Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

MANUGANU - Langeweile war gestern!

Bernhardt Fischer
11

Running-Adventure-Games sind doch eine super Sache, nicht? Der Spieler erlebt ein echtes Abenteuer, gepaart mit schönen Jump’n’Run Elementen und Gegnern, die es zu besiegen gilt. „MANUGANU“, derzeit eine der beliebtesten kostenlosen Apps im Play Store, macht nun vor, was dieses Genre so besonders machen kann.

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.0.5 1.0.6

Funktionen & Nutzen

Testgerät: Samsung Galaxy S2 (I9100G)
Android-Version: 4.1.2
Root: Nein
Verwendbar ab Version: 2.2

 

Das genannte Genre mag Ich persönlich besonders gerne. Es müsste doch fast jedem Spaß machen sich durch Welten zu kämpfen, über tiefe Klippen zu springen und dabei die Gegner blöd aussehen zu lassen. Doch eine kostenlose App dieser Art? Das hört sich doch heimtückisch an..

Aber im Gegenteil. „MANUGANU“ macht vor, was andere Apps nicht hinbekommen.  Du spielst einen kleinen Indianer-Jungen, mit einem Tierschädel auf seinem Kopf. Nun gilt es (von links nach rechts) durch jedes einzelne Level zu kommen und dabei möglichst viele Münzen oder Medaillen einzusammeln. Hierbei muss jedoch auch noch das Levelziel erreicht werden. Dieses besteht darin, alle Münzen oder Medaillen einzusammeln oder aber mit nur einem Leben zu bestehen.

Gesteuert wird relativ simpel. Es stehen ein Sprung- und ein Stop-Button zur Verfügung. Mit erst genannten lässt sich sogar ein Doppelsprung ausführen, um über größere Hindernisse zu gelangen. Dies alles klingt ja relativ einfach, wären nicht die Wege mit etlichen Hindernissen übersäht. Der Weg zum Ziel ist natürlich nicht geradlinig, sondern mit vielen Schluchten, schwingenden Hämmern und Sensen, Stacheln und Monstern versehen, denen ihr allen ausweichen müsst. Wurde ein Level gemeistert, so gibt es ebenfalls die Möglichkeit zu gleiten, zu schlittern, zu klettern oder Bodenplatten zu zerstören. Manuganu ist kein lineares Jump’n‘Run-Spiel, wie zum Beispiel Hill Climb Racing, sondern bietet kurzweilige, aber komplexe Levels, in denen man häufig die Wahl zwischen zwei Wegen hat. Spalten und Seile hoch- und runter klettern, oder sogar die Richtung wechseln – das alles ist möglich.. Das sind zwar nur kleine Spielereien, aber dadurch hebt sich Manuganu stark von der Konkurrenz ab.

Damit das alles nicht zu einfach ist, muss der Spieler pro Level 3 verschiedene Missionen erfüllen. Oft schließen diese sich gegenseitig aus, weshalb ein mehrmaliges Spielen des Levels zur Notwendigkeit wird. Insgesamt gibt es 27 normale- und 3 Bonuslevel. Nach jeweils 10 Levels ändert sich die Umgebung. So startet man in einer grünen Landschaft, wechselt dann in ein eisiges Frostgebiet und spielt zuletzt in einer düsteren Vulkangegend. Nach jeder vollendeten Mission bekommt der Spieler einen Stern. Bei 25, 50 und 75 Sternen schalten sich die drei Bonuswelten frei.

Als negativ zu betrachten ist jedoch, dass der Spieler nach jedem Level mit Werbung bombadiert wird. Hier hätten sich wohl einige eine leicht kostenpflichtige App gewünscht, die dafür ohne Werbung auskommt.

 

Fazit:

MANUGANU“ macht von der ersten Sekunde an Spaß. Die sehr schöne Grafik und die lustigen kleinen Spielereien erhöhen den Wiederspielwert und werten damit die Gesamte App auf. Insgesamt wird der Spieler sehr gefordert, von einem Abenteuer, dass fast alle Elemente beinhaltet, die man sich wünscht. Ein einziger Kritikpunkt (neben der Werbung) sind die „nur“ 30 Level. Hier wünsche Ich mir auf jeden Fall einen Haufen mehr. Dennoch wurde aus den Levels sehr viel herausgeholt, was die verschiedenen Missionsziele beweisen.

Bildschirm & Bedienung

MANUGANU“ ist spielerisch super und erfreut sich einer intuitiven Bedienung. Grafisch passt alles super überein und ist perfekt aufeinander abgestimmt.

Speed & Stabilität

Die App lief zu jeder Zeit flüssig und ohne Ruckler. „MANUGANU“ stürzte kein einziges Mal ab.

Preis / Leistung

MANUGANU“ ist im Play Store und bei uns auf AndroidPIT kostenlos erhältlich. Völlig umsonst kann der Spieler hier absolut nichts falsch machen, zumal das Spielprinzip ausgeklügelt und gut ist. Leider ist der Umfang (noch) etwas gering. Auch ist es bei einer kostenlosen App völlig ok, wenn Werbung eingeblendet wird, jedoch habe Ich mir hier etwas weniger gewünscht.

Screenshots

MANUGANU - Langeweile war gestern! MANUGANU - Langeweile war gestern! MANUGANU - Langeweile war gestern! MANUGANU - Langeweile war gestern! MANUGANU - Langeweile war gestern!

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

Alper Sarıkaya

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Michael Posanski 20.04.2013 Link

    ich bin auch sehr zufrieden. Auch habe ich schon lange kein Spiel mehr gesehen, dass es mit dieser Qualität umsonst gibt.
    Es ist nie abgestürtzt und läuft ruckelfrei auf meinem Samsung Galaxy Note II mit Android 4.1.2

    0
  • Marcel L. 20.04.2013 Link

    Flüssig, keine Ruckler, keine Abstürze -> 4 Sterne?

    0
  • Der Clem 20.04.2013 Link

    @Marcel: Das scheint hier bei AndroidPit so Standard zu sein. Habe ich auch schon oft kritisiert, aber scheint niemanden wirklich zu interessieren.

    Vermutlich muss eine App noch zusätzlich Kaffee kochen UND bei Nutzung den Akku gleichzeitig aufladen, um den 5. Stern zu bekommen... ^^

    0
  • petra recorder 20.04.2013 Link

    Das Spiel hat Suchtfaktor, aber natürlich wäre es super, wenn es mir auch noch einen Cappuccino kredenzen würde ;-)

    0
  • joe 20.04.2013 Link

    Habe das Spiel auch schon mehrfach durch :-)
    liegt an meinem kleinen ( 4 Jahre )
    der gerne mal auf Spielespeicher löschen tippt.

    Aber auch mein kleiner spielt es gerne,
    zum Sternesammeln,
    wenn Papa die Spiele erst mal alle offen hat.

    Läuft auch sehr gut auf meinem Touchpad mit CM 9
    ( Tablet von HP mit ehem. WebOS )

    0
  • PeterShow 21.04.2013 Link

    @Marcel
    @Der Clem

    Nervende Werbung ohne Möglichkeit das per Post Proversion abzustellen. Ich hätte dafür nur 3 Sterne vergeben!

    0
  • Bernhardt Fischer 21.04.2013 Link

    @Marcel
    @Der Clem

    Wie bereits oft erwähnt wurde, muss die Grafikanforderung hierbei auch berücksichtigt werden. Bei einem normal aussehendem Spiel sollte es eigentlich Standard sein, dass alles schnell läuft. Handelt es sich um ein sehr aufwendig gestaltetes Grafikwunder, welches zudem total flüssig läuft, dann sind sicherlich auch 5 Sterne in dieser Kategorie drin.

    0
  • DaMaurice 21.04.2013 Link

    Tolles Spiel !
    Liebevoll gemacht !
    Leider in 2 Tagen durchgespielt !

    HOFFENTLICH kommen noch mehrere Levels demnächst raus, sonst wird das Spiel deinstalliert *cry*

    0
  • Zeronix 21.04.2013 Link

    Bin jetzt nicht der Mega Zocker aber hin und wieder spiele ich das Spiel echt gerne.
    Wen die Werbung nervt, einfach vorher mal eben das Internet abschalten.
    Es läuft flüssig und ohne Probleme auf dem HTC OneS.

    0
  • User-Foto
    Admin
    Ali Chibli 24.04.2013 Link

    Eines der besten Free Games die erhältlich sind. Spielspaß,Grafik,Souveränität. TOP

    0
  • Der Clem 29.04.2013 Link

    @Bernhardt:

    Herade heute ein gutes Beispiel dafür: der Test von "Ice Rage".

    Grafisch eher Durchschnitt...hat aber 5 Sterne in dem Bereich bekommen, weil es flüssig läuft.

    Ich meine ja nur, es wäre wahrscheinlich sinnvoll, wenn ihr euch einfach mal zusammensetzen und einen kleinen "Testkriterien"-Katalog erstellen würdet, damit die Sterne auch bei allen Redakteuren/Testern möglichst die gleiche Aussage haben.

    Ich finde es so etwas verwirrend, wenn bei dem einen Test 4 Sterne letztendlich das Gleiche bedeuten, wie 5 Sterne in einem anderen Test...

    0