X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

LG entwickelt eigenen Quad-Core-Prozessor – 10 MP Kamera auf dem Weg

Anton S.
16

Nach all den Neuigkeiten über den Samsung Exynos Prozessor und den NVidia Tegra 3 Quad-Core, scheint es, als würde kein Weg an diesen beiden vorbeiführen, wenn man sich überlegt ein Quad-Core Gerät zuzulegen. Huawei überraschte uns im April, als sie einen eigenen Quad-Core Prozessor ankündigten. Jedoch scheint es so, als würde es noch eine Zeit bis zu Veröffentlichung dauern. LG hat im Smartphone Markt mit Android nie richtig Fuß fassen konnten, ist jedoch gerade dabei ihren eigenen ARM Quad-Core Prozessor zu fertigen. Dieser könnte zusammen mit einer 10 Megapixel Kamera in einem zukünftigen Smartphone Platz finden.

 

Der Prozessor namens “L9” wird laut Berichten sein Debut im September feiern. Laut Phone Arena wird es ein Quad-Core, der „in line with the times“ sein wird, sprich, es wird ein konkurrenzfähiges Modell werden. Die Zahl 9 könnte zumindest auf einen Cortex A9 Prozessor schließen lassen, offiziell bestätigt wurde dies jedoch noch nicht.

LG wird den neuen Prozessor gemeinsam mit ihrem True HD Display, bekannt vom Optimus 4X HD, verbauen. Ein weiteres Highlight soll die 10 Megapixel Kamera darstellen. Somit könnte es das erste Quad-Core-Gerät mit einer solch auflösungsstarken Kamera werden. Der Marktstart für das Smartphone wird für September erwartet.

LG hatte in der Vergangenheit einige Probleme auf dem Android Markt Fuß zu fassen. Auch wenn dieses Gerät wahrscheinlich nicht alle Probleme lösen wird, denen die Firma sich stellen muss, ist es gut zu sehen, dass sie weiterhin an Innovationen festhalten.

Bild: www.learnoptimism.com (edited by Eric McBride)
 

 

Verwandte Themen

LG

Auch interessant

Magazin / Hardware
46 vor 4 Tagen

Moto 360: Die klare Nummer eins trotz aller Schwächen

Magazin / Hardware
114 vor 5 Tagen

Apple Watch vs. Moto 360 vs. G Watch R: Kann die iWatch den Markt aufrollen?

Magazin / Hardware
41 vor 6 Tagen

LGs neue Mittelklasse vs. Moto G (2014): Lohnen sich die Schnäppchen-G3s?

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Havuc 10.07.2012 Link

    LG -.- die brauch keiner
    was bringt ein Produkt wenn der Support nicht mal gegeben ist .

    0
    0
  • Helmut S. 10.07.2012 Link

    da kann ich aber auf Anhieb noch einige andere Hersteller nennen die beim Begriff Support im Fremdwörterlexikon nachschlagen müssen.

    0
    0
  • Nico B. 10.07.2012 Link

    Sehe ich auch so!

    0
    0
  • Murat S. 10.07.2012 Link

    Was hatt bitteschön support mit cpu zutuen ? sollen die Update für dein CPU rausbringen oder was ?

    Bin der Gleiche meinung das sie die hoffnung nicht aufgegeben haben und weiter machen sehe ich eher als positiv.
    Ob wohl ich mir die nächsten jahren LG nicht kaufen werden egal was sie rausbringen ^^

    0
    0
  • Max Gb. 10.07.2012 Link

    Ich habe mir jetzt gerade eben das neue 4x gekauft das es nichtmals in den meisten Läden gibt und jetzt haut LG nen neues Handy raus? Die spinnen die LGler

    0
    0
  • Sascha H. 10.07.2012 Link

    der support müsste mit der eigenen cpu ja besser sein, wegen treiber bereistellung so.

    0
    0
  • Jeremy Papke 10.07.2012 Link

    Bin zwar absolut kein Samsung Fan , aber da man schon wieder beobachten kann wie LG versucht gegen Samsung und Htc im Hardware Krieg standzuhalten , muss ich sagen das man aufjedenfall Fall bisher gegen Samsung im Hardware Krieg nicht mithalten kann.
    Vieleicht Schaft es huawei , eher würde sollte man in anderen Bereichen versuchen aufzustoßen.
    Apple braucht kein Hardware Krieg zu führen und wollen sie auch garnicht
    ( Tim Cooks meinte es )
    Man sieht das man es auch so schaffen kann.
    Ich finde diese immer fortschreitende Hardware langsam einfach nur unnötig , für was braucht man ein Quad Core ?!??!
    Für was immer größere Bildschirme ?!???!
    Was bringt es Samsung USW jetzte innerhalb von 2 Jahren ihre ganzen hardware Fortschritte zu präsentieren , was haben die bitte in einem Jahr zu präsentieren , meiner Meinung nach denken alle android herrsteller einfach nicht langfristig

    0
    0
  • Firat 10.07.2012 Link

    jeremy@
    wenn jeder so denken würde wie du, würden wir heute noch mit Rechner, 386er Prozessor und Turbo Taste schreiben.

    immer diese minimalisten, wofür braucht man das, wofür braucht man dies...

    Die grafische Entwicklung die die Systeme erleben erforden nunmal schnellere Cpu`s und schnellere Grafikkkarten und das muss entwickelt werden.

    in den Windows 98 oder Millenium Zeiten waren auch Grafikkarten mit 64 Mb Cache und Cpu`s mit 700 mhz völlig ausreichend. versuche mal mit der Hardware von Win 98 die heutige Windows 7 zu starten. und die Systeme waren damals auch ausreichend sowohl für Spiele als auch für office anwendungen.

    0
    0
  • User-Foto
    Der Wüstenfuchs 10.07.2012 Link

    lg der letze müll, nun versuchen se es genauso zu machen wie samsung die auch nen eigenen quadcore entwickelt haben, schuster bleib bei deinen leisten , die sollen lieber displays, tv geräte herstellen oder laufwerke, aber um himmelswillen die fingern von den smartphones lassen!

    0
    0
  • T.M. 10.07.2012 Link

    @Firat:
    Jeremy hat recht, es sei denn, du nennst mal einige Apps die einen Dual oder Quad Core wirklich brauchen...

    0
    0
  • Daniel S 10.07.2012 Link

    @T.M.:
    Ich habe noch so ein alten Milestone Ziegelstein von Motorroller *g* - gern hätte ich etwas besseres, aber Smartphones mit Tastatur und wechselbarem Akku sind leider ausser Mode, was für mich ne Bedingung ist..

    Das Milestone läuft übertaktet von 550 MHz auf 1GHz hat ständig Probleme wegen zu wenig RAM. Es ist langsam.
    Ich muss Lightning Theme laufen lassen, damit ich mir Yuilop als einzige Hintergrundanwendung leisten kann, so dass sie nicht stört.. Früher haben die Apps weniger Speicher gefressen - aber dann kommt ein Update - und schwupp, fehlt wieder ein Stück Speicher.

    Das Milestone 2 kaufe ich nicht, das ist doch auch aus der Steinzeit :P Droid 4, hat nen festen Accu..

    Wenns nach mir ginge - 10 fache Leistung des sgs3, 4gb ram, eingebauter Beamer und nen X-Server am HDMI Port mit freier Distributionswahl :P

    Firat hat mit seinem Vergleich genau getroffen!

    Hatte schon Smartphones mit Navi, mp3, webradio, (UMTS), Touchscreen - da haben alle gelacht und gemeint - wofür brauch man denn sowas.. Apple hat von Telefonen damals noch nicht mal geträumt ;) Die haben sich damals nen MP3(gen5) Player ausgedacht, der ungefähr genauso fett und schwer wie mein Smartphone war ;P

    Natürlich kann man auch in Höhlen wohnen.. Manchmal wünsch ich mich sogar in die Steinzeit ;) .. Manchmal..

    0
    0
  • Jeremy Papke 10.07.2012 Link

    @Firat
    Das sollte nicht so klingen als würde ich es nicht gut finden , das es immer mehr Quad Core Geräte auf dem Markt.^^
    Aber es gibt KEINEN wirklichen Anwendungsbereich für ein Smartphone mit Quad core cpu.

    0
    0
  • Kingsize83 10.07.2012 Link

    Ich hatte mal einen Optimus speed,die Betonung liegt auf hatte!
    Super Hardware aber der Support wie alle wissen einfach lächerlich ...wollte sogar auf ICS warten aber bin froh dass ich zum vermeintlich schlechteren SP gewechselt bin das Nexus s das bald 4.1 hat (bin glücklicher als vorher).
    Ich frage mich bis heute ob LG überhaupt weiß was Support ist.
    Kann es wirklich keinem empfehlen.

    0
    0
  • Conqueror 11.07.2012 Link

    LG entwickelt Processor = LOL

    0
    0
  • Christian Voigt 11.07.2012 Link

    Die Anwendungen für quad core kommen, sobald quad cores überall sind. Gerade in Verbindung mit größeren Bildschirm sehe ich side by side apps, die sich die Kerne teilen, Weiterentwicklung der Bild in Bild Funktionen. In den nächsten Generationen werden hoffentlich diese ganzen Sensoren integriert über die hier kürzlich berichtet wurde.
    Wer braucht das schon? Ich! Am liebsten würde ich beim nach hause kommen mein smartphone, auf dem z. B. Ubuntu läuft, in eine docking station stecken, an der mein großer Bildschirm angeschlossen ist und Tastatur und Maus und andere Geräte. Wozu noch einen PC mit wenn mein smartphone acht Kerne gigabytes an ram und grafikchips hat? Zum Fernsehen kommt das teil dann in die nächste station, um den integrierten Beamer optimal auszurichten. Je mehr Power in die kleinen teile gesteckt wird desto besser. Der Markt wird schon kommen. So ist das bei Technik nun mal *g* bei der Dampfmaschine hat auch jeder gefragt wozu man ein Feuer unter deck anzünden soll damit das Schiff fährt, das ist Unsinn und braucht keiner. Am Ende hat dieses Feuer dann den import und Export komplett verändert... Aber was LG auf dem Spielfeld will.... Keine Ahnung, die sollten lieber was von samsung lizenzieren.

    0
    0
  • Matze K. 11.07.2012 Link

    LG hat mich gesehen. Nach der miserablen Updatepolitik meines Optimus Speeds werde ich so schnell auf kein LG Produkt mehr zurückgreifen!

    0
    0