X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Instant Heart Rate - and my heart will go on

Fabien Roehlinger
39

"....and my heart will go ooooon and oooohohoooooon!"

Ein Androidhandy kann viel. Die Apps sind wirklich vielseitig und verwandeln euer Device in alles Mögliche. Es wird zum Navigationsgerät, zur mobilen Sternwarte, zur Tageszeitung und vieles mehr. Dass euer Phone nun auch zum medizinischen Gerät wird hat mich neugierig gemacht. Die Applikation "Instant Heart Rate" verspricht genau das.

Ob es ihr gelingt erfahrt ihr im heutigen Testbericht.

 

Dieser Testbericht stammt von Cem Belli

3 ★★★☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.5.4 2.5.7

Funktionen & Nutzen

Tina, 35, ledig (unglücklich), Arzthelferin.  Ihr Chef, 54 verheiratet (auch nicht viel glücklicher) Facharzt der Kardiologie, macht etwas, das er jeden Tag tut. Er lässt folgendes verlauten:

"Tiiiiina?" Ja, Chef? "Bitte mal Pulsmessen in Zimmer 2" Brauche ich nicht "Wieso wiedersetzen sie sich meinen Anweisungen?" Das hat die Patientin bereits durchgeführt. Ihren Puls habe ich in der Krankenakte vermerkt.

So oder ähnlich (ok, ich übertreibe) kann es sich bald in den Arztpraxen abspielen. Denn Instant Heart Rate liefert dir einen guten Pulsmesser auf dein Phone. Die App misst deinen Puls auf folgender technischer Basis:

"Instant Heart Rate ist eine App, die den Puls mit Hilfe der Kamera ermittelt. Einfach den Finger leicht für 10 Sekunden auf die Kamera halten und das Programm rechnet den Puls des Nutzers aus. Benötigt wird hierfür eine helle Umgebung oder eine Blitzlicht-LED direkt neben der Kameralinse. Ermittelt wird der Puls anhand der Sauerstoffsättigung im Blut und die dadurch entstehende leichte Änderung der Farbintensität.

Funktionen:

  • Messung des Pulses in Echtzeit
  • Information über mögliche Fehlerquellen
  • Anzeige ob die App gerdade misst"

... so die Appbeschreibung. Ich muss sagen: Das tut sie verdammt gut. Die App ermittelt deinen Puls und stellt ihn gut und schön auf deinem Display da. Dazu aber gleich mehr...

Ich habe diese App mit ca. 15 Probanden getestet und alle konnten ihren Ruhepuls und den Selbigen in Anstrengung wieder erkennen.

3 Sterne deswegen an dieser Stelle, weil diese App ja nüchtern gesehen nicht viel kann. Für alle Hypochonder, Jogger und Hobbysportler ist die App ein ganz nützliches Gimmick. Für alle, die wirklich auf eine verlässliche Pulsmessung angewiesen sind, sollte man echt verlässlichen Tools raten. 

 

Bildschirm & Bedienung

Die App "Instant Heart Rate" ist sehr übersichtlich strukturiert und gibt genaue Anweisungen was der Patient, sorry, der User (soweit sollten wir wohl doch nicht gehen, dass wir unser Device als den neuen Doc deklarieren) zu tun hat. Die grafische Oberfläche ist wirklich schön und übersichtlich gehalten. Ein Punkt, der mir an dieser App wirklich gefallen hat. Der Puls des Benutzers wird durch ein immer wieder aufblinkendes Herz dargestellt. Simpel aber absolut passend, wie ich meine!

Wichtig ist, dass die Lichtverhältnisse stimmen und das die Fingerposition über der Kamera stimmt. Die App hat ein kleines Kontrollfeld, welches Rot ausgefüllt sein muss, wenn dein Finger die richtige Position über der Kamera hat.

Prima gelöst, 4 Sterne!

 

Speed & Stabilität

Ich habe diese App schon sehr lange. Ich bin angehender Heilpraktiker und überprüfe deswegen oft meinen Puls. "Instant Heart Rate" ist mir noch NIE abgestürzt. Absolut top und doch nur 4 Sterne statt 5, da im Sinne des Funktionsumfangs ja nicht wirklich viel von der App "gefordert" wird!

 

Fazit:

Man könnte jetzt sagen: Die App tut was sie soll. Ich finde, dass diese App aber ein wahrer Hingucker ist, wenn man ankündigt, jemandem den Puls zu messen, und statt eines echten Pulsmessers sein Handy rausholt! Wer öfter an dem Puls anderer Leute oder an seinem selbst interessiert ist (warum auch immer) sollte sich diese App unbedingt anschauen.

 

Preis / Leistung

"Instant Heart Rate" ist werbefinanziert und kann kostenlos geladen werden.

 

Screenshots

Instant Heart Rate - and my heart will go on Instant Heart Rate - and my heart will go on Instant Heart Rate - and my heart will go on

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Azumio Inc.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 18.12.2010 Link

    Zu aller Erst vielen Dank für den Test Cem .)

    Aber ein paar Kritikpunkte müssen immer sein, also bitte nicht mit Pulsuhren werfen oder ähnliches.

    1. Eine humoristische und lockere Schreibweise ist zwar immer gut, aber man sollte es doch nicht übertreiben. Weiterhin ist die Trennung von der Einleitung und dem Bereich Funktionen & Nutzen nicht gegeben.
    Der erste Teil des Funktionenteils muss eigentlich in die Einleitung, da die Geschichte um "Facharzt und Schwester" nicht in den Testteil gehört (zumindest in meinem Verständnis).

    2. Der Bereich Speed & Stabilität darf eigentlich keine Abzüge aufgrund von Funktionsarmut erhalten, oder irre ich mich da?
    Abzüge hast du ja schon beim relevanten Teil gemacht, deshalb sollte bei Speed und Stabilität auch wirklich nur die im Bereichsnamen verwendeten Punkte bewertet werden.

    3. Ein strategischer Tipp... Das Fazit ist in den beiden ersten Bereich besser aufgehoben, da dort wesentlich mehr Leute bis zum Ende lesen :D Ist zumindest meine Erfahrung.

    4. "Ich habe diese App mit ca. 15 Probanden getestet und alle konnten ihren Ruhepuls und den Selbigen in Anstrengung wieder erkennen."

    Gegen sowas wehre ich mich als Qualitätspunkt :D Da muss man erst mit einem geeichten Gerät , dann per Gefühl und Gehör (Stethoskop) und dann mit der App messen... Es gibt so viele Menschen die glauben sie hätten einen Ruhepuls von 60, weil sie ab und zu joggen gehen ;D

    Aber nochmal vielen Dank für den Test und nimm meine Punkte als konstruktive Kritik... Und lass dich nicht verbiegen ;)

    0
    0
  • Tranquil 18.12.2010 Link

    ich finde diese app einfach genial. die idee den puls durch eine kamera zu messen ist einfach genial. wie das genau funktioniert kann ich mir allerdings nicht erklären. die app bietet zwar nicht viel aber das was sie bieten soll tut sie wirklich sehr gut von daher hätte man der app, wie ich finde, durchaus ein besseres rateing geben können. diese app gibt es auch für das iphone, hier jedoch kostenpflichtig.

    0
    0
  • Jens Marauhn 18.12.2010 Link

    In Punkt 2 stimme ich Nima zu, das ist die falsche Kategorie für derartigen Punktabzug.
    Ansonsten recht lockerer und guter Test.

    Zur App: Ich hatte die vor einiger Zeit auf meinem Milestone gehabt, aber direkt wieder runter geschmissen. Irgendwie hat das ganze bei mir überhaupt nicht funktioniert, auch nicht direkt vor einer Lampe. Soviel kann man da ja eigentlich nicht falsch machen.

    0
    0
  • Kay S. 18.12.2010 Link

    Hallo, habe die App gerade mal getestet und das Ergebnis mit einem Pulsoxy aus dem Rettungsdienstbereich verglichen. Ich war zwar skeptisch aber wenn du den Finger so hältst, dass die LED unter der Fingerkuppe sich befindet, erfolgt das Ergebnis schnell und sicher (direkte Übereinstimmung mit dem Pulsoxy).
    Gruß Kay.

    0
    0
  • Bernd B. 18.12.2010 Link

    "1. Eine humoristische und lockere Schreibweise ist zwar immer gut, aber man sollte es doch nicht übertreiben. " - lol... das waren grad mal zwei sätze als lockere einleitung. sind ja nicht beim militär hier. keep cool und lass leuten mal etwas spass.

    langsam nimmt das hier überhand, dass wenn leute sich mühe geben, gleich wieder massig kritik einstecken müssen.

    kommentiert doch die app und nicht ständig die tester/autoren!

    0
    0
  • Alexander O. 18.12.2010 Link

    Muss ich zustimmen, das nervt tierisch. Ich will Erfahrungen lesen und nicht sowas!

    0
    0
  • Kay S. 18.12.2010 Link

    Ich muss mich euch anschließen! Trockene Abhandlungen kann ich auch woanders lesen, es gibt wohl mehr besser wissende Möchtegern Profs, die immer und überall alles kritisieren müssen, als gedacht.

    Ich hoffe doch stark, dass die lockere und dennoch kompetente Art erhalten bleibt.
    Da macht das lesen gleich mehr Spaß (ich bin hier doch nicht in der Uni).
    Gruß Kay.

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 18.12.2010 Link

    Ich bitte euch nochmal durchzulesen was ich geschrieben habe und dann euer Urteil zu fällen, denn es scheint mir, dass ihr etwas den Sinn meines Posts missverstanden habt.

    Ich habe MEINE Meinung zu diesem Thema niedergeschrieben, die Cem als KONSTRUKTIVE Kritik (gehen hier eigentlich BB Codes^^) auffassen kann. Diese Meinung ist rein SUBJEKTIV und spiegelt nicht die Meinung aller auf diesem Portal.

    Und nein... In meinen Augen sind Tests sachliche Berichte über eine App. Alles andere (man siehe unter anderem in Izzys Threads oder in Blog Beiträgen) gehört in meinen Augen in einen Blog bzw. ins Forum. Aber wie gesagt... Das ist nur meine Meinung.

    Darüber hinaus habe ich schon oft genug auf dieser Seite Blogeinträge veröffentlicht und mir hat konstruktive Kritik immer geholfen meinen Schreibstil zu verbessern. Und wenn ich demnächst Tests veröffentliche (verzögert ich immer mehr wegen Klausuren), dann hätte ich gerne Kritik, um mich ggf. zu verbessern und an mir zu arbeiten.

    0
    0
  • Bernd B. 18.12.2010 Link

    ach geh... da war eine launige einleitung und schon ist´s ein kritikpunkt. und natürlich beruft sich jeder auf "konstruktive kritik". passt ja eh, aber gibt ja auch PN, wenn du "DEINE SUBJEKTIVE" meinung dem autor mitteilen willst.

    zur app selbst hattest ja nicht viel zu sagen...

    ernsthaft jetzt: in den kommentaren soll die app diskutiert werden und nicht jeder seine meinung zum beitragverfasser ablassen, egal wie wichtig oder nicht er hier ist.

    edit:

    und schon passiert, was ich eigentlich selbst nicht machen wollte: wir diskutieren über alles, nur nicht über die app.

    sollte eigentlich mal eine regel werden hier, dass nur apprelevante comments erlaubt sein sollten. wer kritik üben oder erhalten will, der soll das per PN erledigen.

    0
    0
  • Peter 19.12.2010 Link

    Auf dem Galaxy S funktioniert die App nicht zuverlässig. Liegt wahrscheinlich an der fehlenden (LED-)Lampe. Da kann man nichts machen, daher gelöscht.

    0
    0
  • Kay S. 19.12.2010 Link

    Licht wird schon benötigt. Wenn dein Handy keine LED hat, sollte es auch mit einer Taschenlampe funktionieren :).
    Aber, dass ist wohl nicht Sinn dieser App.

    0
    0
  • Jan S. 19.12.2010 Link

    @Bernd Buchmayr Wo bitte steht geschrieben, dass die Kommentare zum Test sich nur auf die App beziehen dürfen? Wozu gibt es denn Kommentare zum Test, wenn sie sich doch nur auf die App beziehen dürfen?

    Nur weil Nima nicht deine Meinung teilt, musst du auch nicht mit Sprüchen, wie "Ach geh" ankommen.

    Konstruktive Kritik wie die von Nima gehört in die Kommentare und sollte nicht über PMs mitgeteilt werden, weil die Kommentare zum Test ganz offnesichtlich zumindest zum Teil dafür gedacht sind.

    So eine Kritik sollte mE auch respektiert und nicht einfach ohne Begründung abgeschmettert werden.

    Das alles ist meine subjektive um 4.30 Uhr geschriebene Meinung.

    0
    0
  • Shivering 19.12.2010 Link

    also um ehrlich zu sein interessieren mich aber eure zwistigkeiten über kommentare usw.nicht. ich würde hier auch lieber zusätzliches zur app von anderen nutzern lesen^^. auf alle fälle ist mir bei euch auch schon aufgefallen das jeder (noch so tolle) hobby schreiber hier eine kritik abgeben muss.. macht sowas doch lieber intern unter euch aus. am besten noch vor einer veröffentlichung. ich glaub jeder weiß das es mist ist vor nem großen publikum auf seine fehler hingewiesen zuwerden. ob der herzrateapp test nu morgen oder in 2 wochen im androidpit ist interessiert da glaub ich keinen.. denke sowas fördert au das klime bei euch intern...

    0
    0
  • pareh 19.12.2010 Link

    @ jan:
    ja aber mir als user der eine app sucht und nie teste schreibt bringt doch nichts wenn ich 200 komentare lese über den still und reihenfolge etc. und nichts über die apps.

    ich bin auch der meinung, dass wenn einer den tester kritisieren will, soll es wo anders machen. hier werden apps getestet und nicht die tester.
    und erster Kommentar kann dann
    evtl. in eine neue rubrik: tests der tester
    verschoben werden ;-)

    0
    0
  • Aquila 19.12.2010 Link

    Seid ihr jetzt endlich fertig...

    Hier sind einfach zu viele Häuptlinge unterwegs, ist aber auch normal, denn sonst wärt ihr ja auch Ei-Phone user ;-)

    0
    0
  • Marcel B. 19.12.2010 Link

    Eigentlich eine super App. Denkt man. Ich hab mal beim Arzt kurz vor einer richtigen Pulsmessung den Test gemacht und die Handymessung war mal eben um 14 höher (64/78). Generell lag mein Ruhepuls laut App immer ungefähr bei eher schon ungesunden fast 80 Schlägen. Ich würde die App also eher als Spielerei sehen anstatt als ernsthafte Pulsermittlung.

    0
    0
  • Bernd B. 19.12.2010 Link

    @ jan: "ach geh..." ist ein beschwichtigender ausdruck ;)

    wo da jetzt dein problem ist?

    und kritik wird nicht abgeschmettert, muss aber nicht immer öffentlich sein. aber so ist die zeit wohl, alles und jeden öffentlich zerreissen.

    na dann, weiter so :)

    0
    0
  • Alexander O. 19.12.2010 Link

    Es kommt drauf an wo die LED ist und wie die Beleuchtung drum herum ist. Siehst Du ja, auf den Bildern ist ein Legend, da liegt die LED ideal. Beim Desire musste ich den Daumen schräg halten. Grelles Licht wie beim Arzt können das Ergebnis auch verfälschen. Außerdem, mein Puls unterscheidet sich beim Arzt auch leicht vom Wartezimmer, das liegt aber nicht an der App ;-)

    0
    0
  • Jörg L. 19.12.2010 Link

    als erstes... ich hab die app nie selbst getestet...
    aber die erfahrung, und ich messe oft pulse, zeigt ,das technische hilfsmittel außer einem richtigen ekg selten wirklich genaue werte liefern.und schon garnicht wenn das meßintervall 10 sekunden beträgt.
    das manuelle auszählen wird es nicht ersetzen zumal ich durch das pulstasten wesentlich mehr informationen bekomme....
    fazit: lustiges spielzeug...

    0
    0
  • autscheka 19.12.2010 Link

    Ich empfehle dem "Tester" in diesem Bericht sich mal mit dem Unterschied zwischen Testen und Erproben vertraut zu machen...

    0
    0
  • nathan hawk 19.12.2010 Link

    Für medizinische Zwecke vl nicht geeignet, dennoch... im Vergleich mit handelsüblichen Pulsmessgeräten ist die Abweichung erstaunlicher Weise nur minimal.
    zudem dauert es bei mir auch nur wenige Sekunden bis ich ein "Ergebnis" habe. von daher für mich ne klasse Idee, immer wieder schön zu sehen was man alles aus der Technik raus holen kann wenn man ein wenig erfinderig ist und das know how besitzt. man sollte es als das sehen was es ist: eine "Spielerei" mit erstaunlich genauen werten. ich finds gut. Danke dafür.

    0
    0
  • Mario R. 19.12.2010 Link

    die aps ist klasse. als Ergänzung zu my tracks u.a. Da reicht sie doch völlig.

    @ Nima
    dein Kommentar gehört in einen blog. Dort würde ich darauf antworten...

    0
    0
  • Zoidbörg 19.12.2010 Link

    auf dem desire hd kann ichs nicht empfehlen. die Lampe ist zu weit von der cam weg. denke dass er dadurch nicht gescheit "messen" kann

    0
    0
  • Alexander O. 20.12.2010 Link

    @mario
    Wie als Ergänzung zu myTracks, wo genau ist denn da der Zusammenhang? :-)

    0
    0
  • AndroPet 20.12.2010 Link

    MoinMoin ALLE,
    habe die App getestet: ist ein interessantes Spielzeug!
    Messung kommt meines Erachtens nicht über eine Genauigkeit von 80% hinaus.
    Muss wohl aber auch nicht...
    Allerdingst finde ich es schon toll, was alles überhaupt so machbar ist, mit einer Digitalkamera und einem LED. Diese Idee ist total Klasse.
    Ahoi!
    ps: in den tv-news herrscht CHAOS-Wahn - in den Kommentaren herrscht (oft) Bewertungs-Wahn.
    >> Bewertungen sind das Imponiergehabe im web2.0 ;) <<

    0
    0
  • User-Foto
    Andy 20.12.2010 Link

    @Nima

    Wie misst man denn einen Puls mit Stethoskop?

    Habs grad ausprobiert, sowohl Pulsoxy als auch klassisches auszählen liefern bei mir bei richtiger Positionierung nen anständigen Wert.
    Allerdings misst die App länger als ich zum auszählen brauche^^

    0
    0
  • Ulf 20.12.2010 Link

    coole app. leider muss ich nur regelmäßig meinen blutdruck kontrollieren und nicht den puls ....
    aber dass man es auf twitter sharen kann?! wo soll das noch enden? automatische stuhlanalyse mit foto direkt auf twitter? :D

    0
    0
  • Mario R. 20.12.2010 Link

    @ Alexander
    Wenn ich mit meiner Frau spazieren gehe, schalte ich my Track app an, damit ich nachvollziehen kann, wieviele "gesunde" km ich gegangen bin. Jetzt kann ich vorher und nachher meinen puls messen. Pulsdifferenz mal km ergibt einen Gesundheitsfaktor der mir vl etwas sagt (mit der Zeit). Und das alles mit einem einfachen Telefon. Einfach fantastisch...
    Also, da ist der Zusammenhang ;)

    0
    0
  • Cem B. 20.12.2010 Link

    ist mein erster test gewesen, ich gelobe besserung ;-)

    0
    0
  • Christian 20.12.2010 Link

    Also mal ehrlich, ich kann mir absolut nicht vorstellen das diese App bei jemanden Zuverlässig funktioniert, ich habe (sofern ich überhaupt ein Ergebnis bekomme) Werte die zwischen 20 und 90 Schwanken, das mag ja ganz lustig sein, hilft mir nur leider absolut nicht weiter.

    0
    0
  • Cem B. 21.12.2010 Link

    Du bist ein alien, hilfeeeeee

    0
    0
  • Rolandroid 21.12.2010 Link

    Hatte es mal installiert, aber wegen chronischem Speichermangel wieder vom Milestone gelöscht. Im Schlaflabor wird der Puls übrigens auch mit Durchlichtmessung aufgezeichnet.

    0
    0
  • André Oppermann 21.12.2010 Link

    Eine schöne App. Ihr müsst sie mal nach einer Achterbahnfahrt testen :-)

    0
    0
  • Mario R. 21.12.2010 Link

    habe konstant 68. ist das gut?

    0
    0
  • tomig 22.12.2010 Link

    Testberichte passen, ich will keine stocksteifen berichte lesen.
    Die app ist zuverlässig und eine spielerei.

    @Alexander O
    Wenn du Erfahrungen willst Teste selber!

    0
    0
  • Shug6713 23.12.2010 Link

    hab das app geholt und getestet also ich finde es super...kann ich Radfahrern und joggern nur empfehlen

    0
    0
  • Florian B. 25.12.2010 Link

    hallo an alle,

    ich find die app totaler käse. bei meinem milestone einmal gefunzt danach nie wieder. totaler mist die app.

    nicht zu empfehlen, schon wesentlich bessere apps gesehen

    frohe weihnachten an alle:-)

    0
    0
  • Roman 01.01.2011 Link

    Das app sollte mal verbessert werden.
    Aber eine gute idee.

    Galaxy S

    0
    0
  • Tina 20.02.2013 Link

    Hi, ich finde solche kosten
    lose apps super, nur warum zum teufel sind die blos immer nur auf englisch? KANN KEINER MEHR DIE DEUTSCHE SPRACHE!

    0
    0

Author
35

Smartphone als Spielekonsole