X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Merck PSE HD - Periodensystem nicht nur für Chemiker!

Ludwig Hubert
16

Jeder kennt das im Chemieunterricht oder gar Studium:
Diese langweiligen Falt-Periodensysteme mit winziger Schrift, die man kaum entziffern kann, und bei denen man ewig suchen muss, bis man etwas findet.
Die App "Merck PSE HD" ("PSE" steht für Periodensystem der Elemente) soll dem ganzen Abhilfe schaffen und noch viele weitere Zusatzinfos beinhalten.

Wie gut sie das kann lest ihr im heutigen Testbericht!

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.1.0 1.2.4.1

Funktionen & Nutzen

Testgerät: HTC Desire
Android-Version: 2.3.3
Mods: Root, CM7 Custom ROM

Beim ersten Öffnen der App "Merck PSE HD" sieht man kurz den Schriftzug "Merck", danach wird aber direkt das PSE angezeigt. Man könnte erst meinen die App kann nicht mehr als nur das Periodensystem anzeigen, mit einem Klick auf ein Stoff ändert sich diese Meinung aber!
Es öffnet sich ein quadratisches Fenster, in dem nähere Infos zum Element angezeigt werden: Man sieht die Bezeichnung (den richtigen Namen), die Klassifikation (z.B. "Nichtmetalle"), die Position des Elementes (Gruppennummer und Periode) und die relative Atommasse (z.B. "1,00794").
Wer denkt "das war es schon?!" liegt falsch! Klickt man noch mal auf das Pop-up dreht sich dieses um und es stehen noch mehr Infos zu Verfügung:
Allgemeines: Mit einem Klick hierauf sieht man beispielsweise wann es entdeckt wurde und was es für Besonderheiten hat
Basisinformationen: Hier werden tabellarisch weitere Eigenschaften (Atommasse, Schmelzpunkt, Aggregatzustand, Dichte, Oxidationszahl, Radius usw.) angezeigt
Entdecker: kurze Beschreibung des Entdeckers
Bild: (des Stoffes, nicht des Entdeckers)
Produkte zur Analytik: Ein Link zu weiteren Merck-Produkten

Der Funktionsumfang der App "Merck PSE HD" ist aber noch größer:
Oben links in der Ecke wird ein kleiner Button mit der Aufschrift "M" angezeigt. Hinter diesem mysteriösen "M" verbirgt sich - wer hätte es gedacht - das Menü!
Das Menü "schiebt" sich aus der linken Seite heraus und bringt diese Funktionen zu Tage:
Suche: Hier findet man eine einfache Suche, um schnell ein Element zu finden. Gibt man einen Buchstaben ein, wird die Liste sofort auf die Stoffe eingeschränkt, die mit diesem Buchstaben beginnen. Auch das Periodensystem, das nun rechts angezeigt wird, zeigt nur noch die Elemente farbig an, die bei diesem Buchstaben zutreffen.
Klassifikation: Hier lassen sich die Elemente im Periodensystem anzeigen, die auf die ausgewählten Kriterien passen. Man kann nach den Eigenschaften, der Klassifikation und der Gruppe einschränken oder sich die markieren lassen, die den ausgewählten Massenanteil an der Erdhülle haben.
Atomare Eigenschaften: Hier kann man das Periodensystem grafisch in den jeweiligen Kategorien anzeigen. Bei "Atomradius Grafik" und "Ionisierungsenergie" werden Balkendiagramme angezeigt, bei den anderen Punkten ("Atomradius", "Elektronegativität" und "Relative Atommasse") werden unterschiedlich farbig oder "ausgemalte" Periodensysteme gezeigt. Am besten schaut ihr euch dazu die Screenshots an, dann kann man sich eher ein Bild dazu machen.
Aggregatzustand: Bei dem Punkt "Aggregatzustand" hat man links einen Schieberegler, mit dem man die Temperatur ändern kann. Im PSE auf der rechten Seite werden dann die Elemente in den jeweiligen Aggregatszustandsfarben angezeigt. Wenn Eisen z.B. fest ist, wird es grün ausgemalt, wenn es flüssig ist dunkelblau.
Eigenschaften Rangliste: Bei dieser Option wird eine Tabelle angezeigt, in der alle chemischen Stoffe mit ihren Eigenschaften und Bezeichnungen aufgelistet werden.
Entdeckung: Hier wird wieder (ähnlich wie bei "Aggregatzustand") links ein Schieberegler dargestellt, diesmal kann man dort aber ein Jahr auswählen. Je nachdem, welches Jahr ausgewählt wurde, werden nur die Elemente farbig angezeigt, die zu diesem Zeitpunkt schon entdeckt worden waren.
Man kann auch mit einem Klick auf "Entdecker" auswählen, ob statt dem Elementensymbol das Portraitbild des Entdeckers angezeigt werden soll. Selbiges funktioniert auch mit dem Entdeckungsjahr.
Molmassenrechner: Eine sehr nützliche Funktion ist der Molmassenrechner. Damit kann man ausrechnen, wie viel Gramm pro Mol ein Molekül hat. Das ist vor allem zum stöchiometrischen Rechnen wichtig.
Außerdem zeigt die App auch die prozentuale Zusammensetzung des Moleküls an.
Glossar: Der letzte Punkt des Menüs ist das Glossar. Dort werden kurz und knapp alle chemischen Fachbegriffe erklärt, damit man auch alles versteht.

Fazit: Die App "Merck PSE HD" hat es echt in sich! So ziemlich alles, was ein Chemiker (sowohl Schüler, Student als auch Lehrer) braucht, findet man in dieser Anwendung. Aber auch als "nicht-Chemiker" findet man interessante Infos in der App! Die Benutzeroberfläche ist sehr schick und sämtliche Grafiken sind übersichtlich und verständlich gestaltet. Jeder, der häufig mit Chemie zu tun hat oder sich dafür interessiert, sollte sie auch mal ausprobieren. Schade ist nur, dass man bei Prüfungen leider kein Smartphone benutzen darf. ;)

Bildschirm & Bedienung

Die Benutzeroberfläche der App "Merck PSE HD" ist sehr leicht zu bedienen und besticht durch schöne Animationen. Man findet sich zwar schnell in der App zurecht, eine kleine Einführung beim ersten Appstart wäre aber sinnvoll. Beispielsweise habe ich den Menübutton zuerst gar nicht wahrgenommen.

Speed & Stabilität

Die App "Merck PSE HD" ist kein einziges Mal abgestürzt oder hängen geblieben. Die Animationen laufen großteils flüssig, ab und zu hat es auf meinem Testgerät aber ein bisschen gehackelt. Die Animationen behindern aber nicht die Geschwindigkeit der App.

Preis / Leistung

Die App "Merck PSE HD" ist kostenlos und werbefrei im Android Market und im AndroidPIT App Center verfügbar. Nebenbei sei hier auch noch gesagt, dass die App keine einzige Berechtigung verlangt. Somit hat sie sich hier ihre 5-Sterne verdient!

Screenshots

Merck PSE HD - Periodensystem nicht nur für Chemiker! Merck PSE HD - Periodensystem nicht nur für Chemiker! Merck PSE HD - Periodensystem nicht nur für Chemiker! Merck PSE HD - Periodensystem nicht nur für Chemiker! Merck PSE HD - Periodensystem nicht nur für Chemiker! Merck PSE HD - Periodensystem nicht nur für Chemiker! Merck PSE HD - Periodensystem nicht nur für Chemiker! Merck PSE HD - Periodensystem nicht nur für Chemiker!

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Merck KGaA

Merck KGaA, Darmstadt

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Lifestyle 01.06.2011 Link

    verstehe nicht, wieso diese app keine fünf sterne verdient... ?!

    0
  • User-Foto
    Mod
    Ludwig Hubert 01.06.2011 Link

    Du hast recht, im normalen Durchschnitt wären es 4,5 -> 5 Sterne.
    Das AndroidPIT System rechnet das aber alles selber aus. ;)

    0
  • samuel g. 01.06.2011 Link

    mal ernsthaft, ich hab mir die app grad angeschaut. Von mir bekommt sie alle 5 Sterne!! Einfach genial!! Damit kann ich meine Nawi Lehrerin beeindrucken ;D

    0
  • Stephan F. 01.06.2011 Link

    Danke, aber es kommt ein paar Jahre zu spät. Ach ja damals gab es noch Rechenschieber:-)

    0
  • Lucas Locke 01.06.2011 Link

    geilo :) richtig super. perfekt für mich :)

    0
  • Christian B. 01.06.2011 Link

    Kenne die App schon vom iPhone und die ist Spitze!!! Das beste PSE fürs Handy welches ich kenne

    0
  • Simon V 02.06.2011 Link

    Sehr gut, endlich mal eine App für uns Chemiker :) Danke luhu!

    0
  • Patrick Körner 02.06.2011 Link

    Genial, bei diesem Funktionsumfang gratis und ohne Werbung. Unglaublich...
    Für mein Techniker-Studium unverzichtbar.

    0
  • Plumpy 02.06.2011 Link

    Naaa, verdammt... Hätte das nicht vor einem halben Jahr kommen können? Jetzt bin ich gerade mit meinem Abi durch...

    0
  • I.R. 03.06.2011 Link

    Das Programm sollte der Maßstab für alle Programmierer sein!
    Sehr sauber gearbeitet! 5+

    0
  • DAan DASja 03.06.2011 Link

    Ein Stern Abzug wegen Comic Sans :)

    0
  • User-Foto
    Mod
    Ludwig Hubert 03.06.2011 Link

    Was habt ihr alle gegen Comic Sans??? :D
    Die App nimmt aber immer die Systemschriftart, bei mir halt Comic Sans...

    0
  • User-Foto
    Aron L 04.06.2011 Link

    Hat 5 Sterne verdient!!

    0
  • Klaus S. 04.06.2011 Link

    Wirklich Spitze gemacht, vorbildhafte Programmumsetzung.
    Alle sinnvollen Informationen zum Periodensystem schön dargestellt.

    Kleine verbesserung wäre die Menü-Taste zu nutzen, u.a. für Hilfe.
    In der Eigenschaftenrangliste könnte der Tabellenkopf immer sichtbar bleiben, und bei Klick auf die einzelnen Tabellenspalten nach diesen sortiert werden. Dies ist aber Jammern auf extrem hohen Nieveau :-)

    0
  • Bastian Thode 05.06.2011 Link

    Sehr geile App. und das noch kostenlos! besser als eine PSE die man sich kaufen muss :D (bzw gestellt bekommt -> mist)

    0
  • Dominik 08.06.2011 Link

    dem ding gehören 5 Sterne. ich finds super :)

    0