Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Nexus 7: Update auf Android 4.1.2 manuell installieren

Nico Heister
37

Android 4.1.2 für das Google-Tablet Nexus 7 ist da! Das Update wird bereits ausgerollt und es sollte innerhalb der nächsten Tage und Wochen auch auf Eurem Nexus 7 ankommen. Wer wie ich nicht so lange warten möchte, der kann das Update aber auch schon jetzt manuell installieren.

Hinweis: Die Anleitung wurde für das Nexus 7 mit Stock-ROM und ohne Root geschrieben. Obwohl bei dem Vorgang keinerlei Daten verloren gehen, solltet Ihr trotzdem vorher ein Backup anlegen.

Bevor es losgeht, braucht Ihr drei Dateien:

Treiber installieren

Diesen Schritt könnt Ihr überspringen, sofern Ihr schon alle Treiber installiert habt. Falls nicht, dann geht wie folgt vor:

  • Installiert das Nexus 7 Toolkit
  • Stellt sicher, dass Euer Nexus 7 nicht mit dem PC verbunden ist
  • Startet das Toolkit
  • Das Toolkit fragt Euch nun, ob Ihr nach Updates suchen wollt. Tippt “no” ein und bestätigt mit der ENTER-Taste
  • Drückt die Taste 1 für die Option “Install/Uninstall Google Nexus 7 drivers on your PC”
  • Wählt anschließend Euer Betriebssystem aus und wartet, bis die Treiber installiert werden


Nicht über die angezeigte Fehlermeldung wundern: Die Treiber wurden korrekt installiert

An dieser Stelle kann jetzt eine Warnung von Windows über nicht-signierte Treiber erscheinen. Klickt die Warnung einfach mit “Diese Treibersoftware trotzdem installieren” weg.


Diese Warnmeldung muss Euch nicht beunruhigen. Wählt einfach die unterste Option aus

  • Schnappt Euch Euer Nexus 7 und aktiviert USB-Debugging. Das geht über Einstellungen -> Entwickleroptionen
  • Stöpselt das Tablet an den PC an. Windows sollte jetzt die benötigten ADB-Treiber installieren
  • Schaltet nach erfolgreicher Installation das Nexus 7 aus (aber steckt es nicht vom PC ab!) und bootet es in den Fastboot-Modus. Dazu müsst ihr die die beiden Lautstärketasten und den Power-Knopf gleichzeitig drücken. Sobald das Google-Logo erscheint, könnt Ihr die Tasten wieder loslassen
  • Windows sollte wieder Treiber installieren. Wartet, bis der Vorgang abgeschlossen ist
  • Ihr könnt das Nexus 7 Toolkit nun beenden


Ganz wichtig: Die Aktivierung von USB-Debugging

OTA-Update installieren

  • Drückt an Eurem Nexus 7 die Taste zum Erhöhen der Lautstärke, bis “Recovery mode” in roter Schrift erscheint und bestätigt Eure Auswahl anschließend mit dem Power-Knopf
  • Das Google-Logo erscheint kurz und anschließend wird ein grünes Android-Männchen mit einem roten Warndreieck angezeigt. Drückt jetzt die Tasten "Lautstärke erhöhen" und "Power" gleichzeitig
  • Ein Menü sollte jetzt erscheinen. Bei mir kam es nicht auf Anhieb und ich musste die Tastenkombination mehrmals drücken
  • Wählt in dem Menü den Punkt “apply update from ADB” aus und bestätigt die Auswahl wieder mit dem Power-Knopf

Zurück am PC:

  • Entpackt die Datei “ac-platform-tools.zip” und kopiert die Update-Datei von Google in den gleichen Ordner wie die zuvor entpackte Datei. Die Update-Datei dürft Ihr aber nicht entpacken!
  • Benennt die Update-Datei der Einfachheit halber anschließend noch in “update.zip” um.
  • Klickt mit gedrückter Shift-Taste und der rechten Maustaste auf eine freie Stelle innerhalb des Explorer-Fensters und wählt mit der linken Maustaste “Eingabeaufforderung hier öffnen” aus.
  • Tippt nun folgenden Befehl ein:

adb.exe sideload update.zip

In der Eingabeaufforderung sollte nun ein Zähler bis 100 % zählen und auf Eurem Nexus 7 wird danach das Update installiert. Dieser Vorgang dauert einige Minuten. Nachdem er abgeschlossen ist, startet Euer Nexus 7 automatisch neu.

Glückwunsch, Ihr habt jetzt Android 4.1.2 installiert!

(Fotos: Nico Heister, AndroidPIT)

Verwandte Themen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Daisch Be 12.10.2012 Link

    Ist doch schon seit gestern abend da

    0
  • Stefan R. 12.10.2012 Link

    Ruhig bleiben - mein Update ist heut morgen OTA gekommen!

    0
  • Michael Brand 12.10.2012 Link

    War gut gemeint, aber meiner Meinung nach ziemlich unnötig, diese Beschreibung.
    Gestern Abend habe ich das Update auf Android 4.1.2 auf dem N7 bekommen.

    0
  • Jürgen Ofner 12.10.2012 Link

    dito ... auch Gestern Abent OTA gekommen ... also einfach noch die 1-2 Tage warten befor man irgentwas Falsch macht.

    0
  • Nairolf ™ 12.10.2012 Link

    gibt es Geräte, die bevorzugt werden oder eine Reinfolge wer als Erster Updates kriegt?

    0
  • Joey Guthier 12.10.2012 Link

    Ich habe es noch nicht, warte aber drauf, is sicherer ;p

    0
  • PeterShow 12.10.2012 Link

    Vie

    0
  • VanO 12.10.2012 Link

    Habe ebenfalls gestern Abend das Update erhalten.

    0
  • Kingsize83 12.10.2012 Link

    wann kommt es für das Galaxy nexus weist das jemand ?

    0
  • Patrick Stephan 12.10.2012 Link

    das galaxy nexus hat das Update quasi auch schon. einfach mal nach nexus factory image googeln und auf das erste Ergebnis gehen. das yakiu image ist das, was der deutsche Nutzer braucht. allerdings gehen dabei wiederum alle Daten auf dem Gerät verloren!!!

    0
  • Marc W 12.10.2012 Link

    Alle sagen hier OTA. Was ist OTA ?

    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 12.10.2012 Link

    OTA steht für "Over the Air" und bedeutet, dass das Update direkt auf dem Gerät verteilt wird, du es also ohne PC installieren kannst. Du erhältst dann eine Meldung, dass ein Update verfügbar ist und kannst es dann direkt auf dem Gerät herunterladen und installieren.

    0
  • Baldurs 12.10.2012 Link

    ota=over the air. Also über Deinen Netzbetreiber. Wird in der Statusleiste angezeigt, wenn ein update zur Verfügung steht.

    0
  • User-Foto
    Marco B. 12.10.2012 Link

    steht doch schon für andere Nexus Modelle bereit..... hier steht auf den Schlauch.

    0
  • Marc W 12.10.2012 Link

    Danke für die schnelle Info :)

    0
  • Karl Karlos 12.10.2012 Link

    wahlweise 3 mal: Google-Dienste-Framework Daten löschen + manuell nach update suchen

    0
  • PeterShow 12.10.2012 Link

    Okay gefunden und das Update kam...

    PS:
    Das Update hat einen Nachteil wenn man den Nova-Launcher nutzt.. Der dreht sich nämlich nicht mehr seit dem Update.. Andere Launcher (z.B. ADW Launcher Ex) schon...

    Es hilft nur mit der App "Auto Autoroation" die Rotation zu erzwingen.. Vorher ging es auch ganz normal..

    0
  • DaMaurice 12.10.2012 Link

    Juhuuu, gerade per OTA das Update 4.1.2 für mein Nexus 7 bekommen !!

    0
  • John Doe 12.10.2012 Link

    Update vor 1 Stunde erhalten. :)

    @SuperSam: ab 4.1.2 dreht sich der Stock Launcher von allein. ;)

    0
  • Bagorolin 12.10.2012 Link

    Ich hab das Update vor ein paar Stunden ganz regulär bekommen =)

    0
  • PeterShow 12.10.2012 Link

    ja klar aber der nova launcher ist besser

    0
  • Oliver D. 13.10.2012 Link

    Hab das Update für meinem Galaxy Nexus schon, jetzt muss es nur für mein Nexus 7 kommen :-)

    0
  • PeterShow 13.10.2012 Link

    Echt Mist, dass der NovaLauncher nicht mehr rotiert. Und für die die meinen Stock-Launcher reicht: Mir fehlt da schon alleine dass ich die Homescreens nicht klein in der Übersicht sehen kann.. ganz abgesehen von den anderen ganzen Optionen wie verstecken des Docks etc.

    Das Update hab ich bekommen nach dem ich den oben erwähnten "Trick" angewandt habe. Das Update hat sich für mich erstmal nur negativ ausgewirkt. Neben dem Problem mit dem Nova-Launcher, gabs zwei Abstürze. Dabei ist mein Nexus 7 bis jetzt noch nie abgestürzt..

    0
  • DaMaurice 13.10.2012 Link

    @SuperSam, pobiere doch mal den Apex-Launcher.
    Habe damit keine Porbleme ! ;-)

    0
  • Nairolf ™ 13.10.2012 Link

    Alle haben ein Update außer ich... Weder auf meinem Galaxy Nexus noch auf meinem Nexus 7

    0
  • PeterShow 13.10.2012 Link

    @DaMaurice

    Den Apex-Launcher hab ich auch aber ich finde ihn nicht so dolle nicht viel besser als der Stock. Nova Launcher mit Prime (für 25 Cent in der Aktion) ist schon genial. Hoffe es kommt bald ein Update für Nova Launcher...

    0
  • PeterShow 13.10.2012 Link

    @Nairof

    Trick schon ausprobiert???

    0
  • Nairolf ™ 13.10.2012 Link

    @SuperSam: bin leider gerade pc-los :'(

    0
  • PeterShow 13.10.2012 Link

    Der Trick geht ja ohne PC..

    "wahlweise 3 mal: Google-Dienste-Framework Daten löschen + manuell nach update suchen"

    Danach kam bei mir das Update.. Das manuelle Update finde ich zu kompiziert und so viel neues bringt das Update ja auch wieder nicht...

    0
  • Nairolf ™ 13.10.2012 Link

    oh ja ich bin grade etwas verwirrt...
    aber man kann ja noch warten... ;)

    0
  • PeterShow 13.10.2012 Link

    Nova Lauscher geht wieder muss man in den Einstellungen ändern

    0
  • Lars Weitzenkamp 13.11.2012 Link

    Hi,
    bin ziemlich neu hier und bekomme bei Update über Windows 7 den Felher " cannot read sideload" was bedeutet das?

    Gruß
    Lars

    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 13.11.2012 Link

    @Lars Wenn die Fehlermeldung kommt, dann hast du vermutlich den falschen Pfad zur Update-Datei angegeben.

    0
  • Lars Weitzenkamp 13.11.2012 Link

    @Nico: Wo gebe ich denn den Pfad mit? Ich wollte aber auch die 4.2 installieren.
    Bin etwas durcheinander bei dem hin und her...

    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 13.11.2012 Link

    Liegt die update.zip im gleichen Ordner wie die Datei "adb.exe" (aus dem Archiv "ac-platform-tools.zip") und hast du auch die Eingabeaufforderung aus diesem Ordner heraus gestartet? Dann sollte es eigentlich genügen, wenn du den Befehl so eingibst, wie in der Anleitung. Ansonsten müsstest du den Pfad noch manuell angeben, also beispielsweise: "adb.exe sideload C:\Pfad\zur\update.zip". Hierbei könnte es aber Probleme geben, wenn der Pfad Leerzeichen enthält. Deshalb empfehle ich dir, die Zip-Datei einfach in den gleichen Ordner zu packen wie die adb.exe. Viel Erfolg!

    0
  • JoachimK 06.02.2013 Link

    Hallo,
    ich habe das Google Nexus 7 Toolkit auf WinXP ausgeführt.
    Im Geräte-Manager ist eine Gruppe "Android Device" erstellt worden.
    Google Galaxy Nexus ADB Interface
    Google Galaxy Nexus 7 ADB Interface (steht das 4 mal)
    Google Galaxy Nexus 7 Bootloader Interface
    Alle Eintäge haben das gelbe Ausrufungszeichen.
    Was mache ich falsch? Ich habe den Rechner nach der Installtion auch neu gebootet.

    0
  • Thomas K. 10.04.2013 Link

    @JoachimK

    Villeicht hast du die Treiber nicht (oder nicht richtig) installiert. Villeicht brauchst du auch die fastboot Treiber.

    0