone wenig sexy und (zumindest für mich) ein Nischenprodukt. Microsoft war betriebswirtschaftlich schon immer sehr gut, aber niemals so innovativ wie Apple zu Zeiten eines Steve Jobs...

    0
  • Marc Sigrist 15.07.2013 Link

    Ich steh auch auf das Design - erfrischend - anders....könnte mir vorstellen sowas mal zu besitzen - zumal die inneren Werte nicht schlecht aussehen....

    0
  • Lukas Trümper 15.07.2013 Link

    Die Lumia-Reihe macht von der Hardware und dem Aussehen wirklich etwas her. Nokia Maps und die Kamera sind wirklich top und Windows Phone hat potenzial. Das Live-Kacheln-Prinzip ist wirklich mal wieder Fortschritt in der Software-Entwicklung. Also ich bin gespannt, wie das weitergeht.

    0