X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Lieferheld

Bernhardt Fischer
8

Lieferheld“ dürfte vielen Leuten bekannt sein. Eigentlich handelt es sich hier um eine Internetseite, die viele Lieferdienste in deiner Nähe auflistet und ein schnelles Bestellen ermöglicht. Nun erschien die App, welche das Bestellen noch einfacher und komfortabler gestalten soll. Wie gut der Service tatsächlich funktioniert, das erfahrt ihr im folgenden Testbericht!

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
2.0.7 3.4.18-de

Funktionen & Nutzen

Testgerät: Samsung Galaxy S2 (I9100G)
Android-Version: 4.0.4
Root: Nein
Verwendbar ab Version: 2.2


Die Internetseite (http://www.lieferheld.de/) kenne Ich schon seit längerer Zeit. Bestellt habe Ich dort jedoch sehr selten. Viele Pizzerien bieten bereits einen eloquenten Onlineservice an, der relativ gut funktioniert. Die „Lieferheld“ -App überzeugte mich trotzdem. Aber warum?

Als erstes gibst Du deine Postleitzahl ein. Hierdurch wird schnell erkannt wie viele, und welche, Lieferdienste den Service anbieten. Schnell merkte Ich auch, dass es sich hier um mehr handelt, als mir bekannte mit einem Onlineservice.

In erster Linie entfällt also der Anruf beim örtlichen Lieferservice, denn über 6000 Lieferdienste sind bereits in der App integriert. Natürlich sind nicht alle ganz großen Ketten dabei, dafür aber fast alle unabhängigen Anbieter vor Ort.

Doch wie funktioniert eine Bestellung genau?
Zuerst gibst Du, wie schon erwähnt, deine Postleitzahl ein. Sofort werden dir alle Lieferdienste, die diesen Service unterstützen, in deiner Nähe aufgelistet. Man wählt das entsprechende Etablissement aus und erhält darauf eine Karte, aus der man Sachen, wie im Restaurant, wählen kann. Es erscheinen Pop-ups, welche Sauce Du wählen möchtest oder wie oft du die Speise/das Getränk bestellen möchtest. Alles scheint wunderbar verarbeitet und funktioniert tadellos.

Immer mehr Menschen werden es kennen – Man hat gerade kein Bargeld parat und auch keine Lust für eine Bestellung zur Bank zu fahren.
Kein Problem! Die Applikation unterstützt eine direkte Bezahlung via Paypal, Kreditkarte oder (Sofort-) Überweisung. Diese Möglichkeit ist für mich nahezu ideal und einfach praktisch. Da Ich die meisten Sachen mittlerweile ohnehin online bestelle, handelt es sich hier um ein nettes extra, das sehr viel mehr möglich macht

Ich bin sicherlich kein Dauerkunde, der sich jeden zweiten Tag etwas mit der App bestellt. Dennoch habe ich den Service schon sehr oft in Anspruch genommen – erfolgreich. Sowohl die Auswahl, als auch die Bezahlung und die anschließende Lieferung waren genauso, wie man es erwartet hat und auch von der telefonischen Bestellung kennt. Adressen können mehrere angelegt und gespeichert werden, was das Ganze wieder ein wenig leichter gestaltet.

Auf zukünftigen Samsung Smartphones (zum Beispiel dem S3) wird die Applikation bereits vorinstalliert sein. Während Ich normalerweise etwas gegen solche aufgeschwatzten Apps habe, stört es mich bei dieser nicht im geringsten, da Ich sie für sehr praktisch halte. Wie das zu bewerten ist, bleibt jedoch jedem einzelnen Benutzer selbst zur Auswahl.


Fazit:

Lieferheld“ funktioniert prima. Die Bestellmöglichkeiten könnten besser nicht sein und alles lief immer problemlos ab. Gerade die Möglichkeit online bezahlen zu können finde Ich sehr praktisch und dürfte wohl so manchen Veteranen der telefonischen Bestellung auf die Seite der App schlagen. Von mir gibt es, dank der Nützlichkeit und Verarbeitung, die volle Punktzahl!

Bildschirm & Bedienung

Die Optik von „Lieferheld“ ist schlicht gehalten und bietet keine Aufwendigen Texturen oder Designs. Alles ist jedoch sehr gut zu erkennen und unkompliziert. Wie gut ein Shop bewertet wurde, was er genau anbietet, von wann bis wann er geöffnet hat, wie hoch der Mindestbestellwert ist – über all das bietet die Applikation sehr schnelle Auskunft. Es erscheinen Pop-Up Fenster zum genauen Anklicken von beispielsweise Saucen und alles ist sehr stabil und genau verarbeitet. Daumen hoch!

Speed & Stabilität

Lieferheld“ lief zu jeder Zeit flüssig und ohne Ruckler. Zwar bietet die App keine aufwendigen Texturen, unter welchen eine derartige Flüssigkeit erstaunlicher wäre, jedoch ist hier alles gut verarbeitet und funktioniert ohne Komplikationen. Abstürze gab es ebenfalls nicht.

Preis / Leistung

Die Applikation ist vollkommen kostenlos im Play Store oder hier auf AndroidPIT verfügbar. Zudem wird sie auf zukünftigen Samsung-Smartphones vorinstalliert sein. Während schon der Internetservice komplett kostenlos funktionierte, wird dir hier also eine aufwendige und schöne App umsonst dargelegt. Ich persönlich finde „Lieferheld“ top und sehr bequem.

Screenshots

Lieferheld Lieferheld Lieferheld Lieferheld

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Lieferheld

Lieferheld - Pizza Sushi Pasta

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Stephan 28.09.2012 Link

    also bei meinem s3 war sie nicht vorinstalliert

    0
    0
  • Dima Tarasenko 28.09.2012 Link

    Genau bei meinem s3 War sie auch nicht mehr vorinstalliert

    0
    0
  • Ingo 28.09.2012 Link

    an und für sich, find ich die app ganz praktisch. rentiert sich aber leider nur in der nähe von Ballungszentren bzw grösseren Städten. Hatte die app schon auf meinem IPhone, da ich aber nur in einer Kleinstadt wohne, gibt es hier für mich kein Angebot

    0
    0
  • jo froehner 28.09.2012 Link

    ’das entsprechende etablissement’ :-))

    0
    0
  • Dennis Enzian 28.09.2012 Link

    ich hab es mal getestet und im hsk bringt die app leider nichts. wenn das mal bei mir in der Heimat möglich ist mit lieferheld zu bestellen, werde ich es bestimmt nutzten.

    0
    0
  • Mali 28.09.2012 Link

    Seitdem Update von 4.0.4 ist sie nun auch auf dem S2 installiert...aber man kann sie deinstallieren.

    0
    0
  • Zeronix 29.09.2012 Link

    Das komische war schon immer der Login.
    Wenn man sich nicht Registrieren kann, wofür das bitte?

    Finde die Idee abgekupfert und out of time.

    Leider gibt es seit Jahren bessere Apps zum Sattwerden.

    0
    0
  • Carsten M. 29.09.2012 Link

    Also manches hier ist wirklich nicht mehr nachvollziehbar...

    Warum verlinkt ihr die App im Play Store, wenn Ihr sie auch im eigenen AppCenter habt?

    Soll AndroidPIT mutwillig von innen heraus zerstört werden oder was ist der Hintergrund dieses Irrsins, den User möglichst schnell von der eigenen Plattform wegzulenken?

    0
    0

Author
4

hilfe - note 3 - akku ladet fast nicht - beim einschalten Fehlermeldung