Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Mobile Stempeluhr und mehr: Xpert-Timer Zeiterfassung

Izzy
11

„Wir sind im Auftrag des Herrn unterwegs“ - ja, das sind wir. Selbst und ständig. Und genau so selbst und ständig müssen wir unsere Zeiten im Blick behalten: Wann waren wir beim Kunden? Wie lange? Für welches Projekt? Und natürlich ist Zettelwirtschaft da alles andere als zeitgemäß – oder auch nur praktisch. Wozu haben wir unseren Androiden? Und wozu gibt es Apps wie... ja, wie macht sich die Xpert-Timer Zeiterfassung in diesem Umfeld?

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.1.2.20 4.0.0.109

Funktionen & Nutzen

Testgerät: HTC Wildfire
Android Version: 2.1
App benötigt mindestens: 1.6
Berechtigungen: Sauber

Xpert-Timer Zeiterfassung dient nicht nur einfach der Zeiterfassung: Mit der App lassen sich mehrere Kunden verwalten, denen sich jeweils auch mehrere Projekte zuordnen lassen. Die Erfassung der Arbeitszeiten erfolgt dann jeweils auf Projektebene – wobei sich ein Projekt als „Default“ definieren lässt: Beim Start des Programmes wird dann automatisch der Erfassungsbildschirm dieses Projektes geladen.

Wie bei einer Stempeluhr, startet und stoppt man die Erfassung über einen Start- bzw. Stopp- Button. Auch einen „Pause-Button“ gibt es – alle drei mit den schon vom Video-Rekorder her bekannten Symbolen markiert. Und natürlich lassen sich die so erzeugten Einträge auch nachträglich bearbeiten – etwa um die „vergessene“ Mittagspause nachzutragen. Verlässt man die App nach dem „Starten“ eines Timers, ist das kein Problem: Selbst wenn das Smartphone neu bootet, der Timer läuft weiter, bis er explizit gestoppt wird.

Zahlreiche Listen geben einen Überblick über die erfassten Daten: Etwa alle Stempelzeiten, Wochen-, Monats- und Jahresübersichten, Liste der Kunden, Übersicht über die Projekte, usw. Export-Funktionen runden das Ganze ab: So ist ein komplettes Backup der Daten möglich (welches sich dann auch auf ein anderes Gerät übertragen ließe – oder beim Wechsel von der Test- zur Vollversion die Daten übertragen lässt – die Testversion erlaubt allerdings kein Einlesen von Backups), Übersichten lassen sich in den Formaten HTML, XML und auch als CSV (zur Weiterbearbeitung z.B. in Tabellenkalkulationen am PC) speichern.

Ein Blick auf die Permissions zeigt, dass die App auch Internet-Zugriff wünscht – was auf den ersten Blick ein Fragezeichen auf der Stirn produziert. Die Antwort ist jedoch einfach: Für die Anzeige der Hilfe, Verlinkung auf die Website, Google-Maps, Google LVL, Spracheingabe uvm. wird dies benötigt. Diese Liste zeigt Euch auch, dass ich bei weitem nicht auf alle Details zu dieser App eingegangen bin (etwa die Erfassung von GPS-Daten – die aber ein wenig hakt und evtl. auch aus anderen Gründen wieder entfernt wird).

Einschränkungen der Testversion: Die Testversion bietet den gleichen Funktionsumfang wie die Kaufversion. Beschränkungen bestehen hier lediglich in der Laufzeit (ich konnte gut zwei Monate mit der Testversion arbeiten, bevor ich die Vollversion erwerben "musste") - und in der fehlenden Möglichkeit, ein erstelltes Backup wieder einzuspielen.


Fazit: Xpert-Timer Zeiterfassung ist eine durchdachte App, die sicher nicht nur für Freiberufler als Zeitnachweis wunderbar geeignet ist. Die zahlreichen Übersichten helfen sowohl beim Überblick über die Einsatzzeichen als auch bei der Rechnungserstellung, und lassen sich bei Erstellung auch an einen konfigurierte E-Mail Empfänger verschicken. Die Möglichkeit, mehrere Kunden und zu diesen auch mehrere Projekte, mit jeweils getrennten Stundensätzen zu verwalten, macht die App fast zum ultimativen Werkzeug für den Freiberufler. Auch eine Tasker-Integration steht bereits auf der Todo-Liste – sodass die Erfassung automatisch beim Betreten und Verlassen des Kundengeländes getriggert werden kann.

Wer sich einen Überblick über Alternativen machen und sehen möchte, wo Xpert Timer in diesem Zusammenhang steht, findet auch dazu wieder eine passende Übersicht von mir.
 

Bildschirm & Bedienung

Wie jede etwas komplexere App, braucht auch Xpert-Timer Zeiterfassung zunächst ein wenig Einarbeitung. Generell ist alles sehr durchdacht und eingabefreundlich gestaltet – wenn man denn einmal weiß, wo man es findet. Letzteres gilt insbesondere für die Exporte: Derzeit ist hier jeder Export dem entsprechenden Bildschirm zugeordnet, und es gibt kein zentrales Export-Menü. Dies soll aber in einer Folgeversion kommen, evtl. sogar zusammen mit einem halb-automatischen Zeitstempelexport in CSV oder XML mit Datum-Von, Datum-Bis. Ein weiteres Problem bei den Exporten ist war, dass ein neuer Export derzeit einen vorhandenen vorigen überschreibt, da der Dateiname immer gleich ist war (etwa „Zeitstempel.csv“). Dies sollte allerdings in der aktuellen Version bereits behoben sein, die kurz nach meinem Test erschien.

Im täglichen Einsatz hat sich Xpert-Timer, nach kurzer Einarbeitung, als intuitiv bedienbar, handlich, und sehr nützlich erwiesen: Ich setze die App nun seit einem viertel Jahr ein, und bin durchaus angetan!

Speed & Stabilität

Schnell, stabil, und zuverlässig – mehr lässt sich unter diesem Gesichtspunkt zur Xpert-Timer Zeiterfassung nicht sagen.

Preis / Leistung

Xpert-Timer Zeiterfassung kannst Du für 4,99 € im Market erwerben. Die App hat einen guten Support, der bei Fragen und Problemen schnell antwortet – und sie tut, was sie soll. Für eine App im kommerziellen Einsatz ist der Preis m.E. angemessen.

Screenshots

Mobile Stempeluhr und mehr: Xpert-Timer Zeiterfassung Mobile Stempeluhr und mehr: Xpert-Timer Zeiterfassung Mobile Stempeluhr und mehr: Xpert-Timer Zeiterfassung Mobile Stempeluhr und mehr: Xpert-Timer Zeiterfassung Mobile Stempeluhr und mehr: Xpert-Timer Zeiterfassung Mobile Stempeluhr und mehr: Xpert-Timer Zeiterfassung Mobile Stempeluhr und mehr: Xpert-Timer Zeiterfassung Mobile Stempeluhr und mehr: Xpert-Timer Zeiterfassung Mobile Stempeluhr und mehr: Xpert-Timer Zeiterfassung Mobile Stempeluhr und mehr: Xpert-Timer Zeiterfassung Mobile Stempeluhr und mehr: Xpert-Timer Zeiterfassung Mobile Stempeluhr und mehr: Xpert-Timer Zeiterfassung

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Andreas Spang

Xpert-Design Software
Professionelle Projektzeiterfassung

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • User-Foto
    Johann Q. 08.03.2011 Link

    Super Test, Izzy! :)

    Da bedauere ich fast, keine App zur Zeiterfassung zu benötigen.
    Schade eigentlich. ;)

    0
  • Til Schneider 08.03.2011 Link

    Guter Test, aber wieso hast du noch Eclair und auf dem Wildfire?
    Gibts da nicht schon Froyo?

    Mfg.

    0
  • Izzy 08.03.2011 Link

    Danke, Johann! Der Support übertrifft sich übrigens manchmal selbst: Da frage ich, ob man den CSV-Export nicht besser konfigurierbar machen kann - und einen Tag später gibt es eine neue Version genau damit. Außerdem arbeiten sie gerade heftigst an einer Desktop-Version -- leider nur für Windoof...

    0
  • Izzy 08.03.2011 Link

    @Til: Jo, gibt es. Muss man das? Ich hoffe ohnehin auf ein baldiges Desire-Z, da mag ich nicht alles doppelt neu aufsetzen ;)

    0
  • Fabian A. 09.03.2011 Link

    Das, oder so ähnlich, gibt es auch kostenlos von dynamicG Zeiterfassung heißt die App... vielleicht nicht der selbe Umfang aber ausreichend fürs meiste.

    0
  • Marc 09.03.2011 Link

    Kostenlos gibt es auch noch den Gleeo Time Recorder. Das ist auf jeden Fall nen Blick wert.

    0
  • Elvis P. 10.03.2011 Link

    Gibt es eine Zeiterfassung mit der Möglichkeit das Ganze mit der Google Docs Tabellenkalkulation (automatisiert) zu synchronisieren?

    0
  • Thomas Selig 10.03.2011 Link

    Benutze selbst Xpert-Timer für meine Zeiterfassung seit einigen Monaten und bin im Grunde völlig zufrieden.

    Leider gibt es einige Dinge die ich gerne sehen würde, wie beispielsweise integration mit dem Adressbuch (oder auch Kalender für automatische Einträge im Logg), aber man kan ja nicht alles haben ;-)

    0
  • Izzy 10.03.2011 Link

    @Elvis: Schau doch mal in die im obigen "Fazit" verlinkte Übersicht. Ich meine, da war was - bin aber nicht mehr sicher...

    @Thomas: Einfach mal als Feature-Request an die Entwickler schicken. Die sind zwar derzeit schwer mit ihrer Windows-Version beschäftigt, aber wer weiß: Manchmal geht es schneller, als man denkt...

    0
  • Elvis P. 11.03.2011 Link

    @Izzy

    Da war ich wohl blind :$ "at work bietet dieses": [..] werden einstellbare Googlekalender zur Aufzeichnung genutzt.

    Danke :$

    PS: Zu früh gefreut... gibt es nicht mehr im Market. Im offiziellen XDA Forum wird auch nur von "soon" gesprochen :(

    0
  • Matthias Will 20.03.2011 Link

    Nutze das Tool seit einigen wochen, arbeite am Bau und im Kundendienst. eigentlich Top, Daten lassen sich sehr komfortabel per cvs über Email versenden. Ich habe allerdings probleme eine ungerade Tages-Arbeitszeit wie z.b. 8,5 oder 8.5 für die Berechnung der Überstunden einzugeben. Aber das ist nicht schlimm, das löse ich mit Oo Calc.

    0