X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Nexus 10: Fünf häufige Fragen und Antworten

Nico Heister
79

Google hat letzte Woche die ersten Nexus 10 verschickt und auch bei uns sind zwei Exemplare eingetrudelt. Wir haben uns im Forum und auch bei den Kommentaren zu Andreas’ Kurztest die am häufigsten gestellten Fragen angeschaut und für Euch beantwortet.

Welche Technik steckt im Display des Nexus 10?

Im Nexus 10 steckt ein von Samsung entwickelter Bildschirm mit PLS-Panel. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung des IPS-Panels und laut Samsung soll PLS folgende Vorteile bieten:

  • Größerer Betrachtungswinkel
  • 10 Prozent heller
  • Bessere Darstellung von Bildern
  • Niedrigere Produktionskosten


Das Display lässt eigentlich keine Wünsche mehr übrig.

Und was soll ich Euch sagen: Das Display im Nexus 10 ist wirklich eine Wucht: Satte, aber nicht übersättigte Farben, hoher Detailreichtum und ein messerscharfes Bild, das Euch jedes noch so kleinste Detail erkennen lässt. Um es in einem Wort zu beschreiben: Wow!

Wie erstelle ich Screenshots?

Google hat seit Android 4.0 eine Screenshot-Funktion direkt ins System eingebaut und die ist natürlich auch beim Nexus 10 vorhanden: Drückt einfach den Power-Knopf und die Taste zum Verringern der Lautstärke gleichzeitig und haltet die Tasten für einen Moment gedrückt, um ein Foto vom aktuellen Bildschirminhalt zu machen.


Diese beiden Tasten müsst Ihr gleichzeitig drücken.

Warum sieht die Rückseite rund um den Kamerabereich anders aus?

Hierbei handelt es sich um eine Abdeckung,die Ihr abziehen könnt, um eine Schutzhülle für das Nexus 10 anzubringen. Entsprechende Schutzhüllen sind aber leider noch nicht erhältlich.


Typisch Samsung: Ein Teil der Rückseite ist abziehbar.

Verfügt das Nexus 10 über eine Vibrationsfunktion?

Viele stört es, dass das Nexus 7 nicht vibrieren kann, um zum Beispiel beim Tippen auf der Software-Tastatur haptisches Feedback geben zu können. Kurz und knackig: Keine Sorge, Im Nexus 10 steckt ein Vibrationsmotor.

Wofür sind die “komischen Punkte” auf der Unterseite des Nexus 10?

Besitzer eines Galaxy Nexus werden die Punkte sofort wiedererkennen: Es sind Pogo-Pins, mit denen Ihr das Nexus 10 kabellos per Dockingstation aufladen könnt. Passendes Zubehör sucht man aber auch hier leider noch vergeblich.


Die Aussparungen links und rechts könnten für ein Tastaturdock sein.

Habt Ihr noch weitere Fragen? Hinterlasst einen Kommentar und wir werden sie so gut es geht beantworten.

(Fotos: Nico Heister/AndroidPIT)

Verwandte Themen

Aus dem Forum. Jetzt mitreden!

Auch interessant

Magazin / Hardware
20 vor 2 Tagen

Nexus 9 im Benchmark zwischen Galaxy S5 und HTC One (M8) [UPDATE]

Magazin / Hardware
24 vor 4 Tagen

Nexus X im Doppelpack: Zwei Displaygrößen geplant

Magazin / Hardware
16 vor 5 Tagen

Nexus 8: Tegra K1 und 64 Bit durch Leak bestätigt

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • User-Foto
    Deniz Bagis 19.11.2012 Link

    sehr gut geschrieben :)

    0
    0
  • A. Kitzi 19.11.2012 Link

    1+

    ich hab etwas angst, das der schwarzwert zu hell ist.. ich bin sehr AMOLED und Plasma gewöhnt....

    habt ihr es mal mit einem AMOLED Device verglichen?

    0
    0
  • oZaka 19.11.2012 Link

    was ist mit USB OTG?

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 19.11.2012 Link

    @ A. Kitzi: Ich habe es mit meinem Galaxy Nexus verglichen: Das Schwarz des Nexus 10 ist natürlich nicht ganz so kräftig wie beim Galaxy Nexus, aber sieht trotzdem sehr gut aus. Zu hell ist der Schwarzwert meiner Meinung nach nicht.

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 19.11.2012 Link

    @ oZaka: USB OTG habe ich noch nicht getestet, sorry!

    0
    0
  • B1acksheep 19.11.2012 Link

    Es wäre noch hinzuzufügen wie es mit Multi-Usern gehandhabt wird.
    Zugriff vom PC auf welchen Speicher von welchem User?
    Doppelter Speicherverbauch beim installieren der selben App?

    http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/494005/Google-Nexus-Tablet-Nutzerkonten-beim-Nexus-10

    LG

    0
    0
  • [DR]TopDog 19.11.2012 Link

    Unterstützt es USB OTG?

    0
    0
  • A. Kitzi 19.11.2012 Link

    @Nico

    danke für die Schnelle Antwort.

    ja. das klinkt schonmal nicht schlecht. kaufen werde ich es mir eh bald.. :-)

    0
    0
  • [DR]TopDog 19.11.2012 Link

    Mist man sollte die Kommtare doch mal kurz durchforsten, ob nicht doch jemand die gleiche Frage gestellt hat. :-)

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 19.11.2012 Link

    @ A. Kitzi: Ich bin auch relativ verwöhnt, wenn es um Displays geht, bin aber vom Nexus 10 echt begeistert. Da spielt aber auch immer die persönliche Vorliebe eine große Rolle. Du wirst es aber bestimmt nicht bereuen. ;-)

    0
    0
  • DeadBieber 19.11.2012 Link

    kommt auch bald so etwas ähnliches auch zum N4?

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 19.11.2012 Link

    @ DeadBieber: Wenn das Nexus 4 bei uns eintrudelt, dann werden wir auch darüber berichten. :-)

    0
    0
  • DeadBieber 19.11.2012 Link

    danke :)

    0
    0
  • User-Foto
    Flash Fan 19.11.2012 Link

    Die wichtigste Farge habt Ihr vergessen : Wann kann man es endlich kaufen? ;-)

    0
    0
  • oZaka 19.11.2012 Link

    danke nico, dann warte ich einfach... mich würde bei deinem Test folgende Vorgehensweise interessieren Merkmal-Vorteil-Nutzen... keine Vorgabe nur ein Vorschlag. liegt an meiner unerfahrenheit mit tablets

    0
    0
  • mapatace 19.11.2012 Link

    Akku Ladezeit würde mich sehr interessieren.

    0
    0
  • Mike Berg 19.11.2012 Link

    Für mich ein absoluter Rückschritt beim Nexus ist das für einen einfachen Screenshot umständlich 2 Tasten gedrückt werden müssen statt wie beim Galaxy Tab 10 diese Funktion einfach unten links in die Leiste zu legen und so mit einem Klick einen Shoot zu machen. Auch die Home Taste in der Mitte die die beim Tab links unten in der Leiste liegt und nicht zum um greifen zwingt ist wesentlich besser als die Home Taste in der Mitte.

    0
    0
  • Marcel L. 19.11.2012 Link

    ach wünscht ich mir das mein N4 endlich eintrudelte =(

    0
    0
  • Flo Mi 19.11.2012 Link

    Ich wünscht mir, ich hätte mein N4 schon bestellen können :(

    0
    0
  • DeadBieber 19.11.2012 Link

    ich habe das N4 bei MM vorbestellt, ich bin gespannt, wann ich es abholen kann ;)

    0
    0
  • Marcus B. 19.11.2012 Link

    Jede Wette, dass das N10 kein USB-OTG "out off the Box" hat

    0
    0
  • Marcus B. 19.11.2012 Link

    .. vom N4 ganz zu schweigen :P

    0
    0
  • [DR]TopDog 19.11.2012 Link

    Wäre interessant zu wissen, ob USB OTG funktioniert oder nicht. Dann würde es u. U. auch die 16 GB Version tun. Wobei ich plane eh mir die 32GB Version zu holen, wenn es im MM erhältlich ist.

    0
    0
  • Heiko König 19.11.2012 Link

    Wenn es wie beim N7 ist, unterstützt es kein OTG. Dafür müsst ihr wenn es nicht gerootet ist den Nexus Media Importer verwenden. Bei root, Stickmount von Chainfire.

    0
    0
  • persichengel 19.11.2012 Link

    ist das vieleicht wie das intenso tab 8"?
    bitte schnell antworten

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 19.11.2012 Link

    @ persichengel: Das Nexus 10 spielt in einer ganz anderen Liga als das Intenso Tab.

    0
    0
  • Maximilian Gerstenkorn 19.11.2012 Link

    wäre es dann vielleicht mal möglich USB OTG zu testen? Das kann doch nicht so schwer sein. ansonsten lob für eure Nexus 10 Beiträge

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 19.11.2012 Link

    @ Maximilian Gerstenkorn: Wir werden es versuchen, aber versprechen kann ich leider noch nichts.

    0
    0
  • Johannes Schmitz 19.11.2012 Link

    Ein Test über die OTG USB Fähigkeit des Geräts wäre genial. Vielen Dank. Weiter so

    0
    0
  • Jochen Rühl 19.11.2012 Link

    USB OTG in Verbindung mit einem ANT+ Dongle hat funktioniert.
    Dann wird der Rest wohl auch funktionieren.

    0
    0
  • A. Kitzi 19.11.2012 Link

    ich glaib des wird die Nr 1 bei den Top 5 diese Woche...

    wie seit ihr zufrieden mit der dicke des Randes? angenehm oder eher nervig?

    0
    0
  • Jochen Rühl 19.11.2012 Link

    Ist natürlich Geschmacksache, aber ich finde den Rand gut.
    So ein bissl Rand zum Anfassen braucht man ja auch.

    0
    0
  • David@01 19.11.2012 Link

    @AndridPit Team - Frage zum Nexus 10
    Möchte mir das N10 zulegen und, habe ne Frage. Habe mir schon einige Spiele zugelegt, unter anderem Most Wandet, Trigger Dead Asphalt 7 usw. Anfangs hieß es, es könnte Probleme mit der Auflösung geben? Sollten dieses angeblichen 'Probleme' ausgeschlossen werden. Könnte ich mich endgültig einzustellen Entscheiden!
    Danke für die Antwort

    0
    0
  • Mugendon 19.11.2012 Link

    Wie sieht es mit Wireless Display / Miracast aus? Habe gelesen, das würde angeblich nur das Nexus 4 beherrschen.

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 19.11.2012 Link

    @ A. Kitzi: Ich finde den Rand sehr angenehm, weil man das Nexus 10 dann noch gut halten kann, ohne das Display zu berühren.

    @ David@01: Folgende Spiele habe ich bisher getestet: Dead Trigger, Shadowgun, Dead Space, Predators, Zombiewood. Alle laufen flüssig und ohne Probleme. Lediglich Zombiewood ruckelt ein bisschen in den Menüs, aber nicht im eigentlichen Spiel

    @Mugendon: Treiberseitig scheint das Nexus 10 noch kein Miracast zu unterstützen, testen konnte ich es aber noch nicht, da ich nicht über die entsprechende Hardware verfüge. Wenn es nur eine Treibersache ist, dann sollte sie mit einem kommenden Update aber aus der Welt geschaffen werden können.

    0
    0
  • fail!X 19.11.2012 Link

    @ AndroidPIT Team:
    Läuft auf dem N10 das gleiche Android 4.2 JB wie auf dem N7 Wifi only? Also mit genau den gleichen Design bei Lockscreenwidgets und Benarichtigungs-, bzw. Quicksettingsleiste? Sind die Dockleisten Icons auch kleiner als die normalen Appicons auf dem Homescreen?

    LG Felix

    0
    0
  • Bagorolin 19.11.2012 Link

    Guter Beitrag und Respekt an Nico, der so viele Fragen in den Kommentaren beantwortet!

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 19.11.2012 Link

    @ fail!X: Auf dem Nexus 10 läuft Android 4.2, Build JOP40C. Es ist somit der gleiche Build wie beim Nexus 7. Allerdings unterscheidet sich die Darstellung in einigen Dingen: Beim Nexus 10 passen zusätzlich zum App-Drawer-Button 8 verschiedene Elemente in die Dockleiste (6 beim Nexus 7) und auch die Einstellungen sind zweispaltig (beim Nexus 7 sind sie einspaltig). Das Querformat auf dem Homescreen sieht ebenfalls anders aus: Such- und Dockleiste sind gleich wie beim Nexus 7 im Hochformat. Im Querformat bleibt also auch die Dockleiste unten und wandert nicht zur Seite. Die Suchleiste ist dann entsprechend oben. Das gefällt mir eindeutig besser als beim Nexus 7.
    Die Icons in der Dockleiste sind aber auch kleiner. Das Design der Benachrichtigunsleiste und Quicksettings ist auch gleich mit dem Nexus 7, ebenso die Widgets auf dem Sperrbildschirm.

    @ Bagorolin: Vielen Dank für das Lob!

    0
    0
  • Markus Erlbacher 19.11.2012 Link

    Immer wieder wundere ich mich über die Pogo-Pins. Ich besitze schon ein Galaxy Nexus und ein Nexus 7, aber ich hab noch nie ein Zubehör gefunden, welches in irgendeiner Weise mit diesen Pogo-Pins arbeitet.
    Auch allgemein ist das Zubehör-Sortiment sehr sehr schwach.

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 19.11.2012 Link

    @ Markus E.: Für das Galaxy Nexus gibt es ein Dockingstation (siehe: http://www.amazon.de/Samsung-Dockingstation-Tischladestation-Ladefunktion-EDD-D1F2BEGSTD/dp/B00486K73C/). Die steht bei mir zu Hause und funktioniert echt gut. Für das Nexus 7 wurde auch etwas ähnliches angekündigt, aber meines Wissens nach ist das Dock für das Nexus 7 noch nicht verfügbar. Finde es aber auch schade, dass Zubehör generell eher rar zu sein scheint oder nur sehr verspätet auf den Markt kommt.

    0
    0
  • mapatace 20.11.2012 Link

    In den letzten zwei Tagen habe ich 3mal in verschiedenen Blogs, so wie hier, nach der Akku Ladezeit des Nexus 10 gefragt und bekomme einfach keine Zeitangaben genannt. Alle anderen Fragen wurden beantwortet, nur diese nicht. Ist die Frage zu doof oder an was liegt das? Obwohl ihr nach dem ersten Test die Zusage gabt, den Akku noch zu testen, ist bis heute nichts dergleichen geschehen. Für mich unverständlich, da es doch eines der wichtigsten Bauteile im Gerät ist.

    0
    0
  • Ivan Jovanovic 20.11.2012 Link

    matapace, wie soll man nach ein Paar Tagen die Akkulaufzeit bewerten können!!??!! Da haben die meisten Geräte max 2-3 Ladezyklen hinter sich und der Akku hat nicht annähernd seine Leistung entwickelt. Oder soll man am ersten Tag schreiben dass der Akku zu schwach ist,damit das Geheule los geht?!?
    Hast Du Dich mal mit der Thematik Akku/Ladezyklen auseinander gesetzt?! Wohl kaum....

    0
    0
  • Dosenblech 20.11.2012 Link

    @mapatace
    die Ladezeit mit dem mitgelieferten Stecker beträgt bei mir ca. 2-3 Stunden.
    Ein "üblicher" Handy-USB-Netz-Stecker hat bei mir ca. 6 Stunden benötigt.

    Also das Original ist i. O. - die vorhandenen Handy-Ladestecker sind wohl eher für den Nachttisch! :-)

    0
    0
  • Ivan Jovanovic 20.11.2012 Link

    Oh shit, matapace, hast nach der LADEzeit gefragt. Ich habe Laufzeit gelesen.
    Mein Fehler sorry, nehme alles zurück!!!

    0
    0
  • Manuel Schulz 20.11.2012 Link

    Mein N10 ist gestern endlich gekommen.

    Bin sofort in die erste User-Sackgasse gelaufen:
    Beim Einrichten auf die Tastatur-Einstellungen getippt, und dort keinen Backbutton (überhaupt keine Softkeys) gefunden. Also Neustart. ;-)

    Für ne Aussage über den Akku ist es echt früh. Ladezyklen sind noch nicht durch, und man testet noch zu viele Apps und Spiele.

    Das Schwarz ist etwas heller, aber bisher überhaupt nicht störend. Habe aber noch keine Filme getestet.

    Gewicht ist gut, und der breite Rahmen sehr angenehm, um das Tablet mit einer Hand zu halten und mit der anderen zu bedienen, ohne auf dem Bildschirm zu landen.

    0
    0
  • Sascha 20.11.2012 Link

    finde es sehr geil das man das nexus 10(soweit ich weis das einzige 10zoll tablet das mit micro usb geladen wird) laden kann
    dann kann man das selbe Ladegerät wie beim nexus 7 nutzen
    und muss nicht immer beide ladegeräte mitschleppen

    0
    0
  • Christian Voss 20.11.2012 Link

    Hallo, ich lese hier schon eine Weile mit; jetzt habe ich mich mal angemeldet. Ich hätte auch gleich zwei Fragen zum N10 (Super Servic übrigens!):
    1. Wo finde ich das N10 auf dem PC (Windows 8), wenn ich es über USB verbinde - bzw. wo muss ich am N10 die entsprechenden USB-Einstellungen vornehmen? Vielleicht bin ich blöd, aber ich finde einfach nix...
    2. Mit welcher App kann ich ruckelfrei 4K-Videos auf dem N10 wiedergeben?
    Danke!

    0
    0
  • Fän 20.11.2012 Link

    Die wichtigste Frage ist doch wohl am ehesten, wann Google wieder Nachschub bereitstellt.

    0
    0
  • Fän 20.11.2012 Link

    Nein ich hab noch eine Frage. Wie funktioniert der Mehrbenutzerbetrieb und die Notifications im Standby? Die Idee ist ja, dass meine Frau kurz vor Weihnachten NICHT die Bestellbestätigungen und Versandinfos sieht, die bei mir eintrudeln. Bei meinem GNexus kann ich auf dem Startbildschirm die Notificationbar runterziehen und sehe schon Betreff und co. Wie läuft das bei Android 4.2? Werden da Benachrichtigungen angezeigt? Wenn ja von wem? Wenn nein - woran merke ich, dass ne Mail da ist. Das betrifft ja auch Messenger.

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 20.11.2012 Link

    @ mapatace: Sorry, die Frage habe ich tatsächlich übersehen! Das Update zur Akkulaufzeit kommt noch, allerdings ist das nur die Aussage nach ein paar Tagen Testzeit mit dem N10. Beklagen kann ich mich bisher aber nicht über die Laufzeit.

    @ Christian Voss: 1. Du musst eigentlich gar nichts mehr einstellen: Wenn du das N10 an den PC anschließt, dann sollte Windows es automatisch erkennen und alle nötigen Treiber installieren. Getestet unter Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 (jeweils in der 64-bit-Version). Wichtig ist aber, dass du das Nexus 10 entsperrst. 2. Probier mal den BSPlayer, DICE Player oder MX Player. Bisher hatte ich aber leider noch keine Zeit, mich ausgiebig mit Videoplayern für das Nexus 10 zu beschäftigen.

    @ Fän: Es werden immer die Benachrichtigungen vom zuletzt angemeldeten Benutzer angezeigt. Wenn der andere Benutzer in der Zwischenzeit Nachrichten erhält. dann werden sie angezeigt, nachdem er sich angemeldet hat. Du könntest ein Sperrmuster einrichten oder die Benachrichtigungen vorübergehend auf dem N10 für deinen Account ausschalten, damit deine Frau nichts davon merkt. ;-)

    0
    0
  • Fän 20.11.2012 Link

    Wenn ich ein Sperrmuster einrichte, kommen keine Benachrichtigungen? Das lese ich jetzt aus dem "oder" heraus.

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 20.11.2012 Link

    Doch, du erhältst dann zwar noch Benachrichtigungen, kannst aber die Leiste auf dem Sperrschirm nicht mehr herunterziehen, um sie zu lesen. Du siehst dann nur das Icon der App in der Statusbar.

    0
    0
  • Fän 20.11.2012 Link

    Na das bringt ja alles nix. Das Sperrmuster sieht man ja an den Spuren auf dem Display und man macht sich ja auch verdächtig, wenn es das Muster plötzlich gibt. Also zu Weihnachten und Geburtstagen die Benachrichtigungen ausschalten. Damit kann ich wohl leben .... naja wenn Google mal den Shop wieder bestückt.

    0
    0
  • mapatace 20.11.2012 Link

    Danke Leute für eure antworten!

    0
    0
  • JPsy Droid 20.11.2012 Link

    Man macht sich verdächtig? *lol* Dann sach doch einfach deiner Frau es geht um die geschenke - klingt ja eher als müßte man sonstwas verheimlichen... ;)

    0
    0
  • Fän 20.11.2012 Link

    Das ist ja auch relevant, wenn man mal zwischendurch eine Überraschung plant.

    0
    0
  • mobileWOLF 20.11.2012 Link

    Hi Fän... Ich glaube, dass man in den Mail Apps einstellen kann ob man au h den Betreff in der Benachrichtigung sieht oder nicht!

    0
    0
  • Fede L. 20.11.2012 Link

    @Nico Heister: 1. welche Spiele sind schon optimiert?

    2. läuft es flüssig oder gibt es Probleme mit dem Dual Core?

    danke :)

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 20.11.2012 Link

    @ Fede L.: Welche Spiele genau optimiert wurden, kann ich nicht sagen, bisher habe ich folgende Titel auf dem Nexus 10 getestet: Dead Trigger, Shadowgun, Dead Space, Predators, Zombiewood. Alle laufen flüssig und ohne Probleme. Lediglich Zombiewood ruckelt ein bisschen in den Menüs, aber nicht im eigentlichen Spiel.

    0
    0
  • Michael Zimbo 21.11.2012 Link

    Moin. Hab das N10 seit letzten Donnerstag und bin hellauf zufrieden. Nur eins stört, das kein Flash Player installierbar ist. So kann ich auch leider keine verpasste Lindenstrassefolge auf dem N10 schauen, kein Livestream via ARD/ZDF schauen. Oder hat da jemand ne Lösung? Hab schon die gängigsten Browser getestet...

    0
    0
  • soma 21.11.2012 Link

    Hallo,

    konnte mal jemand testen, ob auch beim Nexus 10 der S-Pen von Samsung funktioniert? Beim Tab 2 aka 10.1N geht es ja auch ;D
    Wäre toll, wenn das mal jemand testen könnte.

    Schöne Grüße und allen viel Spaß mit dem Nexus 10

    0
    0
  • natenjo 21.11.2012 Link

    Halo, ich über lege mir auch das nexus 10 zuzulegen, momentan habe ich das Galaxy tab 2 10.1.

    Da ich das teil auch für die uni nutzen werden und auch nicht darum herum komme ein paar handschrichtliche notitzen und Texte zu schreiben würde ich gerne wissenob das gut auf dem gerät klappt. Viel echt kannst jemand mal testen IB mandarauf so schön und sschnell handschriftlich malen und schreiben kann wie beispielsweise auf dem ipad :)

    Vielen dankschonmal im vor raus.

    0
    0
  • Kaus Mähleke 21.11.2012 Link

    FERNSEHEN AUF DEM NEXUS 10

    Das Nexus 10 ( und auch Nexus 7) funktioniert übrigens super mit dem Android DVB-T TV Produkten von icube für Live TV auf Smartphones und Tablets - und zwar mit dem Tivizen Pico Android, dem Nano Wifi und dem iPlug !
    www.tivizen.com/de

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 21.11.2012 Link

    @ Michael Zimbo Flash wird offiziell nicht unterstützt, aber du könntest versuchen, die APK manuell herunterzuladen und zu installieren.

    @ soma: Der S Pen funktioniert nicht

    @ Jonathan Dreessen: Skizzen und Notizen mit dem Finger zu machen ist kein Problem. Ansonsten hast du aber auch eine Tastatur, die Wischgesten unterstützt, mit denen du schnell tippen kannst.

    0
    0
  • Michael Zimbo 21.11.2012 Link

    @ Nico Meinst du damit die APK vom Netz oder sogar von meine S2 laden, wo Lindenstrasse etc. läuft.
    Funktioniert aber leider auch irgendwie nicht so richtig. Habe FREEDI über CHIP geladen und unter Downloads wollte ich die starten, es kam die Meldung - "Wird später ausgeführt"

    Und was für ein Stylus Pen würden denn beim N10 funktionieren?

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 21.11.2012 Link

    Ich meine damit die Flash-Player-APK aus dem Internet. Den kannst du runterladen und dann installieren. Du brauchst dann aber noch einen Browser, der mit dem Flash-Plugin zusammenarbeitet. Google Chrome wirst du nicht nutzen können. Dolphin Browser und Opera Mobile sollten das können, habe die beiden aber selbst nicht auf dem Nexus 10 getestet.

    Was den Stylus angeht: Du benötigst einen Stylus für kapazitive Displays. Die gibt es zum Beispiel bei Amazon und gehen bei ca. 5 Euro los.

    0
    0
  • natenjo 21.11.2012 Link

    Wie geht lässt sich den darauf mit einem stylus schreiben, auf meinem Samsung tab 2 klappt die Eingabe mit einem stylus leider nicht so geil wie zB auf dem ipad.

    Daher würde mich interessieren das hier besser klappt.
    Eventuell ein Video dafür wäre gut ;)

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 21.11.2012 Link

    Ich bevorzuge die Finger-Eingabe und habe leider auch keinen Stylus für kapazitive Displays hier, um es für dich zu testen. Das Display reagiert aber sehr gut auf Berührungen und deshalb sollte die Stylus-Bedienung prinzipiell auch nicht schlecht funktionieren. Auf Geräten, die speziell für die Stylus-Bedienung ausgelegt sind, dürfte es aber besser funktionieren.

    0
    0
  • Michael Zimbo 21.11.2012 Link

    @ Nico Hab bei Chip die APK geladen und die für ab OS 4.0 empfohlene versucht zu installieren. Ergebnis siehe hier http://up.picr.de/12560590ud.jpg

    Muss ich in den Einstellungen noch was ändern? Zulassen aus unbekannten Quellen hab ich aktiviert.

    0
    0
  • Michael M. 22.11.2012 Link

    Hat jemand eien Ahnung oder einen Hinweis, ob es auch eine Version mit eingebautem GSM/UMTS/LTE Modem geben wird? Oder hat das Teil wenigstens ein USB Host-Interface, in den man ein Wireless USB Modem stecken könnte?
    Eigentlich fände ich das Teil nämlich geil, aber keine WAN-Anbindung ist für mich momentan ein klares No-Go-Kriterium, da ich das Tablet oft und ausgiebig an Orten verwenden würde, wo es kein WLAN gibt (z.B. unsere Ferienwohnung in den Bergen).

    0
    0
  • Michael Zimbo 22.11.2012 Link

    @Michael M. - kann dir da nicht weiterhelfen, aber ich belege gern eure FeWo in den Bergen, bei den sieben Zwergen auch ohne WLAN ;-)

    0
    0
  • Chris Neumann 14.12.2012 Link

    Hallo,
    Weiß jemand, wie man auf nexus 10 einen zweiten Nutzer einrichtet? Ich Versuch das schon ziemlich lange, komm aber absolut nicht drauf. Danke

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 14.12.2012 Link

    Hey Chris,

    das geht über Einstellungen -> Nutzer. Oben rechts kannst du dann per Knopfdruck einen neuen Nutzer hinzufügen.

    0
    0
  • Michael M. 14.12.2012 Link

    Hat jemand schon 'mal versucht ein GSM/UMTS/3G Dongle an das Teil anzuschliessen? Ist es prinzipiell überhaupt möglich (d.h. kann das Teil auch als USB Host agieren)? Und funzt das auch konkret?

    So toll das Teil sonst ist - ohne Möglichkeit einer WAN Verbindung bleibt es für mich uninteressant. Verstehe eigentlich nicht so recht, warum es nicht auch eine Version mit eingebautem 3G-Modem gibt.

    0
    0
  • Chris Neumann 14.12.2012 Link

    Vielen Dank!

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 14.12.2012 Link

    @Michael M.: Das habe ich leider noch nicht getestet. Beim Nexus 7 (ohne 3G) soll das aber wohl nur mit Root möglich sein, wenn ich da noch richtig informiert bin und sich seitdem nichts geändert hat. Frag doch mal in unserem Forum nach. :-)

    0
    0
  • Andreebremen 17.12.2012 Link

    Ein guter Artikel, aber auch ich habe mal eine Frage: Das Display hat eine hohe Auflösung und man soll damit sehr gut Filme schauen würden. Aber selbst, wenn die Filme gut komprimiert sind, werden Sie mit einer Auflösung von 1080p und Länge von 90 Minuten sicherlich nicht immer max. 4 GB groß sein, sondern auch größer, z. B. 7 GB. Bisher konnten Android Geräte, die ich getestet habe, Dateien über 4 GB nicht lesen bzw. man konnte sie garnicht erst auf das Gerät oder die SD-Karte (weil FAT32 formatiert) schieben. Wie verhält sich das beim Nexus 10?

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 17.12.2012 Link

    @Andree Holz:

    Das ist kein Problem, die Dateigrößenbeschränkung gibt es beim Nexus 10 nicht, Ich habe schon mehrmals Dateien größer als 4 GB auf mein Tablet kopiert. Das Nexus 10 verbindet sich standardmäßig als Mediengerät (MTP) mit dem PC. Am Mac existiert die Größenbeschränkung von 4 GB aber nach wie vor, weil man dort ein Zusatzprogramm braucht (Android File Transfer, siehe www.android.com/filetransfer)

    0
    0
  • Andreebremen 19.12.2012 Link

    @Nico Heister:

    Interessant. Mein Samsung Note kann im ersten Moment über MTP auch Dateien mit einer Größe von über 4 GB empfangen, aber sobald 4 GB übertragen wurden, hängt sich alles auf.

    0
    0