X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

[Update] Nexus 4 im US-Play-Store: Lange Lieferzeiten

Klaus Wedekind
22

Als gestern gemeldet wurde, dass das Nexus 4 im US-amerikanischen Play Store wieder erhältlich ist, machten sich viele deutsche Nutzer Hoffnungen, auch bald wieder einen Versuch starten zu können, das begehrte Smartphone zu kaufen. Doch Google hat offenbar immer noch keine größeren Mengen des Geräts in den Lagern. Denn in den USA ist es zwar (noch) verfügbar, aber wird erst in den kommenden Monaten ausgeliefert.

Wie Droid Life berichtet, gab es im US-Play-Store gestern ähnlich chaotische Verhältnisse wie weltweit am ersten Verkaufstag des Nexus 4. Nachdem das Gerät um 12 Uhr (pazifische Standardzeit) wieder im Store als verfügbar gekennzeichnet war, versuchte ein Redakteur des Blogs sein Glück. Doch nach zehn Minuten Kampf mit dem Bestellformular sah er wieder die frustrierende Meldung "sold out".

Es sieht also so aus, als sei Google gerade mal in der Lage gewesen, bestehende Bestellungen abzuarbeiten und ein paar zusätzliche Geräte in den USA anzubieten. Hoffnungen, dass das Nexus 4 auch bald wieder in den deutschen Play Store zurückkehrt, werden dadurch nicht gerade größer.

[Update] Offenbar wurde das Nexus 4 im US-Play-Store nur aus technischen Gründen als ausverkauft angezeigt. Meldungen aus den USA zufolge sollen wieder die Server unter dem Ansturm zusammengebrochen sein. Inzwischen ist das Nexus 4 in Amerika wieder verfügbar. Allerdings müssen Käufer sehr geduldig sein. Wir haben den US-Store via Proxy angesteuert und erstaunliche Lieferzeiten angezeigt bekommen: Auf das 16-GB-Modell muss man 4 bis 5 Wochen warten, auf das 8-GB-Nexus-4 bis zu 9 Wochen.

 

Screenshot: AndroidPIT

Verwandte Themen

Aus dem Forum. Jetzt mitreden!

Auch interessant

Magazin / Updates
60 vor 15 Stunden

Google veröffentlicht Kamera-App im Play Store

Magazin / Apps
11 vor 2 Tagen

Google Play: Oster-Sale bringt Schnäppchen und Geschenke

Magazin / Apps
8 vor 1 Woche

Top 5 Mini-Games: Fünf neue Spiele für zwischendurch

Magazin / Updates
33 vor 1 Woche

Neues “People”-Menü: Der Google Play Store wird endlich sozial

Magazin / Apps
91 vor 2 Wochen

Google erklärt Play Store zur Sex-freien Zone

Magazin / Apps
9 vor 2 Wochen

God of Light: Es werde Licht!

Magazin / Apps
35 vor 3 Wochen

Top 5 Apps für den Lockscreen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Marcel L. 28.11.2012 Link

    was hat Google sich da kurz vor Weihnachten nur eingebrockt =/ Hätten se lieber ganz gelassen, als das N10 in DE und das N4 in US kurz nochmal anzubieten, dadurch werden dann auch wieder nurn paar hundert Leute bedient...oder auch nicht, wenn man die 2-3 Wochen Lieferzeit beachtet, dann ist es wieder nur ne Vorbestellung.

    0
    0
  • Klaus Wedekind 28.11.2012 Link

    @Marcel L. Ich kann mir vorstellen, dass sich viele das Nexus 4 zu Weihnachten gewünscht haben oder es verschenken wollten. Für sie wäre das bitter.

    0
    0
  • Björn N. 28.11.2012 Link

    wurde das layout geändert?

    mit etwas glück hab ich heute mein nexus 4!

    man sollte wirklich einfach einen vorbestell button einfügen. das würde viele beruhigen.

    0
    0
  • Max W. 28.11.2012 Link

    http://www.n4checker.com zeigt bei mir noch die Verfügbarkeit des Nexus 4 (8 und 16 GB) in den USA an...?

    0
    0
  • Klaus Wedekind 28.11.2012 Link

    @Max W. Vielleicht war es nur vorübergehend ausverkauft. Wir versuchen herauszufinden, was los ist.

    0
    0
  • Benjamin Czapp 28.11.2012 Link

    Offenbar waren nur wieder die Server überlastet. Google gab sogar selbst eine Meldung heraus, dass das N4 nicht vergriffen sei, sondern nur der massive Ansturm wieder die Server zum glühen brächte.

    0
    0
  • Leo 28.11.2012 Link

    So langsam finde ich diese Art von Neuigkeiten über das n4 langweilig...

    Ich weiss ja net was die sich gedacht haben...aber von Google und LG (wobei LG sagt ja schon alles) hätte ich "mehr" erwartet ;)

    0
    0
  • Patrick 28.11.2012 Link

    Da stimme ich björn N. zu. Eigentlich wäre so einfach. So könnte Google alles abarbeiten und die Kunden persönlich vertrösten. Sie müssten ja nicht einmal einen fixen Liefertermin nennen. Da dies nicht so gehandhabt wird, liegt es nahe, dass Google immer noch aufs Marketing (wenn auch negativ) der user und techblogs setzt. Nur kann das schnell mal nach hinten losgehen. Lange wird das nicht gutgehen. :-(
    Eigentlich finde ichs gar nicht schlimm, noch ein paar Wochen auf ein dann ausgereifteres Produkt zu warten. Nur dieser Wirbel macht ums N4 macht einem mürbe und weckt Wünsche nach sofortiger Verfügbarkeit. Googles Strategie funktioniert also doch......noch.

    0
    0
  • punker7 28.11.2012 Link

    Falsch, es sind beide Varianten im US Store zur Zeit verfügbar

    0
    0
  • Flo Mi 28.11.2012 Link

    es gab nur serverprobleme, ist wohl noch verfügbar..
    q: androidauthority glaub ich

    0
    0
  • mapatace 28.11.2012 Link

    Der ganze Aufwand, die Berichterstattung darüber, die Fortführung von nicht verfügbar und vieles mehr, diese Aufmerksamkeit hat das Produkt nicht mehr verdient. Bin ja mal gespannt wie es bald beim Media Markt abläuft. Drücke jedem interessierten beide Daumen. Und vergisst nicht, andere Mütter haben auch schöne Töchtern.

    0
    0
  • Severin Schendel 28.11.2012 Link

    Die sind aber nicht so billig

    0
    0
  • nox 28.11.2012 Link

    LG wird wohl einfach noch nie so viele Smartphones verkauft haben.

    0
    0
  • Steffen 28.11.2012 Link

    Was bin ich froh das ich eins bekommen habe. Ist bis jetzt echt das beste was ich je in Händen hatte, da stinkt für mich sogar mein altes iPhone ab ! ;-)

    0
    0
  • User-Foto
    Denis S. 28.11.2012 Link

    Google vermasselt sich damit nur das Weihnachtsgeschäft. Wer will schon bis zu 9 Wochen warten...

    0
    0
  • XXL 28.11.2012 Link

    Mapatace, bringt es auf den Punkt. Dieses Gerät hat die ganze Aufmerksamkeit gar nicht verdient. Aber zum Glück gibt es haufenweise bessere Alternativen.

    Jedesmal wenn Google so einen kapitalen Fehler abzieht, denkt man, schlimmer kann es nicht kommen. Doch Google schafft es jedesmal noch einen drauf zu setzen. Dass man jetzt einfach mal das Weihnachtsgeschäft sausen lässt, ist an Peinlichkeit nicht zu überbieten. Wobei Google wäre nicht Google, wenn sie auch das wieder toppen. Google macht seit Wochen ausschließlich Negativschlagzeilen, der Google+-Zwang ist nur ein weiterer Höhepunkt.

    0
    0
  • Chris L. 28.11.2012 Link

    Mich nervt das ganze maximal. Leider habe ich schon vor einiger Zeit das Glas meines Galaxy Nexus geschrottet und bräuchte ein neues Handy. Wegen der "Informationspolitik" von Google hänge ich jetzt blöde in der Luft. Soll ich warten? Wie lange? Wenn ich wenigstens wüsste, dass das ganze x-Wochen dauern wird, könnte ich mir das weitere Vorgehen entsprechend überlegen. Aber jetzt noch mal ein Galaxy Nexus für (vergleichsweise) teures Geld kaufen (Reparatur ist fast genauso teuer) ist auch keine Option, wenn das Nexus 4 vielleicht doch bald wieder zu haben ist.

    Ich würde ja auch noch warten, so ungeduldig bin ich nicht. Aber wenn man nicht mal weiß, ob es sich um Wochen oder Monate handelt, ist das schon frustrierend.

    Und die Tatsache, dass Google nicht mal (mehr) Vorbestellungen annimmt, ist für mich auch kein gutes Zeichen. Warum macht Google das? Entweder, sie haben ihren Shop nicht darauf ausgelegt (das wäre aber mehr als dumm), oder es besteht ernsthaft die Gefahr, dass Google damit rechnet, dass auch in Zukunft mögliche Vorbestellungen nicht durchgeführt werden können.

    Wer weiß, vielleicht packt Google pro verkauftem Nexus 4 eine ordentliche Subvention drauf und bekommt angesichts des Ansturms kalte Füße.

    Ärgerlich allemal.

    0
    0
  • mapatace 28.11.2012 Link

    @Cris, dein gedankensatz finde ich gar nicht so abwegig. Kann sein das es für Google zu teuer wird. Auf jedenfalls stimmt da was nicht.

    0
    0
  • Raoul S 28.11.2012 Link

    @ Denis S.
    Ich hoffe wenigstens das sich der Liefertermin vom MediaMarkt nicht verschiebt. 15.12.2012
    Dann würde Google wohl doch enorm an dem Weihnachtsgeschäft verdienen.

    Vll wurden alle ja nur mit den 350 Euro heiss gemacht, damit sie es für 50 Euro mehr dann im MediaMarkt / Saturn kaufen.

    @ChrisL
    oder Google will das Handy eher für 395 Euro los werden.

    0
    0
  • Alexander E. 28.11.2012 Link

    Hey,
    habt ihr schon ein beitrag über das Nexsus Q?
    https://play.google.com/store/devices/details/Nexus_Q?id=nexus_q

    0
    0
  • Olaf Ramge 03.12.2012 Link

    Mal eine Frage, wie kann ich denn das Nexus 10 in England kaufen?
    Oder gaht das nicht.
    Ist ja laut http://www.n4checker.com/?type=n10_16gb
    verfuegbar.
    Olaf

    0
    0
  • Thorsten R. 04.12.2012 Link

    Das Nexus 4 eignet sich mE nicht als Smartphone in Deutschland. Es erfordert wegen der fehlenden SD-Karte ständigen Netzdownload. Ich habe mal mit meinem Tablet getestet, 30 min, 2 Seiten geladen, kurz facebook, 25 MB. Folglich ist der Traffic pro Monta schon nach maximal 10 Betriebsstunden aufgebraucht.

    Zweitens ist der nicht wechselbare Akku, geschenkt.

    Drittens sollen weder Android 4.2, noch die Kamera funktionieren. Nein, danke. http://www.golem.de/news/android-4-2-fehler-fuehren-zu-geringer-akkulaufzeit-und-systemabstuerzen-1211-95824.html
    Eine Akkulaufzeit von 3-4 Stunden ... olala.

    Viertens ist das angepriesene, induktive Ladegerät doch nicht inclusive.

    0
    0

Author
2

Touch reagiert nicht ( immer )