X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Nicht Tacos sondern "Taskos To Do List | Task List"

Anton S.
10

Tacos sind in der Zubereitung ziemlich einfach. Nimm eine Tortilla und wickle sie um Gemüse und Fleisch, ein bisschen Soße noch darüber und fertig ist das Abendessen, einfach was? Wenn abarbeiten der Tagesaufgaben auch so einfach wäre, würde das Leben um einiges ruhiger laufen. Wie einfach Dir die Taskos To Do List | Task List Deine Aufgabenverwaltung macht, kannst Du hier im Test nachlesen!

3 ★★★☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
2.11 2.18

Funktionen & Nutzen

Willkommen in unserer Rubrik "Yet antoher Task List". So könnte man das ganze hier nämlich mittlerweile nennen. Warum das so ist? Die Konkurrenz an Task Lists und Aufgabenverwaltern wird immer größer. Doch Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft und so tummelt sich nun auch Taskos To Do List | Task List im Dickicht an Aufgaben-Apps und versucht Usern die Aufgabenverwaltung so einfach wie möglich zu machen.

Kategorisieren, Priorisieren und Erinnern wie die Profis
Mit Tacos hat Taskos so rein nichts am Hut. Jedoch erinnert der Name auf den ersten Blick auf das leckere mexikanische Gericht, dass vielleicht jedem schon einmal einen hochroten Kopf mit seiner Schärfe beschert hat.

Taskos bietet Dir die Möglichkeit Kategorien für Deine Tasks zu vergeben. Diese kannst Du in beliebiger Anzahl selbst anlegen und somit Deine Planung nach Lust und Laune gestalten. Eine Erinnerung für Deineine Aufgabe kannst Du genauso einfach vergeben. Noch ein Pro-Feature der Android App liegt im Anlegen eines Anruftermins. Nenne die Aufgabe "Call" und gebe nachfolgend den Namen des Anzurufenden ein, und Taskos wird neben dre Aufgabe einen Call-Button anzeigen, von wo aus Du sofort in die Telefon-App gelangst. 

"Was denkst du gerade?" - "Eine Gurke, fünf Tomaten, Waschmittel und die Kinder muss man auch noch abholen..."
Die Google Voice Search revolutioniert jede App. Auch Taskos bietet die Eingabe der Tasks mittels der Sprachsuche an. Du tippst einfach auf das Icon und sprichst, was in der Aufgabenliste erscheinen soll. Das Gesprochene kannst du anschließend ergänzen, oder das Prozedere nochmals von vorne beginnen lassen. Die auf diese Art und Weise angelegten Tasks landen jedoch direkt in der General Kategorie. Für eine kurze Aufnahme der Gedanken ist das ein gute Möglichkeit, möchtest Du jedoch die Aufgabe weiter spezifizieren, beispielsweise anhand der Priorität, ist die Eingabe per Hand unumgänglich. 

Synchronschwimmen - Google Tasks und Taskos
Taskos versucht zwar auf gleicher Augenhöhe mit Google Tasks zu sein, jedoch wird Taskos dieser Anforderung nicht ganz gerecht. Problem für Taskos ist hier die bereits durchgeführte Eingeliderung in Listen in Google Tasks. Die Aufgaben werden zwar aus dem Google Dienst importiert, jedoch kommt nur die Standard-Liste mit auf Deinen Androiden. Alle anderen zusätzlich in Google Tasks angelegten Listen ertrinken bitterlich und landen leider nicht in Taskos. 

Security - Sicher ist sicher...
Google bietet für seine Dienste seit langer Zeit eine Möglichkeit der Authorisierung namens OAuth und AuthSub. Das sind Token-gesteuerte Authorisierungsmöglichkeiten für den Zugriff auf die Google Dienste, ohne in Dritt-Apps die eigenen Google Zugangsdaten preisgeben zu müssen. Taskos bedient sich leider nicht dieser Möglichkeit und bietet nur die Eingabe der eigenen Daten in eine Maske in der App selbst an. Sicherheitskritisch ist das zwar nur in äußersten Fällen, aber eine der beiden genannten Möglichkeiten würden sicherheitsbewussten Menschen vielleicht den Schlaf verbessern. 

Willkommen zur Widgetmania
Zwei gute Widgets bringt Taskos mit, und die erleichtern Dir die Bedienung ungemein. Das kleine 1x4 Widget zeigt Dir Deine Tasks an und gibt Dir die Möglichkeit in einer schnellen Art und Weise neue Tasks zu erfassen, und das auch per Spracheingabe. Das große 4x4 Widget füllt Deinen gesamten Homescreen und bietet Dir dementsprechend eine Menge an Möglichkeiten. Auch hier kannst Du schnell und einfach eine neue Aufgabe hinzufügen, bekommst aber zusätzlich noch Deine gesamten Tasks angezeigt. 

Fazit und Alternativen gibt es hier!
Und von denen gibt es viele - eigentlich so richtig viele, und auch viele, die richtig gut sind. Entscheidend ist natürlich der persönliche Geschmack und die Art und Weise, wie Du Deine Aufgabenplanung gestalten möchtest. Die Liste reicht von Evernote über GTasks bis hin zu Astrid. Viele dieser Apps können fast alles, was Taskos auch kann und manche sogar noch ein wenig mehr. Wenn Du auf das bestimmte "Mehr" verzichten kannst und Dir eine einfache Bedienung wünschenswerter ist, ist Taskos genau das Richtige für Dich.

Vorteile

  • schnell und einfach Aufgaben anlegen
  • Aufgaben sprechen
  • Call-Feature
  • Kategorien, Priorisierung und Erinnerungen 
  • zwei sehr gute Widgets
  • Erledigen per Wischen

Nachteile

  • Google Tasks werden nicht vollständig synchronisiert
  • Eingabe der Google Account Daten direkt in der App

 

Bildschirm & Bedienung

Streichen, abhaken und zurückstreichen
Taskos To Do List | Task List zeigt wie es geht. Das Bedienkonzept überzeugt auf ganzer Linie. Hast Du eine Aufgabe erledigt ("Yihaaa!!"), kannst Du sie nach dem altbewährten Prinzip abhaken oder durch Wischen von links nach rechts als erledigt markieren. Versehentlich die Aufgabe als erledigt markiert? Durch Wischen von rechts nach links machst Du die Aktion wieder rückgängig. 

Easy Handling
Die Bedienung in Taskos ist furchtbar einfach, auch wenn mir nach kurzem Ausprobieren bereits einige Features in den Sinn gekommen sind, die sich auch noch schick gemacht hätten. Legst Du eine Aufgabe an, landet diese immer erst unter General, erst danach ist es möglich die Kategorie zu setzen und andere Einstellungen zu tätigen. Ein weiterer Punkt wäre das Verschieben von Tasks in andere Kategorien per Drag'n'Drop. Wirklich nötig ist dieses Features nicht, erleichtert aber die Bedienung nochmals und würde zu einer höheren Punktzahl in dieser Kategorie führen.

Speed & Stabilität

Taskos To Do List | Task List lief während dem Test schnell und ohne Abstürze. 

Preis / Leistung

Taskos To Do List | Task List kannst Du kostenlos im Google Market und auch im AndroidPIT App Center herunterladen. 

 

Screenshots

Nicht Tacos sondern "Taskos To Do List | Task List" Nicht Tacos sondern "Taskos To Do List | Task List" Nicht Tacos sondern "Taskos To Do List | Task List" Nicht Tacos sondern "Taskos To Do List | Task List"

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Taskos

The best to do list on Android

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • User-Foto
    icanhazCheezburger 15.04.2011 Link

    Hmmm Tacos :D

    0
    0
  • User-Foto
    icanhazCheezburger 15.04.2011 Link

    Ich finde die app ja ganz nett ist auf jedenfalls besser als Astrid, ich meine mehr als meine Task abhacken und eine Google Task Synchronisation brauche ich auch nicht.

    0
    0
  • Liheng C. 15.04.2011 Link

    Laut MIUI ist der widget ein richtiger Stromfresser.

    0
    0
  • User-Foto
    Frank S. 15.04.2011 Link

    Das Teil frisst Strom bis zum Umfallen. Warum stellt ihr in letzter Zeit immer häufiger Apps vor, die man woanders schon mal vorgestellt bekommen hat? Die Perlen die nicht jeder kennt wären interessanter.

    0
    0
  • User-Foto
    icanhazCheezburger 16.04.2011 Link

    Weil "die Perlen die nicht jeder kennt" kein Geld haben um so ein Review zu bezahlen :3

    0
    0
  • Kevin Fischer 16.04.2011 Link

    Wie, bezahlen?

    0
    0
  • Martin 16.04.2011 Link

    Warum werden in Bildschirm & Bedingung nur 3 Sterne vergeben? Die Beschreibung klingt nach einer höheren Bewertung. Ich finde Taskos klasse. Hat GTask bei mir abgelöst. Ist schöner und einfacher zu bedienen. Das ist das Wichtigste bei einem Task Manager. Unterschiedliche Liste lege ich sowieso nicht an. Astrid ist auch ziemlich gut, ist aber umständlich zu bedienen soweit ich mich daran erinnern kann.

    0
    0
  • jato 16.04.2011 Link

    Trotz deaktivierter Synchronisation hat das Programm zu viel Strom benötigt und musste wieder gehen.

    0
    0
  • wastl 17.04.2011 Link

    Woran merkt ihr, dass das Tool ein Stromfresser ist? Gibt es eine App, mit der man den Verbrauch der einzelnen Apps anzeigen lassen kann? Ich habe hier schon danach gesucht, aber nichts brauchbares gefunden

    Auf meinem LG Optimus Speed läuft Taskos schnell. Ich lasse 1x täglich aktualisieren, das sollte reichen. Das Erscheinungsbild ist ja eher schlicht, aber ausreichend. Schön wäre, wenn man wie bei colornotes, die Einträge auch nach Farben (und nicht nur den drei Prioritäten oder irgendwelchen Kategorien) sortieren könnte.

    0
    0
  • max schröder 28.04.2011 Link

    cool

    0
    0

Author
1

Verliere laufent die Verbindung zur GoPro 3